Welches Unternehmen suchst du?
Hirslanden Logo

Hirslanden
Bewertungen

580 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,3Weiterempfehlung: 56%
Score-Details

580 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,3 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

296 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 232 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

keine fairen arbeitsbedingungen

2,8
Nicht empfohlen
Ex-Praktikant/inHat bei Hirslanden Klinik Aarau in Aarau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Jeder bekommt die Chance auf einen Einstieg.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Koordination

Verbesserungsvorschläge

Mehr darauf achten, dass ein Team auch ein Team ist und jeder kleinste Mitarbeiter auch das Gefühl bekommt dazu zu gehören.

Arbeitsatmosphäre

leider ist die Arbeitsatmosphäre mangelhaft und führt zur demotivierung

Image

Es wurde in der Freizeit viel negatives über den Betrieb geredet.

Work-Life-Balance

Ich war gezwungen zu Kündigen, um mir meinen Urlaub zu meiner Wunschzeit zu nehmen.

Gehalt/Sozialleistungen

Der Lohn war eher ein Witz für die Tätigkeit die man ausübte.

Kollegenzusammenhalt

Es wird hinter dem Rücken anderer getratscht.

Vorgesetztenverhalten

Leider hat man mit der Leitung vegebens darüber gesprochen, dass man sich im Team nicht wohlfühlt aufgrund von Fehlinformationen.

Kommunikation

Die Kommunikation im Team lief sehr schlecht. Man wird einfach durch Informationsmangel der Mitarbeiter unnötig für Dinge beschuldigt.

Gleichberechtigung

Es herrscht eine extreme Hirarchie

Interessante Aufgaben

Auf eigeninitiative war mir die Möglichkeit gegeben verschiedenste einblicke zu bekommen. Toll


Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Optionen

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Arbeitgeber.

4,6
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Klinik Hirslanden in Zürich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich habe viele Freiheiten und es wird mir Vertraut. Vorschläge werden stets berücksichtig und meist bewilligt. Meine Anliegen wurden immer ernst genommen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

-

Verbesserungsvorschläge

Löhne in unserer Abteilung.

Work-Life-Balance

Ein Home-Office Tag wäre toll.

Karriere/Weiterbildung

Meine Anträge wurden stehts bewilligt. Ich konnte mich zur Mitarbeiterin zur einer Führungskraft entwickeln.

Gehalt/Sozialleistungen

Könnte besser sein.

Kollegenzusammenhalt

In meiner Abteilung gibt es viel Turbulenzen. Sonst bin ich zufrieden.

Vorgesetztenverhalten

Ich bin sehr zufrieden mit meinem Vorgesetzten. Ich hatte die möglichkeit mich weiterzuentwickeln.

Arbeitsbedingungen

Sehr tolle Arbeitsbedingungen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Optimierungsbedürftig

2,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Hirslanden Klinik Stephanshorn, Hirslanden Klinik Am Rosenberg Am Rosenberg in St. Gallen gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Mehr auf die Personen mit individuelen bedurfnissen und hõhen Leistungen, Acht nehmen. Nicht immer alles hinterfaragen, Fachleute arbeiten lassen und vertrauen aufbauen.

Image

Sehr wichtig nach aussen

Gehalt/Sozialleistungen

Wird bei langjährigen MA nicht gerne gefragt

Kollegenzusammenhalt

Jeder für sich, gerade Iim Büro

Umgang mit älteren Kollegen

Je nach Interesse

Vorgesetztenverhalten

Je nach Tag

Kommunikation

Wenn man strikt danach fragt

Interessante Aufgaben

Nur wenn niemand kann, Dann kommt Frage wer könnte das auch


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Samuel Seifert, Specialist Employer Branding
Samuel SeifertSpecialist Employer Branding

Geschätzte Mitarbeiterin, geschätzter Mitarbeiter

Danke, dass Sie sich die Zeit genommen haben, die Hirslanden Kliniken Stephanshorn sowie Am Rosenberg zu bewerten.

Wir bedauern, dass Sie in Ihrem Arbeitsalltag eher negative Erfahrungen erleben. Es ist uns wichtig, allen Mitarbeitenden eine respektvolles und wertschätzendes Arbeitsumfeld bieten zu können. Uns ist es ein wichtiges Anliegen, dass sich unsere Mitarbeitenden weiterentwickeln können und unterstützen sie deshalb bei Aus- und Weiterbildungswünschen grosszügig.
Gerne möchten wir Ihre kritisch bewerteten Punkte noch besser verstehen und aus Ihren Erfahrungen lernen. Vielleicht haben Sie konkrete Ideen, wie wir uns verbessern können? Für ein persönliches Gespräch stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Wir bitten Sie dazu, mit Ihrer vorgesetzten Person oder unserem lokalen HR-Team (hr-ostschweiz@hirslanden.ch oder telefonisch 071 282 75 90) in Kontakt zu treten. Vielen Dank.

Freundliche Grüsse

Gute Zwischenstation

3,4
Nicht empfohlen
Ex-FührungskraftHat bei Hirslanden Klinik Aarau in Aarau gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die paar Mitarbeiter, die einem verhelfen, gerne zur Arbeit zu kommen. Dass du eigenverantwortlich und selbständig arbeiten kannst. Ausserdem ist der Klinikdirektor sehr zugänglich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Rückendeckung von oben und sehr viel Vetterliwirtschaft

Verbesserungsvorschläge

Die Gehälter nicht nur nach dem Alter vergeben. Erfahrung und Zertifikate sind auch wichtig. Eine unabhängige Stelle schaffen, die für interne Probleme zuständig ist und diese neutral sowie rational bewertet.

Arbeitsatmosphäre

Manche Mitarbeitender waren sehr offen, manche gar nicht.

Image

Sie haben ein sehr gutes Image.

Work-Life-Balance

Ich hatte geregelte Arbeitszeiten, jedoch half ich dem Team aus, wenn Not am Mann war.

Karriere/Weiterbildung

Sie haben mich zwar unterstützt, aber ich weiss, dass Studierende aus dem Pflegebereich den vollen Betrag bekommen.

Gehalt/Sozialleistungen

Sehr gute Sozialleistungen, aber schlechte Gehälter

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Sie möchten die Glaswaren wieder in Plastik umwandeln.

Kollegenzusammenhalt

Manche Mitarbeiter haben einen extremen Zusammenhalt. Das hatte ich sehr genossen. Jedoch gibt es auch andere...

Umgang mit älteren Kollegen

Sie bieten Kurse für die Pensionierung an.

Vorgesetztenverhalten

Praktisch keine Rückendeckung, öfters nicht da und die Kommunikation wurde öfters vernachlässigt. Die Vorgesetzte war aber sehr nett.

Arbeitsbedingungen

Der Computer wurde im Jahr 2020 ersetzt. Jedoch erhielt ich wieder einen Standcomputer. Daher nutzte ich eher meine privaten Sachen.

Kommunikation

Die Kommunikation könnte definitiv verbessert werden. Ich hatte ein paar böse Überraschungen.

Gleichberechtigung

Ein männlicher Kollege, der genau den gleichen Posten übernahm, bekam von Anfang an mehr geboten, obwohl er nicht danach gefragt hat.

Interessante Aufgaben

Eher immer die gleichen Routineaufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Samuel Seifert, Specialist Employer Branding
Samuel SeifertSpecialist Employer Branding

Geschätztes Kununu-Mitglied

Besten Dank für die Bewerbung der Hirslanden Klinik Aarau.

Sie bewerten einige Punkte positiv, was uns freut, etwa die Work-Life-Balance, den Umgang mit älteren Kolleg*innen, den Teamzusammenhalt oder wie auch das eigenverantwortliche und selbständige Arbeiten in der Klinik.

Wir sind überzeugt, dass mitunter diese Faktoren auch einen nicht zu unterschätzenden Einfluss auf das Patientenwohl hat. Nicht zuletzt sind wir sehr stolz darauf, mit der Hirslanden Klinik Aarau die höchste Patientenzufriedenheit aller Schweizer Spitäler aufweisen zu können.

Puncto Gehalt möchten wir darauf hinweisen, dass Hirslanden regional marktgerecht entlohnt. Dazu werden unsererseits regelmässig Marktvergleiche durchgeführt. Wie von Ihnen ebenfalls erwähnt, bietet Hirslanden zudem attraktive Sozial- sowie Lohnnebenleistungen; auch wird die Umkleidezeit mit bezahlten freien Tagen vergütet.

Gerne möchten wir darauf hinweisen, dass die Klinik Hirslanden Aarau über externe, neutrale Anlaufstellen verfügt, etwa die Ethik-Hotline sowie die Careline, die allen Mitarbeitenden 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche anonym und kostenlos zur Verfügung steht.

Weiter bewerten Sie das Umweltbewusstsein der Hirslanden-Gruppe eher negativ. Das Mutterhaus von Hirslanden, Mediclinic International, hat sich im Frühjahr 2021 entschieden, bis ins Jahr 2030 CO2 neutral zu werden. Selbstverständlich laufen dazu auch auf lokaler Ebene einige Initiativen: Ein kleines Beispiel dazu ist der Vegi-Tag, der seit einigen Monaten zweimal monatlich stattfindet. Ein grösseres Beispiel ist das Bauprojekt Schachenallee: Mit dem Wechsel zur CO2-neutralen Fernwärme und -kälte werden wir jährlich mehrere hunderttausend Tonnen an CO2 einsparen. Das grosse Flachdach des neuen «Haus C» ist zudem bestens geeignet für Solaranlagen, wodurch wir jährlich ungefähr 125 000 kWh Strom produzieren können. Zudem wird ein neues Mobilitätskonzept entworfen, um die Anreise mit den öffentlichen Verkehrsmitteln oder dem Fahrrad attraktiver zu gestalten.

Freundliche Grüsse

Bin sehr gerne Teil von Hirslanden, man muss aber von der Arbeitgeberin überzeugt sein

4,2
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Hirslanden in Glattpark (Opfikon) gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr vieles! Siehe alle verteilten Sterne.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Ich glaube, Hirslanden hat sich zu lange auf ihrem guten Ruf ausgeruht und dabei vergessen, in die marktgerechten (monetären) Benefits für ihre Mitarbeitenden zu investieren. Im Branchenvergleich hinken wir (glaube ich) hier hinterher.

Verbesserungsvorschläge

Hirslanden macht sehr vieles sehr gut. Nachholbedarf sehe ich beim Lohn und anderen (monetären) Benefits für die Mitarbeitenden. Wenn Hirslanden die Spitze in der hochspezialisierten Medizin einnehmen möchte (und auch die benötigten Spezialist/innen suchen und halten möchte), muss Hirslanden auch „spitze“ Löhne zahlen.

Arbeitsatmosphäre

Gute Arbeit und die Extrameile wird gesehend und von den direkten Vorgesetzten gelobt. Der Standort bietet einige Anlässe an, um auch die abteilungsübergreifende Begegnung zu fördern.

Image

Ich erlebe, dass in der Branche der positive Ruf von Hirslanden als attraktive Arbeitgeberin in den letzten Jahren stark abgenommen hat. In der Branche höre ich, dass bei Hirslanden im Vergleich zu anderen Spitälern „für weniger Lohn mehr gearbeitet“ werden muss.

Work-Life-Balance

Die Konzernleitung reisst sehr vielen lokale oder gruppenweite Projekte gleichzeitig oder schnell nacheinandern an, ohne ein Projekt zuerst zu beenden. Die Mitarbeiter werden in die Verpflichtung genommen, für sich selber zu priorisieren. Viele Mitarbeiter werden aufrund ihrer intrinsischen Motivation und hohen Einsatzbereitschaft von sich selber aus zu Mehrarbeit „verleitet“.

Karriere/Weiterbildung

Hirslanden bietet in vielen Berufen und Bereichen in den Kliniken vielfältige Karrierepfade. Vor allem im Pflegebereich sind diese Pfade sehr ausgeklügelt und werden aktiv beworben. In den kaufmännischen Bereichen fehlen diese Pfade oder werden zumindest nicht so aktiv beworben wie auf den Kliniken.

Kollegenzusammenhalt

Innerhalb des Bereichs gut. Ausserhalb kann ich nicht beurteilen.

Umgang mit älteren Kollegen

Siehe Gleichberechtigung.

Vorgesetztenverhalten

Mein direkter Vorgesetzte_r ist top

Arbeitsbedingungen

Am Standort Corporate Office sehr gut. In den Kliniken kann ich dies nicht beurteilen.

Kommunikation

Die Konzernleitung informiert mehrmals im Jahr mit verschiedenen Medien über aktuelle Vorhaben oder Herausforderungen. Verpasste Infos können jederzeit nachgeschaut werden.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich denke, dass ich persönlich bei einem anderen Arbeitgeber mehr Lohn erhalten könnte und dort gewisse monetäre Benefits besser sein würden. Jedoch fallen für mich andere positive Aspekte des Arbeitgebers aktuell mehr ins Gewicht, weshalb ich nicht extern gehe.

Gleichberechtigung

Die Gruppe beschäftigt sehr viel teilzeitarbeitende Frauen/Mütter in allen Geschäftsbereichen. Auch empfinde ich keine Altersdiskriminierung (weder gegen jung noch alt).

Interessante Aufgaben

Ich liebe meinen Job

Hirslanden Luzern, St. Anna

3,3
Empfohlen
Ex-FührungskraftHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Hirslanden in Luzern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Cafeteria ist ausgezeichnet und der Kaffee gratis.
ÖV Nutzer erhalten eine Kostenbeteiligung von 500 CHF pro Jahr.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Lohn ohne automatischer Teuerungsausgleich ist nicht zeitgemäss, vor allem wenn der Einsteigerlohn bereits tief ist.
Parkplatzproblematik.
Unstabile Personalsituation.

Verbesserungsvorschläge

Im momentanen Arbeitsmarkt sollte mehr wert auf Entlöhnung und langfristige Zusammenarbeit mit Angestellten gelegt werden.

Arbeitsatmosphäre

Nette Leute, variiert je nach Station, aber im Allgemeinen sehr angenehm.

Image

Das Image ist gut, besonders von Patienten mit Zusatzversicherungen gut angesehen.

Work-Life-Balance

Wie allgemein in der Branche schwierig. Weiterbildungsmöglichkeiten werden nicht ausserordentlich unterstützt.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hat unter Corona ziemlich gelitten.

Kollegenzusammenhalt

Trotz Personalmangel herrscht im Allgemeinen Solidarität.

Umgang mit älteren Kollegen

Erfahrung wird geschätzt. Dies widerspiegelt sich jedoch leider nicht im Gehalt.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten auf Geschäftsleitungsebene waren oft weit weg vom Alltag. Ausserdem herrschte ein Kommen und Gehen, was für alle Beteiligten schwierig war.

Arbeitsbedingungen

Sehr gute und preiswerte Cafeteria, Kaffee / Wasser gratis. Die Infrastruktur im Allgemeinen war jedoch zu bemängeln. Alte Kleider, Garderobe, PC und zu wenig Arbeitsplätze und Büros.

Kommunikation

Die Kommunikation der Geschäftsleitungsebene war zu bemängeln. Oftmals wurden Informationen verspätet oder ungenügend kommuniziert.

Gehalt/Sozialleistungen

Leider sehr unterdurchschnittlich. Teuerungsausgleich gab es nicht. Eine Lohnerhöhung ist im Allgemeinen eine Rarität, da das Budget von der Hirslandengruppe vorgegeben wird. Positiv zu erwähnen war ein einmaliger Coronabonus von 300 CHF. Es werden keine Parkplätze zur Verfügung gestellt für Mitarbeiter. Im Parkhaus kann zu einer Vergünstigung parkiert werden, jedoch dann immer noch teuer und das Parkhaus hat oft keinen Platz mehr.

Gleichberechtigung

Geschäftsleitung wie überall, hauptsächlich männlich.


Interessante Aufgaben

Optionen

Andreas Klinik ist ein toller Arbeitsgeber, je nach Station

3,6
Empfohlen
Ex-Zeitarbeiter/inHat bei Hirslanden AndreasKlinik in Cham gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das familiäre, die Anästhesieärzte (Hypnoecare)

Arbeitsatmosphäre

Die Atmosphäre war immer gelassen und herzlich

Work-Life-Balance

Anfragen über Whatsapp gruppe bei der immer wieder Dienste abgedeckt werden sollen. Beekeeper..

Karriere/Weiterbildung

Es werden Steine in den Weg gelegt bei motivierten Mitarbeiter die sich weiterbildwn möchten

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt nicht Marktgerecht

Kollegenzusammenhalt

12 Jahre war ich dort angestellt und habe viele gute Freundschaften verknüpft

Umgang mit älteren Kollegen

Werden teils ausgelacht

Arbeitsbedingungen

Kleidermaschine die eine Ewigkeit braucht bis sie Kleider herausgibt oder falls sie überhaupt funktioniert.

Kommunikation

Stets korrekt


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Top Arbeitgeber

4,7
Empfohlen
FührungskraftHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Finanzen / Controlling bei Klinik Hirslanden AG (Head Office, Zürich) in Zürich gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die große Selbstverantwortung und dass Macher gefragt sind.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts

Arbeitsatmosphäre

Sehr kollegial, unkompliziert, einfach familiär

Arbeitsbedingungen

Sehr modern


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Herausfordendes und motivierendes Arbeitsumfeld

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Hirslanden in Glattpark (Opfikon) gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Top Personen welchen einen lockeren und kollegialen Umgang pflegen. Hitzige Auseinandersetzungen gibt es halt ab und zu, jedoch nie auf persönlicher ebene. Muss m.M.n. so sein. Selten gibt es Abteilungen, welche sich quer stellen, alle wollen nach vorn.

Work-Life-Balance

Leidet ein bisschen aufgrund des Grossprojekts für einzelne Personen. Allerdings wird man nicht gezwungen Überstunden zu leisten. Wenn man mehr arbeitet, ist man oft selber der Auslöser, weil man das selbst möchte.

Kollegenzusammenhalt

Zwischen Kollegen hält man zusammen. Flexibilität ist fast garantiert. Selten "ich hab keine Zeit für dich" gehört, wie in anderen Firmen.

Vorgesetztenverhalten

Alles in bester Ordnung. Normalerweise sehr nah am Geschehen und somit nah bei den eigenen Mitarbeitern.

Kommunikation

Der Informationsfluss ist hoch und man muss sich erst daran gewöhnen. Mag vielleicht abschreckend wirken für Neueinsteiger. Mit der Zeit gewöhnt man sich daran, besser einmal öfters informiert zu werden als einmal zu wenig.

Gleichberechtigung

Im Gesundheitswesen normal, da höherer Frauenanteil als in anderen Branchen. Es werden aber alle gefödert unabhängig vom Geschlecht.

Interessante Aufgaben

Auf jeden Fall sehr abwechslungsreiche Tätigkeiten. Kommt aber halt aufs Team an. Habe aber nie gehört, dass es jemandem langweilig ist.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Optionen

Die "HR Seife" soll endlich aufhören Kommentare zu hinterlassen und die Wahrheit sagen

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Hirslanden in Glattpark (Opfikon) gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

viel von Missgunst geprägt, Mediclinic fand ich immer gut aber der Hirslanden Ableger geht schlecht mit seinen Mitarbeitern um

Image

für mich eher schlecht

Karriere/Weiterbildung

merke hiervon nichts, spüre meinen Vorgesetzen nicht, gefördert werde ich jedenfalls nicht

Gehalt/Sozialleistungen

ok, aber der Stundenlohn ist bei der vielen Arbeit nicht angemessen

Kommunikation

schlecht, insbesondere das "Nice" Washing von der HR auf vielen Kanälen (Homepage, hier bei K-nunu etc.) sollte aufhören und die Wahrheit gesagt werden, dass es vielen Mitarbeitern schlecht geht, sie schlecht bezahlt werden und zu viel arbeiten müssen


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Optionen

Arbeitgeber-Kommentar

Samuel Seifert, Specialist Employer Branding
Samuel SeifertSpecialist Employer Branding

Geschätzte Mitarbeiterin, geschätzter Mitarbeiter

Besten Dank für Ihren Kommentar zur Hirslanden-Gruppe hier auf Kununu.

Uns ist bewusst, dass der Workload gewisser Teams während der Hochphase der Corona-Pandemie sehr hoch war und dieser zuweilen bis heute noch hoch ist.

Auf Gruppenebene fokussieren wir uns deshalb auch nächstes Jahr u.a. auf die Steigerung des Wohlbefindens und der Gesundheit am Arbeitsplatz. Die Inputs unserer Mitarbeitenden haben wir bei der Ausarbeitung von Massnahmen einfliessen lassen und werden diese im Jahr 2023 beginnen zu implementieren. Einerseits werden wir das gemeinsame Bewusstsein für Wohlbefinden und Gesundheit am Arbeitsplatz stärken. Andererseits werden wir unseren Mitarbeitenden zusätzliche unterstützende Tools und Angebote zur Verfügung stellen.

Wir erlauben uns ebenfalls darauf hinzuweisen, dass Ihnen unser Learning-Angebot via der Hirslanden Academy frei zur Verfügung steht. Zudem wird unseren Mitarbeitenden per Frühjahr 2023 ein umfassendes Learning-Angebot seitens einer renommierten Plattform zur Verfügung stehen. Sie haben selbstverständlich auch die Möglichkeit, eine externe Weiterbildung zu absolvieren. Unser Learning-Team unterstützt Sie dabei sehr gerne.

Um die Ihrerseits als "schlecht" bezeichneten Aspekte besser verstehen und allfällige Verbesserungsvorschläge aufzunehmen zu können, möchten wir Ihnen gerne ein vertrauliches Gespräch anbieten. Wir möchten Sie dazu ermutigen, dafür mit unserer HR Business Partnerin Cornelia Caduff in Verbindung zu treten. Besten Dank.

Freundliche Grüsse

MEHR BEWERTUNGEN LESEN