Navigation überspringen?
  

Cargologic AGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Cargologic AG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,69
Vorgesetztenverhalten
2,40
Kollegenzusammenhalt
3,23
Interessante Aufgaben
3,35
Kommunikation
2,52
Arbeitsbedingungen
2,80
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,87
Work-Life-Balance
2,60

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,58
Umgang mit älteren Kollegen
3,48
Karriere / Weiterbildung
2,81
Gehalt / Sozialleistungen
3,11
Image
2,58
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 4 von 31 Bewertern Homeoffice bei 1 von 31 Bewertern Kantine bei 7 von 31 Bewertern Essenszulagen bei 1 von 31 Bewertern keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 7 von 31 Bewertern Barrierefreiheit bei 1 von 31 Bewertern Gesundheitsmassnahmen bei 7 von 31 Bewertern Betriebsarzt bei 5 von 31 Bewertern Coaching bei 5 von 31 Bewertern Parkplatz bei 12 von 31 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 10 von 31 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 13 von 31 Bewertern Firmenwagen bei 1 von 31 Bewertern Mitarbeiterhandy bei 2 von 31 Bewertern Mitarbeiterbeteiligung bei 6 von 31 Bewertern Mitarbeiterevents bei 15 von 31 Bewertern Internetnutzung bei 9 von 31 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

Arbeitsatmosphäre

Die Mitarbeiter sind lustlos und stellen sich zum Teil gegenseitige Fallen.

Vorgesetztenverhalten

Viele Führungsmitarbeiter haben überhaupt keine Erfahrungen. Je länger man im Unternehmen tätig ist, desto bessere Möglichkeiten um aufzusteigen.

Kollegenzusammenhalt

Es bilden sich zum Teil Gruppen, je nach Herkunft und diese zeigen sich dann wenig offen gegenüber anderen

Work-Life-Balance

Katastrophales Schichtplanungssystem. Sehr unregelmässige Arbeitszeiten, welche einen psychisch krank machen können

Verbesserungsvorschläge

  • Interessantere und bessere Arbeitsbedingungen schaffen und das HR sollte sich mehr um ihre Mitarbeiter kümmern.

Pro

Luftfrachtbranche ist interessant und im Unternehmen hat man die Möglichkeit weiter zu kommen und aufzusteigen bis zu einer gewissen Funktion.

Contra

Die Mitarbeiter werden in keinem Punkt in den Werten des Unternehmens erwähnt. Zudem werden die Bedürfnisse der Mitarbeiter kaum beachtet.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Cargologic AG
  • Stadt
    Kloten
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft
Du hast Fragen zu Cargologic AG? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!

Kommunikation

jeder superviser sagt jeden tag was andere und jeder arbeitet anders weil er es besser kann

Verbesserungsvorschläge

  • richtige instruktionen geben mit mitarbeiter wo für das geschuelt worden sind nicht alle mitarbeiter haben lust jemanden etwas zu zeigen und wenn die ganze truppe eine andere sprache spricht hast du eine grosse null in kopf!

Pro

job chancen

Contra

lohn

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
3,00
  • Firma
    Cargologic AG
  • Stadt
    Zürich-Flughafen
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft
  • 17.Nov. 2016
  • Mitarbeiter

Kommunikation

Hin und wieder werden Informationen nicht an alle Stellen weitergereicht, was aber kein Vorsatz ist. Hier fehlt es einfach ein Regelungen zur Kommunikation.

Work-Life-Balance

Hier ist in jedem Unternehmen Luft nach oben. Sicherlich könnte noch vieles in Richtung Jobsharing, Homeoffice, etc. unternommen werden. Aber grundsätzlich ist das Unternehmen Vorschlägen gegenüber immer sehr offen.

