Workplace insights that matter.

Login
Insel Gruppe Logo

Insel 
Gruppe
Bewertungen

184 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 63%
Score-Details

184 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

96 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 57 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Insel Gruppe über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

früher okay

3,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Inselspital in Bern gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Grundsätzlich herrschte eine der besten Arbeitsatmosphären die ich bisher erleben durfte. Allerdings gibt es sehr viel Klatsch und Tratsch hintenherum und man weiss nie, ob das Gegenüber jetzt nur auf „best friends“ macht, um an die neusten Infos für Klatsch und Tratsch zu gelangen.

Work-Life-Balance

Ja, war ganz okay. Allerdings scheint man davon auszugehen, dass man jeden Abgang mit weniger Stellenprozent ersetzen kann und die „alten“ Mitarbeiter einfach mehr Überstunden machen können. Es scheint ein hoher Spardruck von oben zu herrschen.

Kollegenzusammenhalt

sehr hoch. Man hilft sich gegenseitig und es war sehr einfach Dienste abzutauschen.

Umgang mit älteren Kollegen

ältere Mitarbeiter werden seit der Pensionierung des Gruppenleiters mit extra schlechten Dienstplänen rausgeekelt und es werden nur noch Studenten/junge Teenies im Stundenlohn angestellt.

Vorgesetztenverhalten

unglaublich. Ich hatte im Haus eine Operation und der Abteilungsleiter hat mir noch am Tag der Operation auf mein Patiententelefon angerufen. Dies nachdem er mir eine Nacht vor der Operation abends angerufen hat, um mir mitzuteilen er hätte mich bei der IV angemeldet. Ich wusste von absolut nichts und hatte Angst, dass alles viel schlimmer ist, als es in Wahrheit ist und er was weiss, was ich nicht weiss. Er hat sich dann zwei Tage später nochmals über ein Telefon der Pflege zu mir „verbinden“ lassen, wo ich einen ZS gefasst habe wieso ich telefonisch nicht erreichbar sei. Und dies nach einer sehr grossen Operation mit hohem Blutverlust! Er hat sich dann einfach gegen meinen Willen in mein Patientenzimmer eingeladen, „weil ich sonst die Woche nach meiner Operation in sein Büro kommen müsste“. Und dies obwohl ich gesagt habe, es sei im Moment sehr ungünstig. Er wollte wissen, wann ich denn wieder arbeiten kommen könne. Und dies obwohl ich den Arzt von der Schweigepflicht gegenüber ihm entbunden habe und er wusste, dass ich drei Monate ausfallen werde. Die Kürzung des BG während meiner Krankschreibung um 10 Stellenprozent, fand ich auch sehr nett...

Kommunikation

inexistent und es wird sehr viel über die Gerüchteküche informiert. Wir haben vermutet, dass extra wichtige Sachen von Seiten der Abteilungsleitug nicht oder zu spät kommuniziert werden. Es gibt aber einen regelmässigen Newsletter, der die Mitarbeitenden der entsprechenden Abteilung, ich spreche hier nur für meine Abteilung (das ist halt bei jeder Klinik und Abteilung anders)über neue Arbeitsabläufe und Neuzugänge informiert

Gleichberechtigung

überdurchschnittlich viele Männer in Führungspositionen


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Top Arbeitgeber

4,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Inselspital in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Familienzuschlag

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Ahnung

Verbesserungsvorschläge

Lohnverhältnissevverbessern

Interessante Aufgaben

Zu wenig anspruchsvoll


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

TOP Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Inselspital Bern in Bern gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Für die schnelle Umsetzung und Umstruckturierung des Betriebes und der tollen Kommunikatumion an die Mitarbeiter

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Nichts

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Gar nicht, ist alles top so wie es ist.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Super Arbeitgeber

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Inselspital in Bern gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Suchen immer für gute Lösungen

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Er unterstützt sehr gut


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Krisenbewältigung

4,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Insel Gruppe AG in Bern gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

kompetente Führung; ich glaube es wird alles dafür getan, den noch zu erwartenden Patientenanfall meistern zu können

Wo siehst du Chancen für deinen Arbeitgeber mit der Corona-Situation besser umzugehen?

jetzt können alte Strukturen, die sich in der Vergangenheit nicht bewährt haben, neu gedacht und in der Krise erprobt werden

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

ich erhalte alle Informationen die ich brauche, auch um meine Mitarbeitenden informieren zu können

Arbeitsatmosphäre

Dir Direktion schafft es in dieser Krisensituation die notwendige Organisation sicherzustellen

