Workplace insights that matter.

Login
Die Schweizerische Post Logo

Die Schweizerische 
Post
Bewertung

Ausgequetscht wie eine Zitrone

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Die Schweizerische Post in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das der mickrige Lohn immer pünktlich kommt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wer nicht mitzieht, kann gehen. Es findet sich immer wieder einer der den Job für weniger Lohn macht.

Verbesserungsvorschläge

Vorgesetzte einstellen denen die Arbeiter wichtig sind und die nicht ständig den Druck nach unten weitergeben.

Arbeitsatmosphäre

Furchtbar. Es gibt den ein oder anderen der ständig zum Vorgesetzten rennt und Kollegen anschwärzt.

Kommunikation

Sehr schlecht. Ständig ändert sich etwas und man erfährt davon entweder garnicht oder zu spät.

Kollegenzusammenhalt

Eher zwangsweise, wenn mal wieder jemand krank ist, müssen die anderen dann das aufgeteilte Gebiet übernehmen.

Work-Life-Balance

Nach der Arbeit ist man einfach nur noch müde, kaputt, wütend und spült den Ärger immer öfters mit Alkohol runter.

Vorgesetztenverhalten

Man wird ständig unter Druck gesetzt. Schneller, schneller immer schneller sein, weniger Diesel verbrauchen, am besten alle Bereichen mindestens 101% erfüllen.

Arbeitsbedingungen

Zu viele und schwere Pakete. Man muss immer mehr Aufgaben erledigen in immer weniger Zeit.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Überall Müll in der Basis, auf den Gleisen, getrennt wird nicht wirklich. Papier wird verschwendet in Unmengen.

Gehalt/Sozialleistungen

Nach 10 Jahren Post 5300 brutto...

Image

Trügt. Bei der Post zählt nur das man immer mehr in immer weniger Zeit erledigt. Qualität ist der Post egal.

Karriere/Weiterbildung

Nur Ar***kriecher die alles abnicken und toll finden und fleissig nach unten treten kommen nach oben.


Interessante Aufgaben

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen