Workplace insights that matter.

Login
Herbert Ospelt Anstalt (Bendern) Logo

Herbert Ospelt Anstalt 
(Bendern)
Bewertungen

42 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,8Weiterempfehlung: 39%
Score-Details

42 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

9 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 14 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Herbert Ospelt Anstalt (Bendern) √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Kommunikation l√§sst zu w√ľnschen √ľbrig

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Herbert Ospelt Anstalt (Bendern) in Bendern gearbeitet.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wird getrennt. In der Verwaltung als Beispiel nimmt die Putzfrau aber alles im gleichen Behälter mit.

Kommunikation

Infos zum Covid F√§llen gibt es nicht. Die Mitarbeiter m√ľssen alles aus der Zeitung erfahren


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Roger Gallati

Wir haben Ihre Bemerkungen zur Bewertung gelesen. Ihre Kritik soll nicht ungehört bleiben.

Ospelt ver√∂ffentlicht keine Statistiken √ľber die Corona-Situation. Wir f√ľhren in unserem Mitarbeiter App ¬ęMyOspelt¬Ľ eine Rubrik ¬ęCorona¬Ľ mit laufend aktualisierten Informationen. Wie bereits mehrmals intern kommuniziert gilt bei Ospelt seit Beginn der Pandemie bereits beim Betreten des Werksareals eine vollst√§ndige Maskenpflicht. Besuche im Unternehmen werden auf ein Minimum beschr√§nkt. Alle Mitarbeitende und Besucher m√ľssen t√§glich einen Fragebogen ausf√ľllen und es wird Fieber gemessen. S√§mtliche von den Beh√∂rden angeordneten Massnahmen werden konsequent umgesetzt, einzelne Massnahmen gehen √ľber die beh√∂rdliche Verordnung hinaus.

Wir stellen unseren Mitarbeitenden bereits jetzt verschiedene Sammelbeh√§lter f√ľr PET-Flaschen zur Verf√ľgung. Gesch√§ftlich relevante Papierdokumente werden √ľber verschlossene ALU-Beh√§lter in einem ISO-zertifizierten Verfahren von einem Dienstleister geschreddert und dem Altpapier zugef√ľhrt. Restm√ľll wird vom Reinigungspersonal gesammelt und der Entsorgung zugef√ľhrt.

Bitte benutzen Sie f√ľr Meldungen und Anregungen unsere internen Kan√§le. Beachten Sie, dass uns nur sehr konkrete Hinweise helfen, Korrekturen einzuleiten. Es steht Ihnen in jedem Betriebsteil ein Briefkasten f√ľr anonyme und vertrauliche Meldungen zur Verf√ľgung. Oder nehmen Sie mit unserer Personalabteilung Kontakt auf, damit wir Ihre konkreten Anliegen und Bedenken mit Ihnen besprechen k√∂nnen. Wir wollen uns verbessern, wo eine Korrektur notwendig ist.

Freundliche Gr√ľsse
Herbert Ospelt Anstalt

Sollte mehr kontrollen geben

3,0
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Herbet Ospelt Anstalt in Bendern gearbeitet.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Kein abstand zu wenig Kontrolle es treffen sich zu viele eng beim raucherplatz viele k√∂nnen kein deutsch also kannst dennen auch nix erkl√§ren in kantine genau so es sollte mehr gemacht werden mehr √ľberlegt werden was mann tun kann treppenhaus eng mann kann kein abstand halten finde jeder sollte ne maske und Handschuhe tragen das tun aber sehr wenige und auch nicht richtig

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterst√ľtzen?

Sich an dir regel halten


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Abteilung Technik

4,3
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei Ospelt food AG in Sargans gearbeitet.

Work-Life-Balance

Durch die Schichtsysteme kann die Freizeit sehr gut eingeteilt werden.

Kollegenzusammenhalt

In der Technik Abteilung herrscht eine gute Zusammenarbeit. Genauso zwischen Technik und Produktion.