Verbesserungsvorschläge

  • Entscheidungsfreudiger und bessere Weitergabe von Infos

Pro

Viele langjährige Mitarbeiter, flache Hierarchien, innovativ, Vorgesetzte haben immer eine offenes Ohr

Contra

In manchen Bereichen könnte man moderner sein.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Gesundheitsmassnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Cargologic Freight Services AG
  • Stadt
    ZÜRICH
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 25.Okt. 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Sonst wäre ich nicht da. Kann mir vorstellen dass die unzufriedenen MA auch nicht da wären.
Mein Traumjob wäre Pilot, aber bleibe lieber mit der Boden unter Fuss.(Ausbildung Fehlt leider) :-)

Vorgesetztenverhalten

Immer korrektes verhalten gegenüber MA

Kollegenzusammenhalt

Alle füt einen, eine für alle

Interessante Aufgaben

Immer interessant, Aufträgen werden meistens korrekt aufgeteilt.
Vergessen wir mal die SR-Zeiten. Will nicht runtergehen wegen nichts tun.

Kommunikation

Immer und Formel, mehr bracht man nicht

Gleichberechtigung

Immer korrekt, in Fast jede Abteilung haben wir Frauen und Männer die sich sehr gut verstehen.
Da sind wir alle froh, es ergänzt sich die Logik mit Kraft.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich kenne nicht alle MA, aber unsere Jubiläum Liste zeigt monatlich Top Jahresjubiläum der MAde.
Ich sehe überall ältere Mitarbeiter bei uns. inkl. Neu Angstelle

Karriere / Weiterbildung

Mitarbeiter werden meines wissens immer unterstütz.
Wenn Mitarbeiter die Leitungen nicht ganz erfüllt dann muss er nicht viel erwarten.

Gehalt / Sozialleistungen

Kenne ander Logistik Unternehmer wo viel weniger bezahlen.

Arbeitsbedingungen

Gute Arbeitsbedingungen
Einrichtungen sind immer im neusten stand und werden immer wieder erstezt. Zum Beispiel:Egro-Tischen etc.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Müll wird alles getrennt, den rest verursachen immer wir, MA.

Work-Life-Balance

Wie an alle Flughäfen, war mir bekannt bevor ich anfing zu Arbeiten

Image

Ich persönlich höre viel Positives und werde offt angefragt ob wir eine Stelle frei haben.
Zur Info Leute die bereits ein Job haben, nicht AL.

Verbesserungsvorschläge

  • Nichts

Pro

Arbeitsvielseitigkeit, Team, Vorgesetzte, Kunden etc.

Contra

Das die guten MA unter die Vorschriften gleichberechtigung wegen die weniger guten mit leiden zum Teil.
Zum Teil zu sozial für Arbeitsnehmer. Mein ex-Firma hätte der ein oder andere fristlos entlassen.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Cargologic Freight Services AG
  • Stadt
    ZÜRICH
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 17.Sep. 2013 (Geändert am 04.Okt. 2013)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Solange sich die meisten Schichtleiter 8 von 9 Stunden pro Tag im Internet amüsieren können, ist die Arbeitsatmosphäre gut.

Vorgesetztenverhalten

Nur einer ist als Führungsmann brauchbar dafür wird er von den anderen beiseite geschoben und belächelt.

Kollegenzusammenhalt

War gut.

Interessante Aufgaben

Keine mehr.

Kommunikation

Mitarbeiterinformation als Führungsinstrument wird seit Jahren nicht mehr praktiziert. Es sei den, man hat private Kontakte zur Führungsebene.

Gleichberechtigung

Verbesserungsvorschläge bezüglich Servicequalität, Kundenfreundlichkeit, etc. werden entschieden abgelehnt und / oder als Kritik verstanden. Drohungen, Degradierungen und Kündigungen sind die Folge.

Umgang mit älteren Kollegen

Ruhig bleiben, was bei den wenig gebildeten Führungsleuten nicht immer einfach ist.

Karriere / Weiterbildung

Nur bei sehr guten Beziehungen nach oben.

Gehalt / Sozialleistungen

Verhandlungssache nach wie vor.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Umwelt ja.

Work-Life-Balance

Wenn die Beziehungen stimmen geht alles.

Image

Nicht nur die besten Mitarbeiter haben diese Firma verlassen, auch gibt es einen permanenten, schleichenden Kundenabgang.

Verbesserungsvorschläge

  • Strategie überdenken. Was sagen die Eigentümer zu solcher Verschwendung?

