Navigation überspringen?
  

Dottikon ES AGals Arbeitgeber

Schweiz Branche Chemie
Subnavigation überspringen?

Dottikon ES AG Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
3,32
Schnelle Antwort
3,55
Erwartbarkeit des Prozesses
2,68

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
3,09

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
2,81
Vollständigkeit der Infos
3,35
Angenehme Atmosphäre
2,95
Wertschätzende Behandlung
2,67
Zufriedenstellende Antworten
3,10
Erklärung der weiteren Schritte
3,10
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 03.Dez. 2019
  • Bewerber

Kommentar

Den Bewerbern überhaupt antworten, schneller antworten und dem Prozess Transparenz hinzufügen. Ein Mindestfeedback für einen Bewerber, den man zu sich eingeladen hat, sollte schon drin sein.

Zufriedenstellende Reaktion
2,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Professionalität des Gesprächs
4,00
Vollständigkeit der Infos
3,00
Angenehme Atmosphäre
4,00
Wertschätzende Behandlung
4,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
2,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    DOTTIKON ES HOLDING AG
  • Stadt
    DOTTIKON
  • Beworben für Position
    Chemiker
  • Jahr der Bewerbung
    2019
  • Ergebnis
    Absage
Wie ist die Unternehmenskultur von Dottikon ES AG? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 17.Okt. 2019
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • This is definitely NOT an international environment, intermediate German knowledge is not sufficient also for intermediate managerial jobs, so do not even dare to apply if you are not a native speaker. This information however came surprisingly only during the interview that despite all was conducted only in German. One interviewer asked chemistry questions that were relatively basic. One interviewer was particularly unfriendly in the way he was asking the questions and the lack of interest in the candidature appeared to be obvious on many occasions. It is also hard to judge the competence of this specific interviewers (who is supposedly a chemistry expert at PhD level) who could not answer very basic chemistry questions, or answered simply with "I don't know", or "why do you want to know that". Additionally, when the obvious question form the candidate came: why am I here, why did you invite me then, the answer was: I did not have the chance to read your cv before, something must have gone wrong with your application. WOW!
Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
1,00
Angenehme Atmosphäre
1,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Erklärung der weiteren Schritte
1,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    DOTTIKON EXCLUSIVE SYNTHESIS AG
  • Stadt
    DOTTIKON
  • Beworben für Position
    Management
  • Jahr der Bewerbung
    2019
  • Ergebnis
    Absage
  • 29.Aug. 2019
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Motivation für das Studium
  • Die Kollegen und Chef mich beschreiben (=Stärken), woran ich noch arbeiten muss (=Schwächen)

Kommentar

Es war kein Unterschied zwischen dem ersten und zweiten Termin erkennbar.

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
4,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
4,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    DOTTIKON EXCLUSIVE SYNTHESIS AG
  • Stadt
    DOTTIKON
  • Beworben für Position
    Chemiker Analytik F&E
  • Jahr der Bewerbung
    2019
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden

Bewerbungsfragen

  • Geschwister, Gesundheit der Eltern, Kinderwunsch (!), Gehaltsvorstellung, Erwartungen
  • Wieso so viele Praktika? Weshalb ist das eine Arbeitszeugnis so umfangreich? Wies keine Angaben zu Teamaktivität oder Mannschaftssport? Sind sie Einzelgänger/-kämpfer?
  • Je nach Interviewer wurden Fragen aus verschiedenen Bereichen gestellt. CEO: Angenehmes und lockeres Gespräch, welches eher der Abklärung wie man wirklich ist und ob man in die Firmenphilosophie passt, diente. Die Fragen orientierten sich stark an den eigenen Interessen und Vorstellungen, wobei teilweise kritisch hinterfragt wurde, um die Stabilität und Festigkeit des Standpunktes oder der Aussage zu prüfen. Abteilungsleitung: Vorstellung Arbeitsablauf, Einordnung und Nennen der Arbeit im Betriebsablauf. Problemorientierte Abfrage chemischer Grundlagen, Reaktionen, Analytik, Messsysteme, Polaritäten, Isomere. Laborleitung: Sehr angenehm und interessiertes Gespräch sowie anschließend kurze Vorstellung des Team und des Arbeitsplatzes. Die Fragen waren sehr stark an der Problemlösung orientiert, die auch im Job gefragt sind. Dabei sollte ich Analysenergebnisse interpretieren, mit den Vorgaben abgleichen und mögliche Fehlerquellen nennen. Personal: eher klassisch, Lebenslauf, Eltern, Partner, Ausbildung, Ziele, Schwächen, Hobbies, Weshalb bewerben sie sich bei uns? Wieso in der Region?

Kommentar

Aufgrund der vielen kurzen Interviews war es mir nicht möglich alle Namen der Gesprächspartner zu behalten. Eine Kopie des Programms, wer als nächstes das Interview führt, wäre hilfreich gewesen. Im 2. Teil der Interviews einige Zeit später, wurde auf Interviewer des 1. Gesprächs verwiesen.

Zufriedenstellende Reaktion
4,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
3,00
Professionalität des Gesprächs
4,00
Vollständigkeit der Infos
3,00
Angenehme Atmosphäre
4,00
Wertschätzende Behandlung
3,00
Zufriedenstellende Antworten
3,00
Erklärung der weiteren Schritte
4,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    DOTTIKON EXCLUSIVE SYNTHESIS AG
  • Stadt
    DOTTIKON
  • Beworben für Position
    Projektleiter
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    Zusage

Kommentar

Anderes HR Personal, es werden Fragen gestellt wie die Beziehung der Eltern läuft, wie die Beziehung zu Ihnen ist und was sie arbeiten. Absolut kein sympathischer Smalltalk, es gleicht einem Ausfragen übers Privatleben, warum auch immer. Um die vorherigen Arbeitgeber wird nicht viel gefragt. Wie das Klima innerhalb ist, kann ich nicht beurteilen. Aber als ersten Eindruck den man bekommt ist es heftig.

Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
5,00
Professionalität des Gesprächs
3,00
Vollständigkeit der Infos
3,00
Angenehme Atmosphäre
1,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
2,00
Erklärung der weiteren Schritte
2,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
3,00
  • Firma
    DOTTIKON EXCLUSIVE SYNTHESIS AG
  • Stadt
    DOTTIKON
  • Beworben für Position
    Projektleiter
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden
  • 05.Juli 2018
  • Bewerber

Kommentar

Die Reaktionszeit nach dem Verschicken der Bewerbung erfolgte sehr schnell. Bereits nach zwei Tagen erhielt ich ein Telefonat mit der Bitte, dass ich noch die Zeugnisnoten seit der Berufslehre zustellen soll. Da ich bereits mehrere Jahre Berufserfahrung als Chemiker ausweisen konnte, befremdete mich diese Aufforderung etwas. Nachdem ich die Unterlagen eingereicht hatte, wurde mir bereits am nächsten Tag einen Termin für das Vorstellungsgespräch angeboten.

Nachdem ich mich beim Empfang angemeldet habe, wurde ich innerhalb von etwa 5 Minuten abgeholt und wir begaben uns zu einem kleinen Container für das Interview. Aufgrund der Sommerhitze war es dort drin gut und gerne über 30 Grad heiss und daher kein optimaler Ort für ein Vorstellungsgespräch.

Zuerst erfolgte eine 15 minütige Präsentation zur Dottikon ES mit den aktuellen Unternehmenszahlen. Anschliessend erfolgte ein 1h Gespräch mit dem Vorgesetzten, welches angenehm verlief. Es wurden Fragen gestellt, wie ich bei Abweichungen vorgehen würde und der Arbeitsalltag sowie das Aufgabengebiet sind näher erläutert worden. Danach erfolgte von einer weiteren Person eine 1h mündliche Prüfung. Es wurde theoretische Chemie aus dem Studium abgefragt (Reaktionsgleichungen, Hybridisierung etc.) Die letzten 15 Minuten wurden noch auf Englisch abgefragt. Über meine bisherigen Arbeiten von vorherigen Arbeitgebern wurde leider gar nichts gefragt, obwohl dies meiner Meinung nach entscheidender gewesen wäre. Am Schluss erfolgte noch das Gespräch mit dem Personalverantwortlichen, welcher zum Teil zu persönliche Fragen stellte (Was arbeitet meine Schwester, welche Ausbildung hat meine Mutter, weshalb wohne ich alleine etc). Zudem wurde sehr stark auf eine Geradlinigkeit im Lebenslauf geachtet. Abweichungen werden nicht gerne gesehen und es wird auf unfreundliche Art und Weise nachgefragt, weshalb man sich dazumals so entschieden hat.

Die Firma hat auf diese Art und Weise Mühe geeignete Kandidaten zu finden. Kommt hinzu, dass die Anstellungsbedingungen gegenüber der Konkurrenz nicht mehr zeitgemäss sind (tiefer Lohn, keine guten Sozialleistungen etc).

Zufriedenstellende Reaktion
2,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
2,00
Professionalität des Gesprächs
2,00
Vollständigkeit der Infos
2,00
Angenehme Atmosphäre
2,00
Wertschätzende Behandlung
2,00
Zufriedenstellende Antworten
2,00
Erklärung der weiteren Schritte
2,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    DOTTIKON EXCLUSIVE SYNTHESIS AG
  • Stadt
    DOTTIKON
  • Beworben für Position
    Projektleiter Qualitätssicherung Analytik
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    Absage
  • 17.Mai 2018
  • Bewerber