Interessante Aufgaben

√úber 2500 Anlagen im Werk Sargans, stet


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Schlechter Arbeitgeber, Chaos Herrscht im Laden

1,3
Nicht empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Herbert Ospelt Anstalt (Bendern) in Bendern gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Als Neuling wird man zuwenig aufgeklärt. Ich habe eine Woche lang nach einem Stundenplan gebettelt und erhielt es bis heute nicht.

Work-Life-Balance

Im 4-Schicht arbeitet man immer am letzten Tag der Schicht (Sonntag) 12 Stunden lang.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten, weisen dich zu wenig ein

Kommunikation

Leider wird man bei Jobbeginnt, sehr schlecht aufgeklärt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sehr geehrte/r ehemlige/r Mitarbeiter/in

Wir danken Ihnen daf√ľr, dass Sie sich die M√ľhe gemacht haben, uns √ľber die Plattform KUNUNU ein Feedback zu geben. Wir sind f√ľr R√ľckmeldungen dankbar und versuchen, daraus zu lernen.

Ihre R√ľckmeldung zeigt, dass Sie offensichtlich nicht optimal in die Aufgaben und in das Arbeitsumfeld eingef√ľhrt wurden. Dies ist in der Tat bedauerlich. Dass Sie trotz Nachfrage Informationen nicht erhalten haben, sollte auch nicht unserer Praxis entsprechen.

Sie w√ľrden uns und anderen neuen Mitarbeitenden sehr helfen, wenn Sie aus der Anonymit√§t von KUNUNU hervortreten und sich mit unserer Personalabteilung in Verbindung setzen. Gerne erfahren wir, wo Sie das konkrete Problem erlebt haben, damit wir an der richtigen Stelle Korrekturen veranlassen k√∂nnen.

Was ihre R√ľckmeldung betreffend 4-Schicht-Betrieb anbelangt, m√ľssen wir Ihnen mitteilen, dass wir nach den offiziellen Schichtmodellen des Staatssekretariats f√ľr Wirtschaft (SECO) arbeiten. Es ist korrekt, dass unser Modell in der vierten Schicht am Samstag und Sonntag jeweils 12 Stunden dauert. Dies erm√∂glicht es aber auch, dass die Mitarbeitenden des Schichtdienstes danach fast 5 Tage frei haben, was von vielen sehr gesch√§tzt wird. Unsere Mitarbeiter hatten sich bei Einf√ľhrung bewusst f√ľr dieses Modell entschieden.

Wir hoffen sehr, dass Sie sich persönlich bei uns melden.

Freundliche Gr√ľsse
Ihre Personalabteilung

Ich f√ľhle mich wohl ...

4,4
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Herbet Ospelt Anstalt in Bendern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Innovativ, Entscheidungsfreudig, Trendig

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ruf

Verbesserungsvorschläge

Sich besser verkaufen

Arbeitsatmosphäre

Gutes Team, tolle Kollegen

Kollegenzusammenhalt

Gute Leute hier


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Einmal und NIE wieder (viel Jahre f√ľr den .....)

1,8
Nicht empfohlen
Ex-F√ľhrungskraft / ManagementHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Herbet Ospelt Anstalt in Bendern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Vermarktung der Produkte.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Gehalt

Verbesserungsvorschläge

Kommunikation muss zwingend auf allen ebenen verbessert werden.
Mitarbeiter reden in der Freizeit √ľber die Firma und ich hatte viele tr√§nen gesehen!
Ich habe versucht so gut wie m√∂glich ein Feedback ohne Emotionen einfliessen zu lassen und dr√ľck den Mitarbeitern und der Firma den Daumen.

Arbeitsatmosphäre

Ich hatte relativ tiefe Einsicht in der Firma und den zu treffenden Entscheidungen

Image

In Realität sagen die Mitarbeiter nichts, da die meisten Mitarbeiter ungelernt sind und sie ihren Job nicht verlieren möchten.

Work-Life-Balance

Mir wurden viele Stunden √ľber viele Jahre gestrichen. Stunden bis zu 45 pro Woche k√∂nnen vertraglich abbedingt werden, Stunden > 45 k√∂nnen und d√ľrfen nicht mit einem Kadervertrag abgegolten werden. Bei einer allf√§llige Auszahlung m√ľssen diese mit einem Zuschlag von 25% verg√ľtet werden. Nat√ľrlich hatte ich gewisse Freiheiten, aber dies heisst nicht automatisch, dass die Std. daf√ľr gestrichen werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Sozialleistungen waren absolut im Tiefstand.
Pensionskasse hatte eine Unterdeckung.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Abfall ohne ENDE, Ausschuss geht einfach in die Tiernahrung.

Kollegenzusammenhalt

Das Unternehmen unternimmt nichts, damit der Zusammenhalt gefördert wird. Wir haben keine Zeit und dies bringt nichts.

Vorgesetztenverhalten

die besten Mitarbeiter mit Fitamin-B werden zu F√ľhrungskr√§ften ernannt ohne F√ľrhungserfahrung. Unverst√§ndnis bei Krankheit der Kinder, 3 Tage pro Jahr, auch wenn ein Kind im Spital liegt und das weitere Kind anderweitig betreut werden muss. Hier gibt es auch eine gesetzliche Grundlage und vor allem, dass die F√ľrsogepflicht vor dem Arbeitsgesetz G√ľltigkeit hat.

Arbeitsbedingungen

in meiner Zeit bei OSPELT, mussten die Mitarbeiter sehr viele √úberzeiten leisten (Sargans und Bendern) sowie in der (Pfeffer- und Fischzeit usw.)

Kommunikation

keine Kommunikation, lieber die Mitarbeiter ruig halten und wenig informieren. Die Mitarbeiter/innen w√ľrden sich freuen mehr zu erfahren und vor allem gef√ľhrt zu werden. Ehrliche Kommunikation an alle w√ľrde sich lohnen.


Karriere/Weiterbildung

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Leider genauso schlecht wie sein Ruf

1,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Herbet Ospelt Anstalt in Bendern gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Einsatz und Entwicklung von Mitarbeitern nach ihren Interessen und F√§higkeiten w√ľrde mehr bringen als Imagepolitur. Voraussetzung w√§re ein echtes Interesse an Arbeitnehmern, das leider oft fehlt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

negativ aber unverzichtbar

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Herbet Ospelt Anstalt in Bendern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Möglichkeit zur Weiterbildung (wenn auch in sehr begrenztem Rahmen)

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

da wei√ü man nicht, wo man anfangen soll...aber ein Mindestma√ü an Respekt gegen√ľber dem anderen, unabh√§ngig von dessen Leistung als Arbeiter oder Angestellter w√§re schon mal ein Anfang

Verbesserungsvorschläge

wertschätzender Umgang mit MitarbeiterInnen dringend verbessern


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Minimum

1,3
Nicht empfohlen
Ex-F√ľhrungskraft / ManagementHat bis 2017 im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Ospelt food AG in Sargans gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Verkehrslage

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sozialleistungen unter dem Standard

Verbesserungsvorschläge

Anpassungen an Standards bei den Sozialleistungen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Innovativer Arbeigeber

4,6
Empfohlen
F√ľhrungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Herbet Ospelt Anstalt in Bendern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Wer will, der kann hier wirklich was erreichen. Man wird gefördert und erhält Verantwortung und auch Kompetenzen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das Image in der √Ėffentlichkeit entspricht nicht der Realit√§t. Manchmal muss man sich rechtfertigen, dass man hier arbeitet. V√∂llig grundlos.

Verbesserungsvorschläge

Sollte etwas am Image arbeiten, das ist nämlich gar nicht so schlecht.

Arbeitsatmosphäre

Sehr kollegialer Umgang

Image

Ein viel besseres Image als alles sagen

Kollegenzusammenhalt

Kollegiales Umfeld

Vorgesetztenverhalten

Extrem kooperativ


Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

MEHR BEWERTUNGEN LESEN