Pro

Flughafenumgebung

Contra

Es steht 1:1. Ein Vorgesetzter steht einem MA gegenüber. Vollkommen überflüssig.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Cargologic AG
  • Stadt
    Zürich-Flughafen
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • 06.Nov. 2011
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Durch die Unzufriedenheit vieler Mitarbeiter, ist die Atmosphäre entsprechend schlecht.

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind unqualifiziert und kümmern sich nicht um die Mitarbeiter.

Kollegenzusammenhalt

Jeder gegen jeden!

Interessante Aufgaben

Spannende Arbeit.

Kommunikation

Es wird fast nichts kommuniziert. Mitarbeiter haben kein Mitspracherecht.

Gleichberechtigung

Frauen werden in einigen Abteilungen minderwertig behandelt und haben keine Aufstiegschancen.

Karriere / Weiterbildung

Es wird nur nach Sympathien befördert. Qualifikation und Kompetenz spielen dabei keine Rolle. Weiterbildungen werden unterstützt.

Gehalt / Sozialleistungen

Nicht schlecht.

Arbeitsbedingungen

Alles ist extrem dreckig! Sogar in den Büroräumen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Existiert nicht!

Work-Life-Balance

Bei der Schichtplanung wird überhaupt keine Rücksicht auf die Gesundheit der Arbeiter genommen.

Image

Vor ein paar Jahren noch sehr gut, jetzt immer schlechter!

Verbesserungsvorschläge

  • Die Firma sollte den Einsatz und das Know-how der Arbeitnehmer wieder zu schätzen wissen und ehrlich mit ihnen umgehen.

Pro

Spannende Arbeit, aber schlecht Arbeitgeber.

Contra

Mitarbeiter werden nicht als Menschen sondern als Nummern betrachtet. Hauptsache man ist möglichst produktiv, effizient und macht den Mund nicht auf.
Es werden zudem nur noch unqualifizierte Arbeiter eingestellt, die meistens nicht mal Deutsch können.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    cargologic
  • Stadt
    Kloten
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 05.Nov. 2011
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist einigermassen gut, weil man mit interessanten Leuten arbeitet. Die Stimmung ist meist locker und nicht so verklemmt. Leider verschlechtert sich diese in letzter Zeit, weil viel Mitarbeiter mit der Gesamtsituation unzufrieden sind. Die Firma tut nichts dagegen. Die Arbeiter sollen möglichst produktiv sein und sich nicht wohl fühlen müssen.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind vorallem in den einzelnen Abteilungen total unqualifiziert und kümmern sich um nichts. Viele sind 8 Stunden am Tag im Internet und die Probleme der Mitarbeiter sind ihnen völlig egal. Qualifikation oder Leistungsausweise braucht es nicht um befördert zu werden. Wichtig ist, dass man keine Kritik ausübt und sich bei den Chefs "einschleimt", dann kommt man weit bei dieser Firma. Gruppenleiter, welche sich für die Mitarbeiter einsetzen, werden von ihren Vorgesetzten schlecht bewertet und auch schon mal degradiert.

Kollegenzusammenhalt

Hier gilt das Motto: Jeder für sich!
Es gibt einzelne Gruppen, die zusammenhalten (meist gleiche Nationalität), sonst arbeitet jeder gegen jeden. Es werden Fehler bei Kollegen gesucht um sie bei Vorgesetzten anzuschwärzen. Früher war das nicht so, man war ein gutes Team. Doch mit dem Einstellen von unqualifizierten Mitarbeitern (fast nur Ausländer) in den letzten Jahren, hat sich das Arbeitsklima sehr verschlechtert.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit in gewissen Bereichen ist spannend und abwechslungsreich.

Kommunikation

Wichtige Entscheidungen und Umstrukturierungen werden erst mitgeteilt, wenn sie schon vollzogen sind. Nicht mal die höher gestellten Mitarbeiter haben ein Mitspracherecht.
Ausserdem wird immer kommuniziert, dass gespart werden muss, weil weniger Umsatz erwartet wird, aber schlussendlich werden Rekordgewinne erzielt.