Kommentar

die Personalassistentin dringend schulen oder entlassen

Zufriedenstellende Reaktion
4,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
2,00
Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
3,00
Angenehme Atmosphäre
3,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
2,00
Erklärung der weiteren Schritte
2,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
2,00
  • Firma
    DOTTIKON EXCLUSIVE SYNTHESIS AG
  • Stadt
    DOTTIKON
  • Beworben für Position
    Führungsposition
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    Absage
  • 16.Apr. 2018
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Warum wechseln? Warum für Studium entschieden? Fragen zu Ehefrau und Eltern
  • Stärken/Schwächen Verhalten in Konfliktsituationen Belastbarkeit
Zufriedenstellende Reaktion
4,00
Schnelle Antwort
5,00
Erwartbarkeit des Prozesses
4,00
Professionalität des Gesprächs
2,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
4,00
Wertschätzende Behandlung
4,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    DOTTIKON EXCLUSIVE SYNTHESIS AG
  • Stadt
    DOTTIKON
  • Beworben für Position
    Manager QA
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    Absage
  • 28.Juni 2017 (Geändert am 14.Juli 2017)
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • HR Recruiter stellt extrem persönliche Fragen (noch nie so erlebt). Ich hatte rasch den Verdacht, dass so getestet wird, wie bereit jemand ist sich der Firma zu "unterwerfen".
  • Es wurde hauptsächlich darauf eingegangen/rumgehackt wieso ich meine alte Stelle bereits nach einem Jahr kündigen möchte.
  • Fokus lag sehr stark darauf Schwächen zu offenzulegen.

Kommentar

Zeitraffer:
- Im November 2016 für Stelle "Chemiker im Bereich A" beworben.
- Mitte Februar 2017 erfolgte Absage für Stelle "A", da die Stelle bereits besetzt wurde. Allerdings wurde mir angeboten mich für die Stelle als "Chemiker im Bereich B" zu bewerben (gesagt getan).
- Eine Woche später erfolgte Absage für Stelle "B".
- 2 Tage darauf wurde ich zu einem Bewerbungsgespräch (gegen Ende Februar) bzgl. Stelle "B" eingeladen ?!
- Bewerbungsgespräch 1 verlief ganz in Ordnung (4 h Gespräche mit ca 5-6 Leuten in Serie). Die Gespräche finden wie üblich mit Leuten vom Fachbereich und HR statt.
- In der darauffolgenden Woche wurde ich zu einem 2ten Bewerbungsgespräch eingeladen, allerdings nur unter der Bedingung, dass ich meine Lohnvorstellungen stark nach unten anpassen muss! Dies habe ich aufgrund meiner damaligen Situation allerdings akzeptiert. Dazu muss ich noch anmerken, dass meine Lohnvorstellungen bereits relativ tief waren. Ich arbeitete damals noch als Chemielaborant (trotz Bachelorabschluss in Chemie) und nannte daher meinen momentanen Laboranten-Lohn. Fazit: Dottikon zahlt einem Bachelorchemiker weniger als andere Firmen einem Chemielaboranten!
- Die 2ten Gespräche ( an einem Donnerstag Ende März) verliefen analog Gespräch 1, eigentlich ganz gut. Bei einem dieser Gespräche mit der HR Person wurde tatsächlich versucht den Lohn nochmals nach unten zu drücken!
- Mir wurde mittgeteilt, dass Ich bis spätestens Montag, in der darauffolgenden Woche, Bescheid erhalte. Ich hörte nichts mehr von der Firma...
- Ich habe einige Tage darauf angerufen worauf ich, wie erwartet, eine Absage bekam. Allerdings war die Begründung absolut unbefriedigend (aber immernoch besser als gar keine).

Allgemein:
- 42.5 h Woche wobei erst erst ab 45 h Überstunden gutgeschrieben werden.
- Dottikon fuhr im Geschäftsjahr 2016/2017 55 % mehr Gewinn ein. Trotzdem zahlen sie sehr mickerige Löhne.

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
2,00
Professionalität des Gesprächs
3,00
Vollständigkeit der Infos
3,00
Angenehme Atmosphäre
2,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Erklärung der weiteren Schritte
1,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    DOTTIKON EXCLUSIVE SYNTHESIS AG
  • Stadt
    DOTTIKON
  • Beworben für Position
    Chemiker
  • Jahr der Bewerbung
    2016
  • Ergebnis
    Absage
  • 31.Mai 2017
  • Bewerber

Kommentar

Wollte bei der Dottikon AG eine zweite Ausbildung machen. War und bin gelernter Galvaniker (Abteilungsleiter 9 Jahre) Nach telefonischer Absprache mit dem Personalverantwortlichen musste ich so schnell wie es geht meine Bewerbungsunterlagen zusenden, da Sie wie der Verantwortlicher sagte sehr sehr gespannt sind. Nachdem ich die Bewerbung abgeschickt habe und nach 6 Telefonate um zu wissen wie es aussieht mit meiner Bewerbung habe ich es aufgegeben. Dies geschah im Jahr 2015 (April) und bis heute nichts von der Firma gehört

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
1,00
Angenehme Atmosphäre
1,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Erklärung der weiteren Schritte
1,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    DOTTIKON EXCLUSIVE SYNTHESIS AG
  • Stadt
    DOTTIKON
  • Beworben für Position
    Chemielaborant
  • Jahr der Bewerbung
    2015
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden