Navigation überspringen?
  

Hapimag AGals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

Hapimag AG Erfahrungsbericht

  • 17.Juli 2017
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Leider gab es seitens der Vorgesetzten Nie ein Lob. Es wurden unrealistische Ziele gesetzz und vorallem wurden vesprechen gemacht, wo leider nicht eingehalten wurden.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten haben gewisse Mitarbeiter persönlich angegriffen ohne ersichltichen Grund. Projektziele wurden nur ungenügend kommuniziert was dazu geführt hat, dass man die Ziele und Deadlines nicht einhalten konnte. Entscheidungen waren nicht nachvollziebar und bei Probleme in den Projekten haben die Vorgesetzten diese ignoriert und den Mitarbeitern keine helfende Hand gereicht.

Kollegenzusammenhalt

Das Verhalten und der Zusammenhalt unter den Mitarbeitern war super. Auch die hilfsbereitschaft unter den Teams war gross und der Umgang war ehrlich und respektvoll.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben an sich waren sehr interessiert, da es sich um ein globales Unternehmen handelt. Leider wurde dies durch das verhalten von gewissen Vorgesetzten getrübt und untergraben. Auch die Arbeitslast war nciht gerecht aufgeteilt. Wenige Mitarbeiter mussten Projekte stemmen, wo normalerweise mehrere Mitarbeiter daran arbeiten.

Kommunikation

Sehr schlecht ausser die kommunikation der Personalabteilung war generelle Informationen angeht. Die kommunikation innerhalb des Teams war leider sehr schlecht. Es wurden keine Termin, Deadlines etc. kommuniziert. Wenn man am morgen ins Büre gekommen ist, lagen Geräte auf dem tisch und musste herausfinden was man nun mit denen machen muss etc,

Gleichberechtigung

Dazu kann ich keine Aussage machen.

Umgang mit älteren Kollegen

Es hat viele Mitarbeiter vo über 45+ sind und diese werden wegen Ihres Know-How sehr geschätzt aber auch sehr belastet.

Karriere / Weiterbildung

Es kommt darauf an, in welcher Abteilung man arbeitet und welche Funktion man innehat. Auch was die Weiterbildungen von den Mitarbeitern angeht besteht sehr grosses verbesserungspotenzial. Es wird kaum unterstützung gewährt und wenn man um finanzielle unterstützung fragt, wird das generell mit der Begründung keine finanziellen Resourccen abgelehnt. Auch die Karriere wird nicht aktiv unterstützt, statt dessen werden die Mitarbeiter ständig kritisiert und es werden Gründe vorgeschoben um eine Beförderung oder Lohnerhöhung auszuschalgen, obwohl das im Mitarbeitergespräch versprochen wurde

Gehalt / Sozialleistungen

Der Gehalt ist im mittleren Bereich. Er ist nicht schlecht aber auch nicht gerade super. Auch was die Sozialleistungen angeht, gibt es sicher verbesserungspotenzial. Es wurden viele Benefits gestrichen oder die Kostenlosen Benefits wie bspw.: Kaffe wurden auf die Mitarbeiter umgewälzt, leider. Der Lohn wird immer pünktlich ausbezahlt.

Arbeitsbedingungen

Die Technik ist mehr oder weniger auf dem neusten Stand. Leider war der Lärmpegel sehr hoch, da man in einem Grossraum büro gearbeitet hat. Auch war die Belüftung nicht rosig und im Sommer war es sehr heiss. Die Fenster konnte man nicht öffnen, da sonst noch mehr hitze ins Büro eingedrungen wäre.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das kann ich so nicht sagen, da ich die Umweltbestimmungen in den Resorts usw nicht bekannt sind. Das Soziale verhalten kann ich so in diesem Kontext auch nicht bewerten.

Work-Life-Balance

Der Urlaub kann jederzeit bezogen werden. Die Work- Life Balance an sich finde ich schlecht. Viele Mitarbeiter arbeiten bis mindestens 18:00 Uhr und auch sonst muss viel bis in die Nacht hinein gemacht werden OHNE das die Stunden aufgeschrieben werden. Auch das angebot von Home Office ist sehr begrenzt und meiner Meinung nach profitieren am meisten die Vorgesetzten davon. Kann dies aber abschliessend nicht 100% beurteilen.

Image

Ich denke nicht das die Firma unter den Mitarbeiter einen guten Ruf hat. In den Pausen hat man von sehr vielen Mitarbeitern mitbekommen, dass Sie unzufrieden sind, vorallem wie mit den Mitarbeiterenden umgegangen wird. Das kann ich auch mit meinen eigenen Erfahrungen bestätigen. Wie die Kunden wie Firma sehen, kann ich nicht sagen aber habe leider auch seitens der Kunden viele negative kommentare gehört.

Verbesserungsvorschläge

  • Da schon einige Vorschläge gemacht aber Nie umgesetzt wurden, macht es aus meiner Sicht keinen Sinn erneut Vorschläge zu unterbreiten welche dann wieder verworfen werden. Leider.

Pro

Den Zusammenhalt der Teams und das man die möglichkeit hat innerhalb der Firma zu reisen. Sprich wenn man auf Einsatz geht, ist man immer in den Resorts vor Ort. Auch das man als Mitarbeiter automatisch mitglied wird und somit auch anspruch hat Ferien in den Resorts zu machen.

Contra

Das verhalten der Vorgestzen gegenüber den Mitarbeitenden; Streichung der Benefints; Das man kritische Stimmen unterdrückt oder sogar entlässt; die Meinungen der Mitarbeiter werden einfach ignoriert; Keine Unterstützung der Personalabteilung bei auseinandersetzungen mit den Vorgesetzten, Keine Neutrale ansprechsperson, Unrealistische Vorgaben was zu einer enormen Belastung der Mitarbeiter führt; Abmachungen werden nicht eingehalten welche zwischen Vorgesetzten und Mitarbeiter getroffen werden; Sehr angespanntes arbeitsklima,

Arbeitsatmosphäre
2
Vorgesetztenverhalten
1
Kollegenzusammenhalt
4
Interessante Aufgaben
4
Kommunikation
2
Gleichberechtigung
2
Umgang mit älteren Kollegen
3
Karriere / Weiterbildung
2
Gehalt / Sozialleistungen
3
Arbeitsbedingungen
2
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3
Work-Life-Balance
2
Image
2

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Hunde geduldet wird geboten
  • Firma
    Hapimag AG
  • Stadt
    Baar
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2017
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in