Workplace insights that matter.

Login
Die Schweizerische Post Logo

Die Schweizerische 
Post
Bewertung

Reorganisation auf Kosten der Mitarbeitergesundheit Kosteneinsparung etc.

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei Post CH AG in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Lohn Benefits und Unbezahlten Urlaub
Regional Arbeiten möglich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kostendruck Verkaufsdruck Partnerschaften die nichts mit der Post zu tun haben: Desinfektionsmittel und Masken
Mitarbeiter alleine arbeiten zu lassen
Rotationen ständig wechselnder Arbeitsort.

Verbesserungsvorschläge

Drauf achten das die Leute noch Spass an der Arbeit haben. Produktivität abschaffen.
Innovative und Kreative Führungspersonen die selbst herausfinden wo die Post Geld verdienen kann.

Arbeitsatmosphäre

Im Richtigen Team gut

Kommunikation

Es werden alle Infos geliefert die man braucht um seine Arbeit zu machen.

Kollegenzusammenhalt

Nicht überall gleich bei mir sehr gut

Work-Life-Balance

Der Druck und der Stress auf den Einzelnen hat stark zugenommen. Gleiche Arbeit mit weniger Personal im Einsatz. Kann die Freizeit immer seltener geniessen.

Vorgesetztenverhalten

Meine Direkten Vorgesetzten sind korrekt zu mir. Jedoch haben Sie wenig Handlungsspielraum und starken Druck von Oben.

Interessante Aufgaben

Arbeiten sind nicht mehr das was es einmal war. Zalandopakete scannen kann jeder. Auch die Kundschaft hat sich verändert es kommen nur noch die die sich nicht selbst helfen können (Sprachbarriere) ist ziemlich anstrengend und kräfteraubend.

Gleichberechtigung

Finde ich ok

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen werden geschont.

Arbeitsbedingungen

Haben sich stark verändert. Früher zählte mehr der Mensch. Jetzt sind Zahlen wichtiger. Alleine arbeiten auf der Filiale mit Kundenschlange bis nach draussen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist gut

Gehalt/Sozialleistungen

Mein Gehalt ist für die Branche Detailhandel überdurchschnittlich. Grundgehalt eher tief. Lohnerhöhungen decken die Teuerung leider nicht ab.

Image

Hat ziemlich gelitten. Dank dem Postauto Skandal und der Schliessungen von Filialen . Und der ausfälle von Postfinance.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt/gab Aufstiegsmöglichkeiten. Jedoch ist die Lohnerhöhung ein Witz.
Beispiel: Führungsposition 2 Mitarbeiter
Neue Organisation Führungsposition jetzt 15 Mitarbeiter nicht mal 1000 Franken mehr pro Monat trotz sehr viel Verantwortung.