Let's make work better.

GVB Gruppe / Gebäudeversicherung Bern Logo

GVB 
Gruppe 
/ 
Gebäudeversicherung 
Bern
Bewertungen

Top
Company
2024

82 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,0Weiterempfehlung: 77%
Score-Details

82 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

63 dieser Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihrer Bewertung weiterempfohlen.

Authentische Bewertungen für eine bessere Arbeitswelt

Alle Bewertungen durchlaufen den gleichen Prüfprozess - egal, ob sie positiv oder negativ sind. Im Zweifel werden Bewertende gebeten, einen Nachweis über ihr Arbeitsverhältnis zu erbringen.

Okay für Berufseinsteiger, alle anderen Finger weg

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bis 2024 im Bereich Vertrieb / Verkauf bei GVB Gebäudeversicherung Bern / GVB Privatversicherungen AG in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Nette Kollegen im engeren Team.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Beamten Denkweise, teils überhaupt nicht wirtschaftlich. Rückständig, endlos lange Entscheidungsprozesse, steife Strukturen

Verbesserungsvorschläge

Werdet zeitgemäss! Führt Software Tools ein, die repetitive Arbeit übernehmen, automatisiert. Lasst Mitarbeitern Freiraum, sich weiterzuentwickeln, auch ausserhalb ihrer aktuellen Position!

Arbeitsatmosphäre

Super nette Kollegen in meinem kleinen Team. Allgemeine Stimmung im Unternehmen erinnert an eine Kantine im Altersheim

Image

Image stimmt null mit Realität überein. Super alteingesessene Prozesse und Denkweise, vom Top Management bis zum Lehrling.

Karriere/Weiterbildung

Keine Weiterbildungsmöglichkeiten. Weder Firmenintern noch Mitfinanzierung von externen Kursen. Firma verlässt sich drauf, dass Mitarbeiter keine Forderungen stellen.


Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Bin erleichtert, nicht mehr für das Unternehmen tätig zu sein

1,2
Nicht empfohlen
Hat bis 2021 im Bereich Vertrieb / Verkauf bei GVB Gebäudeversicherung Bern / GVB Privatversicherungen AG in Bern gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Ich möchte meine Erfahrungen teilen, in der Hoffnung, dass positive Veränderungen angeregt werden können. Leider habe ich festgestellt, dass die Führungsperson nicht geeignet ist, das Team effektiv zu leiten. Innerhalb eines Jahres wurde das gesamte Team praktisch zweimal ausgetauscht, was zu einem unstabilen Arbeitsumfeld führte.

Work-Life-Balance

Homeoffice wird bei der Anstellung grosszügig angeboten, aber immer wieder sind Sitzungen, Tagungen, Schulungen, neue Mitarbeiten welche starten, Teamkafis vor Ort wo ein Erscheinen am Arbeitsplatz erwartet wird

Kollegenzusammenhalt

Bereits bei der Einarbeitung wurde deutlich, dass es interne Probleme gibt und die Führungspositionen nicht angemessen besetzt sind.
Insgesamt bin ich enttäuscht von meinen Erfahrungen und bin erleichtert, nicht mehr für das Unternehmen tätig zu sein. Es ist wichtig, dass das HR-Team in dieser turbulenten Zeit eingreift und die Gründe für die hohe Fluktuationsrate hinterfragt, um positive Veränderungen zu ermöglichen.

Vorgesetztenverhalten

Die guten Mitarbeiter kommen und gehen, während die Führungskräfte, die das Betriebsklima negativ beeinflussen, leider bleiben und sich häufig im Homeoffice verstecken. Es mangelt an Wertschätzung gegenüber den Mitarbeitern, insbesondere nach der Kündigung, wenn man von der vorgesetzten Person praktisch "abgeschrieben" wird und das Arbeitszeugnis nicht wahrheitsgemäss ausgestellt wird. Ältere Mitarbeiter genießen viele Rechte, während Neuankömmlinge oft benachteiligt werden.

Kommunikation

Es scheint, dass es an einer gründlichen Überprüfung der Führungspersonen und der Fluktuationsraten mangelt. Intern wird viel Kritik über die Firma geäußert, was auf eine Verschlechterung im Vergleich zur Vergangenheit hinweist.

