Navigation überspringen?
  

Hirslandenals Arbeitgeber

Schweiz Branche Medizin/Pharma
Subnavigation überspringen?
Hirslanden: PflegefachkräfteHirslanden: Mitarbeitende einer Hirslanden KlinikHirslandenVideo anschauen

Bewertungsdurchschnitte

  • 325 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (101)
    31.076923076923%
    Gut (51)
    15.692307692308%
    Befriedigend (74)
    22.769230769231%
    Genügend (99)
    30.461538461538%
    2,92
  • 40 Bewerber sagen

    Sehr gut (24)
    60%
    Gut (6)
    15%
    Befriedigend (5)
    12.5%
    Genügend (5)
    12.5%
    3,86
  • 8 Azubis sagen

    Sehr gut (6)
    75%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    25%
    Genügend (0)
    0%
    4,06

Firmenübersicht

Die Privatklinikgruppe Hirslanden umfasst 17 Kliniken, viele davon mit einem ambulanten Chirurgiezentrum und einer Notfallstation, und betreibt 3 ambulante Praxiszentren, 2 ambulante Operationszentren sowie 17 Radiologie- und 5 Radiotherapieinstitute. Sie ist damit das grösste medizinische Netzwerk der Schweiz.

Hirslanden ist die führende Privatklinikgruppe und das grösste medizinische Netzwerk der Schweiz und weist im Geschäftsjahr 2018/19 einen Umsatz von 1 778 Mio. Franken aus. Per Stichtag 31.3.2019 wurden über 100 000 Patienten an rund 480 000 Pflegetagen stationär behandelt.

Die Privatklinikgruppe Hirslanden ist als Arbeitgeberin schweizweit präsent und doch familiär. Bei uns finden Sie eine Vielzahl an Job- und Karrieremöglichkeiten an der Schnittstelle zwischen Service und Medizin. Das bedeutet, dass Sie sich zwischen hochstehender Medizin und individueller Betreuung bewegen.

Das Wohl unserer Patienten

Der medizinische und wirtschaftliche Erfolg unserer Privatklinikgruppe ist kein Zufall; er basiert auf harter Arbeit und auf dem ständigen Streben, Erreichtes zu verbessern. Über 10'000 Mitarbeitende setzen sich täglich für das Wohl unserer Patienten ein.

Wir sind für die Zukunft gerüstet und werden auch unter veränderten Rahmenbedingungen unser wichtigstes Ziel unbeirrt weiterverfolgen: die Qualitätsführerschaft im Akutklinikbereich.

Weitere Informationen und Kennzahlen finden Sie auf unserer Website.


Die Privatklinikgruppe Hirslanden als Arbeitgeber

Wir bieten zahlreiche offene Stellen im Pflegebereich in einem herausfordernden und dynamischen Umfeld, in dem Sie sich einbringen und entfalten können. Die Möglichkeit zum Austausch zwischen den Kliniken, die Nutzung von Synergien und die individuelle Betreuung unserer Patientinnen und Patienten sowie die intensive Begleitung unserer Lernenden und Studierenden zeichnen uns aus. Bewerben Sie sich jetzt!

> Zu den offenen Stellen


c1ed814a538f94ba16e0.jpg        3c9f894843cf6d489786.jpg      a25c7aa5cb3a427c9dd3.jpg

Neue Features!

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt

Kennzahlen

Umsatz

Geschäftsjahr 2018/19: CHF 1 778 Mio

Mitarbeiter

10 442

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

Hirslanden bietet erstklassige medizinische Dienstleistungen; oberste Priorität haben dabei Qualitätsführerschaft und Qualitätssicherung.

Die Hirslanden Kliniken in Stichworten:

  • Systemanbieter
  • Erstklassige medizinische Qualität
  • Vernetzte spezialisierte Institute und Kompetenzzentren
  • Technologieführerschaft
  • Kompetente Pflege in wohltuender Umgebung
  • Individuell geprägte Kliniken
  • Hochqualifizierte Fachärzte mit langjähriger Erfahrung

Perspektiven für die Zukunft

Arbeiten Sie gerne mit und für Menschen? Liegt Ihnen der Austausch in einem Team? Lösen Sie gerne Aufgaben selbständig? Suchen Sie einen Beruf mit viel Abwechslung, Flexibilität und Entwicklungsmöglichkeiten? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Denn die Privatklinikgruppe Hirslanden bietet Ihnen in über 30 verschiedenen Berufen ausgezeichnete Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten.

Bei unseren Angeboten in der beruflichen Bildung werden Ihnen alle Berufe klar und übersichtlich erklärt und Sie kommen Ihrem Wunschberuf Schritt für Schritt näher.

