Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

Genossenschaft Migros 
Ostschweiz
Bewertung

Schönreden bis es alle glauben... Vom TOP-Arbeitgeber zum Harddiscount-Detailhändler ohne besondere Stellung.

1,9
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Genossenschaft Migros Ostschweiz in Gossau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

War mal TOP-Arbeitgeber mit allem was man sich wünscht.
Zunehmend aber "Manager" in den Leitungsetagen mit wenig Sozialkompetenz, die sich und ihr Manager-Umfeld gegenseitig schützen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

HR, Peko, Verwaltung.... alle ignorieren das Management und schauen weg...

Verbesserungsvorschläge

genau hinschauen

Arbeitsatmosphäre

Die Migros war mal TOP, heute eher FLOP oder zumindest genau gleich wie Aldi, Lidl etc..

Kommunikation

GL verschweigt und schmiedet eigene Strategien, Mitarbeiter werden sehr spärlich informiert.

Kollegenzusammenhalt

Die Teams funktionieren, Zusammenhalt aber sehr schlecht.

Work-Life-Balance

Man kann es sich sehr gut selber einrichten, wenn man einen guten Draht zum Vorgesetzten hat.

Vorgesetztenverhalten

Teils sehr gute Vorgesetzte, teils nur dank Vitamin B in dieser Funktion.

Interessante Aufgaben

Abnehmend. Spannende und interessante Geschäftsfelder werden abgestossen.
Man konzentriert sich auf den Hartdiscount-Detailhandel und wird vergleichbar mit Aldi, Lidl etc..

Gleichberechtigung

Gleiches sucht Gleiches...

Umgang mit älteren Kollegen

Wenig Wertschätzung. Die Migros ist gewachsen, weil viele gute Mitarbeiter am Werk waren. Die "Manager" kümmerts wenig. An der Uni lernt man Wirtschaftlichkeit und Rendite zum eigenen Zweck zu maximieren. Wer nicht spurt, wird "sozial" entlassen. Viele Beispiele mit 20 und mehr Dienstjahren und kurz vor der Pension wurde "reorganisiert".

Arbeitsbedingungen

Betriebszentrale wird vergoldet

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Mehr Schein als Sein

Gehalt/Sozialleistungen

Durschnittliche Detailhandelslöhne, Management Top

Image

Leider im Sturzflug, aber das Management kümmerts nicht. Die GL kann sich alles erlauben, die Verwaltung schaut grosszügig weg.

Karriere/Weiterbildung

Abhängig vom Vorgesetzten