Navigation überspringen?
  

Jungheinrich AGals Arbeitgeber

Schweiz,  3 Standorte Branche Maschinenbau
Subnavigation überspringen?
Jungheinrich AG: Hauptsitz in Hirschthal.Jungheinrich AG: Kundendienst TechnikerJungheinrich AG: NPZ Jungheinrich Team

Bewertungsdurchschnitte

  • 55 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (26)
    47.272727272727%
    Gut (7)
    12.727272727273%
    Befriedigend (14)
    25.454545454545%
    Genügend (8)
    14.545454545455%
    3,42
  • 7 Bewerber sagen

    Sehr gut (5)
    71.428571428571%
    Gut (1)
    14.285714285714%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    14.285714285714%
    3,91
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,56

Firmenübersicht

Jungheinrich AG ist Marktführer in Europa und gehört weltweit zu den drei grössten Anbietern von Flurförderzeugen, Lager- und Materialflusstechnik. Mit über 15'000 Mitarbeitenden in 36 Ländern mit eigenen Direktvertriebsgesellschaften und in weiteren 70 Ländern durch Partnerunternehmen entwickelt, fertigt und vertreibt das Unternehmen ein breites Spektrum an Produkten und Dienstleistungen rund um die Intralogistik. Jungheinrich Schweiz wurde 1960 gegründet und beschäftigt heute über 300 Mitarbeitende. Mit Konzernsitz in Hamburg erfolgt der Direktvertrieb für die Schweiz aus Hirschthal im Aargau.

Neue Features!

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt

Kennzahlen

Mitarbeiter

330

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

  • Flurförderzeuge
  • Miet- / Occasionsstapler
  • Logistiksysteme Warehouse-Management-Systeme, Datenfunk
  • Kundendienst (Service und Wartung von Gabelstaplern und Logistikanlagen)

Wir entwickeln, produzieren und vertreiben Flurförderzeuge und Logistiksysteme für die gesamte Intralogistik.

Perspektiven für die Zukunft

Marktanteile mit gut ausgebildeten und motivierten Mitarbeitenden ausbauen

Benefits

Fitnessabovergünstigung, gratis Abgabe von Äpfel und Wasser


Flexible Arbeitszeiten
Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 42 Stunden. Sie sind flexibel und können nach Absprache mit dem Vorgesetzten geplant werden.

Homeoffice
Ist teilweise möglich

Kantine
Ein Begegnungsraum ist vorhanden mit Getränk- und Essautomaten. Wasser und Äpfel werden kostenlos zur Verfügung gestellt.

Betr. Altersvorsorge
Wir bieten in der betrieblichen Altersvorsorge eine Volldeckung an (keine Sanierungsmaßnahmen bei einer Unterdeckung). Im Weiteren werden die Prämien in der Basisversicherung nicht paritätisch (50 / 50 % ) sondern 40 / 60 % in Abzug gebracht.

Barrierefreiheit
ja

Gesundheitsmaßnahmen 
Fitnessabovergünstigung, gratis Abgabe von Äpfel und Wasser.

Coaching
ja

Parkplatz
ja

Gute Anbindung
in der Nähe eines Autobahnzubringers. Bahnhof in 5 Min zu Fuss erreichbar

Mitarbeiterrabatte
ja, (Alpamare, Shell, FitnessNord, PneuEgger, PneuhausFrank)

Firmenwagen
ja (bei Bedarf)

Mitarbeiterhandys
ja (bei Bedarf) 

Mitarbeiter Events
ja

Internetnutzung
ja

Weitere Lohnnebenleistungen
Jungheinrich übernimmt die Sozialversicherungsabzüge bei der BU und der NBU.
Grosszügiges Spesenreglement für den Kundendienst: Fahrzeit gleich Arbeitszeit, fixes Spesenreglement, Entschädigung für Bekleidung und Reinigung, Gleitzeitauszahlung ab 42h/Woche.

3 Standorte

Standorte Ausland

38 Standorte im Ausland

Für Bewerber

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

  • Servicetechniker für Gabelstapler und Logistikanlagen
  • Projektleiter Logistikanlagen
  • Verkäufer Flurförderzeuge
  • Fachberater
  • Verkauf-Innendienst und Disposition
  • kaufmännische Dienstleistungen (Assistenten, Buchhaltung, Personal, Marketing, IT)

Gesuchte Qualifikationen

  • abgeschlossene Berufslehren (Landmaschinenmechaniker, Automechaniker, Mechaniker, Automatiker, Elektriker etc.), Kaufmännische Angestellte, CAD-Zeichner, Konstrukteure
  • Selbständige Arbeitsweise, unternehmerisches und vernetztes Denken
  • Sprachen: Deutsch und Französisch

Gesuchte Studiengänge

Ingenieure

Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Wir sind:

  • eine unabhängige Gesellschaft
  • mit dem Werteverständnis eines familiengeführten Unternehmens
  • einer langfristigen Strategie und
  • der Ausrichtung auf organisches Wachstum

Wie würden wir die Firmenkultur umschreiben?

