Glutz AG als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

36 Bewertungen von Mitarbeitern


kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 66%
Score-Details

36 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

23 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 12 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Verantwortungsvoller Umgang und gute Kommunikation


3,6
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Verantwortungsvoller Umgang und schnelle Reaktionszeit um die nötigen Massnahmen einzuleiten. Gute, regelmässige und informative Kummunikation

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Weiter so ......

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeiter zur Vorsicht anhalten


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Glutz AG strukturell schwierig


3,4
Empfohlen
Führungskraft / Management

Verbesserungsvorschläge

Strukturen schaffen, Altlasten entfernen.
Abteilungen optimieren, vor allem im "Wasserkopf".
In gewissen Abteilungen zu viel und in anderen zu wenig Personal.

Strukturbereinigungen.......


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Der schlimmste Arbeitgeber den ich je hatte


1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Schimpfwörter und Beleidigungen sind an der Tagesordnung

Kommunikation

nicht vorhanden

Kollegenzusammenhalt

Es wird sich gegenseitig beim Vorgesetzten angeschwärzt

Vorgesetztenverhalten

Unterste Schublade

Interessante Aufgaben

0815 IT


Work-Life-Balance

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Zukunftsgerichteter Arbeitgeber


4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Dass man sich trotz dem langjährigen Bestehen für die Zukunft "fit" macht.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aufgrund der teilweise alten Gebäude, sind die Abläufe nicht immer optimal.

Verbesserungsvorschläge

Den angefangenen Weg "Zugang zur Zukunft" konsequent zu Ende führen.

Arbeitsatmosphäre

Aufgrund des Projektes Zugang zur Zukunft bewegt sich die Firma in die richtige Richtung. Den Mitarbeitenden werden Plattformen geboten, wo die die Zukunft mitgestalten können. Dies wirkt sich positiv auf die Arbeitsatmosphäre aus.

Kommunikation

Im Vergleich zur Vergangenheit wird nun deutlich mehr informiert und kommuniziert, was sich auch bereichsübergreifend positiv auswirkt. Zudem wurde im vergangenen Jahr das digitalisierte Mitarbeitenden-Gespräch eingeführt, so dass nun alle Mitarbeitenden jährlich eine Beurteilung und Zielvereinbarung haben.

Kollegenzusammenhalt

Es gibt sehr viele Teams, welche sich auch ausserhalb der Firma regelmässig treffen.

Work-Life-Balance

Ich habe noch keinen Arbeitgeber gesehen, bei welchem die flexible Arbeitszeit so gelebt wird, Zudem besteht die Möglichkeit, bis zu fünf Tage zusätzliche Ferien zu "kaufen", was rege genutzt wird.

Vorgesetztenverhalten

Ich kann mich in dieser Beziehung überhaupt nicht beklagen.

Interessante Aufgaben

Äusserst abwechslungsreich und sehr interessant.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier werden immer wieder auch ältere Mitarbeitende eingestellt.

Arbeitsbedingungen

Es gibt viele Benefits, welche positiv aufgenommen werden. 50 % Beteiligung beim ÖV-Arbeitsweg, Ferienkauf, Treueprämien, Vergünstigung Fitness-Abo, 50 % Kostenübernahme beim Kaffeeautomaten, gratis Abgabe von Wasser und im Winter Äpfel und vieles mehr.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Das Umweltverhalten hat sich in Vergangenheit verbessert (Getrennte Sammelcontainer)

Gehalt/Sozialleistungen

Mir wurde beim Eintritt gezeigt wie ich eingestuft bin. Zudem wurde mir detailliert die firmeneigene Personalvorsorgestiftung erklärt und wertvolle Hinweise mitgegeben.

Image

Wird durch das Projekt Zugang zur Zukunft und mit dem neuen Leitbild weiter gefördert.

Karriere/Weiterbildung

Es gibt einen Verantwortlichen für die Personalentwicklung, welcher sich um die Weiterbildungsanliegen kümmert.


Gleichberechtigung


Überlebt Glutz den aktuellen CEO ?


1,9
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Administration / Verwaltung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Kaffeeautomaten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Politik des CEO; persönliche Freundschaften zählen mehr als Fachwissen. Statt für seine Fehleinschätzungen die Verantwortung zu übernehmen entlässt er wahllos Leute ohne nachvollziehbaren Gründe

Verbesserungsvorschläge

CEO und GL auswechseln

Arbeitsatmosphäre

Durch die hire and fire Politik des CEO herrscht eine grosse Verunsicherung; jeder kann der nächste auf der Kündigungsliste sein

Kommunikation

Findet nicht satt und vieles erfährt man hintenrum.

Kollegenzusammenhalt

Brökelt stark durch die Verunsicherung.

Work-Life-Balance

Kann man sich einrichten; die Arbeitszeit wird mittels Stempeluhr erfasst

Vorgesetztenverhalten

Miserabel; der CEO diktiert nach eigenem Gutdünken, der CFO wiederholt wie ein Papagei die Worte des CEO und der Rest der GL nickt die Befehle ab.

Interessante Aufgaben

Der CFO versucht sich in die Pension zu retten und deckt die Mitarbeiter mit Aufgaben zu die nicht zu erfüllen sind um von seinem Unvermögen abzulenken.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Nicht vorhanden

Gehalt/Sozialleistungen

Die Löhne sind tief; für Kadermitarbeiter gibt es respektable Boni wenn die Budgets erreicht werden. Der CEO budgetiert derart utopisch, dass die Firma die Boni einspart; das mit System. Beim Bewerbungsgespräch wird vorgelogen, mit welchem Bonus man rechnen kann; die Realität ist dann ein böses Erwachen.

Image

Das Image ist noch gut; der neue CEO hat noch nicht genügend Schaden angerichtet

Karriere/Weiterbildung

Nicht vorhanden obwohl gross angekündigtG


Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen


Eine Entäuschung auf dem Holzweg


2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Schön gelegen, nahe der Solothurner Altstadt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kultur.

Arbeitsatmosphäre

Persönliche Beziehungen zum Management entscheiden über die Akzeptanz von Mitarbeitenden. Rethorik vor Fachkompetenz und Qualität.
In Aussicht gestellt wird Fortschritt und Besserung, persönliche Entwicklungsmöglichkeiten, passieren tut nur Weniges, und das langsam.

Kommunikation

Ein harscher, destruktiver Ton prägt die Kommunikation.
Über den Geschäftsgang wird regelmässig und vorbildlich informiert.

Kollegenzusammenhalt

Gegenseitig Unterstützung ist üblich. Dies ist entscheidend, um abteilungsübergreifende Arbeiten erfolgreich auszuführen. Die Führungsstruktur unterstützt zum gegeben Zeitpunkt ungenügend.

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance ist ganz gut. Weiterbildungen werden Unterstützt. HR ist hilfsbereit und steht bei Bedarf persönlich zur Verfügung.

Vorgesetztenverhalten

Die Führungsphilosophie ist so untypisch für ein Schweizer KMU. Vielmehr ist die Führung bewusst hierarchisch und mit lähmender Kontrolle - ähnelt einem veralteten Fabrikbetrieb.

Interessante Aufgaben

Grundsätzlich gibt es viel zu tun, was interessante Aufgaben mit sich bringen würde. Umsetzen kann man aber wenig, weil viele Prozesse träge sind und Entscheide dauern.

Gleichberechtigung

In Führungsfunktionen aussschliesslich Männer. Mehr Diversität würde die typisch männlichen Verhaltensmuster gut ergänzen.

Arbeitsbedingungen

Gute Büros und die Fabrikation ist verbessert worden.

Gehalt/Sozialleistungen

Nicht weit vom Branchenstandard, okay.

Image

Das vormals traditionell gute Image hat sich geändert.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden unterstützt.


Umgang mit älteren Kollegen

Umwelt-/Sozialbewusstsein


Sehr guter Arbeitgeber auf dem Sprung in die Zukunft


4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr mitarbeiterfreundlicher Arbeitgeber

Verbesserungsvorschläge

Gewisse, über die Jahre etablierte Prozesse, müssen neu aufgesetzt werden


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Super Arbeitgeber - es wird bewegt, ich bewege, wir bewegen.


4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Top Arbeitgeber mit viel Potenzial


4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Stimmung im Team ist super, wir verstehen uns alle sehr gut. Die Arbeitsbedingungen sind für meine Verhältnisse top, die Benefits, Sozialleistungen und Work-Life-Balance haben einen hohen Stellenwert.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wie bereits im Verbesserungsvorschlag erwähnt zum Teil diese Einstellung

Verbesserungsvorschläge

In einigen Abteilungen ist das Bestreben nach Verbesserung/Optimierung etwas bescheiden. Grundeinstellung: "Ist so, weil ist so" ist aus Bequemlichkeit schwer zu ändern und dadurch geht viel Potenzial verloren.


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung


Nicht wirklich toll hier zu arbeiten! Selbstdarstellung wird hier gross gelebt!


1,2
Nicht empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Schweizer Traditionsunternehmen welches langsam aber sicher verdeutscht wird.

Verbesserungsvorschläge

Inlandbewerbungen berücksichtigen!

Arbeitsatmosphäre

Grosses Gerede zählt mehr als professionelle und gute Arbeitsleistung.

Kommunikation

So gut wie nicht vorhanden

Gleichberechtigung

Vorsicht, nicht alle Abteilungen sind gleich gestellt! Dies auch in den Gehaltsklassen und Spesenzahlungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Eher gering.

Image

Im allgemeinen eher schlecht.

Karriere/Weiterbildung

Kaum vorhanden.


Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein


Mehr Bewertungen lesen