Workplace insights that matter.

Login
Coop Logo

Coop
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,3Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,6Image
    • 3,5Karriere/Weiterbildung
    • 3,5Arbeitsatmosphäre
    • 3,3Kommunikation
    • 3,7Kollegenzusammenhalt
    • 3,2Work-Life-Balance
    • 3,3Vorgesetztenverhalten
    • 3,7Interessante Aufgaben
    • 3,5Arbeitsbedingungen
    • 3,8Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,5Gleichberechtigung
    • 3,8Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2007 haben 871 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Handel (3,3 Punkte).

Alle 871 Bewertungen entdecken

EINE WELT VOLLER MÖGLICHKEITEN

Wer wir sind

Die Coop-Gruppe ist weit mehr als der bekannte Supermarkt um die Ecke. Unsere Mitarbeitende setzen sich tagtäglich für unsere Kundinnen und Kunden sowie unsere Werte ein. Wir sind Detailhandel, Grosshandel und Produktion. Wir sind überall da, wo Menschen gerne sind - vor Ort und digital. Nebst unseren Supermärkten führen wir zahlreiche Fachformate, in denen die individuelle Beratung grossgeschrieben wird. Unser zweites Standbein bilden der Grosshandel und die Produktion.

Produkte, Services, Leistungen

Die Coop-Welt ist von enormer Vielfalt geprägt. Damit verfolgen wir Tag für Tag dasselbe Ziel: Wir möchten für jede Kundin und jeden Kunden das passende Angebot bereithalten – egal ob im Detailhandel, im Grosshandel oder in der Produktion. Ihre Wünsche und Bedürfnisse stehen im Zentrum unserer Bemühungen. Letztlich geht es immer darum, dass Einkaufen ein Erlebnis ist und Freude macht. Wir greifen aktuelle Trends früh auf und begegnen ihnen mit innovativen Lösungen. So sind wir Pioniere beim Nachhaltigkeits-Engagement, bauen unser Online-Angebot konsequent aus und setzen im Detailhandel auf Cross-Channel, die Verbindung des stationären mit dem Online-Handel. Im Grosshandel verknüpfen wir Abholung und Belieferung. Damit schaffen wir für alle Kunden ganz neue Einkaufserlebnisse.

Perspektiven für die Zukunft

Unsere Mitarbeitenden tragen mit Leidenschaft gemeinsam zum Erfolg von Coop bei. Deshalb möchten wir unsere Talente auf jeder Karrierestufe fördern und ihre Fähigkeiten ausbauen. Bei unserem Talentmanagement stehen die Bedürfnisse der Mitarbeitenden stets im Vordergrund. Es geht um Wertschätzung, Unterstützung und Austausch auf Augenhöhe. Damit wir gemeinsam an die Spitze gehen, unterstützen wir Sie mit:

  • Persönlichem Ausbildungsprogram aus den 350 verschiedenen internen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten (Coop Campus) sowie externen Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung durch das Talentmanagement, HR Business Partner/-in und Vorgesetze/r
  • Nachwuchsförderungsprogrammen
  • Coachings, z.B. Teamentwicklung (Workshops)

Das erreichen wir mit wirksamer Talentförderung:

Kennzahlen

Mitarbeiter90'307
Umsatz30,7 Milliarden CHF (2019)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 819 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    73%73
  • KantineKantine
    42%42
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    40%40
  • ParkplatzParkplatz
    38%38
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    37%37
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    35%35
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    35%35
  • InternetnutzungInternetnutzung
    29%29
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    24%24
  • CoachingCoaching
    23%23
  • DiensthandyDiensthandy
    23%23
  • EssenszulageEssenszulage
    18%18
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    16%16
  • BarrierefreiBarrierefrei
    11%11
  • FirmenwagenFirmenwagen
    9%9

Was Coop über Benefits sagt

Als Mitarbeiter/-in profitieren Sie von vielen Vorteilen: Von Rabatten bei verschiedenen Coop-Formaten, über flexible Arbeitszeitmodelle, vielfältige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zu attraktiven Vorsorgelösungen. Nachfolgend sind einige unserer Benefits aufgelistet:

