Workplace insights that matter.

Login
Coop Logo

Coop
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,3Gehalt/Sozialleistungen
    • 3,6Image
    • 3,5Karriere/Weiterbildung
    • 3,5Arbeitsatmosphäre
    • 3,3Kommunikation
    • 3,7Kollegenzusammenhalt
    • 3,2Work-Life-Balance
    • 3,3Vorgesetztenverhalten
    • 3,7Interessante Aufgaben
    • 3,5Arbeitsbedingungen
    • 3,8Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 3,6Gleichberechtigung
    • 3,8Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2007 haben 805 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,5 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Handel (3,3 Punkte).

Alle 805 Bewertungen entdecken

EINE WELT VOLLER MÖGLICHKEITEN

Wer wir sind

Die Coop-Gruppe ist weit mehr als der bekannte Supermarkt um die Ecke. Unsere Mitarbeitende setzen sich tagtäglich für unsere Kundinnen und Kunden sowie unsere Werte ein. Wir sind Detailhandel, Grosshandel und Produktion. Wir sind überall da, wo Menschen gerne sind - vor Ort und digital. Nebst unseren Supermärkten führen wir zahlreiche Fachformate, in denen die individuelle Beratung grossgeschrieben wird. Unser zweites Standbein bilden der Grosshandel und die Produktion.

Produkte, Services, Leistungen

Die Coop-Welt ist von enormer Vielfalt geprägt. Damit verfolgen wir Tag für Tag dasselbe Ziel: Wir möchten für jede Kundin und jeden Kunden das passende Angebot bereithalten – egal ob im Detailhandel, im Grosshandel oder in der Produktion. Ihre Wünsche und Bedürfnisse stehen im Zentrum unserer Bemühungen. Letztlich geht es immer darum, dass Einkaufen ein Erlebnis ist und Freude macht. Wir greifen aktuelle Trends früh auf und begegnen ihnen mit innovativen Lösungen. So sind wir Pioniere beim Nachhaltigkeits-Engagement, bauen unser Online-Angebot konsequent aus und setzen im Detailhandel auf Cross-Channel, die Verbindung des stationären mit dem Online-Handel. Im Grosshandel verknüpfen wir Abholung und Belieferung. Damit schaffen wir für alle Kunden ganz neue Einkaufserlebnisse.

Perspektiven für die Zukunft

Unsere Mitarbeitenden tragen mit Leidenschaft gemeinsam zum Erfolg von Coop bei. Deshalb möchten wir unsere Talente auf jeder Karrierestufe fördern und ihre Fähigkeiten ausbauen. Bei unserem Talentmanagement stehen die Bedürfnisse der Mitarbeitenden stets im Vordergrund. Es geht um Wertschätzung, Unterstützung und Austausch auf Augenhöhe. Damit wir gemeinsam an die Spitze gehen, unterstützen wir Sie mit:

  • Persönlichem Ausbildungsprogram aus den 350 verschiedenen internen Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten (Coop Campus) sowie externen Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Unterstützung durch das Talentmanagement, HR Business Partner/-in und Vorgesetze/r
  • Nachwuchsförderungsprogrammen
  • Coachings, z.B. Teamentwicklung (Workshops)

Das erreichen wir mit wirksamer Talentförderung:

Kennzahlen

Mitarbeiter90'307
Umsatz30,7 Milliarden CHF (2019)

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 758 Mitarbeitern bestätigt.

  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    74%74
  • KantineKantine
    42%42
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    39%39
  • ParkplatzParkplatz
    38%38
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    38%38
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    36%36
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    35%35
  • InternetnutzungInternetnutzung
    29%29
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    25%25
  • DiensthandyDiensthandy
    23%23
  • CoachingCoaching
    23%23
  • EssenszulageEssenszulage
    18%18
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    16%16
  • BarrierefreiBarrierefrei
    10%10
  • FirmenwagenFirmenwagen
    9%9

Was Coop über Benefits sagt

Als Mitarbeiter/-in profitieren Sie von vielen Vorteilen: Von Rabatten bei verschiedenen Coop-Formaten, über flexible Arbeitszeitmodelle, vielfältige Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten bis hin zu attraktiven Vorsorgelösungen. Nachfolgend sind einige unserer Benefits aufgelistet:

