ESA - Einkaufsorganisation des Schweizerischen Auto- und Motorfahrzeuggewerbes als Arbeitgeber

  • Burgdorf, Schweiz
  • BrancheHandel
ESA - Einkaufsorganisation des Schweizerischen Auto- und Motorfahrzeuggewerbes

36 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,8Weiterempfehlung: 44%
Score-Details

36 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

15 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 19 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von ESA - Einkaufsorganisation des Schweizerischen Auto- und Motorfahrzeuggewerbes √ľber den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

F√ľr mich bisher der beste arbeitgeber wenn auch nur als tempor√§r angestellter

4,9
Empfohlen
Zeitarbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei ESA in Burgdorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitsklima, arbeitszeit, entlöhnung, die zu leistende arbeit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

Bessere Kommunikation zwischen B√ľro und Warenausgang


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team, Social Media Managerin
HR-TeamSocial Media Managerin

Liebe Kollegin, lieber Kollege
Vielen Dank f√ľr Ihre Bewertung. Es freut uns, dass es Ihnen in Ihrer Funktion bei der ESA gef√§llt. Wir w√ľnschen Ihnen weiterhin viel Spass und Erfolg bei der ESA. Beste Gr√ľsse

Solide, verlässliche Arbeitgeberin

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei ESA in Burgdorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fairer Arbeitgeber, interessante und abwechslungsreiche Aufgaben

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe Verbesserungsvorschläge

Verbesserungsvorschläge

Verbesserungspotenzial im Bereich von Familie/Beruf (Vaterschaftsurlaub, flexible Arbeitsmodelle oder Teilzeitarbeit) und Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsatmosphäre

Gutes Arbeitsklima

Work-Life-Balance

Ferien können flexibel geplant werden. Die Arbeitszeiten von einigen Mitarbeitenden bewegen sich aber am oberen Limit

Karriere/Weiterbildung

Gute Weiterbildungsm√∂glichkeiten, unterst√ľtzt durch den Arbeitgeber

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt eher an der unteren Grenze, jedoch branchenbedingt. Nachholbedarf bei langj√§hrigen Mitarbeitenden. Sozialleistungen von sehr gut bis schlecht (z.B. Vaterschaftsurlaub). Gehalt wird immer p√ľnktlich ausbezahlt

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Verbesserungspotenzial vorhanden

Kollegenzusammenhalt

Mehrheitlich guter Zusammenhalt mit offenem Dialog

Umgang mit älteren Kollegen

Guter Mix zwischen jungen und älteren Kollegen, viele langjährige Mitarbeitende

Kommunikation

Grundsätzlich gute Kommunikation, insbesondere zum Thema Corona sehr regelmässig informiert

Interessante Aufgaben

Abwechslungsreiche Aufgabengebiete. Teilweise sehr unterschiedliche Belastung der Mitarbeitenden bzw. unausgewogene Aufgabenverteilung


Image

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team, Social Media Managerin
HR-TeamSocial Media Managerin

Liebe Kollegin, lieber Kollege
Vielen Dank f√ľr Ihre (ausf√ľhrliche) Bewertung. Es freut uns, dass es Ihnen in Ihrer Funktion bei der ESA gef√§llt. Wir w√ľnschen Ihnen weiterhin viel Spass und Erfolg bei der ESA. Beste Gr√ľsse

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine fr√ľhere Version der Bewertung.

Gute Firma mit Kunden im Fokus

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei ESA in Burgdorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gutes Soziales Gewissen, auch wärend Corona

Arbeitsatmosphäre

Mehrheutlich gut, manchmal stressig

Karriere/Weiterbildung

Wenn man will wird man unterst√ľtzt

Kommunikation

Kann mann immer verbessern

Interessante Aufgaben

Gut soweit, man kann es auch besprechen


Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Ihre ESA

Liebe Kollegin, lieber Kollege
Vielen Dank f√ľr Ihre Bewertung. Es freut uns, dass Sie in Ihrer Funktion bei der ESA zufrieden sind. Wir w√ľnschen Ihnen weiterhin viel Spass und Erfolg bei der ESA. Beste Gr√ľsse

Es gibt viel Verbesserungspotenzial aber grundsätzlich kein schlechter Arbeitgeber

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Marketing / Produktmanagement bei ESA-Einkaufsorganisation des Schweizerischen Auto- und Motorfahrzeuggewerbes Genossenschaf in Burgdorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Viel Freiheit und Selbstständigkeit
Tolle Verg√ľnstigungen (Autoteile etc.)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schlechte Bezahlung, wenig Ferien, schlechte Mitarbeitermotivation

Verbesserungsvorschläge

Vermehrt auf Verbesserungsvorschläge seitens Mitarbeitenden eingehen
Mitarbeitermotivation steigern

Image

Leider eher schlecht. Es wird unter Mitarbeitenden schlecht √ľber andere geredet (F√ľhrungspersonen)

Work-Life-Balance

Je nach Abteilung wird erwartet, dass man sich nach den anderen richtet und so selbst zu kurz kommt.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung ja, Karriere eher schwach. Man erhält schnell mehr Verantwortung, auf einen Funktionswechsel bzw. eine Lohnerhöhung kann man aber lange warten.

Gehalt/Sozialleistungen

Der Gehalt ist schlecht. Da kann man leider nichts besch√∂nigen... Personen die weniger leisten erhalten mehr Lohn als Personen, die vieles leisten und eigentlich motiviert sind auch Verbesserungen einzuf√ľhren. Sozialleistungen sind ok (das Minimum).

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ist auch schwierig in der Autobranche. Papier wird aber immer noch zu viel verschwendet.

Kollegenzusammenhalt

Es wird gelästert (was wohl normal ist), aber man kann auch wirklich tolle Freunde gewinnen.

Umgang mit älteren Kollegen

Ist korrekt.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt sehr gute Vorgesetzte aber auch sehr schlechte... Nicht alle Mitarbeitende wissen genau, was eigentlich der Vorgesetze leistet und ein Danke f√ľr die gut geleistete Arbeit wird nicht oft verteilt.

Arbeitsbedingungen

Die R√§umlichkeiten sind nicht modern und eher zweckm√§ssig. Im Winter ist die Luft trocken, und im Sommer viel zu heiss! Keine Klimanalage, keine Ventilatoren (ausser man kauft selber einen. F√ľr einen Parkplatz muss selbst bezahlt werden.

Kommunikation

Entweder ist die Kommunikation gut oder aber wirklich schlecht. Es kommt wirklich auf den Vorgesetzten an.

Gleichberechtigung

Auch hier wird leider immer noch der Mann besser bezahlt als die Frau. Ist aber auf dem Weg zur Besserung.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind sehr interessant (je nach Abteilung) und es kann sehr viel selbstst√§ndig gearbeitet werden. Monotone Arbeiten gibt es nat√ľrlich √ľberall und auch hier aber im allgemeinen ist es bei der ESA nicht langweilig.


Arbeitsatmosphäre

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team, Social Media Managerin
HR-TeamSocial Media Managerin

Liebe Kollegin,
Lieber Kollege
Vielen Dank f√ľr Ihr differenziertes Feedback. Wir bedauern, dass Sie offensichtlich mit Ihrer Anstellung nicht immer zufrieden sind. Wir freuen uns gleichzeitig aber auch √ľber Ihre konstruktiven Verbesserungsvorschl√§ge.
Die ESA verf√ľgt √ľber einen Ethikkodex sowie F√ľhrungs-und Verhaltensgrunds√§tze ‚Äď wir setzen viel daran, dass die Inhalte auch im Berufsalltag durchg√§ngig gelebt werden. Entsprechend werden wir Ihre Kommentare intern an die verantwortlichen Stellen zur weiteren Bearbeitung weiterleiten.
F√ľr Verbesserungsvorschl√§ge steht Ihnen unter anderem der Ideenbriefkasten zur Verf√ľgung ‚Äď Sie finden diesen im Intranet. Andernfalls k√∂nnen Sie sich mit konkreten Verbesserungsw√ľnschen gerne auch direkt an Ihren Vorgesetzten oder an ein Mitglied der Gesch√§ftsleitung wenden.
F√ľr Ihre berufliche wie private Zukunft w√ľnschen wir Ihnen alles Gute und viel Erfolg. Freundliche Gr√ľsse

Zuverlässiger Arbeitgeber

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei ESA in Burgdorf gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Das Kurzarbeit herrschte und trotzdem 100% Lohn bezahlt wurde

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Nichts

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst√ľtzen?

Macht alles was nötig ist

Work-Life-Balance

Es wird viel gefordert, aber wer mithilft, anpackt und Einsatz zeigt bekommt auch viel zur√ľck. Geregelte Arbeitszeiten und W√ľnsche werden wo m√∂glich auch ber√ľcksichtigt

Karriere/Weiterbildung

Man hat hier gute Möglichkeiten, jeder kann das selbst beeinflussen

Gehalt/Sozialleistungen

Die Löhne sind sicher im tieferen Bereich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sehr sozialer Arbeitgeber

Kollegenzusammenhalt

Im gro√üen und ganzen gut, es gibt leider immer und √ľberall unzufriedene Mitarbeiter

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr vorbildlich, in anderen Firmen werden solche MA auf die Straße gestellt.

Vorgesetztenverhalten

Fordern viel, lassen aber auch viele Freiheiten. Sind sehr menschlich und unterst√ľtzen die MA wo m√∂glich. Einfach TOP!

Arbeitsbedingungen

Hat sich in den letzten Jahr stark verbessert. Es wurde neu gebaut, so hat man moderne, helle und gut temperierte Geb√§ude. In die Hilfsmittel d√ľrfte noch mehr investiert werden

Kommunikation

Man wird gut informiert, es hat Anschlagbretter wo man die Info‚Äės holen kann und es werden regelm√§√üige Kurzinfo‚Äės durchgef√ľhrt

Gleichberechtigung

Wird kein Unterschied gemacht, jeder trägt selbst dazu bei wie er behandelt wird

Interessante Aufgaben

Die meisten Job‚Äės sind irgendwann monoton, aber wer super Arbeit leistet und guten Einsatz zeigt hat auch die M√∂glichkeit sich weiterzuentwickeln


Arbeitsatmosphäre

Image

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team, Social Media Managerin
HR-TeamSocial Media Managerin

Liebe Kollegin, lieber Kollege
Vielen Dank f√ľr Ihre (ausf√ľhrliche) Bewertung. Es freut uns, dass es Ihnen in Ihrer Funktion bei der ESA gef√§llt. Wir w√ľnschen Ihnen weiterhin viel Spass und Erfolg bei der ESA. Beste Gr√ľsse

Schmutz

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei ESA in Burgdorf gearbeitet.

Wof√ľr m√∂chtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Nichrs

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Alles

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst√ľtzen?

Nicht zu erwarten.

Vorgesetztenverhalten

Bitte komplett auswechseln.

Arbeitsbedingungen

Arbeitssicherheit kein Thema

Gleichberechtigung

Gerechtigkeit gibt es dort nicht.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team, Social Media Managerin
HR-TeamSocial Media Managerin

Geschätzte ehemalige Kollegin, geschätzter ehemaliger Kollege

Vielen Dank f√ľr Ihr direktes Feedback. Zufriedene Mitarbeitende sind uns wichtig, weshalb wir Ihre Anliegen ernst nehmen. Wir bedauern, dass Sie offensichtlich sehr unzufrieden mit Ihrem Arbeitsverh√§ltnis waren.

Wir nehmen Ihre Kritik sehr ernst, gerade wenn es um die Sicherheit geht. Denn die Sicherheit unserer Mitarbeitenden ist uns enorm wichtig. Das Amt f√ľr Wirtschaft des Kantons Bern (Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz) hat bei seiner Inspektion im Januar 2020 erneut festgestellt, dass bei der ESA alle Sicherheitsvorkehrungen eingehalten werden. Der Bericht liegt auch der SUVA vor. M√∂chten Sie den Bericht einsehen oder betreffen Ihre Bedenken etwas anderes, dann melden Sie sich bitte umgehend bei Reto R√∂thlisberger, Mitglied der Gesch√§ftsleitung Logistik & Immobilien (034 429 02 05). Nur wenn wir erfahren, was Sie konkret meinen, k√∂nnen wir auch handeln.

Der Sicherheitsgedanken ist bei uns auch in unserem ESA-Ethikkodex, √ľber den alle Mitarbeitenden verf√ľgen, geregelt. Darin wird auch aufgezeigt, wie die ESA die Gleichberechtigung lebt. Leider ist bei Ihrer Bewertung nicht konkret auszumachen, wo genau Sie sich ungleich behandelt f√ľhlen oder worauf sich Ihre Kritik bezieht. Deshalb w√ľrde es uns freuen, wenn Sie direkt mit uns Kontakt aufnehmen, damit wir zuk√ľnftige Verbesserungsvorschl√§ge gemeinsam besprechen k√∂nnen.

Sie k√∂nnen sich gerne an Matthias Krummen, Leiter Management Services & Kommunikation, matthias.krummen@esa.ch, wenden. Freundliche Gr√ľsse, Ihre ESA

Die Firma ist das Letzte!

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei ESA-Einkaufsorganisation des Schweizerischen Auto- und Motorfahrzeuggewerbes Genossenschaf in Burgdorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Kollegen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Vorgesetzten sind das Letzte. F√ľr den eigenen Parkplatz im Gesch√§ft muss man bezahlen!

Verbesserungsvorschläge

Moderner werden. z.B wird papier masslos verschwendet. Andere Firmen der Branche machen schon alles Digital.

Arbeitsbedingungen

Geb√§ude sind so alt ein Wunder das noch keine Wandbemungen aus der Steinzeit aufgetaucht sind. Im Lager hat es keine Heizung dir Lageristen m√ľssen immer frieren. Sicherheitsvorschriften werden nicht eingehalten.

Gleichberechtigung

Leute die viel weniger machen kriegen mehr lohn f√ľr den gleichen Job


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Ihre ESA

Geschätzte ehemalige Kollegin, geschätzter ehemaliger Kollege

Vielen Dank f√ľr Ihr direktes Feedback. Wir bedauern, dass Sie offensichtlich sehr unzufrieden mit Ihrem Arbeitsverh√§ltnis waren. Zufriedene Mitarbeitende sind uns √§usserst wichtig, weshalb wir Ihre Anliegen ernst nehmen.

Die ESA investiert laufend in verschiedene Bereiche. Im Jahr 2016 hat die ESA beispielsweise im in ein neues Zentrallager, in dem die Logistik untergebracht ist und wo Sie ebenfalls tätig waren, investiert. Auch in anderen Geschäftsstellen wird um- oder ausgebaut. So zum Beispiel aktuell in der ESA-Geschäftsstelle in St. Gallen oder letzthin in Reiden.
Die Sicherheit der ESA-Mitarbeitenden steht dabei immer an erster Stelle. So freut es uns, dass bei der Inspektion vom Amt f√ľr Wirtschaft des Kantons Bern (Sicherheit und Gesundheit am Arbeitsplatz) im Januar 2020 erneut belegt wurde, dass bei der ESA alle Sicherheitsvorkehrungen eingehalten werden. Der Bericht liegt auch der SUVA vor. M√∂chten Sie ihn einsehen oder haben Sie andere Informationen, melden Sie sich deshalb bitte umgehend bei Reto R√∂thlisberger, Mitglied der Gesch√§ftsleitung Logistik & Immobilien (034 429 02 05). Wir nehmen Ihre Kritik sehr ernst ‚Äď insbesondere wenn es um die Sicherheit unserer Mitarbeitenden geht.

Die ESA investiert ebenfalls laufend auch in anderen Bereichen. Letztes Jahr hat die ESA ein sehr grosses Informatikprojekt durchgef√ľhrt, bei dem unz√§hlige Prozesse optimiert und digitalisiert wurden. So l√§uft seit letztem Jahr vieles digital, was vorher teilweise noch auf Papier stattfand ‚Äď insbesondere auch in der Logistik. Nat√ľrlich gibt es aber nach wie vor Dinge, die noch angepasst werden m√ľssen oder bei denen die ESA bewusst auf eine Digitalisierung verzichtet. Was den Bereich der Logistik betrifft, kann Ihnen Reto R√∂thlisberger, Mitglied der Gesch√§ftsleitung Logistik & Immobilien (034 429 02 05) gerne weitere Informationen liefern.

Der Sicherheitsgedanken ist bei uns auch in unserem ESA-Ethikkodex, √ľber den alle Mitarbeitenden verf√ľgen, geregelt. Darin wird auch aufgezeigt, wie die ESA die Gleichberechtigung lebt. Bei der Lohndefinition halten wir uns zudem an externe, regionale Benchmarks und ber√ľcksichtigen das interne Lohngef√ľge. Nat√ľrlich ist die Lohndefinition aber von diversen Faktoren abh√§ngig (z. Bsp. Ausbildung, Berufserfahrung etc.). Diese Faktoren sind f√ľr Aussenstehende oft nicht ersichtlich.

Gerne h√§tten wir Ihre Anliegen im Dialog mit Ihnen besprochen. Nach wie vor k√∂nnen Sie sich deshalb wie angeboten bei Herrn Reto R√∂thlisberger oder bei unserem HR-Leiter, Herrn Daniel Beck, melden. Wir w√ľrden uns freuen!

Freundliche Gr√ľsse, Ihre ESA

Bewertung

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei ESA-Einkaufsorganisation des Schweizerischen Auto- und Motorfahrzeuggewerbes Genossenschaf in Burgdorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Leider nichts

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kommunikation/Informationsfluss, Umgang mit den Arbeitern, fairness, mangelhafte Sicherheit, Lehrlinge werden als Arbeitskrsft angesehen, schulung von den Mitarbeitern, keine klare Linie und Lohn ist nicht zutreffend f√ľr die Arbeit.

Verbesserungsvorschläge

Bessere Organisation + SUVA-anerkanntes Lager und ein wechsel in der Logistikleitung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team, Social Media Managerin
HR-TeamSocial Media Managerin

Geschätzter Kollege, geschätzte Kollegin

Vielen Dank f√ľr Ihr Feedback und die Verbesserungsvorschl√§ge. Wir bedauern, dass Sie offensichtlich sehr unzufrieden mit Ihrem Arbeitsverh√§ltnis sind. Es w√ľrde uns freuen, wenn Sie direkt mit uns Kontakt aufnehmen, damit wir Ihre Kritikpunkte gemeinsam besprechen k√∂nnen. Sie k√∂nnen sich gerne an Matthias Krummen, Leiter Management Services & Kommunikation, matthias.krummen@esa.ch, wenden. Ihre Vorschl√§ge leiten wir zwischenzeitlich an die zust√§ndigen Stellen weiter. Wir freuen uns, von Ihnen zu h√∂ren.

Freundliche Gr√ľsse, Ihre ESA

Katastrophe

1,1
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei ESA-Einkaufsorganisation des Schweizerischen Auto- und Motorfahrzeuggewerbes Genossenschaf in Burgdorf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Könnte ein guter Arbeitgeber sein wen:
Gute Leistung belohnt
Schlechte Leistung bestraft wird

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

F√ľhrungspersonal

Verbesserungsvorschläge

Gute Leistung belohnen
Schlechte Leistung bestrafen

Arbeitsatmosphäre

Schlimm
Alle sind extrem w√ľtend

Image

Alle reden schlecht √ľber das F√ľhrungspersonal

Work-Life-Balance

Extrem ungerechte Ferien man wird von vorne bis hinten nur vera...
Mal fr√ľher nach Hause gehen ist unm√∂glich

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen sind unerw√ľnscht

Gehalt/Sozialleistungen

Ich mache seit 2 Jahre die Arbeit eines Teamleiter und habe weniger Lohn als ein Chauffeur...

Kollegenzusammenhalt

Jeder schaut nur f√ľr sich

Umgang mit älteren Kollegen

Chauffeure die länger dabei sind werden besser bezahlt als junge Leute die leistungsfähiger und intelligenter sind

Vorgesetztenverhalten

L√ľgen und verarschen
Extrem egoistisch

Arbeitsbedingungen

Nur probleme...

Kommunikation

Es wird √ľberhaupt nichts Kommuniziert und wenn man beim F√ľhrungspersonal nachfr√§gt wird man angelogen

Gleichberechtigung

Gute Leistung wird nicht belohnt sondern ausgenutzt
Schlechte Leistung wird nicht bestraft sondern indirekt belohnt

Interessante Aufgaben

Kein Wunschkonzert


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team, Social Media Managerin
HR-TeamSocial Media Managerin

Geschätzter Kollege, geschätzte Kollegin

Vielen Dank f√ľr Ihr Feedback. Wir bedauern, dass Sie offensichtlich sehr unzufrieden mit Ihrem Arbeitsverh√§ltnis sind. Es w√ľrde uns freuen, wenn Sie direkt mit uns Kontakt aufnehmen, damit wir Ihre Kritikpunkte gemeinsam besprechen k√∂nnen. Sie k√∂nnen sich gerne an Matthias Krummen, Leiter Management Services & Kommunikation, matthias.krummen@esa.ch, wenden. Wir freuen uns, von Ihnen zu h√∂ren.

Freundliche Gr√ľsse, Ihre ESA

Insgesamt sehr zufrieden mit meinem Arbeitgeber

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei ESA in Burgdorf gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Der Gehalt sollte allgemein angepasst werden und es sollte Plätze geben zum Essen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

HR-Team, Social Media Managerin
HR-TeamSocial Media Managerin

Geschätzter Kollege, geschätzte Kollegin

Vielen Dank f√ľr die positive Bewertung und die konkreten Verbesserungsvorschl√§ge. Wir freuen uns, dass Sie mit Ihrem Arbeitsumfeld grunds√§tzlich zufrieden sind. Ihre Verbesserungsvorschl√§ge erm√∂glichen es, uns zu verbessern. Wir leiten diese gerne intern an die verantwortlichen Stellen zur weiteren Bearbeitung weiter.

An dieser Stelle w√ľnschen wir Ihnen weiterhin viel Erfolg und alles Gute in Ihrem Job.

Freundliche Gr√ľsse

Mehr Bewertungen lesen