  • Vergünstigungen (z.B. bis zu 20% Rabatt in Fachmärkten, Coop und Marché Restaurants sowie bei Non-Food-Artikeln; 5x Superpunkte im Food-Bereich; bis zu 20% Rabatt auf verschiedene Versicherungsleistungen)
  • Beteiligungen an Abonnements (z.B. Mobility CarSharing; Beteiligungen an Abonnements des öffentlichen Verkehrs)
  • Attraktive Anstellungsbedingungen (z.B. 5 Wochen Ferien im Jahr; Coop zahlt 2/3 bei der Pensionskasse ein)
  • GAV
  • Nachhaltigkeit (z.B. Engagement für Mensch, Tier und Natur mit über 390 Taten; eine zertifizierte faire Bezahlung von Männern und Frauen)
  • Familienfreundlichkeit (z.B. Mutterschaftsurlaub von 14-16 Wochen; tolle Freizeit- und Ferienangebote für Kinder mit Hello Family und Little Fooby; Coop Child Care: Finanzielle Unterstützung bei externer Kinderbetreuung)
  • Gesundheit (z.B. 10% Rabatt auf das Fitness-Jahresabo bei Update Fitness; vielfältige, firmeninterne Sportangebote (Fussball, Joggen, Tennis, Volleyball)
  • Aus- und Weiterbildungen (mehr als 350 interne Kurse; regionale und nationale Ausbildungszentren; Unterstützung für externe Aus- und Weiterbildungen)
  • Offene Unternehmenskultur (z.B. flache Hierarchien; Transparenz)
  • Talentmanagement bei Coop (z.B. Coop Campus; Nachwuchsförderungsprogrammen)

u.v.m

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital. Coop tut deshalb viel für sichere und chancenreiche Arbeitsplätze und bietet ihren Mitarbeitenden die fairsten Arbeitsbedingungen im Schweizer Detailhandel.

Das Unternehmen ist die einzige grosse Detailhändlerin, die mit fünf verschiedenen Sozialpartnern einen Gesamtarbeitsvertrag abgeschlossen hat. Dem Gesamtarbeitsvertrag sind über 36 000 Mitarbeitende angeschlossen. Alle Mitarbeitende erhalten marktgerechte Löhne und profitieren von attraktiven Personalvergünstigungen. Unter anderem übernimmt Coop für ihre Mitarbeitenden in der Schweiz zwei Drittel der Versicherungsbeiträge bei der CPV/CAP Pensionskasse Coop.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

  • Verkauf
  • Logistik
  • Gastro/Restaurant
  • Informatik
  • Category Management/Beschaffung
  • Administration/Support
  • Produktion/Technische Berufe
  • Marketing/Werbung
  • Immobilien
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Personal/Ausbildung (Human Resources)
  • Kommunikation/PR
  • Andere Fachrichtungen

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Coop.

  • HR Marketing/ Employer Branding: employerbranding@coop.ch

  • Das freut uns, dass Sie sich für Coop interessieren. Bei uns warten vielfältige Stellen auf Sie. Gehen Sie einfach auf unser Jobportal unter Stellenangebote. Direkt unter der Stellenausschreibung können Sie auf «Jetzt bewerben» klicken, sich registrieren und Ihre Bewerbungsunterlagen hochladen – schon liegt Ihre Bewerbung bei uns auf dem Tisch.

  • Wir nehmen nur Onlinebewerbungen entgegen. Da sämtliche Jobs online ausgeschrieben werden, bitten wir Sie, sich über unser Bewerbungsportal auf eine oder mehrere inserierte Stellen zu bewerben.

  • Wie gestaltet sich der Bewerbungsprozess bei Coop?

    Unser Bewerbungsprozess bei Coop erfolgt in der Regel nach den folgenden 9 Schritten:

    • Schritt 1: Online-Bewerbung
      Sie können Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsportal (Sucess Factors) mit wenigen Klicks einreichen. Alle ausgeschriebenen Stellen finden sie unter coopjobs.ch. Im Inserat kann direkt der Button Bewerbung angeklickt werden, um sich auf die Stelle zu bewerben.
    • Schritt 2: Automatisierte Eingangsbestätigung
      Sobald die Bewerbungsunterlagen im System eingegangen sind, erhalten Sie per Mail eine automatisierte Eingangsbestätigung.
    • Schritt 3: Prüfung der Bewerbungsunterlagen
      Die Unterlagen werden durch die Personalabteilung geprüft. Es ist wichtig, dass vollständige Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse und Diplome) hochgeladen werden. Passen die Unterlagen zur Stelle, werden diese an die/den Vorgesetze/n weitergeleitet. Wenn die Unterlagen nicht passen oder wir Kandidaten/-innen haben, die besser passen, wird eine Absage per Mail ausgelöst.
    • Schritt 4: Kontaktaufnahme
      Nach der Prüfung der Unterlagen durch die Personalabteilung und die/den Vorgesetze/n, werden Sie telefonisch kontaktiert, um ein erstes Interview zu vereinbaren.
    • Schritt 5: 1. Interview
      Das erste Interview kann vor Ort oder auch online stattfinden. In der Regel ist beim ersten Gespräch eine Person aus dem Personal sowie die/der Vorgesetzte dabei. Das erste Gespräch kann zwischen 30 Minuten und einer Stunde dauern, je nach Funktion und Bereich. Bitte bereiten Sie sich auf das Gespräch vor. Machen Sie sich Gedanken zur Unternehmung sowie zu ihren Ziele und Erwartungen.
    • Schritt 6: Durchführung Online-Assessment (je nach Position)
      Den Link zum Online-Assessment (Persönlichkeitsanalyse) erhalten Sie per Mail vor dem zweiten Gespräch. Das Ausfüllen des Tests dauert ungefähr 20 Minuten. Das Resultat wird am zweiten Gespräch besprochen. Das Assessment alleine wird nicht als Entscheidungsgrundlage genutzt.
    • Schritt 7: 2. Interview (je nach Position)
      Der Ablauf des zweiten Interviews kann je nach Position unterschiedlich ablaufen. In einem zweiten Interview wird die Auswertung des Online-Assessmentsbesprochen, es kann einen Auftrag für eine Aufgabenstellung geben oder es werden noch weitere Fragen geklärt.
    • Schritt 8: Vertragsabschluss
      Nach den Gesprächen wir Ihnen ein Angebot gemacht. Sobald die Zusage erfolgt ist, wird der Vertrag erstellt und mit den Unterlagen per Post zugestellt.
    • Schritt 9: Herzlich Willkommen bei Coop
      Ein paar Wochen vor dem ersten Arbeitstag werden Sie kontaktiert, um den Treffpunkt und Zeit zu vereinbaren. Am ersten Arbeitstag erhalten Sie weitere Unterlagen sowie Badge, Schlüssel etc. Die Tür zur Welt voller Möglichkeiten steht Ihnen nun offen.

Standort

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

gute führung, sehr gute remuneration- und sozialleistungen, gesundes arbeitsklima, gute entwicklungs- und karrieremöglichkeiten
Bewertung lesen
Man ist transparent mit Zahlen. Es wird einem nichts vorgegaukelt. Respektvoller Umgang. Wertschätzung der Mitarbeitenden.
Bewertung lesen
Gute Sozialleistungen. Gehen immer auf die Wünsche ein. Man kann gut kommunizieren miteinander.
Solider Arbeitgeber, der trotz Bewegungen am Markt an seinen Mitarbeitern festhält
Bewertung lesen
Je nach Vorgesetztem hat man Spass an der Arbeit. Die Sozialleistungen sind gut
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 492 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Wie es möglich ist, dasss in einer solchen Firma die Abteilungsleitungen des HR Winterthur und die Regionenleiterin Depositenkasse Ost sich gegenseitig decken und auch der Mobbinbeauftragte das Gefühl hat, diese Angelegenheit sei Grenzwärtig er aber zu wenig lang in der Firma tätig ist um einzugreifen. Hier besteht Handlungsbedarf
Das Führungssystem ist veraltet und Führungskräfte zum Teil schlecht ausgebildet. Die in oberen Etagen interessieren sich meist nur um die Zahlen und haben wenig überblick was alles so passiert.
Mit 90'000 Mitarbeitenden sind wir ein grosser Tanker. Hier immer wieder schnell und unkompliziert sein sein zu können, ist nicht immer nur einfach.
Bewertung lesen
Das am Abend, Lebensmittel und Blumen (frische Sachen) die nicht verkauft wurden im grünen Sack landen und für Biogas verwertet werden!
Mitarbeiter werden als nötiges Übel betrachtet. VG misstrauen vielfach den eigenen Mitarbeiter.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 435 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Unterscheidung von Mitarbeiter in der Verwaltung mit Mitarbeiter im Verkauf. Überspitztes Beispiel; wenn die MA im Verkauf keine flexiblen Arbeitszeiten haben können, dürfen jene der Verwaltung dies auch nicht haben. Solche oder so ähnliche, konservative und veraltete Denkweise muss abgeschafft werden. Moderner werden wäre mein Wunsch.
Bewertung lesen
Sie sollen vom hohen Ross heruntersteigen und den Shopbetreibern mehr Spielraum geben, anstatt immer mehr unter die eigene Kontrolle zu bringen. Dann können sie ja gerade aus den Franchisebetrieben Filialbetriebe machen. Aber dann tragen sie auch das Risiko. Und dies kostet sehr viel Geld
Bewertung lesen
Viele gute Disponente kamen und gingen wieder. Ein guter und starker Disponent sieht die Schwachstellen sofort, doch wenn man Verbesserungsvorschläge bringt, wird man abgeblockt. Hört auf die neuen oder gibt den Disponenten die zur Kündigung gezwungen wurden nochmals eine Chance.
Bewertung lesen
Fachlich qualifizierte Führungskräfte einstellen. Vielfach werden Seilschaften gebildet und die entsprechenden Peronen auf die nächst höhere Managementebene befördert obwohl sie völlig ungeeignet sind. Den Mut haben schlechte Mitarbeiter und Führungskräfte zu entlassen.
Bewertung lesen
Auch Single-Frauen möchten Teilzeitarbeitskräfte sein und bleiben. Mit einem fairen Gehalt und der besseren Vereinbarung von Berufsleben mit dem Privatleben bin ich überzeugt ist es auch für Männer und Frauen viel attraktiver so zu arbeiten
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 455 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umwelt-/Sozialbewusstsein

3,8

Der am besten bewertete Faktor von Coop ist Umwelt-/Sozialbewusstsein mit 3,8 Punkten (basierend auf 126 Bewertungen).


Sie arbeiten selber daran und man sieht und merkt es auch....
3
Bewertung lesen
Aber es wird auch dabei vorwiegend auf den Gewinn geachtet.
5
Bewertung lesen
Wird nicht nur erzählt sondern wir auch gelebt
4
Bewertung lesen
Ein zentrales Thema bei uns.
5
Bewertung lesen
Sehr sozial
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umwelt-/Sozialbewusstsein sagen? 126 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Work-Life-Balance

3,2

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Coop ist Work-Life-Balance mit 3,2 Punkten (basierend auf 174 Bewertungen).


Kann man das essen? Nein im ernst, existiert vielleicht in den Büro's von Coop aber nicht im Verkauf.
Immer Früh bis Schluss arbeiten. Keine zeit für Hobby's, geschweige für Familie. Frage mich überhaupt wieso man Heiratet oder eine Wohnung monatlich bezahlt... man ist sowieso nur im Laden.
1
Bewertung lesen
Aufgrund der aktuell vom Bund verordneten Homeoffice-Pflicht ist es schwer, das Arbeits- und das Berufsleben auseinanderhalten zu können. Ferien müssen mit den Teamkollegen abgesprochen werden.
3
Bewertung lesen
Schlechte arbeitszeiten Bsp. Heiligabend Führungspersonal geht 14 Uhr Heim und man selbst is bis 21 Uhr arbeiten keine rücksicht auf Familie
1
Bewertung lesen
Überhaupt nicht vorhanden, das Lösen von IT Problemen in der Freizeit ist selbstverständlich. Oft wird Arbeitszeit nicht anerkannt.
Man wird gezwungen mehr als vertraglich festgehalten zu arbeiten und das nicht kurzzeitig als Nothilfe, sondern dauerhaft
Was Mitarbeiter noch über Work-Life-Balance sagen? 174 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,5

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,5 Punkten bewertet (basierend auf 174 Bewertungen).


Fast die Komplete Temporärbelegschaft wurde bereits entlassen und durch jüngere Mitarbeiter ersetzt. Es findet immer eine aktive Arbeitsplatz-recycling statt. Selbst Mitarbeiter die 1 Jahr Temporär arbeiten erhalten keine Festanstellung. Sobald jemand kaputt und aufgebraucht ist kommt rasch die Ersetzung.
1
Bewertung lesen
Diese entweder oder Politik ist einfach nicht ok. Mitarbeiter die wollen, die werden links liegen gelassen und Schleimer/Nicht Interessierte Mitarbeiter werden nach oben katapultiert....so viel zu Tat 146. Du willst dich weiterbilden? Finger weg vom Coop.
1
Bewertung lesen
Wenn du die richtige Beziehungen hast kanst du mit Dienen weiter kommen.
Es wird zuviel auf Diplome geschaut, der wirkliche Leistungsausweis zählt wenig. Titel sind länger je mehr die Anforderung.
3
Bewertung lesen
Von einer Weiterbildung konnte ich noch nicht in Anspruch nehmen daher kann ich da nicht viel sagen. Aber man hört immer wieder man habe gute Aufstiegsmöglichkeiten zur Stv oder AL oder RL.
4
Bewertung lesen
Leider aus Zeitmangel und Kostenersparnis höchstens interne Weiterbildung möglich. Externe/Zertifizierte Weiterbildungen werden kaum akzeptiert.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 174 Bewertungen lesen

Gehälter

51%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 785 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Verkaufskraft im Einzelhandel58 Gehaltsangaben
Ø52.900 CHF
Einzelhandelskauffrau / Einzelhandelskaufmann39 Gehaltsangaben
Ø54.900 CHF
Abteilungsleiter:in33 Gehaltsangaben
Ø64.000 CHF
Gehälter für 67 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
Coop
Branchendurchschnitt: Handel

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Coop
Branchendurchschnitt: Handel
Unternehmenskultur entdecken

Awards