  • Vergünstigungen (z.B. bis zu 20% Rabatt in Fachmärkten, Coop und Marché Restaurants sowie bei Non-Food-Artikeln; 5x Superpunkte im Food-Bereich; bis zu 20% Rabatt auf verschiedene Versicherungsleistungen)
  • Beteiligungen an Abonnements (z.B. Mobility CarSharing; Beteiligungen an Abonnements des öffentlichen Verkehrs)
  • Attraktive Anstellungsbedingungen (z.B. 5 Wochen Ferien im Jahr; Coop zahlt 2/3 bei der Pensionskasse ein)
  • GAV
  • Nachhaltigkeit (z.B. Engagement für Mensch, Tier und Natur mit über 390 Taten; eine zertifizierte faire Bezahlung von Männern und Frauen)
  • Familienfreundlichkeit (z.B. Mutterschaftsurlaub von 14-16 Wochen; tolle Freizeit- und Ferienangebote für Kinder mit Hello Family und Little Fooby; Coop Child Care: Finanzielle Unterstützung bei externer Kinderbetreuung)
  • Gesundheit (z.B. 10% Rabatt auf das Fitness-Jahresabo bei Update Fitness; vielfältige, firmeninterne Sportangebote (Fussball, Joggen, Tennis, Volleyball)
  • Aus- und Weiterbildungen (mehr als 350 interne Kurse; regionale und nationale Ausbildungszentren; Unterstützung für externe Aus- und Weiterbildungen)
  • Offene Unternehmenskultur (z.B. flache Hierarchien; Transparenz)
  • Talentmanagement bei Coop (z.B. Coop Campus; Nachwuchsförderungsprogrammen)

u.v.m

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind unser wichtigstes Kapital. Coop tut deshalb viel für sichere und chancenreiche Arbeitsplätze und bietet ihren Mitarbeitenden die fairsten Arbeitsbedingungen im Schweizer Detailhandel.

Das Unternehmen ist die einzige grosse Detailhändlerin, die mit fünf verschiedenen Sozialpartnern einen Gesamtarbeitsvertrag abgeschlossen hat. Dem Gesamtarbeitsvertrag sind über 36 000 Mitarbeitende angeschlossen. Alle Mitarbeitende erhalten marktgerechte Löhne und profitieren von attraktiven Personalvergünstigungen. Unter anderem übernimmt Coop für ihre Mitarbeitenden in der Schweiz zwei Drittel der Versicherungsbeiträge bei der CPV/CAP Pensionskasse Coop.

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

  • Verkauf
  • Logistik
  • Gastro/Restaurant
  • Informatik
  • Category Management/Beschaffung
  • Administration/Support
  • Produktion/Technische Berufe
  • Marketing/Werbung
  • Immobilien
  • Finanz- und Rechnungswesen
  • Personal/Ausbildung (Human Resources)
  • Kommunikation/PR
  • Andere Fachrichtungen

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei Coop.

  • HR Marketing/ Employer Branding: employerbranding@coop.ch

  • Das freut uns, dass Sie sich für Coop interessieren. Bei uns warten vielfältige Stellen auf Sie. Gehen Sie einfach auf unser Jobportal unter Stellenangebote. Direkt unter der Stellenausschreibung können Sie auf «Jetzt bewerben» klicken, sich registrieren und Ihre Bewerbungsunterlagen hochladen – schon liegt Ihre Bewerbung bei uns auf dem Tisch.

  • Wir nehmen nur Onlinebewerbungen entgegen. Da sämtliche Jobs online ausgeschrieben werden, bitten wir Sie, sich über unser Bewerbungsportal auf eine oder mehrere inserierte Stellen zu bewerben.

  • Wie gestaltet sich der Bewerbungsprozess bei Coop?

    Unser Bewerbungsprozess bei Coop erfolgt in der Regel nach den folgenden 9 Schritten:

    • Schritt 1: Online-Bewerbung
      Sie können Ihre Bewerbung über unser Bewerbungsportal (Sucess Factors) mit wenigen Klicks einreichen. Alle ausgeschriebenen Stellen finden sie unter coopjobs.ch. Im Inserat kann direkt der Button Bewerbung angeklickt werden, um sich auf die Stelle zu bewerben.
    • Schritt 2: Automatisierte Eingangsbestätigung
      Sobald die Bewerbungsunterlagen im System eingegangen sind, erhalten Sie per Mail eine automatisierte Eingangsbestätigung.
    • Schritt 3: Prüfung der Bewerbungsunterlagen
      Die Unterlagen werden durch die Personalabteilung geprüft. Es ist wichtig, dass vollständige Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Zeugnisse und Diplome) hochgeladen werden. Passen die Unterlagen zur Stelle, werden diese an die/den Vorgesetze/n weitergeleitet. Wenn die Unterlagen nicht passen oder wir Kandidaten/-innen haben, die besser passen, wird eine Absage per Mail ausgelöst.
    • Schritt 4: Kontaktaufnahme
      Nach der Prüfung der Unterlagen durch die Personalabteilung und die/den Vorgesetze/n, werden Sie telefonisch kontaktiert, um ein erstes Interview zu vereinbaren.
    • Schritt 5: 1. Interview
      Das erste Interview kann vor Ort oder auch online stattfinden. In der Regel ist beim ersten Gespräch eine Person aus dem Personal sowie die/der Vorgesetzte dabei. Das erste Gespräch kann zwischen 30 Minuten und einer Stunde dauern, je nach Funktion und Bereich. Bitte bereiten Sie sich auf das Gespräch vor. Machen Sie sich Gedanken zur Unternehmung sowie zu ihren Ziele und Erwartungen.
    • Schritt 6: Durchführung Online-Assessment (je nach Position)
      Den Link zum Online-Assessment (Persönlichkeitsanalyse) erhalten Sie per Mail vor dem zweiten Gespräch. Das Ausfüllen des Tests dauert ungefähr 20 Minuten. Das Resultat wird am zweiten Gespräch besprochen. Das Assessment alleine wird nicht als Entscheidungsgrundlage genutzt.
    • Schritt 7: 2. Interview (je nach Position)
      Der Ablauf des zweiten Interviews kann je nach Position unterschiedlich ablaufen. In einem zweiten Interview wird die Auswertung des Online-Assessmentsbesprochen, es kann einen Auftrag für eine Aufgabenstellung geben oder es werden noch weitere Fragen geklärt.
    • Schritt 8: Vertragsabschluss
      Nach den Gesprächen wir Ihnen ein Angebot gemacht. Sobald die Zusage erfolgt ist, wird der Vertrag erstellt und mit den Unterlagen per Post zugestellt.
    • Schritt 9: Herzlich Willkommen bei Coop
      Ein paar Wochen vor dem ersten Arbeitstag werden Sie kontaktiert, um den Treffpunkt und Zeit zu vereinbaren. Am ersten Arbeitstag erhalten Sie weitere Unterlagen sowie Badge, Schlüssel etc. Die Tür zur Welt voller Möglichkeiten steht Ihnen nun offen.

Standort

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Sehr engagiert in vielen Bereichen, wie z.B. Nachhaltigkeit, regionale Produkte, etc. Hervorragende Sozialleistungen, Zusatzleistungen und MA-Rabatte. Gute Weiterbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten - im Verkauf wie in der Verwaltung. Guter Zusammenhalt und Loyalität innerhalb der Organisation.
Bewertung lesen
gute führung, sehr gute remuneration- und sozialleistungen, gesundes arbeitsklima, gute entwicklungs- und karrieremöglichkeiten
Bewertung lesen
Man ist transparent mit Zahlen. Es wird einem nichts vorgegaukelt. Respektvoller Umgang. Wertschätzung der Mitarbeitenden.
Bewertung lesen
Nichts, null Menschlich, hauptsache die Zahlen stimmen damit er ende Jahr ein Zusatz gehalt bekommt und wir nichts
Bewertung lesen
er ist sehr sozial eingestellt mit guten Leistungen und gibt vielen Menschen eine Chance auf arbeit
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 466 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Die Firma ist zuwenig dynamisch. Coop verschläft was die Arbeitnehmenden heutzutage wünschen.
Home Office wurde bei der ersten Gelegenheit gestrichen und der Zustand vor Corona mit vollen Meetingsälen wieder eingeführt. Da schaut man schon neidisch zu den Kollegen vom grossen M rüber.
Bewertung lesen
Vorgesetztenverhalten ist mieserabel, Lohngleichheit gibts nicht, unfaire Behandlung, werden nurbnoch Deutsche eingestellt, Mitarbeiter in der Produktion sind unfähig und zerstören alles, deren Vorgesetzte sind vollkommen inkompetent und respektlos, auch dee Technik gegenüber
Bewertung lesen
Unterstützung der Vorgesetzten
Fairness
Gute Leistungen schätzen
Kader entlasten
Mehr Stunden zur Verfügung stellen
Als Geschäftsführer bist du normaler Arbeiter du hast keine Zeit für Führungsaufgaben oder administrative Arbeiten.
Bewertung lesen
Kein Homeoffice und dadurch keine Flexibilität. Kein betriebliches Gesundheitsmanagement, kein Mentoring, keine Möglichkeit als Mitarbeiter gehört zu werden/Kritik anzubringen. Kritisch gegenüber neuen Ideen.
Bewertung lesen
Schlechte Arbeitszeiten. Bei diesem Beruf, darf man kein Privatleben besitzen. Führungskräfte werden kaum kontrolliert: Beschwerden über Vorgesetzten werden meist ignoriert. Es wird dem kaum nachgegangen.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 409 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

