Navigation überspringen?
  

ELCA Informatik AGals Arbeitgeber

Schweiz,  9 Standorte Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?
ELCA Informatik AG: Voxxed Days Zürich 19.03.2019ELCA Informatik AG: Hauptsitz in LausanneELCA Informatik AG

Bewertungsdurchschnitte

  • 115 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (80)
    69.565217391304%
    Gut (17)
    14.782608695652%
    Befriedigend (17)
    14.782608695652%
    Genügend (1)
    0.8695652173913%
    4,01
  • 30 Bewerber sagen

    Sehr gut (26)
    86.666666666667%
    Gut (1)
    3.3333333333333%
    Befriedigend (2)
    6.6666666666667%
    Genügend (1)
    3.3333333333333%
    4,39
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

Firmenübersicht

Die eigene Zukunft gestalten - mit ELCA, einem der innovativsten Schweizer IT-Unternehmen!

Die ELCA-Gruppe vereint heute unter ihrem Dach neben der ELCA Informatik AG auch die Ticketing-Spezialistin SecuTix SA sowie die auf Versicherungen ausgerichtete Neosis. Der Hauptsitz befindet sich in Lausanne mit Niederlassungen in Zürich, Bern, Genf, Paris, Madrid, London, Granada, Basel und Ho-Chi-Minh-Stadt (Offshore-Entwicklung in Vietnam). 

Wir sind ein Unternehmen mit Experten: Mehr als 88 % Ihrer zukünftigen Kollegen haben einen Universitätsabschluss. Seit 50 Jahren sind wir erfolgreich in IT-Beratung, Software Engineering, Systemintegration und Anwendungsmanagement. Unsere Fachleute liefern einen nachhaltigen und positiven Beitrag zu den Projekten unserer Kunden – von Regierung und Behörden bis hin zu grossen Industrieunternehmen. ELCA ist einer der grössten Schweizer IT-Lösungsanbieter – in Privatbesitz und unabhängig.

Wir wollen die IT-­Welt ein bisschen einfacher machen. Durch komfortable Lösungen für komplexe Aufgaben. Durch Zuverlässigkeit und Engagement. Durch Präzision und Kundenorientierung.


Weitere Informationen über ELCA finden Sie hier https://www.elca.ch/de/uber-uns.

Neue Features!

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt

Kennzahlen

Umsatz

ELCA erzielte 2018 einen Umsatz von CHF 152 Millionen – 7 % mehr als im Jahr davor.

Mitarbeiter

Über 1000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, mehrheitlich hochqualifizierte (IT)-Fachleute mit Universitätsabschluss.

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

ELCA berät ihre Kunden beim optimalen Einsatz moderner Informationstechnologien. Wir sind spezialisiert auf Softwarelösungen für komplexe und einzigartige Systeme. Integrationslösungen wie ECM, CRM, BI, IT-Sicherheit, Ticketing, Portale oder BPM gehören ebenfalls zu unseren Portfolio - und zu unseren Stärken. Wir entwickeln, integrieren und betreiben IT-Lösungen auf der Grundlage der Bedürfnisse unserer Kunden, indem wir ihre Geschäftsprozesse effizienter machen und ihnen beim Erreichen ihrer Geschäftsziele helfen.

ELCA nimmt insbesondere in der Finanz- und Versicherungsbranche, im Gesundheitswesen, in der öffentlichen Hand, in der Freizeit- und Event-Industrie sowie im Transportsektor eine starke Stellung ein. In zahlreichen Kerntechnologien verfügen wir über besondere Expertise (inklusive Java und .Net). Wir nutzen mehrheitlich die Produkte unserer strategischen Technologiepartner Microsoft und Oracle, bei Bedarf greifen wir aber auch zurück auf Open-Source-Komponenten und Lösungen anderer Softwareunternehmen.

ELCA strebt nach höchster Qualität und stellt sich sportlich jeder Herausforderung. Um unsere Lösungen immer auf dem neuesten Stand der Technik zu halten, unterhalten wir langjährige Kooperationen mit Hochschulen (z.B. Innovation Lab der EPFL) und engagieren uns stark in Forschung und Entwicklung (z.B. Center for Digital Trust).


Perspektiven für die Zukunft

ELCA bietet mit der breiten Expertise in den Bereichen Software Engineering, Integration und IT Consulting und unserer Vielzahl verschiedener Projekte eine Fülle von Entwicklungsmöglichkeiten. Eine Entwicklung Richtung Senior Engineer, SW Architekt oder Consultant ist dabei genau so möglich wie eine Entwicklung Richtung Projektmanager. Alle Entwicklungspfade sind bei ELCA gleichwertig und werden aktiv gefördert. 

Wir wachsen als Firma kontinuierlich und nachhaltig. Dadurch entstehen laufend tolle Möglichkeiten, um neue Herausforderungen und neue Rollen zu übernehmen. In den zahlreichen Mandaten und Projekten können neue Erfahrungen, Rollen und Verantwortlichkeiten sehr einfach gelernt und angewendet werden. Jedes Projekt und jedes Mandat ist einzigartig und es gibt immer neues zu lernen. Dieser Grundsatz ist bei ELCA fest in der Kultur verankert. Dazu gehört sowohl ein aktives Coaching unserer Mitarbeiter als auch die Ausbildung durch interne und externe Kurse. Unsere Expertise pflegen wir insbesondere auch in spezifischen Kompetenz Zentren / Guilden. Dies unterstützt uns dabei, dass alle Mitarbeiter von aktuellen Entwicklungen und Themen profitieren.

Die Wünsche und Bedürfnisse für die persönliche Entwicklung besprechen wir regelmässig an unseren Progress Talks mit allen Mitarbeitern und vereinbaren da auch die nächsten Schritte sowie die dafür notwendigen Schulungen und Projekt-Erfahrungen.

Benefits

  • Beitrag an bestehendes Mobiltelefon oder Business Handy (abhängig von der Funktion)
  • 1/2 Tax Abonnement
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Zentrale Lage
  • 3 verschiedene BVG Modelle (standard, plus und maxi)
  • Übernahme der NBU
  • Privatversicherung bei Unfall
  • Flottenrabatt (Amag, Opel und Renault)

9 Standorte

Standorte Inland

Lausanne

Zürich

Bern

Genf

Basel

Standorte Ausland

Ho-Chi-Minh-City (Offshore-Entwicklung)

Granada

Cybercity, Ebene

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

WIR SUCHEN Kollegen, die unsere hohen Standards und unseren Anspruch an Exzellenz teilen, ebenso wie unsere Kreativität und unser Querdenken. Die unser innovatives Denken und unsere Begeisterung für das Aufbauen und Formen unserer Zukunft teilen und die neugierig und wissbegierig sind .

Sie sind:

  • IT-Spezialist oder Softwarearchitekt
  • IT-Consultant oder Projektmanager
  • Web-Developer, CRM- oder ECM-Experte
  • Senior Developer für Java und .NET
  • Software Development generell
  • System Integration generell
  • Business Consulting generell
  • Oder einer der vielen anderen Experten (z.B. HR, Marketing, Sales, Finance), die mit uns daran arbeiten, unseren Kunden passgenaue Lösungen zu liefern und ihr Geschäft positiv zu beeinflussen


Weitere Informationen über offene Stellen finden Sie hier https://www.elca.ch/de/berufsmoeglichkeiten.

Gesuchte Qualifikationen

  • Abgeschlossene Fachhochschule
  • Abgeschlossene Universität

Gesuchte Studiengänge

  • Wirtschaftsinformatik
  • Informatik
  • Mathematik
  • Physik
  • oder ähnlich

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

  • Möglichkeit, neue Technologien zu erlernen
  • Bei der Entwicklung neuer digitaler Services dabei sein
  • Karrieremöglichkeiten
  • Einsatz in diversen Projekten / Projektvielfalt
  • Junges und dynamisches Team
  • Der ELCA Spirit
  • Erfahrung mit vielen verschiedenen Branchen



Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

  • Offene Firmenkultur und flache Hierarchie
  • Regelmässige Firmenanlässe fördern Kontakte über die Teams hinweg
  • Wertschätzende Firmenkultur / Diversity

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Wenn Sie mehr über uns erfahren möchten, klicken Sie bitte auf den folgenden Link https://www.elca.ch/de


Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

  • Vollständige Unterlagen
  • Visuell ansprechend / nicht überladen
  • Inhaltlich mit Geburtsdatum, Nationalität, Arbeitsbewilligung, Foto, genaue Zeitangaben der Anstellung inkl. Arbeitsort, vollständige Kontaktdaten


Unser Rat an Bewerber

Teams arbeiten dann erfolgreich zusammen, wenn sie fachlich und menschlich harmonieren. Geben Sie  uns die Chance, Sie ein wenig kennen zu lernen - seien Sie transparent.