Gehalt/Sozialleistungen

Bei der Konkurrenz besser :)


Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Definitiv nicht das Gelbe vom Ei

2,7
Nicht empfohlen
Hat bis 2023 im Bereich Vertrieb / Verkauf bei GVB Privatversicherungen AG in Ittigen gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Smartwork

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Aufgrund strikter Kompetenz-Zuordnungen benötigt es bis zu 10 Personen, um ein einfaches Kundenanliegen umzusetzen.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten schaffen und Kompetenzen erweitern. Stärken der Mitarbeiter besser nutzen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Zukunftsorientierte Arbeitsgeberin

4,1
Empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Gebäudeversicherung Bern GVB in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibilität

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Strukturen in der Linie

Verbesserungsvorschläge

Bedürfnisse der MA abholen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Schlimmster Job/ schlimmste Firma!

1,0
Nicht empfohlen
Hat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr bei GVB Privatversicherungen AG in Bern gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

die Führung der GVB war für nichts! Mobbing im Team, viel Geläster untereinander, Themen wurden besprochen die nicht ins büro gehören!! schlimmste Erfahrungen gemacht


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Eichenberger NathalieHR Business Partner

Besten Dank für dein Feedback! Es tut uns sehr leid zu hören, dass du deine Anstellung bei der GVB Gruppe als schlimmster Job betitelst und du uns durchwegs mit einer 1 benotest. Als Arbeitgeberin sind wir stets bestrebt, unsere Arbeitsumgebung zu verbessern. Du hast das Wort «Mobbing» verwendet und wir möchten unterstreichen, dass wir kein Mobbing in unserem Unternehmen dulden und eine sichere und respektvolle Arbeitsumgebung gewährleisten. Wir bedauern zutiefst, dass wir dich nicht unterstützen konnten und dass du nicht auf uns zugekommen bist. Eventuell kannst du dies noch nachholen und dich bei Nathalie Eichenberger, HR Business Partnerin, melden, neichenberger@gvb.ch.

Dein Feedback ist für uns sehr wertvoll. Für die Zukunft wünschen wir dir alles Gute.
Liebe Grüsse vom HR-Team der GVB Gruppe

Mehr Schein als Sein

1,7
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Vertrieb / Verkauf bei GVB Gebäudeversicherung Bern / GVB Privatversicherungen AG in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die ersten Jahre habe ich sehr genossen. Leider hat sich dies alles ins Schlechte entwickelt. Als positiver Punkt kann das Konzept "Smart Work" genannt werden, welches einem ermöglicht, ortsunabhängig zu arbeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es ist meiner Meinung nach unverständlich, wie Mitarbeiter in Führungspositionen predigen können, dass in dieser Firma "jeder einen guten Lohn hat und wir alle jemanden kennen, der weniger verdient". Dies entspricht ganz einfach nicht der Wahrheit. Wenn Lohnvergleiche vorgenommen werden, muss dies logischerweise innerhalb der selben Branche erfolgen. Mir sind viele Personen bekannt, welche nach einem Wechsel x-tausende Franken mehr verdient haben, trotz gleichbleibender Funktion. Wechselt hingegen ein Externer neu zur GVB, muss dieser mit Lohneinbussen rechnen. Auch dies könnte belegt werden, da es gerade jetzt aktuell ist. Es stimmt zwar, dass die GVB gute Löhne und Boni zahlt, jedoch fliessen diese in die Taschen der Leiter (Teamleiter ausgeschlossen). Würde ich die GVB einem Bekannten empfehlen? Früher ja, heute nein - Mehr Schein als Sein.

Verbesserungsvorschläge

Ein grosses Problem der Gebäudeversicherung Bern ist, dass die individuelle Leistung Ende Jahr nicht ins Gewicht fällt. Dadurch fehlt über das ganze Jahr hinweg die Motivation, Vollgas zu geben, da die Bonus- und Lohnverteilung schlussendlich gleichmässig ausfällt. Es ist zwingend notwendig, dass qualifizierte Mitarbeiter Ende Jahr belohnt werden, ansonsten werden diese die Firma verlassen. Das HR weiss wohl am besten, wie viele qualifizierte Abgänge die GVB in den letzten zwei Jahren einstecken musste, da die Entlöhnung, die Entwicklungsmöglichkeiten sowie die Führung massive Defizite aufwiesen.