- Homeoffice zulassen. Viele wollen übrigens auch kein 100% Home-Office, aber ich sage mal 20-40% Home-Office wo möglich (bei hohen Managementstufen/Anwesenheitspflichten nicht mehr möglich) würde sehr gut aufgenommen werden.
- Akzeptieren, dass Angestellte in der Administration andere Bedinungen und Ansprüche haben als Angestellte in der Logistik/den Verkaufsstellen. Es ist auch kein Zufall, dass die entsprechenden Lohnstufen unterschiedlich sind.
- Es wäre wohl wesentlich einfacher, Fachkräfte zu finden, wenn man auch entsprechende Benefits bieten kann (z.B. Home-Office, flexible Arbeitszeiten, Kita, ...), ...
Bewertung lesen
Teamleiter müssen zwingend sozaler sein. Ein Team sollte ein Team sein und nicht aus einzelnen Einzelgängern bestehen. Bevor jemand eingestellt wird, sollte diese Person das ganze Team kennenlernen und es sollte darauf geachtet werden, dass der Bewerber ins Team passt. Ausserdem sollten bei Teilzeitarbeitenden unbedingt vor der Vertragsunterzeichnung die genauen Arbeitstage besprochen werden und nicht erst im Nachhinein mitteilen, wie man es denn gern hätte. Auf die Wünsche des Arbeitnehmers eingehen. Sonst ist man schon unglücklich, bevor man überhaupt angefangen ...
Es solle mehr auf das Personal geachtet werden und nicht immer nur auf die Personalkosten die gespart werden können.
Regelmässige Samstagsfreitage sollten vertraglich geregelt werden. 2h Mittag sollte verboten werden.
Es sollte Schichtarbeit eingeführt werden. Des weiteren sollte man im Verkauf weg kommen von der 41h Stunden Woche, der Job ist sooo anstrengend und stressig, da ist das zu viel. Die Präsents-Zeit ist dann leider viel höher als die 41h Stunden Arbeitszeit. Mittag gilt für mich nicht als Freizeit!
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 422 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umwelt-/Sozialbewusstsein

3,8

Der am besten bewertete Faktor von Coop ist Umwelt-/Sozialbewusstsein mit 3,8 Punkten (basierend auf 116 Bewertungen).


Die Coop verkauft selbst auch fair trade Produkten und ist meiner Meinung sehr Umweltbewusst.
5
Bewertung lesen
Coop für mich diesbezüglich die Nr.1 im Schweier Detailhandel
4
Bewertung lesen
Umgang mit Mensch und Natur aus meiner Sicht sehr vorbildlich.
5
Bewertung lesen
Sie arbeiten selber daran und man sieht und merkt es auch....
3
Bewertung lesen
Wird nicht nur erzählt sondern wir auch gelebt
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umwelt-/Sozialbewusstsein sagen? 116 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Work-Life-Balance

3,2

Der am schlechtesten bewertete Faktor von Coop ist Work-Life-Balance mit 3,2 Punkten (basierend auf 163 Bewertungen).


