Insel Gruppe als Arbeitgeber

Insel Gruppe

183 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,4Weiterempfehlung: 63%
Score-Details

183 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,4 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

95 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 57 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Insel Gruppe über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Guter Arbeitgeber

3,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei Inselspital in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flexibel

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kaum Lohnerhöhung, keine Aufstiegsmöglichkeiten

Verbesserungsvorschläge

Bessere Umsetzung der Mitarbeiter Wünsche


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Einiges ist unschön gelaufen

3,1
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Inselspital in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sicherer Arbeitsplatz mit abwechslungsreichen Aufgaben.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Wenn der Mitarbeiter nicht passt, spührt er / sie dies leider auch.

Verbesserungsvorschläge

Mitarbeitende ernst nehmen und dementsprechend behandeln.
Keine bösen und ungerechtfertigte Anschuldigungen machen.

Image

Grosses Universitätsspital.

Karriere/Weiterbildung

Wenn man Glück hat, wird man gefördert

Gehalt/Sozialleistungen

Aufgrund Fehlplanung Geld verloren!

Vorgesetztenverhalten

Leider nicht (immer) offen und vertrauensvoll!

Interessante Aufgaben

Je nach Funktion. Zusatzaufgabe welche bei Anstellungsbeginn vereinbart wurde, konnte nicht übernommen werden.


Arbeitsatmosphäre

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Man wird einfach nur ausgenutzt, bin sehr enttäuscht

2,7
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei Insel Gruppe AG in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sinnstiftende Arbeit

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

zu vieles, leider :(

Verbesserungsvorschläge

Gute Führungskräfte einstellen, interne Mitarbeiter vor Externen stellen

Arbeitsatmosphäre

Keine Strategie die gelebt wird. Es wird zwar immer wieder etwas definiert aber mit dem ganzen Mitarbeiterwechsel ist nach ein paar Monaten eh wieder ein Chaos und jeder macht was er will.

Image

Ist mir ein Rätsel wie die Insel so ein gutes Image gegen aussen hat...

Karriere/Weiterbildung

Man wird klein gehalten und nicht gefördert, obwohl mir bei der Einstellung etwas anderes versprochen wurde.

Gehalt/Sozialleistungen

Ich wollte eine sinnstiftende Arbeit machen und das hat mich am Anfang motiviert. Doch ich muss mir eingestehen, dass der Gehalt tief ist für all die Probleme mit denen man sich tagtäglich rumschlagen muss

Kollegenzusammenhalt

Wir waren ein sehr gutes Team, doch leider haben alle gekündet :(

Vorgesetztenverhalten

Die Leitung ist eine Katastrophe :(

Kommunikation

Sehr schlecht. Von oben wird vieles wird verheimlicht. Untereinander klappt der Austausch nicht, vieles wird doppelt gemacht. Das ist frustrierend!

Gleichberechtigung

Unter den Geschlechtern gibt es kein Problem. Jedoch hat es für externe Mitarbeiter immer genügend Geld, aber in interne Mitarbeiter wird absolut nichts investiert. Das ist eine Frechheit


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Wertschätzung

1,8
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / ManagementHat im Bereich Administration / Verwaltung bei Inselgruppe AG in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Handlungsspielraum wenn Vertrauen vorhanden

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

siehe Verbesserungsvorschläge.

Verbesserungsvorschläge

Wertschätzung
Faire Entlöhnung
Anstand und Respekt
Restaurant keine Ahnung von Allergien - fraglich für diese Branche!

Arbeitsatmosphäre

Bereich Administration hat leider keinen Wert, dies merkt man nicht nur beim Gehalt, sondern auch beim Umgang. Eifersucht interdisziplinär, anstatt miteinander, gegeneinander.

Image

kein gutes Image, leider

Work-Life-Balance

siehe Arbeitsatmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Im administrativen Bereich keine Möglichkeiten.

Gehalt/Sozialleistungen

Für den administrativen Bereich lachhaft, leider.

Kollegenzusammenhalt

siehe Arbeitsatmosphäre

Arbeitsbedingungen

Ganz klar unterbezahlt, wird viel Verlangt, wenig gegeben.

Kommunikation

Ok, Intranet informiert.

Gleichberechtigung

Pflege wird auf Händen getragen, als ob es nicht alle Berufsbranchen bräuchte


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Wertschätzung ein Fremdwort

2,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei insel gruppe in Bern gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Feedback nicht nur, wenn es um Fehlverhalten geht, sondern auch bei Stärken und Leistung - und das nicht nur 1x pro Jahr beim Mitarbeitergespräch, sondern regelmässiger. Wichtig wäre Bereitschaft, das eigene Führungsverhalten kritischer zu evaluieren, Mangel an Kommunikation, ignorieren von Anfragen, Informationsgeiz zerstören Moivation. Rigide Arbeitszeit Modelle in Corona Zeiten im Verwaltungsbereich fördern Vertrauen in die Fürsorgepflicht des AG nicht.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

enttäuscht bis zum geht nicht mehr

2,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei insel gruppe in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

sicherer job zentral gelegen gute öv anbindung

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

auspressen wie eine zitrone.
kein spielraum für inovationen

Verbesserungsvorschläge

die ma als menschen und nicht als nummer wahrnehmen

Work-Life-Balance

schlecht ,monatelang zuwenig personal immer engpässe und einspringen was nicht anerkennt und honoriert wird

Karriere/Weiterbildung

mach ja keine weiterbildung es wird nicht honoriert!!!!