Des weiteren sollte sich die GVB meiner Meinung nach als Monopolversicherer mehr auf das Versicherungsbusiness als auf andere Bereiche (Wichtigkeit Kununu-Bewertungen, genderneutrale Sprache etc.) fokussieren. Die Kunden haben keine Möglichkeit, sich als Hausbesitzer von der Grunddeckung (Feuer und Elementar) zu trennen. Daher sollte der Service oberste Priorität haben und einwandfrei funktionieren. Auch dies liess in den letzten Jahr sehr sehr stark zu wünschen übrig. So viele Reklamationen wie in meinem letzten Dienstjahr hatte ich noch nie. Das ist unter anderem auf das Personal zurückzuführen. Aufgrund des Personalmangels durch die hohe Fluktuation wurden unqualifizierte Mitarbeiter eingestellt, welche eingestellt werden "mussten", um die Lücken zu füllen.

Image

Das Image der GVB (Mutter- sowie Tochtergesellschaft) ist unter den Konkurrenten enorm schlecht. Dies ist auf das Monopol zurückzuführen, welches von der GVB PVAG in der Theorie zwar nicht ausgenutzt werden darf, in der Praxis aufgrund der vorhanden Daten jedoch Tag für Tag benützt wird, um Kundenakquisition zu betreiben resp. das Wachstum zu steigern. Dies ist unvermeidbar.

Karriere/Weiterbildung

Die Weiterbildungen werden grundsätzlich zwar zu einem gewissen Prozentsatz übernommen, jedoch sind die Karrieremöglichkeiten in dieser Firma sehr klein. Stellen in Leitungspositionen werden nur selten frei und oftmals wird lieber auf Externe zurückgegriffen, obwohl qualifiziertes Personal vorhanden wäre. Ein weiterer Grund, weshalb anschliessend viele die Unternehmung verlassen.

Kollegenzusammenhalt

Abteilungsintern gut, ansonsten mittelmässig. Das Team war bei mir jedoch der ausschlaggebende Grund, die Firma nicht frühzeitiger zu verlassen.

Umgang mit älteren Kollegen

Bei den Mitarbeiter, welche bereits seit mehreren Jahr (25+) in dieser Firma angestellt, ist die Wertschätzung vorhanden. Bei jüngeren Mitarbeiter, welche zwar auch schon lange (5-10 Jahre) für diesen Betrieb arbeiten, fehlt die Wertschätzung, vor allem dann, wenn das Arbeitsverhältnis gekündigt wurde.

Vorgesetztenverhalten

Die Teamleiter haben in der Regel immer einen guten Job gemacht. Das Verhalten der Leiter lässt jedoch zu wünschen übrig. Probleme wurden sehr oft lediglich hinter dem Rücken und nicht direkt angesprochen resp. über die Teamleiter kommuniziert. Im Ernstfall wird oftmals nicht hinter dem eigenen Mitarbeiter gestanden. Langjährige Mitarbeiter werden nach einer eingereichten Kündigung nicht mehr geschätzt.

Arbeitsbedingungen

Solide Infrastruktur

Kommunikation

Änderungen wurden teilweise lediglich über das betriebsinterne Intranet kommuniziert, bevor die betroffenen Personen resp. Abteilungen informiert wurden.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gehalt als Sachbearbeiter ist leider im Vergleich zu der Konkurrenz sehr gering. Es ist erschreckend, wieviel mehr Gehalt neue Mitarbeiter ohne jegliche Erfahrungen im Versicherungsbereich verdienen als eingesessene, langjährige Mitarbeiter. Die Leistung fliesst, wie weiter oben erwähnt, zudem nicht in den Bonus resp. Lohn ein. Gute Mitarbeiter können dadurch nicht gehalten werden, weshalb die Fluktuationsrate in den letzten Monaten auch enorm angestiegen ist. Meiner Meinung nach kann es nicht sein, dass Personen, welche bei einem neuen Arbeitgeber (Versicherung) jedoch in einer gleichen Position arbeiten, einen höheren Lohn von über CHF 10'000.00 erhalten. Wie sollen so bitte qualifizierte, junge Leute gehalten werden? Zudem bietet die schmale Produktepalette keinen Mehrwert für Leute, welche lange in der Versicherungsbranche tätig sein wollen.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit war leider sehr monoton und hat sich Tag für Tag wiederholt. Die Motivation geht enorm verloren, da die individuelle Leistung Ende Jahr weder auf den Lohn noch auf den Bonus einen Einfluss hat.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Eichenberger NathalieHR Business Partner

Liebe:r Ex-Kolleg:in
Danke für die Zeit, die du dir für deine Bewertung genommen hast. Dein Fazit «Mehr Schein als Sein» nehmen wir ernst und wir wünschten uns, dass du zu einem anderen Schluss gekommen wärst. Dass du unsere Anstrengungen in der Entwicklung der Organisation als durchgehend schlecht beurteilst, macht uns betroffen.