Gleichberechtigung

In wenigen Abteilungen in Ordnung. Gibt aber auch Abteilungen in denen Frauen keine Aufstiegschancen haben.

Karriere / Weiterbildung

Es wird zwar ein Teil an externe Aus-/Weiterbildungen gezahlt, aber die Aufstiegschancen im Betrieb verbesseren sich dadurch nicht. Mitarbeiter werden rein nach Sympathien befördert, nicht nach Qualifikation oder Kompetenz.

Gehalt / Sozialleistungen

Gutes Gehalt. Aber eher verhaltene Benefits, wie Vergünstigungen oder Boni.

Arbeitsbedingungen

Dazu gibt es nu zu sagen: Schmutz, Dreck und Staub. Sogar in den Büros ist es sehr dreckig. Das Mobiliar und die Computer sind veraltet.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Existiert nicht.

Work-Life-Balance

Schichtarbeit macht auf die Dauer kaputt. Früher wurde darauf geachtet dass man einen ausgewogenen Dienstplan hatte. Jetzt geht es nur noch darum, dass alle Schichten besetzt sind.

Image

Vor 3 Jahren war ich noch stolz dort zu arbeiten und hätte die Firma auch Freunden weiterempfohlen. Jetzt kann man nur sagen: Finger weg!

Pro

Spannende Arbeit.

Contra

Mitarbeiter sind nur Nummern. Es zählen nur Produktivität und Effizienz.

ACHTUNG: Die, übertrieben guten, untenstehenden Bewertungen, wurden mit ziemlicher Sicherheit von einem Geschäftsleitungsmitglied erstellt. Ich kenne keinen Mitarbeiter bei dieser Firma, der so zufrieden ist.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Cargologic Freight Services AG
  • Stadt
    ZÜRICH
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • 06.Juli 2011
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Schrecklich! Nicht ohne Grund haben mehrere Mitarbeiter in kurzer Zeit freiwillig gekündig.

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeiter werden wahr genommen? Das ist aber neu!
Die Mitarbeiter sind blos eine Nummer. Sie werden nicht gefragt und dürfen keine entscheidungen treffen. Sie müssen nur die Befehle befolgen

Kollegenzusammenhalt

Gewisse Mitarbeiter kann man nicht vertrauen.
Vorallem Kollegen eines Teamleiter. Denn sofort werden diese Informiert.

Interessante Aufgaben

Keine!

Kommunikation

Mangelhaft.

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung ist ein Fremdwort für gewisse Führungskräfte.

Image

Die Cargologic wäre eine Top Firma wenn gewisse Führunkskräfte nicht wären. Also in die Wüste mit denen und wieder zu den besten Unternehmen gehören.

Verbesserungsvorschläge

  • Nicht qualifizierte Führungskräfte ersetzen.

Contra

Die Führung.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    Cargologic Freight Services AG
  • Stadt
    ZÜRICH
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft
  • 21.Juni 2011 (Geändert am 27.Juni 2011)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Aufgrund der relativ schlechten Führung nicht besonders gut. Allerdings auch hier mit der Einschränkung der Person mit Führungsverantwortung.

Vorgesetztenverhalten

Man muss unterscheiden zwischen Management und der Führung im Tagesgeschäft. Das Management bewerte ich mit 4, dass der der Führung in den unteren Ebenen personenbezogen zwischen 1 und 3.

Kollegenzusammenhalt

Könnte besser sein, ist aber Abteilungsmässig stark unterschiedlich.

Interessante Aufgaben

Wenige, vieles läuft auf Akkordarbeit raus, ohne das es so genannt wird.

Kommunikation

Auf Kommunikation wird vor allem aus den Reihen der Geschäftleitung Wert gelegt. Hier werden allerdings auch aus Teilen der unteren Führungsebene ganz klar Unterschiede zwischen Arbeitern und "Freunden" gemacht. Wer mit diesen gut auskommt, hat ganz klar einen (inoffiziellen) Informationsvorsprung.

Gleichberechtigung

Ist aus meiner Sicht gegeben.