Gehalt/Sozialleistungen

unterirdisch!!!!

Umwelt-/Sozialbewusstsein

aussen hui innen pfui

Kollegenzusammenhalt

tolles team anders hällst du es nicht aus

Vorgesetztenverhalten

himmeltraurig.......lügen dich glatt weg an so unverfroren, dass du sprachlos bist

Arbeitsbedingungen

solange man wie eine Maschine funktioniert ist alles im grünen bereich und nicht reklamiert

Kommunikation

träge bis zum direkt betroffenen dauert es lange
wenn überhaupt .als antwort: deckel drauf das legt sich schon wieder......

Gleichberechtigung

zt sehr respektlose behandlung von anderen berufsgruppen
teamwork verstehen nicht alle.....

Interessante Aufgaben

extrem spannende aufgabe


Arbeitsatmosphäre

Image

Umgang mit älteren Kollegen

Bin froh, nicht mehr dort arbeiten zu müssen

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Inselspital in Bern gearbeitet.

Image

Nach aussen hui
Hinter den Kulissen pfui

Work-Life-Balance

Nicht vorhanden

Kollegenzusammenhalt

Jeder schaut nur auf sich

Vorgesetztenverhalten

Die STv müssten dringend Weiterbildung über Mitarbeiter-Führung besuchen


Arbeitsatmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Das ist gut

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft bei Inselspital Bern in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gut


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Insulaner

5,0
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Geschäftsführung bei Insel Gruppe AG in Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Hervorragendes Gesamtpaket, Modern, Arbeitnehmerorientiert

Verbesserungsvorschläge

Weiter so


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Familienfreundlichkeit nur für die Werbung

2,8
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei Inselspital in Bern gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Gebt entlich den arbeitenden Mütter die Möglichkeit ihre Dienst - Planung selbständig zu machen mit unseren Schichten ist eine externe Betreuung extrem schwierig zu organisieren. Wenn man 60 % Betreuung organisieren muss weil Absprachen nicht funktionieren, bedeutet das Stress, Druck und Ängste. Dieser Druck müsste nicht sein denn als Arbeitstätige Frau und Mutter schlägt hat mann genügend Sorgen und Nöte, da braucht Frau nicht noch zusätzlich ständig Angst zu haben die Existenz zu verlieren.

Arbeitsatmosphäre

Ich Arbeite in einem tollen Team wir helfen allen gegenseitig und können uns wenn hart auf hart kommt aufeinander verlassen.

Work-Life-Balance

Auch mit 60 % wird erwartet das Mann immer verfügbar sein kann.

Vorgesetztenverhalten

Erwartet viel vom Team wälzt viele Arbeiten auf uns ab. Gespräche finden nur zu 2t und sehr anklagend statt. Ist nicht kritikfähig

Kommunikation

Unter dem Team gelingt die Kommunikation sehr gut. Allerdings dürfte die Kommunikation mit der STL und PDL besser laufen

Gleichberechtigung

Als alleinerziehende Mutter die auf den Job angewiesen ist aber nach der Geburt des 2 ten Kindes nur noch bestimmte Tage Arbeiten kann, wird Frau ständig diskriminiert in dem Tage geplant werden die nicht besprochen sind. Zudem verdient Frau mit 15 Jahren Berufserfahrung gleich viel wie ein Kollege mit knapp 4 Jahren Erfahrung. Sagt man etwas wird sofort Druck ausgeübt.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Arbeitsbedingungen

Arbeitgeber-Kommentar

HR Marketing

Besten Dank für Ihre Rückmeldung. Schade, dass Ihre Wünsche bei der Dienstplanung nicht immer zu Ihrer vollen Zufriedenheit berücksichtigt werden konnten. Wir empfehlen Ihnen das persönliche Gespräch mit Ihrer Vorgesetzten.
Es besteht jedoch auch die Möglichkeit, das Thema direkt mit der internen Fachstelle «Gleichstellung» zu besprechen. Sie finden die Kontaktangaben im Intranet.
Sie haben angegeben, dass Sie im Bereich Personal arbeiten. Dort gibt es jedoch weder Schichtdienst noch STL und PDL.

Freundliche Grüsse.

HR Entwicklung und Gewinnung

Mehr Bewertungen lesen