Bevorzugte Bewerbungsform

Nur elektronisch

Auswahlverfahren

1. Interview, bestehend aus 30 Minuten HR Teil und 60 Minuten fachlicher Teil.

Wenn Sie uns im 1. Interview von sich überzeugt haben (Info erfolgt in der Regel am Folgetag), gibt es noch ein 2. Interview.

Das 2. Interview besteht aus einem 60 Minütigen Gespräch mit den Verantwortlichen der zu besetzenden Stelle (In diesem Gespräch wird über die Stelle, Verantwortung, Perspektiven etc. geredet).

Bei sehr "senior" Stellen kann es sein, dass wir noch ein 3. Interview durchführen. In der Regel machen wir Ihnen eine Offerte nach einem 2. positiven Interview (Info in der Regel am Folgetag).

ELCA Informatik AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

4,01 Mitarbeiter
4,39 Bewerber
0,00 Azubis
  • 09.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommunikation

2-3 mal im Jahr gibt es eine Versammlung, wo die Direktion informiert.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt kein Ausbildungsbudget über das man frei entscheiden kann. Intern gibt es einige Fortbildungsmöglichkeiten, externe Fortbildungen werden kaum genehmigt.

Gehalt / Sozialleistungen

Standardgehalt, keine nennenswerten Sozialleistungen, auch der Kaffee muss selbst bezahlt werden.

Arbeitsbedingungen

Die Aufenthaltsräume sind klein und spartanisch eingerichtet. Überstunden werden nicht kompensiert - die Mitarbeiter schauen, dass sie die vorgeschriebene Monatsarbeitszeit nicht überschreiten (wenn möglich “Dienst nach Vorschrift” zum Monatsende hin…). Urlaub muss lange im Voraus eingegeben werden und wird von 2 Hierarchiestufen geprüft. Home Office ist in der Regel nicht erlaubt.

Pro

Mehrere Standorte in der Schweiz

Contra

ELCA arbeitet grösstenteils mit Fixpreis-Projekten, wobei bei der Projektofferte sehr detaillierte PBS und WBS Dokumente erstellt werden. Die Projektausführenden (Projektleiter,Programmierer, Tester usw.) sind and der Erstellung der Offerten der ihnen zugeteilten Projekte in der Regel nicht beteiligt und es wird von ihnen verlangt die einzelnen WBS Tasks innerhalb der festgelegten Schätzungen abzuarbeiten. Für die Tasks gibt es Nummern und die Arbeitszeiten müssen auf 30 min genau auf die entsprechenden Tasks gebucht werden. Mitarbeiter werden eher als Ressourcen gesehen, die optimal auf Tasks zugeteilt werden müssen (das schlimmste ist wenn eine Ressource nichts zu tun hat, d.h. keine Nummer zum Buchen hat). Exzessives Task Switching, paralleles Arbeiten in mehreren Projekten sind die Regel; Kreativität, innovatives Denken bleiben auf der Strecke. Die Mitarbeiterrotation ist hoch, die Identifikation mit den Projekten niedrig. Wo immer möglich wird ausserhalb der Schweiz entwickelt. Man hat den Eindruck die Direktion ist nur an Profit und Wachstum interessiert.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Betr. Altersvorsorge wird geboten
  • Firma
    ELCA Informatik
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    keine Angabe

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Arbeitskollegin, lieber Arbeitskollege Vielen Dank für Deine Bewertung. Gerne möchte ich auf Deine Punkte eingehen. Vielleicht willst Du diese ja dann auch unter vier Augen oder per Telefon mit mir noch etwas genauer besprechen. Betreffend Karriere / Weiterbildung: Wir haben in unserem Ausbildungskatalog neben internen auch externe Ausbildungen, wie Scrum Master, Angular, IREB, Hermes, etc. Wir organisieren auch ad-hoc Ausbildungen, und man kann immer Vorschläge machen, und wird in der Regel auch unterstützt, sofern die Weiterbildung relevant für den auszuübenden Beruf bei Elca ist. Betreffend Gehalt / Sozialleistungen: Wir haben bei uns eine marktgerechte Entlohnung, dafür haben wir eine umso bessere Lohnkurve, welche bei vielen anderen Firmen nicht anzutreffen ist. Wir haben eine Pensionskasse, welche sehr gute Leistungen erbringt und verschiedene Modelle anbietet. Kaffee ist zwar nicht gratis, aber wir stellen Tee, Milch, zwischendurch Obst, etc. zur Verfügung. Betreffend der Überstunden und Home-Office: Bis jetzt hat man immer eine Lösung gefunden, man muss sich nur mit dem jeweiligen Manager austauschen, und dann wird sich eine Lösung finden. Unser Business ist hauptsächlich mit dem Kunden zusammen, und Team Spirit ist uns sehr wichtig, deshalb möchten wir keine fixen Home-Office Tage anbieten. Es gibt aber immer die Möglichkeit mal von zu Hause aus zu arbeiten, wenn man einen wichtigen Termin hat oder sonst etwas ansteht. Ferien sind auch mal sehr kurzfristig und flexibel möglich. Wir müssen die Ferien zeitnahe wissen, damit wir die Projekte auch besser planen können. Betreffend der Fixpreisprojekte: Als Dienstleistungsfirma arbeitet man für Kunden, die natürlich ein definiertes Budget für ihre Projekte haben. ELCA hat ein mehr als 30 Jahre grosses Knowhow für Fixpreisprojekte entwickelt. Dies ermöglicht uns spannende Projekte zu gewinnen. Klar hat man demzufolge begrenztes Budget für die einzelnen Tasks des Projektes, aber genau da ist Kreativität und Innovation gefragt. Wir wissen alle, dass Tasks in der Realität auch komplexer als geplant sein können. Bezüglich Task Switching und Arbeiten auf mehreren Projekten, kannst Du Dich immer bei Deinem Manager oder Standortleiter melden, um dies zu diskutieren. Es würde mich freuen von Dir zu lesen oder zu hören. 044 456 32 92 oder roland.woerndle@elca.ch. Liebe Grüsse

Roland Wörndle*
Lead Talent Acquisition Manager

  • 30.März 2019 (Geändert am 01.Apr. 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Kommt sehr auf Manager und Projektleiter an. Bei gewissen Projektabschlüssen gibts einen Apéro und es wird über das Projekt berichtet und der Einsatz der Mitarbeitenden wird gelobt. In den jährlichen Mitarbeitergesprächen wird ebenfalls nicht mit Lob gespart.

Vorgesetztenverhalten

Direkte Vorgesetzte ist sehr gut und kommuniziert transparent ist aber durch das Top Down Management nur bedingt handlungsfähig.

Kollegenzusammenhalt

Generell sind die Kollegen alle sehr hilfsbereit und freundlich. Man geht gemeinsam Mittagessen und auch mal auf ein Bier am Abend.

Interessante Aufgaben

Ich hatte immer sehr spannende Aufgaben und unterschiedliche Projekte. Leider gibts auch bei Elca immer mehr Bodyleasing wo Mitarbeiter irgendwo "parkiert" werden.

Kommunikation

Kommunikation am Standort selber ist ok. Von der Zentrale aus Lausanne erfährt man wenig...

Gleichberechtigung

Siehe Punkt Work-Life-Balance. Es wäre wünschenswert würde man sich bez. Pensum etwas flexibler zeigen, oder z.B. auch Homeoffice unterstützen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es werden immer auch ältere Mitarbeiter über 45 eingestellt.

Karriere / Weiterbildung

Nur interne Weiterbildungen. Die Unterstützung für externe Weiterbildung ist fast inexistent.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt ist leicht über dem Durchschnitt. Leistungen an die Pensionskasse wurden kürzlich erhöht.

Arbeitsbedingungen

Altes Gebäude, im Sommer glühend heisse Büros, keine Stehtische obwohl seit langem versprochen. Ende Jahr ist zum Glück ein Umzug geplant, dann wird es hoffentlich besser.

Work-Life-Balance

• Mit den neuen Verträgen können Überstunden nur im aktuellen Monat kompensiert werden. Wenn grad Projektabschluss ist, hat man leider Pech gehabt.
• Urlaub muss am Anfang des Jahres fürs ganze Jahr eingegeben werden.
• Leider werden Pensen unter 80% nicht erlaubt, weder bei familiären Notfällen oder bei Geburt eines Kindes, nicht einmal temporär für z.B. einen Monat. Hier zeigt sich das HR sehr unflexibel.

Image

Mit den neuen Verträgen gabs viel Missmut und einige Abgänge. Elca gibts sich moderner als sie wirklich ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Zeitgemässere Arbeitsbedingungen einführen, Pensumreduktion zumindest temporär auch auf 60% ermöglichen, Vaterschaftsurlaub anbieten, weniger Top Down Management,

Pro

Tolle vielseitige und spannende Projekte in einem tollen Team

Contra

Homeoffice wird nicht unterstützt, Der IT Support ist träge, manchmal fallen Geräte tageweise aus, z.T. alte Infrastruktur

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Elca Informatik AG
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Arbeitskollegin, lieber Arbeitskollege Vielen Dank für Deine Bewertung. Du nennst einige positive Punkte, jedoch werden diese von mehreren negativen überschattet. Gerne werde ich auf einige davon eingehen. Betreffend dem Vorgesetztenverhalten: Ein Manager hat gewisse Handlungsvollmacht bei Elca, jedoch ist auch diese irgendwann limitiert, weil Regeln oder Prozesse eingehalten werden müssen. Interessante Aufgaben: Hier würde ich sagen, dass das Bodyleasing immer noch die Minderheit aller Projekte bei Elca ausmacht. Mitarbeiter werden in der Allokation zu Projekten immer mit einbezogen, und wir versuchen, auf die Bedürfnisse der Mitarbeiter Rücksicht zu nehmen. Die meisten Projekte beim Kunden werden im Team umgesetzt. Viele dieser Projekte setzen moderne Technologien ein und sind agil organisiert. Wir haben das Feedback von Mitarbeitern, dass die Projektorganisation (bei uns in-house oder on-site) nur einen Teil ausmacht, ob ein Projekt attraktiv ist oder nicht. Eine transparente Kommunikation ist für uns sehr wichtig. Als wachsendes Unternehmen ist eine unserer Aufgaben, die Kommunikation laufend den neuen Anforderungen anzupassen. Dies versuchen wir stetig zu verbessern. Elca unterstützt seine Mitarbeiter auch bei externer Weiterbildung und das in einem gesunden Ausmass. Erst kürzlich hat Elca über 30 Mitarbeiter an die Voxxed Days geschickt, und man hat einer ähnlichen Anzahl Mitarbeiter ermöglicht, eine Scrum Master Zertifizierung zu machen. Es werden auch Weiterbildungen für Mitarbeiter ermöglicht, welche erst seit wenigen Monaten dabei sind. Wie bereits von Dir erwähnt, Elca wechselt die Büros, und dann werden wir voll klimatisierte Räume haben und top modern eingerichtete Büros. Dort sollten dann auch die versprochenen Stehtische vorhanden sein. Betreffend den Überstunden hat man bis jetzt immer eine Lösung gefunden. Ich gebe Dir recht, dass sich Stunden bei einem Projektabschluss anhäufen können. Hier kann man aber mit seinem Vorgesetzten sprechen und dann wird sich eine Lösung finden. Den Urlaub muss man in den meisten Firmen schon zu Beginn des Jahres eingeben. Hier ist aber auch Flexibilität möglich. Es geht uns hier aber auch darum, dass unsere Mitarbeiter den gewünschten Zeitraum für die Ferien wirklich beziehen können und wir die Projekte trotzdem gut planen können. Betreffend Arbeitspensum: Hier hat Elca schon oft Kompromisslösungen organisiert und versucht zu helfen. Gewisse Umstände erlauben hier für eine kurze Zeit Flexibilität, aber wir sind immer noch ein Dienstleister, und bei zu niedrigem Pensum wird das Projektstaffing sehr schwierig. Unser Business ist hauptsächlich mit dem Kunden zusammen, und Team Spirit ist uns sehr wichtig. Deshalb können wir keine fixen Home-Office Tage anbieten. Es würde nicht gehen, dass die Hälfte der Mitarbeiter ständig nicht anwesend ist. Es gibt aber immer die Möglichkeit, mal von zu Hause aus zu arbeiten, wenn man einen wichtigen Termin hat oder sonst etwas ansteht. Gerne möchte ich mich mit Dir noch persönlich austauschen, evtl. können gewisse Sachen noch verbessert werden. Es würde mich freuen, wenn Du mit mir Kontakt aufnimmst +41 44 456 32 92. Liebe Grüsse

Roland Wörndle*
Lead Talent Acquisition Manager

  • 28.Jan. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre ist teamabhängig, aber normalerweise gut und freundlich.

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation zwischen Management und Mitarbeiter fehlt oft, es ist unklar warum und wie gewisse Entscheidungen getroffen wurden. Manchmal sind die Mitarbeiter in Projekten auch nicht informiert, welche nächsten Schritte mit Kunden vorgenommen werden.

Kollegenzusammenhalt

Junge und alte - alle arbeiten zusammen und helfen einander. Das Ziel ist immer eine gute Lösung zu finden.

Interessante Aufgaben

Es gibt interessante Projekte und die Möglichkeit mit neuen Technologien zu arbeiten. Gleichzeitig gibt es auch viele Wartungsprojekte, wo man mit sehr veralteten Technologien arbeiten muss. Es ist nicht einfach Projekte zu wechseln.

Kommunikation

Es gibt regelmässige Meetings für jeden Standort.

Gleichberechtigung

Keine Behandlungsunterschiede zwischen Frauen und Männern bemerkt. Für Elternteile könnte aber schwierig sein: Pensum mit weniger als 80% wird bei Management sehr schwierig entgegengenommen.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt mehrere Angebote für interne Weiterbildungen. Wenn man eine externe machen will, muss man alles selbst organisieren. Einige externe Kursen werden nicht bewilligt, da zu teuer. Es wird jedes Jahr ein "Karriere-Gespräch" zwischen jedem Mitarbeiter und einem zugewiesenen Manager gemacht, dieses bringt aber nicht all zu viel Nutzen: Bei manchen Leuten wechselt das Management jedes Mal, und niemand weiss mehr was im letzten Jahr geschehen ist.

Gehalt / Sozialleistungen

Lohn ist durchschnittlich. Es gibt keine Klarheit, wer und warum einen Bonus bekommt. Pensionskassenleistungen wurden vor Kurzem erhöht.

Arbeitsbedingungen

Das Büro in Zürich is alt und mit Leuten vollgestopft, es wird laut. Fast alle Tische sind jetzt "Shared Desks". Die Toilette ist viel zu klein für so viele Leute! Im Sommer wird es ohne Klimaanlage enorm heiss. Die Cafeteria ist nicht für so viel Leute geeignet, man muss manchmal in Meetingräume essen (was aber grundsätzlich als verboten gilt). Hoffentlich wird es mit dem neuen Büro am Ende des Jahres ändern.

Work-Life-Balance

Sehr projektabhängig. Wenn es eine Deadline gibt, muss man natürlich mehr arbeiten. Sonst gibt es kein Problem wenn man einen privaten Termin hat.

Image

Mit Vertragsänderungen gibt es viel Neues. Es wird von vielen Kollegen nicht unbedingt als Gutes empfunden: keine flexible Zeit mehr, weniger Krankentagen ohne Arztzeugnis, keine Überstunden. Es ist unklar, welche Richtung sich das Management wünscht!

Verbesserungsvorschläge

  • Mehr Transparenz gegenüber Mitarbeitern und noch etwas mehr Flexibilität wären super.

Pro

Sehr gute Kollegen, toller Zusammenhalt, es gibt interessante Projekte

Contra

Aktuelle Arbeitsbedingungen, Verhalten von Management

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
4,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    ELCA Informatik AG
  • Stadt
    Schweiz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe Arbeitskollegin, lieber Arbeitskollege Vielen Dank für Dein ehrliches Feedback. Gerne möchte ich auf einige Deiner Punkte eingehen, zum Beispiel das Karrieregespräch, welches nicht viel Nutzen für Dich hat. Ziel eines solchen Gespräches ist es, dass Du im Nachhinein ganz genau weisst, was für das Folgejahr der Plan für Dich ist. Die Weiterbildung unserer Mitarbeiter ist ein zentrales Element und wir haben auch letztes Jahr sehr viel investiert. Auf unserer Trainingsplattform können sich Mitarbeiter selbständig zu Kursen anmelden und jederzeit einen Trainingsantrag stellen. Jeder Mitarbeiter kann selber steuern, wieviel Weiterbildung er machen möchte, zudem sind wie an der Umsetzung weiterer Hilfsmittel, die ein einheitliches Weiterbildungsmanagement ermöglichen, so damit für alle Mitarbeiter die gleichen Konditionen gelten. Unsere Erfahrungen zeigen, dass wir uns beim Einstiegslohn auf einem guten mittleren Niveau bewegen, jedoch ist die Lohnkurve von Elca relativ klar. Basierend auf der persönlichen Entwicklung, der Rolle und Verantwortlichkeit bekommt man eine jährliche grössere Lohnerhöhung. Diese Lohnentwicklung ist dadurch weitaus besser als bei manchen anderen Firmen. Der Bonus ist nicht garantiert und hängt mit dem Firmenerfolg und der persönlichen Leistung, sowie der Verantwortung zusammen. Die aktuellen Büros sind in der Tat voll und etwas altmodisch. Wir freuen uns daher alle auf unsere neuen, grosszügigen Büros, welche wir voraussichtlich im November 2019 beziehen werden. Wir werden viel Platz haben (doppelte Fläche zu heute), eine grosse Cafeteria und ideale Bedingungen für eine erfolgreiche Projektarbeit. Elca investiert einen sehr namhaften Betrag in diese neuen Offices und in die Einrichtung. Hier bitte ich noch um etwas Geduld, ein solches Projekt kann nicht von heute auf morgen realisiert werden. Die Vertragsänderungen geben immer wieder Anlass zur Diskussion. Wir haben flexible Arbeitszeiten und daran hat sich auch nichts geändert. Ein Arztzeugnis ab dem dritten Tag ist legitim, es gibt Firmen, bei denen bringt man bereits ab dem ersten Krankheitstag ein Arztzeugnis. Überstunden können innerhalb des Monats ausgeglichen werden, und wenn jemand viel Überzeit macht, dann muss gemeinsam nach Lösungen gesucht werden, um diese abzubauen. Wir zählen bei der Elca auf Selbstorganisation und so können die Mitarbeiter dies auch auf die monatliche Arbeitszeit anwenden. Die Work-Life Balance ist uns wichtig, darum möchten wir Überstunden auch möglichst vermeiden. Falls Du Zeit hast, möchte ich gerne einige der Punkte noch persönlich besprechen, dann kann ich intern evtl. auch etwas bewirken. Bitte komm doch auf mich zu. Liebe Grüsse

Roland Wörndle*
Lead Talent Acquisition Manager


Bewertungsdurchschnitte

  • 115 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (80)
    69.565217391304%
    Gut (17)
    14.782608695652%
    Befriedigend (17)
    14.782608695652%
    Genügend (1)
    0.8695652173913%
    4,01
  • 30 Bewerber sagen

    Sehr gut (26)
    86.666666666667%
    Gut (1)
    3.3333333333333%
    Befriedigend (2)
    6.6666666666667%
    Genügend (1)
    3.3333333333333%
    4,39
  • 0 Azubis sagen

    Sehr gut (0)
    0%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    0,00

kununu Scores im Vergleich

ELCA Informatik AG
4,09
145 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (EDV / IT)
3,77
211.092 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.689.000 Bewertungen