Navigation überspringen?
  

Coopals Arbeitgeber

Schweiz Branche Handel
Subnavigation überspringen?

Coop Erfahrungsbericht

  • 23.Nov. 2018
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Coop, ein arbeitgeber mit vielen Entwicklungsmöglichkeiten

4,54

Arbeitsatmosphäre

Zeit- und Kostendruck nehmen stetig zu. Die Erwartungen sind sehr hoch. Es wird sehr stark über Zahlen geführt, wodurch der Mensch zu kurz kommt. Es sollte mehr bedacht werden, dass die Menschen hinter den Zahlen die Leistung erbringen und nicht Computer oder Roboter.

Vorgesetztenverhalten

Ab und zu entsteh der Eindruck, dass der Mitarbeitende nur Mittel zum Zweck ist. Erfahrung scheint nicht mehr relevant zu sein, dadurch werden Fehler aus der Vergangenheit oft wieder holt.

Kollegenzusammenhalt

Der kollegiale Zusammenhalt ist, auf der gleichen Führungsebene sehr stark ausgeprägt. Dennoch gibt es grosse Unterschiede abhängig davon, in welcher Direktion gearbeitet wrid.

Interessante Aufgaben

Es vergeht fast kein Tag, wo nicht irgendwo ein interessantes Projekt angestossen wird oder eine interessante Veränderung stattfindet. Coop ist sehr innovativ.

Kommunikation

In der Regel wird zeit- und stufengerecht informiert.

Gleichberechtigung

Coop ist sehr bemüht die Gleichberechtigung zu leben. Aber wie in vielen anderen Firmen, geht das nicht so schnell wie gewünscht.

Umgang mit älteren Kollegen

Grundsätzlich gut.

Karriere / Weiterbildung

Wer das nötige "Zeug" dazu hat, kann es bei Coop weit bringen. Coop fördert den Nachwuchs mit internen, wie auch externen Kursen.

Gehalt / Sozialleistungen

Sehr gute Sozialleistungen (1/3 – 2/3), viele Mitarbeitervergünstigungen bei fast allen Töchtern von Coop, gute Löhne.

Arbeitsbedingungen

Lassen in der Regel keine Wünsche offen.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Coop steht für Nachhaltigkeit und Sozialbewusstsein. 2017 wurde Coop als nachhaltigster Retailer der Welt ausgezeichnet. Aktivitäten wie "Taten statt Worte*" oder der "Fonts für Nachhaltigkeit*" sind nur zwei Beispiele die dies untermauern.

*siehe www.coop.ch

Work-Life-Balance

Die Work-Life-Balance kann grundsätzlich jeder selber steuern. Es ist klar, dass es in so einer grossen Unternehmung Phasen im Jahr gibt, wo mehr geleistet werden muss. Ein Ausgleich ist i.d.R. aber möglich.

Image

Viele Mitarbeitende arbeiten schon sehr viele Jahre bei Coop und sind stolz darauf. In der Regel sind nahezu alle sehr zufrieden. Bei über 85'000 Mitarbeitenden gibt es natürlich auch solch die diese Meinung nicht teilen. Der wirtschaftliche Druck ist für alle Unternehmen in der Schweiz hoch. Da ist es kein Wunder, dass bei einem Unternehmen wie Coop, wo die Gewinnmarge bei +/- 1,5% liegt, der Druck noch etwas höher ist. Man darf einfach nicht vergessen, dass der Mensch den Unterschied macht.

Verbesserungsvorschläge

  • Ein Unternehmen, welches sich die Nachhaltigkeit ganz gross auf die Fahne geschrieben hat, sollte die Nachhaltigkeit nicht nur im Bereich der Umwelt leben, sondern auch bei der Besetzung von Kaderstellen. In höheren Hierarchien sollten Nachfolgeregelungen nicht erst ein paar Monate vor dem Wechsel eingeleitet werden. Je nach Funktion wären mind. 3 Jahre viel besser. So kann sich der/die Neue gut auf die zukünftigen Herausforderungen vorbereiten. Sollten noch Weiterbildungen erforderlich sein, können diese noch besucht werden und die Übergabe der Aufgaben und Projekte kann Lückenlos erfolgen.

Pro

Sozialleistungen und soziales Verhalten.

Contra

Das im Zeitalter der Digitalisierung Homeoffice nicht zugelassen wird.
Das personelle Entscheide gefällt werden wo der Eindruck entsteht, dass die Gefühle der Betroffenen nichts zählen.
Dass das Wissen von langjährigen Mitarbeitenden nur ungenügend genutzt wird.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
5,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Coop
  • Stadt
    Basel
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihr ausführliches Feedback, welches uns die Möglichkeit gibt uns weiterzuentwickeln und zu verbessern. Es freut uns, dass Sie in vielen Punkten zufrieden sind mit Ihrer Anstellung bei Coop. Die Wertschätzung jedes einzelnen Mitarbeitenden ist uns ein grosses Anliegen, weshalb wir auch zukünftig unser Möglichstes unternehmen werden, um dies zu vermitteln. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Erfolg und bedanken uns für Ihre bisher geleistete Arbeit in unserem Unternehmen. Für weitere Anregungen können Sie sich gerne persönlich mit uns in Verbindung setzen: recruiting@coop.ch Freundliche Grüsse

Mitarbeiterin von Coop
Digital Recruiter