Offen mit Respekt und Wertschätzung gegenüber Kunden und Mitarbeitenden

Was sollten Bewerber noch über uns wissen?

Wir bieten Ihnen interessante Arbeitsplätze (und unterstützen und fördern Sie in Ihrer beruflichen Laufbahnplanung) mit spannenden Perspektiven.

Bewerbungstipps

Erwartungen an Bewerber

Den Willen und die Bereitschaft, unsere Unternehmensphilosophie anzunehmen und zu leben. Ergreifen Sie die Möglichkeiten, machen Sie tatkräftig mit und beteiligen Sie sich an den von Jungheinrich definierten Massnahmen!

Unser Rat an Bewerber

Nehmen Sie die Herausforderung an und bauen Sie zusammen mit uns die Marktanteile aus indem wir mit guter Qualität, innovativen Produkten und motivierten und engagierten Mitarbeitenden die Versprechen an unsere Kunden einlösen können.

Bevorzugte Bewerbungsform

Bitte bewerben Sie sich per E-Mail unter personal@jungheinrich.ch.

Auswahlverfahren

persönliche Gespräche mit Vorgesetzten und HR-Verantwortlichen, teilweise Assessments

Jungheinrich AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,42 Mitarbeiter
3,91 Bewerber
4,56 Azubis
  • 04.Juli 2019 (Geändert am 05.Juli 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Je nach Geschäftsfeld ist es angenehmer oder weniger angenehm zu Arbeiten.

Vorgesetztenverhalten

Kann man nicht verallgemeinern. Einzelne, langjährige Führungskräfte geben sich mühe den Karren aus dem Dreck zu ziehen. Neueren Führungskräften scheint nicht viel am Familienunternehmen Jungheinrich AG zu liegen und nutzen ihre Position gnadenlos aus und regieren mit eiserner Faust. Es künden immer mehr langjährige Mitarbeiter und es scheint sich im HR niemand zu fragen weshalb.

Kollegenzusammenhalt

Der Druck auf die Mitarbeiter steigt dank Zeiterfassung und Umsatzdruck, der Zusammenhalt sinkt weil einfach keiner mehr sich die Zeit nehmen kann, um das zwischenmenschliche zu pflegen. Jeder muss für seinen eigenen Kopf schauen.

Interessante Aufgaben

Breites Aufgabengebiet und interessante Kunden

Kommunikation

Wichtige Dinge, egal ob positiv oder negativ, werden meist per Mail von einer Sachbearbeitenden Person "im Namen der GL" verschickt. z.B Absage des Weihnachtsessen, erneute Nullerrunde aber auch positives bzw Erfolgsmeldungen.

Umgang mit älteren Kollegen

Wie bereits erwähnt. Wenn sich die älteren Mitarbeiter nicht im Eiltempo anpassen, werden sie liquidiert und es geht viel Knowhow verloren ohne dass es jemanden interessiert. Es wird die Kultur "jeder ist ersetzbar" gelebt. Wer nicht ins Raster passt wird ausgetauscht.

Gehalt / Sozialleistungen

Marktgerecht bei Neueintritt. Bei den langjährigen Mitarbeitern sieht dies etwas anders aus.

Arbeitsbedingungen

Gute Infrastruktur. Den Mitarveitern werden die nötigen Mittel zur ausübung ihrer Arbeit zur Verfügung gestellt. Gewisse Abteilungen haben bald schon seit einem Jahr angeordnete Überzeit auf mehr als 45h.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Meiner Meinung nach eher im unteren Bereich.

Im Hauptsitz werden persönliche Geschäftswagen an alle möglichen Mitarbeiter verteil wo ein bis zwei Poolfahrzeuge für mehrere Abteilungen reichen würden.

Früher stand im Leitfaden der Jungheinrich, dass die Firma ressourcenschonend und umweltbewusst arbeitet. Dass zum Beispiel im Kundendienst jedoch nur noch Teile ausgetauscht werden statt zu reparieren zeugt davon, dass die Geldgier und der Umsatzdruck doch wichtiger sind als der Umweltgedanke.

Work-Life-Balance

Der druck ist schon fast zu gross und macht die Mitarbeiter kaputt. Viele Ausfälle durch Krankheit, unmotivierte Mitarveiter und eine "mir egal Stimmung" trüben das Arbeitsklima enorm. Keine Freude an der Arbeit = keine Worklife Balance.

Image

Der Wettbewerb und noch viel schlimmer, die Kunden, wissen genaustens Bescheid und lesen sich auch auf kununu ein über die Jungheinrich AG.

Verbesserungsvorschläge

  • Ich hoffe sehr, dass Hamburg endlich etwas merkt und die Notbremse zieht bevor alles in die Brüche geht. Oder dann, dass sich die GL hintersinnt und sich ernsthaft überlegt was zu tun ist bzw. die Situation erkennt und nicht verharmlost und etwas dagegen unternimmt, dass wichtige Mitarbeiter abspringen. Dies schliesst den Austausch gewisser Führungspersonen nicht aus. Es ist 5 vor 12 meine lieben Herren, ich hoffe ihr merkt das auch.

Pro

Es gibt noch Leute die die Jungheinrich AG noch nicht aufgegeben haben.

Contra

Man hat das Gefühl, mann kann der GL und dem HR nicht trauen und es werden Informationen vorenthalten.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Jungheinrich AG
  • Stadt
    Hirschthal
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Arbeitsatmosphäre ist sehr angespannt, Gründe gibt es einige.

- Streichung jeglicher Lohnanpassung oder gar Lohnerhöhung, und das nun im dritten Jahr in Folge.
- Streichung der im Sommer 2018 noch in Aussicht gestellten Prämien und Gratifikationen.
- Nicht ausgereifte Arbeitszeiterfassung, und eventuell nicht zulässige Arbeitszeitausgleiche?
- Wegen zu hoher Kosten wurde, erstmalig in der Firmengeschichte, die Weihnachtsfeier 2018 gestrichen.
- Dringend notwendige Investitionen werden nicht eingeleitet.
- Extrem hoher Druck auf Team- und Abteilungsleiter, was bei manchen der Betroffen bereits zu gesundheitlichen Problemen führte.
- Immer mehr, auch langjährige und erfahrene, Arbeitskolleginnen und Arbeitskollegen verlassen die Jungheinrich AG.

Dies und einiges mehr schürt die Ängste um den eigenen Arbeitsplatz.

Vorgesetztenverhalten

80% der GL sind dabei, das Vertrauen unserer verbliebenen Kunden zu riskieren, und uns Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter nur als austauschbare "Human Resources" zu betrachten.

Kollegenzusammenhalt

Vor 2015 Top, jetzt im freien Fall.

Kommunikation

Die Mitteilungen der GL zeigen immer wieder, wie wichtig sie sich nimmt, aber vergisst, dass Erfolge nur als Teamarbeit aller Abteilungen möglich sind.

Umgang mit älteren Kollegen

Wir sind ratlos und müssen zuschauen, wie immer mehr langjährige und engagierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unser Unternehmen verlassen und einen neuen Arbeitgeber suchen, oft zu einem direkten Mitbewerber gehen.
Unser Unternehmen verliert somit immer mehr wertvolle Fachkompetenz und letztlich auch getätigte Investitionen.

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildungen werden abgebaut, obwohl die neuen technischen Herausforderungen (Intralogistik 4.0) einen Ausbau erfordern.
In der Konzernniederlassung Hamburg hat man dies erkannt.

"Digitalisierung ist und bleibt das Riesenthema. Wir arbeiten daran schon sehr intensiv. Die Digitalisierung wird noch tiefgreifende Veränderungen für die Intralogistik und damit auch für Jungheinrich bedeuten."
Christian Erlach, März 2019

Bei unsere GL in der Schweiz ist dies nicht angekommen, und wir laufen Gefahr, den Anschluss an den Fortschritt zu verlieren.

Gehalt / Sozialleistungen

Wegen der angespannten Lage, gab es seit drei Jahren keine Lohnanpassung oder gar Lohnerhöhung.

Work-Life-Balance

Noch 2 Sterne, war früher besser.

Verbesserungsvorschläge

  • 1. Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter Die Gefahr, welche seit längerem durch den ständigen Verlust von wertvollem Mitarbeiterknowhow besteht, wahrzunehmen und ihr entgegenzuwirken. Aus "Antriebe 2017" Personalrisiken können entstehen, wenn qualifizierte Mitarbeiter nicht in ausreichendem Umfang gewonnen und/oder gehalten werden können. Aus "Neugier 2018" Um langfristig zu den Besten der Branche zu gehören, braucht es vor allem Mitarbeiter, die jeden Tag mit. Sachverstand und Herzblut ihre Aufgaben anpacken. 2. Kunden Die Massnahmen bei den FFZ Wartungen, diese führten zum raschen Anstieg der Umsätze, zu überdenken und so das verlorene Vertrauen unserer Kunden wieder zurückgewinnen. Zufriedene und treue Kunden waren bisher der Garant für den Erfolg der Jungheinrich AG, dies wird wegen einer kurzlebigen Umsatzsteigerung aufs Spiel gesetzt. 3. Entwicklung FFZ oder "Profishop" nicht als einzigen Markt der Jungheinrich.CH zu betrachten, sondern die Chancen, welche neue Technologien bieten, zu erkennen und nutzen. Die Möglichkeiten, die uns Intralogistik 4.0 aufzeigen, jetzt ergreifen und uns einen Vorsprung gegenüber den Wettbewerbern zu sichern. "mach' man!"

Contra

Den Umgang der GL mit den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
1,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00
  • Firma
    Jungheinrich AG
  • Stadt
    Hirschthal
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung
  • 01.Apr. 2019 (Geändert am 24.Apr. 2019)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Das Unternehmen, besonders auch das HR ist bestrebt, dass alle Mitarbeiter fair und gleichbehandelt werden. Die Vorgesetzten sowie die Mitarbeiter vertrauen in einander.

Vorgesetztenverhalten

In den letzten 8 Jahren hatte ich immer super Vorgesetzte, die mich unterstützt und gefördert haben. Mir wurde viel Vertrauen und Verantwortung entgegengebracht.

Kollegenzusammenhalt

Die Mitarbeiter sind hilfsbereit.

Interessante Aufgaben

Mitarbeiter die etwas bewirken wollen können sich einbringen. Ich konnte mich in meiner Tätigkeit bei Jungheinrich stets verwirklichen.

Kommunikation

Die Kommunikation kann noch an einigen Stellen optimiert werden. Die Punkte sind der Unternehmensführung bekannt und es wird laufend daran gearbeitet.

Gleichberechtigung

Ich kenne mehrere Beispiele, wo sich Frauen in Führungsrollen weiterentwickeln konnten.

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird in fast allen Fällen für eine Lösung geschaut, besonders bei sehr langjährigen Mitarbeitern.

Karriere / Weiterbildung

Das Unternehmen legt grossen Wert auf Weiterbildungen und investiert auch dementsprechend in seine Mitarbeiter. Wen man sich einsetzt, anpackt und mitmacht, kann man sich bei Jungheinrich super weiterentwickeln. Ich kann nur von mir sprechen, aber das Unternehmen hat mir immer wieder Chancen geboten, mich weiterzuentwickeln und gleichzeitig auch das Unternehmen bei seiner Weiterentwicklung zu unterstützen. Dafür muss man ab und zu einfach etwas Geduld haben bis die richtige Chance kommt und offen für Veränderungen sein. Ich konnte mich in den letzten 8 Jahren vom Praktikanten zum Abteilungsleiter weiterentwickeln und parallel ein Bachelor- und Masterstudium absolvieren. Ich denke das spricht für sich.

Gehalt / Sozialleistungen

Wettbewerbsfähige Entschädigung.

Arbeitsbedingungen

Im Hochsommer etwas warm, aber eine Klimaanlage wäre keine umweltschönende Lösung. IT Infrastruktur ist gut und zeitgemäss.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Dieses Thema wird länger wie mehr aufgenommen und gefördert.

Work-Life-Balance

Dies hat jeder selber in der Hand. Mit der neuen Zeiterfassung ist es klar geregelt und der Arbeitnehmer kann seine Überstunden kompensieren.

Image

Top Produkte (der Mercedes der Stapler) und viele innovative Lösungen für die Vollautomatisierung der Intralogistik unserer Kunden.
Es macht einfach Spass, für den Schweizermarktführer zu arbeiten!

Verbesserungsvorschläge

  • Gesellschaftliche Trends und Entwicklungen etwas schneller aufgreifen.

Pro

Weiterentwicklungsmöglichkeiten, Marktführer, spannende Aufgaben

Ich habe schon von diversen Ländern Jungheinrich Mitarbeiter kennengelernt und grundsätzlich kann ich sagen, dass man bei allen eine Begeisterung für Jungheinrich spürt. Die Mitarbeiter, die etwas länger dabei sind, teilen Verbundenheit und Sympathie.

Arbeitsatmosphäre
5,00
Vorgesetztenverhalten
5,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
5,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
5,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Coaching wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Jungheinrich AG
  • Stadt
    Hirschthal
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Management / Führungskraft

Bewertungsdurchschnitte

  • 55 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (26)
    47.272727272727%
    Gut (7)
    12.727272727273%
    Befriedigend (14)
    25.454545454545%
    Genügend (8)
    14.545454545455%
    3,42
  • 7 Bewerber sagen

    Sehr gut (5)
    71.428571428571%
    Gut (1)
    14.285714285714%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (1)
    14.285714285714%
    3,91
  • 2 Azubis sagen

    Sehr gut (2)
    100%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (0)
    0%
    Genügend (0)
    0%
    4,56

kununu Scores im Vergleich

Jungheinrich AG
3,51
64 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Maschinenbau)
3,42
59.492 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,38
3.797.000 Bewertungen