Die Schweizerische Post Logo

Die Schweizerische 
Post
Bewertung

Unmenschlichkeit bei der schweizerischen Post

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Postlogistics Bülach in Bülach Dist Ba gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Überhaupt nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Verhalten von den Vorgesetzten und wenn man sich mal wehrt passier überhaupt nichts

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf die Menschen achten!!!

Arbeitsatmosphäre

Mehre Mitarbeiter werdeb gemobbt vom direkten Vorgesetzten

Kommunikation

Wir erfahren wichtige Infos immer per zufall oder von aussenstehenden

Kollegenzusammenhalt

Aber nur weil die Leute würklich nett sind

Work-Life-Balance

Mit 6 Tage und und jeden Tag 9-10 stunden arbeiten wird es sehr schwer aber die bevorzugten Mitarbeiter haben nur eine „5 Tage-Woche“

Vorgesetztenverhalten

Mobbing, Frauenfeindlich, laut und allgemein schlechtes verhalten

Interessante Aufgaben

Jeden Tag das gleiche das einzig gute sind die ab und zu netten Kunden

Gleichberechtigung

Die Vorgesetzten sind frauenfeindlich. Wir sind nur gut um die drecksarbeit zu machen

Umgang mit älteren Kollegen

So schnell wie möglich los werden, weil sie zu teuer sind aber schlussendlich rum schreien weil es zu wenig Personal hat

Arbeitsbedingungen

Schlecht

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Viel zu viel Papier Verschwendung

Gehalt/Sozialleistungen

Viel zu tiefer Lohn für das was man tagtäglich bei Wind und Wetter leistet

Image

Der Schein trügt

Karriere/Weiterbildung

Unmöglich eine Weiterbildung zu machen, ich werde fertig gemacht weil ich eine weiterbildung mache und Job wechseln will. Pures Mobbing

Arbeitgeber-Kommentar

Vivienne Frösch, Fachspezialistin Employer Branding
Vivienne FröschFachspezialistin Employer Branding

Liebe*r Kolleg*in

Besten Dank für deine Bewertung und die Zeit, die du dir dafür genommen hast. Wir bedauern sehr, dass du mit der Post als Arbeitgeberin unzufrieden bist. Mobbing und Respektlosigkeit sollte ganz klar bei keiner Arbeitgeberin Platz finden. Bitte melde dich via karriere@post.ch bei uns, damit wir der Situation nachgehen und entsprechende Massnahmen einleiten können.

Besten Dank und herzliche Grüsse
Vivienne