Gerade bezüglich Lohnstruktur sind wir an einem Vorhaben hin zu einer transparenten und nachvollziehbaren Struktur. Wir sind aber überzeugt, dass wir bereits heute marktgerechte Löhne und mit anderen Organisationen vergleichbare Strukturen bieten. Mit der Lohnstruktur sind auch die Gratifikationen und die variable Vergütung ein Thema, das wir angehen. Dazu gibt es zwei «Allerdings»: Zum Ersten: Es finden sich im Lohnvergleich immer Unternehmen, die höhere Löhne bezahlen. Wir möchten sorgsam mit den Geldern umgehen, die uns unsere Kund:innen anvertrauen. Allerdings zum Zweiten: Die Hauptmotivation des GVB-Teams soll unserer Überzeugung nach aus den gemeinsamen Werten, Zielen und Aufgaben kommen. Unsere Mitarbeitenden sollen das ganze Jahr über belohnt werden – nicht nur Ende Jahr.
Eine unserer Hauptaufgaben liegt – wie du richtig bemerkst – in einer exzellenten Dienstleistung gegenüber den Kund:innen. Gerade hier laden wir Mitarbeitende ein, die Extrameile zu gehen und neue Wege zu suchen, Kund:innen zu begeistern. Dadurch sollen auch monotone Tätigkeiten bereichernd werden können. Wobei repetitive Aufgaben bei einzelnen Tätigkeiten trotz Digitalisierung nicht zu vermeiden sind.

Wir sind mit dir einig: Abgänge von langjährigen Mitarbeitenden bedauern wir sehr. Wir setzen aber auch einiges daran, Abgänge zu vermeiden. Die von dir zitierte Kulturentwicklung ist eine Investition in eine nachhaltige Zukunft. Ihre Früchte trägt sie vielleicht nicht heute. Wir glauben aber daran, dass wir morgen oder übermorgen ernten dürfen. Alle können wir leider nicht halten, das ist bei uns nicht anders wie anderswo. Wir setzen viel daran, freiwerdende Stellen als Entwicklungsmöglichkeit mit unseren Mitarbeitenden zu besetzen. So können wir nicht selten spannende Perspektiven bieten.

Deine Aussage, dass unsere Tochtergesellschaft GVB Privatversicherungen AG Daten der Gebäudeversicherung Bern unrechtsmässig verwendet, erstaunt uns. Diesem Punkt widmen wir viel Aufmerksamkeit, um im Einklang mit den gesetzlichen Vorgaben zu sein, um keinesfalls das Vertrauen unserer Kund:innen sowie der Aufsichtsbehörden zu gefährden. Es wäre hilfreich, wenn du uns konkrete Beispiele oder Anhaltspunkte nennen könntest, damit wir diese überprüfen und gegebenenfalls korrigieren können.

Das sind nur einige der Punkte, die wir hier ansprechen möchten. Und bieten dir gerne an, diese und deine weiteren Vorbehalte im Dialog zu vertiefen. Wir freuen uns, wenn du uns kontaktierst: n.eichenberger@gvb.ch, +41 31 925 15 03. Liebe Grüsse vom HR-Team der GVB Gruppe.

Guter Arbeitgeber, der viel fordert

3,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr im Bereich Administration / Verwaltung bei GVB Privatversicherungen AG in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Image & sinnvolle Tätigkeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

teilweise zu hohe Anforderungen an Arbeitgeber

Verbesserungsvorschläge

Grossraumbüros abschaffen, teilweise sehr schwierig konzentriert zu arbeiten

Arbeitsatmosphäre

gut

Image

gut

Work-Life-Balance

verbesserungswürdig

Karriere/Weiterbildung

vorhanden, aber schwierig intern weiterzukommen

Gehalt/Sozialleistungen

gut

Umwelt-/Sozialbewusstsein

gut

Kollegenzusammenhalt

okay

Umgang mit älteren Kollegen

gut

Vorgesetztenverhalten

gut

Arbeitsbedingungen

okay

Kommunikation

gut

Gleichberechtigung

Fairness ist nicht immer vorhanden

Interessante Aufgaben

interessant für eine kurze Dauer

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Gute Moral mit mangelnden Perspektiven

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung nicht mehr bei GVB Privatversicherungen AG in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den Arbeitsweg habe ich immer als sehr gemütlich empfunden. Auch der abteilungsübergreifende Zusammenhalt in Krisenzeiten ist vorbildlich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Maximal 500 Zeichen möglich.

Verbesserungsvorschläge

Anfangen auf sämtliche Mitarbeiter: innen acht zu geben und ihnen auch Gehör zu schenken. Es kann nicht sein, dass alle 3 Jahre die Belegschaft komplett ändert.

Arbeitsatmosphäre

Das Umfeld ist sehr gemütlich. Falls nicht gerade ein grosses Schadenereignis gewütet hat, kann man hier wunderbar seine Zeit absitzen und sich Ende Monat bezahlen lassen. Das sogenannte Smart Work (Homeoffice an 5 von 5 Tagen möglich) zerstört jedoch die Atmosphäre vor Ort. Neue Personen haben es sehr schwer, Anschluss zu finden, da selten das ganze Team vor Ort ist.

Image

Das Image der Privatversicherung AG wird von anderen Privatversicherern belächelt. Zur Zeit wird immerhin noch der Schein vor den Kunden gewahrt.

Work-Life-Balance

Bei normalen Bedingungen bleibt am Abend genügend Zeit zum Ausspannen. Es kann jedoch vorkommen, dass aufgrund von Fehlplanung die Arbeit kaum zu bewältigen ist und es so immer wieder zu unruhigen Wochenendeinsätzen kommen kann.

Karriere/Weiterbildung

Das Antragsverfahren für Weiterbildungen ist extrem umständlich. Viele Abteilungen fördern junge, interessierte Personen erst, wenn diese 2 Jahre im Betrieb sind. Wiederum gibt es Abteilungen, bei denen es bereits nach wenigen Wochen möglich ist, mit einer Weiterbildung zu starten. Hier sollte endlich ein Reglement erstellt werden, dass den Umgang einheitlich regelt.
Eine Karriere bei der GVB würde ich nicht anstreben, da der Horizont sehr eingeschränkt ist.

Gehalt/Sozialleistungen

Bei der GVB werden viele junge Sachbearbeiter: innen angestellt, um den Lohn möglichst tief zu halten. Es gibt, teilweise in der gleichen Abteilung, Lohnunterschiede die mit keinem Argument gerechtfertigt sind. Es sollte nicht sein, dass Personen, welche zwar schon 20 Jahre GVB auf dem Rücken haben, teilweise 40% mehr Lohn haben als Personen, mit den gleichen Aufgaben, die neu in der Firma sind. Dies wirkt für einzelne Mitarbeiter: innen extrem unmotivierend.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Selbst nach mehrfacher Anfrage wurde noch kein Alucontainer bereitgestellt. Ansonsten engagiert sich die GVB auf dem Papier genau wie jedes andere Unternehmen für unsere Umwelt.

Kollegenzusammenhalt

Die Mitarbeiter: innen sind der Grund, warum die Leute so lange bleiben, wie sie bleiben.

Vorgesetztenverhalten

Vermutlich hatte ich einfach Pech mit der führenden Person.

Mit den direkten Vorgesetzten ist es schwierig, nicht auszukommen. Meist sind es junge, motivierte Leute die Freude haben an der täglichen Arbeit.

Arbeitsbedingungen

Lohn / Arbeitsaufwand steht in einem fairen Verhältnis. Besonders geschätzt wird das grosse Angebot an gratis Früchten.

Kommunikation

Die Kommunikation erfolgt einseitig, Verbesserungsvorschläge werden zwar zur Kenntnis genommen, jedoch selten umgesetzt.

Gleichberechtigung

Die GVB (Privatversicherungen AG) führt merkbar nach Hierarchie. Als Sachbearbeiter: in sind Verbesserungsvorschläge zwar gerne gesehen, jedoch werden die Inputs ab einer gewissen Stufe einfach abgeblockt und dringen teilweise gar nicht zu den Entscheidungsträgern durch.

Interessante Aufgaben

Interessante und fachlich anspruchsvolle Aufgaben werden ausschliesslich durch die vorgesetzten Personen erledigt. Es bleiben somit leider nur noch die administrativen Arbeiten, welche mit der Zeit eintönig werden.


Umgang mit älteren Kollegen

HilfreichHilfreich?ZustimmenZustimmen?MeldenTeilen

Arbeitgeber-Kommentar

Andrea HäfeliHR Business Partner

Liebe Ex-Kollegin, lieber Ex-Kollege
Danke für die Zeit, die du dir für deine Bewertung genommen hast. Schade, dass deine Bilanz über die Zeit bei der GVB Gruppe nicht besser ausfällt. Wir bedauern es, dass du nur «wunderbar deine Zeit abgesessen hast», Smart Work als Angebot (jedoch kein Muss) im Team nicht so nutzen konntest, dass der Kontakt untereinander nicht litt. Ebenso, dass dir unter all den Angeboten für Mitarbeitende primär Gratis-Früchte geblieben sind.

Wir sind nämlich überzeugt, dass wir einiges mehr zu bieten haben und an der Unternehmenskultur arbeiten. Die Werte der jährlich durchgeführten Engagement-Umfrage bestätigen: Unsere Mitarbeitenden fühlen sich mit der GVB Gruppe verbunden. Entsprechend liegt – anders als von dir dargestellt – unsere Fluktuation nicht bei 33%. Tatsächlich haben wir hier noch einige Herausforderungen, die wir tatkräftig angehen, um uns noch etwas mehr dem Benchmark zu nähern.

Neben dem jeweils angebotenen Austrittsgespräch sind wir auch in deinem Fall interessiert für eine zusätzliche Rückmeldung. Wir glauben, dass der Dialog dafür ein sinnvolles Mittel ist und laden dich dazu ein, uns für einen Austausch zu kontaktieren.

Die Kontaktdaten dafür sind: ahaefeli@gvb.ch / 031 925 16 36. Liebe Grüsse vom HR-Team der GVB Gruppe.

Tolle Arbeitgeberin

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich PR / Kommunikation bei Gebäudeversicherung Bern GVB in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Smart Work für eine optiomal Work-Life-Balance
- Eigener Gestaltungsspielraum
- Untersützend bei deiner beruflichen Weiterentwicklung

Verbesserungsvorschläge

Agilität wird noch nicht zu 100% gelebt.

Arbeitsatmosphäre

Entspannt, locker und familiär

Image

Bodenständig, vertraut und dynamisch

Work-Life-Balance

Flexible Einteilung der Arbeitszeit sowie des Arbeitorts

Karriere/Weiterbildung

Unterstützung bei internen sowie externen Aus- und Weiterbildungen

Gehalt/Sozialleistungen

Faire Löhne und gute Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Klimastrategie in Umsetzung :-)

Kollegenzusammenhalt

loyal, treu und gegenseitige Hilfe

Umgang mit älteren Kollegen

sehr kollegial

Vorgesetztenverhalten

Vollständiges Vertrauen, respektvoll und wertschätzend

Arbeitsbedingungen

Super Technik, moderne Arbeitsräume und angenehmes Raumklima

Kommunikation

klar, transparent und respektvoll

Gleichberechtigung

Kein Unterschied festzustellen.

Interessante Aufgaben

Grosser Gestaltungsspielraum

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Top Company

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Gebäudeversicherung Bern GVB in Bern gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

sehr gut!

Work-Life-Balance

Smart-Work - Top!

Karriere/Weiterbildung

Entwicklung von Mitarbeitenden wird gefördert und untersützt.

Gehalt/Sozialleistungen

Marktgerecht! Gute Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

TOP!

Vorgesetztenverhalten

Empathisch! sehr gute Zusammenarbeit

Arbeitsbedingungen

Könnten nicht besser sein, Danke!

Kommunikation

offene und wertschätzende Haltung


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

HilfreichHilfreich?1Zustimmenstimmt zuMeldenTeilen

Wir setzen auf Transparenz

So verdient kununu Geld.

Fragen zu Bewertungen und Gehältern

  • Basierend auf 86 Erfahrungen von aktuellen und ehemaligen Mitarbeitenden wird GVB Gruppe / Gebäudeversicherung Bern durchschnittlich mit 4 von 5 Punkten bewertet. Dieser Wert liegt über dem Durchschnitt der Branche Versicherung (3,9 Punkte). 59% der Bewertenden würden GVB Gruppe / Gebäudeversicherung Bern als Arbeitgeber weiterempfehlen.
  • Ausgehend von 86 Bewertungen gefallen die Faktoren Umgang mit älteren Kollegen, Umwelt-/Sozialbewusstsein und Kollegenzusammenhalt den Mitarbeitenden am besten an dem Unternehmen.
  • Neben positivem Feedback haben Mitarbeitende auch Verbesserungsvorschläge für den Arbeitgeber. Ausgehend von 86 Bewertungen sind Mitarbeitende der Meinung, dass sich GVB Gruppe / Gebäudeversicherung Bern als Arbeitgeber vor allem im Bereich Kommunikation noch verbessern kann.
Anmelden