Die Schweizerische Post als Arbeitgeber

Die Schweizerische Post

Interessanter Job, Vorgesetzten Verhalten à la 19 Jahrhundert

3,0
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Die Schweizerische Post in Zollikofen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr spannende und gute IT.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Vorgesetzten Verhalten, Image, Umgang mit älteren Kollegen

Verbesserungsvorschläge

Transparentere Kommunikation Top-Down.
Mehr Mitarbeiter befördern und weniger externe Fachkräfte einstellen.
Den Mut haben, auch mal am Kader zu sparen, anstatt die Führung auszubauen und an den normalen Mitarbeitern zu sparen.

Arbeitsatmosphäre

Innerhalb des Teams sehr gut. Rundherum wegen zu vieler Reorganisationen und Wechsel im Management viele Unsicherheiten und Missmut

Kommunikation

Teilweise vorbildlich, wenn man sich profilieren kann, ansonsten kaum vorhanden.
Top Down Kommunikation sehr dürftig und intransparent.

Kollegenzusammenhalt

Im eigenen Team super.

Work-Life-Balance

Sehr gut. Flexible Arbeitszeiten, Fitness Studio im Haus.

Vorgesetztenverhalten

Sehr schlecht. Man sollte meinen, gerade in der IT wäre das etwas moderner...

Interessante Aufgaben

Sehr abwechslungsreich und spannend.

Gleichberechtigung

Topp

Umgang mit älteren Kollegen

Mit Programm ü55 vor 2 Jahren würden viele ältere Mitarbeiter zur Frühpensionierung gedrängt. In Zeiten von Fachkräftemangel unbegreiflich...

Arbeitsbedingungen

Durchschnittlich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr hoch

Gehalt/Sozialleistungen

Je nach Position und Vorgesetzten sehr hohe Gehälter für Schreibtischtäter, die viel KnowHow haben aber beschiedene Beiträge leisten. An der "Front" eher mager.

Image

Wird leider dem spannenden Umfeld nicht gerecht. Schade, dass nicht mehr Marketing betrieben wird, um das Image zu verbessern.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden grosszügig unterstützt.
Allerdings werden Kader Positionen dann trotzdem lieber mit Externen besetzt, als interne Mitarbeiter zu befördern.

Arbeitgeber-Kommentar

Valérie Schelker, Leiterin Personal
Valérie SchelkerLeiterin Personal

Besten Dank für Ihre Rückmeldung und Verbesserungsvorschläge. Ich bedaure es sehr, dass Sie mit dem Vorgesetztenverhalten negative Erfahrungen gemacht haben. Ich ermutige Sie, sich in solchen Fällen direkt bei der zuständigen Person der HR Beratung zu melden. Gerne könne Sie uns die genaue Situation an hr-marketing@post.ch schildern, damit wir weitere Abklärungen treffen können. Freundliche Grüsse, Valérie Schelker