Work-Life-Balance

kommt in dieser ausserordentlichen Lage zu kurz

Kollegenzusammenhalt

unterstützend

Vorgesetztenverhalten

transparent

Kommunikation

täglich neue Up-Dates auf dem Intranet für alle zugänglich; wöchentliche Kaderinformation


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

man spürt nichts von der Direktion und nichts vom Change, der seit Jahren kommuniziert wird

2,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Insel Gruppe AG in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Patientenorientierung, Vielfältigkeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Direktion ist nicht spürbar, wie auf einer separaten "Insel"

Verbesserungsvorschläge

aktives, spürbares Change Management betreiben
Professionalisierung der Nachfolgeplanung auf oberster Ebene
weniger verwalten und mehr managen, fördern, vertrauen und delegieren

Arbeitsatmosphäre

keine Nachhaltigen Verhaltensweisen


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Die Inselgruppe ist ein super Arbeitgeber und sehr zentral in Bern und international bekannt

4,8
Empfohlen
Ex-Praktikant/inHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Inselgruppe AG in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Deine Wünsche und Anliegen kannst du jederzeit anbringen. Deine Erfahrungen und Meinungen kannst miteinbringen


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Alles top perfekter arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei Inselspital - Medizinische Universitätskinderklinik Bern Schweiz in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das gute Arbeitsklima und Leistungen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts alles ist ausgezeichnet

Verbesserungsvorschläge

nein habe ich keine und schluss


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Sinkendes Schiff

2,4
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Inselgruppe AG in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessantes Aufgabengebiet und vielseitige Arbeiten.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Selbstreflektion.

Verbesserungsvorschläge

Umgang mit den Mitarbeitern dringend überdenken.

Arbeitsatmosphäre

Wird durch Ellenbogenkultur zunichte gemacht.

Work-Life-Balance

Zitat meiner Abteilungsleiterin: "Es ist mir egal wie es bei dir Privat ist, deine Freizeit ist dafür da, dass du hier 120% geben musst."

Karriere/Weiterbildung

Wir schauen nächstes Jahr, ist der Standard Satz

Vorgesetztenverhalten

Unterste Schublade, Mitarbeitergespräche werden nicht zum Austausch genutzt sondern um Druck zu erzeugen. Mobbing ist Mittel zum Zweck

Kommunikation

Unter den Mittarbeitern gut, aber von Seiten der Vorgesetzten absolut ohne Wertschätzung.

Interessante Aufgaben

Top, grosser Einfluss und grosse Freiheit bei der Arbeitsgestaltung.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

HR Marketing

Besten Dank für Ihre Bewertung. Es ist sehr erfreulich, dass Sie eine hohe Zufriedenheit in Ihrem Aufgabengebiet finden und grosse Freiheit bei der Arbeitsgestaltung geniessen.

Wir bedauern hingegen die negative Beurteilung des Mitarbeitendengesprächs. Die Führungspersonen werden in der Gesprächsführung geschult. Wertschätzung gegenüber Mitarbeitenden ist in der Insel Gruppe wichtig und wird im Alltag grundsätzlich auch gelebt. In Ihrem Fall scheint dies anders zu sein. Gerne würden wir uns mit Ihnen persönlich unterhalten; kontaktieren Sie uns doch unter personalmarketing@insel.ch.

Freundliche Grüsse

Direktion Personal, HR Entwicklung und Gewinnung

Mässige Arbeitsbedingungen. Keine Lohngleichheit

2,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei Inselspital in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Weiterbildungsmöglichkeit schaffen

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine Lohngleichheit. Wirtschaftliches Denken prioritär

Verbesserungsvorschläge

Mehr an Mitarbeiter denken. Löhne angleichen

Gleichberechtigung

Lohn Mann Frau


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

HR Marketing

Besten Dank, dass Sie sich Zeit für eine Rückmeldung genommen haben. Die Situation der Lohngleichheit präsentiert sich wie folgt: Die Insel Gruppe beauftragte eine unabhängige externe Firma, den Lohngleichheitstest gemäss den kantonalen Vorgaben (logib) durchzuführen. Das Ergebnis attestiert der Insel Gruppe zum zweiten Mal in Folge, dass die Toleranzgrenze von 5% mit 2.3% deutlich eingehalten wird. Hierbei wurden die Lohndaten von 10 824 Mitarbeitenden berücksichtigt.

Mit freundlichen Grüssen

HR Marketing Insel Gruppe

MEHR BEWERTUNGEN LESEN