Das kommt sehr auf die Position an. Es gibt Positionen, welche systembedingt gewisse Anwesenheitspflichten haben, bei anderen ist es deutlich flexibler. Hängt aber auch vom Teamleiter ab, aber generell habe ich die Erfahrung gemacht, dass wenn man zuverlässig gute Leistung bringt die eigentlich starren Regeln dehnen kann. Zumindest mein Teamleiter hat hier eine sehr gesunde Einstellung.
Jedoch wird Home-Office von der Geschäftsleitung nicht gerne gesehen und wurde bei der erstmöglichen Gelegenheit wieder abgeschafft. Hier wird immer wieder das Argument gebracht, ...
3
Bewertung lesen
Es ist schade, dass Coop die Zeichen der Zeit nicht erkennen will. Home Office wurde notgedrungen beim Lockdown eingeführt und kaum als die Empfehlung des BAG aufgehoben wurde zurückgezogen. Obwohl kommuniziert wurde, dass die Erfahrungen evaluiert werden, wird man dass Gefühl nicht los, dass man das Thema einfach vergessen lassen will. Auch Teilzeitarbeit wird, zumindest in meinem Team, nur in Ausnahmefällen bewilligt. Leider wird es wohl auf absehbare Zeit auch am Hauptsitz keine firmeneigene Kita geben. Unterwegs (im Zug) arbeiten ...
2
Bewertung lesen
Besteht keine, ein normaler Arbeitstag besteht aus 12h oder mehr, es muss 2h Mittagspause gemacht werden, damit der Arbeitgeber die Leute von 07.00 bis 20.15 im Geschäft halten kann. Mann muss jeden Samstag von 06.00 oder 07.00 bis 17.30 oder länger arbeiten. (je nach Ladenöffnungszeiten)
Mit meiner Ausbildung war ich 6 Jahre bei Coop, ich hatte jeweils 4 Freiwünsche im Jahr, sprich 4x ein Samstag Frei pro Jahr, was überhaupt nicht sozial ist. Die Arbeitszeiten, der Stress durch das Stundensparen ...
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Work-Life-Balance sagen? 163 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,5

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,5 Punkten bewertet (basierend auf 161 Bewertungen).


Da würde ich mir manchmal wünschen das man dort mehr auf die mitarbeiter direkt zu geht und ihnen anbietet was ihre fähigkeiten steigert oder umfragen macht ob welche bedarf haben. Das war besser bei meinem alten arbeitgeber dort habe ich jedes jahr weiterbildungen geniessen dürfen welche dann auch der firma zu mehr Produktivität verholfen haben
2
Bewertung lesen
Aussagen und Werbung wie „Talentmanagement“, Coop die grosse Welt der Weiterbildung...
Bis jetzt ist Coop mit grossem Abstand die schlechteste Firma welche ich kennen gelernt habe in Sachen Weiterbildung und Förderung.
Wer beruflich weiterkommen möchte, = Finger weg von Coop.
1
Bewertung lesen
Diese entweder oder Politik ist einfach nicht ok. Mitarbeiter die wollen, die werden links liegen gelassen und Schleimer/Nicht Interessierte Mitarbeiter werden nach oben katapultiert....so viel zu Tat 146. Du willst dich weiterbilden? Finger weg vom Coop.
1
Bewertung lesen
Keine Chance ausser man lässt sich von Vorgesetzten wie Dreck behandeln (anfassen / anbaggern)Wer gerne keine eigene Meinung vertritt ist im Vorteil. Verbesserungsvorschläge sind im Coop-System nicht gern gesehen.
1
Bewertung lesen
Von einer Weiterbildung konnte ich noch nicht in Anspruch nehmen daher kann ich da nicht viel sagen. Aber man hört immer wieder man habe gute Aufstiegsmöglichkeiten zur Stv oder AL oder RL.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 161 Bewertungen lesen

Gehälter

52%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 727 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Verkaufskraft im Einzelhandel32 Gehaltsangaben
Ø53.100 CHF
Einzelhandelskaufmann22 Gehaltsangaben
Ø54.200 CHF
Lagerist20 Gehaltsangaben
Ø66.300 CHF
Gehälter für 49 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle Kultur
Moderne Kultur
Coop
Branchendurchschnitt: Handel

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Kollegen helfen und Kundenorientiert handeln.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
Coop
Branchendurchschnitt: Handel
Unternehmenskultur entdecken

Awards