Machen Sie es wie unsere 12 000 Mitarbeitenden, die sich in 17 Kliniken und über 100 Kompetenzzentren täglich auf neue Herausforderungen freuen: Entscheiden Sie sich für den perfekten Berufsstart bei den Hirslanden-Kliniken.

Benefits

Informationen zu unseren Arbeitsbedingungen finden Sie auf unserer Website in der Rubrik "Hirslanden als Arbeitgeber".

Wir vereinbaren Familie und Beruf

Wir ermöglichen flexible Arbeitsbedingungen und Arbeitszeitmodelle, die es Müttern und Vätern gleichermassen erlauben, Berufstätigkeit und Familienaufgaben miteinander zu verbinden. Die Hälfte der Kliniken bietet den Mitarbeitenden zeitflexible und sehr preisgünstige Betreuungsangebote für ihre Kinder an.

Gesundheit steht im Zentrum - auch für unsere Mitarbeitenden

Wir befürworten es, wenn sich unsere Mitarbeitenden aktiv um ihre Gesundheit kümmern, und leisten unseren Teil in Form von verschiedensten Angeboten zur Erhaltung bzw. Steigerung der körperlichen und geistigen Fitness.

Vergünstigungen für unsere Mitarbeitenden

Hirslanden-Mitarbeitenden steht eine grosse Anzahl von Vergünstigungen zur Verfügung. In unseren Kliniken profitieren die Mitarbeitenden von sehr preiswerter Verpflegung von höchster Qualität. Kaffee, Tee und Mineralwasser stehen zudem allen kostenlos zur Verfügung. Weitere Vergünstigungen wie Rabatte für Einkäufe, Anlässe und Dienstleistungen aller Art ergänzen das breite Angebot.

Ferien

Der Ferienanspruch beträgt bis zum 59. Altersjahr 25 Ferientage und ab dem 60. Altersjahr 30 Ferientage pro Kalenderjahr.

Arbeitszeitmodell "Freizeit Plus"

Sofern betrieblich möglich, bieten wir das Arbeitszeitmodell "Freizeit Plus" an:

  • Variante 1: Lohnreduktion um 2.2% = 5 zusätzliche Ferientage
  • Variante 2: Lohnreduktion um 4.4% = 10 zusätzliche Ferientage

Dienstaltersgeschenk

Hirslanden istdaran interessiert, gute Mitarbeitende langfristig halten zu können und honoriert Treue mit Dienstaltersgeschenken. Unsere Mitarbeitenden erhalten vom fünften bis neunten Dienstjahr je zwei Treuetage (zusätzlich bezahlte Freitage). Vom zehnten bis vierzehnten Dienstjahr erhalten sie je drei Treuetage und am dem fünfzehnten Dienstjahr vier Treuetage pro Jahr.

Krankenkasse und Unfallversicherung 

Durch den Beitritt in die Kollektivkrankenkasse unseres Vertragspartners können unsere Mitarbeitenden und deren Familienangehörige von günstigen Prämien profitieren. Ausserdem beteiligt sich Hirslanden an den Prämien der Mitarbeitenden für die private oder halbprivate Behandlung bei Unfall.

Pensionskasse

Die Leistungen und der Prämienanteil des Arbeitgebers gehen über die gesetzlichen Regelungen hinaus. Falls sich Ihre Klinik für den Leistungs- und Beitragsplan 1 entschieden hat, können die Mitarbeitenden zudem zwischen drei verschiedenen Vorsorgeplänen wählen und ihre Prämien für die berufliche Vorsorge so ihren aktuellen individuellen Bedürfnissen anpassen. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Webseite.

Kranken- und Unfalltaggeldversicherung

Alle Mitarbeitenden sind gegen Lohnausfall infolge Krankheit oder Unfall durch Hirslanden versichert und erhalten so eine finanzielle Einkommenssicherung von bis zu maximal 730 Tagen.

Mutterschaftsurlaub

Hirslanden gewährt allen Mitarbeiterinnen einen grosszügigen bezahlten Mutterschaftsurlaub von insgesamt 16 Wochen (1. Dienstjahr 80% und ab 2. Dienstjahr 100% des Bruttolohnes).

Unsere Lohnpolitik

Wir entlohnen regional marktgerecht und bieten attraktive Sozial- und Lohnnebenleistungen. Dazu führen wir bezüglich Salär und Anstellungsbedingungen regelmässig Marktvergleiche durch.

Salärauszahlung, 13. Monatsgehalt

Sofern der Arbeitsvertrag einen 13. Monatslohn vorsieht, wird dieser jeweils zur Hälfte im Juni und im Dezember ausbezahlt.

Impressum

Privatklinikgruppe Hirslanden
Hirslanden Corporate Office
Rekrutierung und Personalmarketing
Boulevard Lilienthal 2
8152 Glattpark


T +41 44 388 85 60


socialmedia@hirslanden.ch

Für Bewerber

Videos

Die Pflege ist unsere Visitenkarte (2016) - Klinik Hirslanden
Pflegeausbildung - Klinik Hirslanden
Die Privatklinikgruppe Hirslanden
Erstklassige Schweizer Pflege bei Hirslanden
Jobvideo "Dipl. Experte/-in Intensivpflege" - Klinik Hirslanden

Wen wir suchen

Gesuchte Qualifikationen

Bei unseren offenen Stellen können Sie sich einen Überblick verschaffen, welche Profile wir suchen. Wir haben schweizweit immer wieder interessante Stellen offen. Insbesondere folgende Profile suchen wir verstärkt:

  • Fachfrau/-mann (FAGE) Gesundheit frisch nach Lehrabschluss  (für die IPS)
  • Dipl. Pflegefachfrau/-mann Intensivpflege (Experte/Expertin Intensivpflege NDS HF)
  • Dipl. Pflegefachfrau/-mann IMC Notfall (Experte/Expertin in Notfallpflege NDS HF)
  • Dipl. Pflegefachfrau/-mann Anästhesie (Experte/Expertin in Anästhesiepflege NDS HF)
  • Dipl. Fachperson Operationstechnik (Diplom HF)
  • Fachfrau/-mann für med.-techn. Radiologie (MTRA)
  • Dipl. Pflegefachpersonen für jede Disziplin und für jede Patientengruppe(Privat, Halbprivat, Allg.)
  • Fachfrau/-mann Gesundheit mit mindestens einem Jahr Berufserfahrung für die Bettenstationen

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir sind der führende Anbieter von medizinischen Dienstleistungen in der Schweiz und ein vertrauenswürdiger Partner für Patienten, Ärzte, Mitarbeitende sowie alle weiteren Anspruchsgruppen. Wir leisten einen wesentlichen Beitrag zur Verbesserung der Gesundheit und Lebensqualität unserer Patienten. Wir handeln nach unternehmerischen Grundsätzen und zeichnen uns durch hohe Qualität und Wirtschaftlichkeit aus.

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Als führende Privatklinikgruppe der Schweiz beschäftigen wir in 17 Kliniken und einem Corporate Office über 10 000 Mitarbeitende. Das dynamische und kompetente Arbeitsumfeld ermuntert unsere Mitarbeitenden täglich, Höchstleistungen im Dienste der Gesundheit zu erbringen – sei es im Umgang mit Patienten, in der Administration oder in der Führung.

Unsere Mitarbeitenden erleben die Privatklinikgruppe Hirslanden als eine attraktive Arbeitgeberin, die nicht nur hohe Erwartungen an sie stellt, sondern ihrer geleisteten Arbeit mit viel Respekt und Wertschätzung begegnet. Abwechslungsreiche Tätigkeiten sowie ein vorbildliches Teamwork prägen die tägliche Arbeit.

Unsere Mitarbeitenden zeichnen sich neben ihrer fachlichen Kompetenz durch folgende Eigenschaften aus:

  • kundenorientierte Dienstleistungsbereitschaft
  • hohe Selbstmotivation
  • engagierte Leistungsbereitschaft
  • schnittstellenübergreifendes und interdisziplinäres Denken und Handeln
  • privatwirtschaftliches Grundverständnis
  • dynamische und flexible Veränderungsbereitschaft
  • Lernbereitschaft

Unsere neuen Mitarbeitenden werden systematisch und umfassend in ihre neuen Aufgaben eingeführt.

Bewerbungstipps

Unser Rat an Bewerber

A) Tipps zum Lebenslauf

Der Lebenslauf ist das wichtigste Stück Ihrer Bewerbung. In der Gestaltung Ihres Lebenslaufs sind Sie relativ frei. Es existieren keine allgemeingültigen Regeln. Jedoch können wir Ihnen folgende Empfehlungen geben:

Ihr Lebenslauf sollte nicht länger als zwei Seiten sein.

Gliedern Sie Ihren Lebenslauf in einzelne Abschnitte. Wenn Sie schon viel Berufserfahrung haben, listen Sie zuerst diese unter einem eigenen Abschnitt auf. Wenn Sie hingegen erst gerade Ihre Ausbildung beendet haben, Listen Sie zuerst Ihre Ausbildung auf.

Zuoberst listen Sie immer die aktuellsten Stationen Ihres Lebenslaufes auf (umgekehrt chronologischer Aufbau).

Vergessen Sie nicht, Ihre persönlichen Informationen auf der ersten Seite oben, ggf. auch in der Kopfzeile, aufzuführen: Name, Adresse, Telefonnummer, E-Mail, Geburtsdatum und ggf. Ihren Aufenthaltsstatus.

 

B) Tipps zum Motivationsschreiben

Mit dem Motivationsschreiben erzählen Sie uns etwas über Ihre Motivation und wichtige Infos zu Ihrer Bewerbung, beispielsweise, wenn Sie von einem Freund oder Bekannten vermittelt wurden (dies ist wichtig für eine allfällige Vermittlungsprämie). Es geht beim Anschreiben nicht darum, den Lebenslauf zusammenzufassen, sondern zu sagen, warum genau Sie bei Hirslanden arbeiten möchten und warum genau diese Stelle?

 

C) Vorbereitung auf das Vorstellungsgespräch

Sie wurden zum Vorstellungsgespräch eingeladen? Herzlichen Glückwunsch! Damit das Interview sowohl für Sie als auch für uns ein Erfolg wird, geben wir Ihnen die folgenden 10 Tipps mit.

 

Vor dem Interview

1. Informationen zum Unternehmen einholen

Informieren Sie sich immer im Vorfeld über die Firma, bei der Sie sich vorstellen. Besuchen Sie die Webseite des Unternehmens und schreiben Sie sich die wichtigsten Facts & Figures auf. Je mehr Informationen Sie am Vorstellungsgespräch über das Unternehmen aufzählen können, desto interessierter wirken Sie (das bedeutet aber nicht, dass Sie alles auswendig können müssen). Zudem erlaubt das aufmerksame Studieren der Webseite abzuschätzen, ob Sie sich mit den Werten und Visionen des Unternehmens identifizieren können.

Verlinken Sie sich über Social Media mit uns!

Viele moderne Unternehmen sind auch auf Social Media Kanälen anzutreffen und unterhalten dort eigene Kanäle für Jobsuchende. Dort erhalten Sie meist sehr spannende Einblicke in den Arbeitsalltag, hinter die Kulissen einer Firma und oft kommen dort auch Mitarbeitende zu Wort. Hirslanden unterhält beispielsweise ein Xing-Unternehmensprofil, ein Linkedin-Unternehmensprofil, einen Twitter-Account für Jobsuchende (@Hirslanden_Jobs) , eine Facebook-Fanseite sowie einen YouTube-Kanal mit einer eigenen “Jobs & Karriere”-Playlist.

2. Eigene Stärken und Schwächen kennen

Überlegen Sie sich, was Sie gut können und wo Sie noch an sich arbeiten müssen. Es gibt kaum ein Vorstellungsgespräch, bei dem man Sie nicht in irgendeiner Form nach Ihren Stärken und Schwächenfragen wird. Je besser Sie sich selber kennen, desto überzeugender und authentischer sind Sie.

3. Die Meinung Dritter einholen

Holen Sie sich ein Fremdbild ein. Es schadet nie, zu vergleichen, ob Ihr Eigenbild sich auch mit dem Fremdbild deckt. Fragen Sie deshalb bei Bekannten, Freunden oder Familienmitgliedern nach, wie sie Sie erleben, was ihnen an Ihrer Persönlichkeit gefällt, wo sie aber auch Ihre Schwächen sehen. Sie werden erstaunt sein, was für ehrliche Feedbacks Sie erhalten werden und wie Sie diese weiterbringen können.

4. Ein gepflegtes Erscheinungsbild

Ein gepflegtes Erscheinungsbild wirkt immer positiv. Es gibt kein absolutes Kleiderreglement bei Vorstellungsgesprächen. Je nach Funktion und Unternehmen kann Mann oder Frau zum Beispiel mit einem Anzug overdressed sein. Vermeiden Sie aber auf jeden Fall helle Jeans, T-Shirts, Flipflops, zu viel Schmuck und zu tiefe Einblicke. Der «gesunde Menschenverstand» macht es hier aus. Wichtig ist, dass Sie sich wohlfühlen und nicht in eine «Uniform» schlüpfen, die Ihnen nicht gut bekommt. Grundsätzlich gilt: Lieber etwas schicker anziehen als im Alltag und sich branchenüblich kleiden.

Während dem Interview

5. Stift und Papier mitbringen

Legen Sie einen neutralen und sauberen Block sowie einen Stift vor sich hin. Wenn Sie auch noch Ihre Fragen zur Stelle notiert haben, gibt dies einerseits Sicherheit, alle offenen Punkte anzusprechen, andererseits merkt das Gegenüber, dass Sie sich mit dem Job auseinandergesetzt haben.

6. Relevante Dokumente einbringen

Besitzen Sie jobrelevante Dokumente wie z.B. eine Bachelor-/Master-Arbeit, Schrift- oder Arbeitsproben dann halten Sie Kopien von diesen stets griffbereit, um sie gegebenenfalls zu präsentieren oder auch abzugeben.

7. Nachfragen

Stellen Sie Fragen, wenn Ihnen etwas unklar ist oder Sie das Gefühl haben, nicht alle Informationen erhalten zu haben. Je interaktiver das Gespräch abläuft, desto angenehmer ist es für die interviewende Person – aber auch für Sie. Vergessen Sie nie, dass auch das Unternehmen und der/die Vorgesetzte sich bei Ihnen vorstellt.

8. Ehrlich bleiben

Lügen haben kurze Beine. Die meisten fliegen früher oder später auf. Umgehen Sie diesen Stress, indem Sie sich überlegen, wie Sie gewisse negative Vorkommnisse in der Vergangenheit oder Lücken im Lebenslauf ansprechen möchten. Kein Mensch ist perfekt und Unvollkommenheit macht uns erst spannend.

Nach dem Interview

9. Entscheidung überdenken

Lassen Sie das Gespräch setzen und nehmen Sie sich Zeit mit Ihrer Entscheidung. Es ist immer gut, wenn Sie eine Nacht darüber schlafen, auch wenn Sie sich wohlgefühlt haben und die Stelle gleich am selben Tag annehmen möchten.

10. Feedback zum Unternehmensentscheid einholen

Fragen Sie nach, woran es gelegen hat, falls man sich gegen Sie entschieden hat. Jedes geführte Vorstellungsgespräch ist eine Übung für Sie, gibt Ihnen Sicherheit für weitere Interviews und ist eine Möglichkeit sich selber in einer aussergewöhnlichen Situation kennenzulernen. Auch wenn Sie enttäuscht sind, denken Sie positiv und daran, dass Ihre Traumstelle irgendwo da draussen auf Sie wartet.

Websites mit Tipps & Tricks zum Bewerbungsprozess:

Bevorzugte Bewerbungsform

Aktuelle Informationen zu unseren bevorzugten Bewerbungsformen finden Sie auf unserer Website.

Hirslanden Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

2,92 Mitarbeiter
3,86 Bewerber
4,06 Azubis
  • 09.Dez. 2019
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Man merkt an allen Ecken und Enden die Unruhe im Bereich Pflege. Egal auf welche Station man geht dir Leute sind unsicher, gestresst und/oder genervt.

Vorgesetztenverhalten

Die direkten Vorgesetzen sind hart ehrlich und fair und Opfern sich bisweilen mehr auf als es gut für sie ist. Um so weiter es nach oben geht um so mehr schwindet das Sozialverhalten und die entsprechende Sozialkompetenz.

Kollegenzusammenhalt

Das Team selber ist es, welches die Ststion noch am Laufen hält. Manche mehr manche weniger. Würden diese Leute nicht regelmäßig und kurzfristig, vor allem zum Wohl ihre Kollegen einspringen wäre diese Klinik deutlich häufiger und sicher auch mit Meldungen über Personenschaden in den Medien.

Interessante Aufgaben

Die Hirslanden bietet eine gewaltige Auswahl an Aufgaben besonders auf den jeweiligen Stationen die mehre Fachrichtungen haben.

Kommunikation

Die Kommunikation findet statt um zu beschwichtigen. Die direkten Vorgesetzten reden Klartext, doch um so höher es geht um so heuchlerischer und und desinteressierter wird es. Auf Sorgen Probleme und Belastung einer Station erfolgen Antworten wie "Ach auf Station XY ist es noch viel schlimmer". Genau so werden fadenscheinige Erklärungen als Grund für die aktuelle Problematik geliefert obgleich der schlechte Personalschlüssel fehlendes Personal und Überbelegung der Station ein offensichtliches Problem sind.

Gleichberechtigung

Kann ich nichts negatives dazu sagen.Im Bereich der Pflege finden sich Männer wie Frauen in den Leitungspositionen.

Gehalt / Sozialleistungen

Gehalt im Vergleich leicht über dem Durchschnitt.
Gehalt jedoch gerechnet an Täglichen Stress, Arbeitsbelastung und Psychischem Stress eindeutig zu wenig.

Arbeitsbedingungen

Viel Patienten, schlechter Personalschlüssel veraltete Dokumentation(auf Papier) was sehr viel Zeit in Anspruch nimmt. Im Sommer unerträglich heiß. Der Schwerpunkt liegt klar auf maximaler Auslasstung der Betten über das Jahr bei geringen Personalkosten. Die Arbeit mit den unzähligen Belegärzten macht die Arbeit unberechenbar, da man häufig auf die Ärzte warten muss und vieles sehr lange dauert bis Entscheidungen getroffen werden können bzw. Verordnungen gemacht werden können.

Work-Life-Balance

Arbeiten Essen Schlafen

Image

Als ich damals in der Klinik Hirslanden angestellt wurde sagten mir verschiedene Freunde und Bekannte. Mit dieser Klinik in deinem Lebenslauf stehen dir danach überall die Türen offen. Fakt ist die Hirslanden ist ein Spital wie jedes andere auch nur mit dem Unterschied das sie von sich selbst glauben das sie was besonderes sind.
Sie lebt von einem Ruf der schon lange nicht mehr gerechtfertigt ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Das obere Management austauschen. Erkennen das die Pflege das Aushängeschild der Klinik ist, denn sie sind es die 75% der Zeit in Kontakt mit den Patienten stehen. Aufhören zu glauben das sie etwas besonderes sind. Die Klinik Hirslanden ist ein Spital wie jedes andere auch. Vielleicht steigen dort mehr Scheiche und Promis ab, aber als Arbeitgeber und allgemein als Klinik sind sie nicht besser. Mehr Wert auf Personal und Patienten legen und weniger auf die Aktionäre.

Pro

Die Klinik bietet bereits viele fähige Mitarbeiter welche die Klinik sich dringend erhalten sollte, doch mit dem Kurs welche die Klinik seit 3 Jahren fährt können sie das auch nur mit einer gesunden Menge Gottvertrauen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
5,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Klinik Hirslanden
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Sonstige
  • 26.Juni 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Ich wurde während der Probezeit entlassen. Hatte 3 Tage vorher ein 4 Augengespräch da wurde nichts erwähnt bezüglich eventueller Kündigung. Am Montag morgen liess man mich noch meine Arbeit tun um 11:30 musste ich ein Telefongespräch mir einem Kunden unterbrechen, ich musste ins Sitzungszimmer wo man mir vorwarf ich passe nicht in diese Gspührsch mi fülsch mi Kultur. Dann wurde ich angeschriehen ich fragte dann noch ab sie mit allen so Umgehen und ob dies für sie korrekt sei. Ich bekom die Kündigung wurde zum Platz geführt ich konnte noch meine Sachen packen und dann musste ich das Büro verlassen.

Vorgesetztenverhalten

Katastrophe, es wird Dir so viel Erzählt. Jedoch wird nichts umgesetzt. Meiner Meinung nach haben die falschen Teamleiter zu viel Macht dass sie die Vorschläge von oben einfach ignorieren können.

Kollegenzusammenhalt

Unterschiedlich welche sich im gleichen Team befanden sicher nicht schlecht. Aber es war absolut kein Teamspirit vorhanden. Viele Kurzabsenzen, der Job ins ungesund weil er zu eintönig ist. Habe vor allem Demotivation gespührt. Man hat mir schon in der 2. Woche gesagt, ich soll einfach meine Arbeits machen und meine Klappe halten.

Interessante Aufgaben

Definitv überhaupt nicht. Ein absoluter "Dubelijob" kann jeder, für das habe ich meine Ausbildungen nicht gemacht. Bezüglich den Systemen gibt es keine Vollprofs. Jeder "Chüngeled öpis vor sich ane".

Kommunikation

Absolut einseitig nämlich vom AG. Am ersten Tag einer Anstellung war mein Tel nich angeschlossen. Programme waren nicht installiert die Software für das Headset war nicht installiert. Ich musste mich um alles selber kümmern ich war in der ersten Zeit mit der IT beschäfigt dass mein PC richtig aufgesetzt wurde. Dann hatte ich nicht alle Berechtigungen. Ich habe es mehrfach zu Sprache gebracht, dass ich nicht dafür Zuständig bin um zu schauen dass ich mich um die Arbeitsinstrumente selber kümmern muss!

Gleichberechtigung

Es herrscht Neid. Wenn Jemand in einer Tieferen Hirarchie arbeitet und diejenige die eine sogenannte Führungsposition hat, sie jedoch nur ein paar 100 Fr. mehr verdient als diejnige die einen tieferen Status hat, macht sie dich zur Sau und du wirst rausgeschmissen.

Umgang mit älteren Kollegen

was heisst älter? Ich bin 43 die Führungskräfte haben keinen Anstand und Respekt, obwohl auf dem Papier ganz klar Hervorrgeht, dass du total überqualifiziert bist. Absoluter Kindergarten. Die wollen gar nicht wachsen oder sich weiterentwickeln dies wäre nähmlich viel zu ansträngend.

Karriere / Weiterbildung

Ich wäre ja nur schob froh gewesen, wäre ich anständig geschult und eingearbeitet worden in der Probezeit. ich musste mir alles selber beibringen. Zur Antwort bekam ich wir haben auch ein Handbuch - Wow Handbücher einer meiner Lieblingsbeschäftigung. Ich lese oft in meiner Freizeit die Handbücher von TV, Kühlschrank und Co.

Gehalt / Sozialleistungen

Gibt es nichts zu sagen, super PK aber Geld allein macht nicht glücklich. Geld heisst nicht gleich guter AG. Ich denke sowieso ich war für diesen Job viel zu teuer. Musste eine Lücke füllen bezüglich Klinik Integration. Das nächste mal seid einfach ehrlich ich wäre auch für 3 Monate gekommen.

Arbeitsbedingungen

Dies war eigendlich nicht schlecht. Die Bildschirme könnten grösser sein. Ansonsten Super Tische die man verstellen kann, über die Stühle kann man sich streiten.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sozialbewusstsein :-) bitte! Diese Firma hat keine Ahnung was das heisst.

Work-Life-Balance

Ist ein Fremdwort für diese Firma. Da stehe ich lieber am Fliessband.

Image

Aussen Hui Innen Pfui! Sie wären so gerne so Exzellent befinden sich Meilenweit davon entfernt!

Verbesserungsvorschläge

  • Hört auf zu Lügen. Haltet Euch mit ganzem Herzen an Euer Leitbild und lasst neue MA zuerst anzukommen und sorgt dafür dass die richtig eingearbeitet werden. Vor allem hört zu! Und wenn ihr ein Mail bekommt, von einem EX-Mitareiter, dann meldet Euch un tut nicht so als würde es diesen MA nicht mehr geben, dann würde nämlich auch die Bewsertung anders ausfallen.

Pro

Das man freien Zutritt zum Fitnesscenter hat. Dass es ein grosser Konzern ist und eigendlich so Möglichkeite bestehen würden um Abteilungen zu wechseln vielleicht etwas anderes kennzulernen aber eben. Work Shops werden gemacht weil es von oben gefordert wird, würde vielleicht mehr Sinn machen an der Umsetzung zu arbeiten.

Contra

Kantine - schlechtes Essen und viel zu laut.
Ich kann immer nur von dieser Ateilung sprechen.
Es gibt keine Führung - Im Motzen und Demotivation ist der AG echt spitze
Keine richtige Einarbeitung
Neid
Bin von der GL sehr endtäuscht, leider nur grosses Gelaber aber keine Umsetzung, wollen dir ein Gefühl von Vertrauen geben welches sich in Luft auflöst. Sie wollen dir weiss machen wie Excellente Arbeit sie leisten, doch die Realität sieht leider verherend aus.
Überlegen warumd es so viele Kurzabsenzen gibt unter den MA ist meistens ein Zeichen von ungesundem Klima.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
1,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Hirslanden AG
  • Stadt
    Zürich
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe ehemalige Mitarbeiterin Wir danken Ihnen für Ihren ehrlichen und ausführlichen persönlichen Erfahrungsbericht sowie für Ihre Feedbacks. Wir gehen nicht auf alle Ihre Punkte ein, bieten Ihnen jedoch gerne die Gelegenheit zu einem persönlichen Gespräch. Um unsere Sicht auch hier für Aussenstehende darzulegen, gehen wir auf einige Aspekte Ihrer Bewertung ein. Die Probezeit dient dazu, sich kennen zu lernen und zu beurteilen, ob die gegenseitigen Pflichten und Erwartungen erfüllt werden oder nicht. Der Entscheid, ob jemand die Probezeit besteht, basiert auf qualitativen Einschätzungen (Feedbacks der Teamleiter und der Kolleginnen und Kollegen) und quantitativen Auswertungen der Arbeitsleistung. Unsere Handbücher und Checklisten sind hierbei verbindliche Arbeitsinstrumente. Im Rahmen des Einführungsprogramms wird zudem jeder einzelne HR-Prozess separat geschult. Anschliessend bereiten die neuen Mitarbeitenden die Fälle selbständig vor, und eine Teamkollegin / ein Teamkollege kontrolliert das Ergebnis (Vier-Augen-Prinzip). Zu diesem standardisierten Einführungsprogramm gehört auch die Nomination eines „Buddy“. Mit diesem Vorgehen arbeiten wir unsere neuen Mitarbeitenden seit Monaten schnell und effizient ein. Wir wünschen Ihnen auf Ihrem weiteren Weg beruflich und privat alles Gute.

Pascal Müller
Spezialist Sourcing & Employer Branding
Privatklinikgruppe Hirslanden

  • 02.Apr. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung allgemein würde ich als gut bezeichnen. Es ist jedoch sehr abhängig in welchen Bereichen man sich umhört, so kann es auch mal unzufriedene Kommentare geben.

Vorgesetztenverhalten

Meine Vorgesetzten machen ihren Job recht gut. Leider ist die eigene Motivation nicht immer die beste.

Kollegenzusammenhalt

Ich kann natürlich nur für mein Team sprechen, da ist der Zusammenhalt sehr gut. Potential nach oben ist natürlich noch vorhanden.

Interessante Aufgaben

Es stehen sehr viele interessante Arbeiten an, wie aber in vielen Bereichen, werden diese von Zürich aus erledigt oder teils delegiert, was die Umsetzung wieder sehr mühsam und zeitaufwändig macht.

Kommunikation

Die Kommunikation im Allgemeinen dürfte sehr viel besser sein. Häufig habe ich den Eindruck, dass die Firma von Personen in Zürich geführt wird, welche nicht mal wissen wo Bern liegt...

Karriere / Weiterbildung

Unterstützung in finanzieller Form wird angeboten, auch intern sind viele Möglichkeiten vorhanden. Es wäre schön, wenn Weiterbildung der Mitarbeitenden aktiv gefördert würde.

Gehalt / Sozialleistungen

Die Sozialleistungen sind über dem Durchschnitt, mein persönlicher Lohn unter dem Durchschnitt.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsgeräte sind sehr gut. Optimierungsvorschläge sind immer erwünscht und werden soweit möglich umgesetzt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Das Bewusstsein für Abfalltrennung und Ressourcenverbrauch ist noch nirgends. Das Recycling ist auf ein Minimum beschränkt und auch Ressourcen werden verbraucht, ohne über mögliche Einsparungen nachzudenken.

Work-Life-Balance

Ebenfalls kann ich dies nur in meinem Team bewerten. Es wird aber gewünscht, nach einer intensiven Woche mit Überstunden diese zu kompensieren und sich genug Zeit für sich zu nehmen.

Image

Das Markenbewusstsein ist durchaus positiv geprägt und wird meines Erachtens von vielen Mitarbeitenden getragen.

Verbesserungsvorschläge

  • Ich würde mir auf höchster Führungsebene mehr Menschlichkeit wünschen. Gerade mit Zürich sollte mehr ein Miteinander stattfinden, aktuell erlebe ich es leider nicht so.

Pro

Das Markenbewusstsein, ein Grossteil der MA scheint sich mit Hirslanden identifizieren zu können. In der eigenen Klinik ist das Gemeinsamkeits-Gefühl super ausgeprägt.

Contra

Teils Funktionsausübung von Personen welche in der klassischen Privatwirtschaft wohl nicht lange bestehen würden.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
3,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Hirslanden
  • Stadt
    Bern
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Sehr geehrte Mitarbeiterin, sehr geehrter Mitarbeiter Wir danken Ihnen vielmals für Ihre ausführliche sowie differenzierte Bewertung einer oder mehrerer unserer Berner Kliniken. Es hat uns sehr gefreut zu lesen, dass das Gemeinsamkeits-Gefühl bei Ihnen in der Klinik stark ist und Sie verschiedene Aspekte Ihres Arbeitsumfeldes positiv bewerten. Auch danken wir Ihnen für Ihr Feedback in Bezug auf die Zusammenarbeit mit dem Corporate Office in Zürich. Dass Sie sich hier eine Verbesserung der Kommunikation wünschen, können wir nachvollziehen. Wir wollen als Gruppe stärker zusammenwachsen, wobei die Kommunikation natürlich eine wichtige Rolle spielt. Dementsprechend hat dieses Thema beim Top-Management eine hohe Priorität und wir arbeiten daran. Wir wünschen Ihnen weiterhin viel Freude in Ihrer Rolle. Freundliche Grüsse

Pascal Müller
Spezialist Sourcing & Employer Branding
Privatklinikgruppe Hirslanden


Bewertungsdurchschnitte

  • 325 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (101)
    31.076923076923%
    Gut (51)
    15.692307692308%
    Befriedigend (74)
    22.769230769231%
    Genügend (99)
    30.461538461538%
    2,92
  • 40 Bewerber sagen

    Sehr gut (24)
    60%
    Gut (6)
    15%
    Befriedigend (5)
    12.5%
    Genügend (5)
    12.5%
    3,86
  • 8 Azubis sagen

    Sehr gut (6)
    75%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (2)
    25%
    Genügend (0)
    0%
    4,06

kununu Scores im Vergleich

Hirslanden
3,04
373 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Medizin/Pharma)
3,12
65.930 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.862.000 Bewertungen