Umgang mit älteren Kollegen

Soweit ich es beurteilen kann ziemlich gut.

Karriere / Weiterbildung

Karrieremöglichkeiten sind da, allerdings sind die Weiterbildungsmöglichkeiten bzw. deren Umsetzung doch relativ eingeschränkt. Was nutzt ein externe Schule, wenn man diese nicht regelmässig besuchen kann aufgrund von zu wenig Personaldichte in Arbeitsträchtigen Zeiten wie z.B. Freitag nachmittags?

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist befriedigend, Benefits sind eher schwach.

Arbeitsbedingungen

Relativ gut.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Von der Geschäftfühtung gewünscht und gefordert, von vielen Mitarbeitern leider ignoriert.

Work-Life-Balance

Abteilungsspezifisch leider unterschiedlich. Dies unter anderem aufgrund unterschiedlicher Diensplaner mit unterschiedlicher Auffassung von "Lebensqualität". Hier besteht überdurchschnittliches Verbessungspotenzial.

Image

Nicht besonders, liegt aber wahrscheinlich an der Branche.

Verbesserungsvorschläge

  • Siehe Kommentare zu den einzelnen Bewertungen.

Pro

Siehe Kommentare zu den einzelnen Bewertungen.

Contra

Siehe Kommentare zu den einzelnen Bewertungen.

Arbeitsatmosphäre
2,33
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,50
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
3,33
Gehalt / Sozialleistungen
3,50
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,50
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Gesundheitsmassnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    cargologic
  • Stadt
    Kloten
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft
  • 26.Apr. 2011 (Geändert am 27.Apr. 2011)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

< zum davon rennen > mehr kann und sollte ich lieber nicht sagen.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzte sind sehr sehr unqualifiziert. Keine Ahnung von Mitarbeiterförderung /-erhaltung /-verständugung.

Kollegenzusammenhalt

Jeder schaut für sich und petzt bei den "Vorgesetzten" und die wiederum gehen zu den anderen Höcheren petzen, und das bei jeder kleinigkeit. Traurig!

Interessante Aufgaben

Doc'Center : zum "K..."

Tracing hielt mich so lange dort, weill es noch interressant war.

Kommunikation

KEINE!! Falls zb. eine Airlinevertrettung kam wussten wir es erst dann, als wir selber gefragt haben, wer das in unserem Büro ist.

Gleichberechtigung

Wenn man sich bei den Schichtleiter als Kollege "gut gemacht" hat, dann kann würklich Jeder nicht qualifizierte es dort bis zum Schichtleiter (wenn nicht höher) schaffen.

Umgang mit älteren Kollegen

meist nur ältere Leute die dort arbeiten, da die Jungen es dort nicht lange aushalten.

Karriere / Weiterbildung

Siehe Gleichberechtigung. + Weiterbildung kann man glatt vergessen (ausser einen Englischkurs).

Gehalt / Sozialleistungen

das einzige in dieser Firma das angemessen ist. (man beachte aber das es Schichtarbeit ist)

Arbeitsbedingungen

gab nach 50 Jahren mal neue Tische...

Work-Life-Balance

Kein Stück! Da es ein 24 Stunden Betrieb war, musste in man in Schichtbetrieb arbeiten. Schichtplanner auch leider sehr unkompetente Leute..jeden Tag verschiedene Schichten!

in diesem Punkt würde ich sogar MINUS bewerten wenn es gehen würde!

Image

Jeder Mitarbeiter hat schon seit längerem keine lust mehr zu arbeiten.
Fluktuationsrate sehr hoch = jeden Monat sicherlich 3-4 neue Mitarbeiter (nur Doc Center)

Verbesserungsvorschläge

  • Vieles...die Liste würde zu lang werden.

Pro

Tracing wäre die einzige noch gute Arbeit dort ( wenn das Andere herum nicht wäre)

Contra

Mitarbeiter, Vorgesetze, Klima, zum grosen Teil die Arbeit ..... könnte noch vieles aufschreiben.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,25
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
1,50
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,67
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,67
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    cargologic
  • Stadt
    Kloten
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2011
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung