F. Hoffmann-La Roche AG als Arbeitgeber

F. Hoffmann-La Roche AG

51 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 2,7
Score-Details

51 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,7 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Keine Rückmeldung

1,0
Bewerber/inHat sich 2020 bei Roche in Basel als Manager beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Habe studiert und doktoriert. Mein Profil hat 100 %. gepasst. Entweder gab es die Rolle nicht oder die haben keinen Anstand. Nie wieder was gehört. Als ich das HR anrief, musste ich hören dass dort keiner zuständig ist.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Human Resources Team, F. Hoffmann - La Roche AG
Human Resources TeamF. Hoffmann - La Roche AG

Herzlichen Dank für Ihre offene Stellungnahme.

Es tut uns leid zu lesen, dass Sie eine schlechte Erfahrung bei und mit uns im Bewerbungsprozess gemacht haben. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Bei Roche gibt es klare Richtlinien und Prozesse, wie ein Bewerbungsablauf organisiert sein soll.

Teilweise erhalten wir auf offene Stellen sehr viele Bewerbungen, so dass sich die Abstimmung mit den Fachbereichen und damit auch der gesamte Rekrutierungsprozess leider etwas verzögert. Dann ist auch eine Rückmeldefrist von mehreren Wochen nicht unüblich.
Wir versuchen, die Bewerberinnen und Bewerber während des Prozesses stets auf dem Laufenden zu halten. So erhalten Kandidatinnen und Kandidaten beispielsweise per E-Mail Empfangsbestätigungen und Updates zum Stand der Bewerbung. Bei dringenden Fragen besteht zusätzlich die Möglichkeit, sich an die Personalabteilung zu wenden. Dennoch sind wir natürlich bestrebt, die Bewerbungsprozesse weiter zu optimieren, um einen schnellstmöglichen Ablauf zu gewährleisten

Wir wünschen Ihnen für Ihre berufliche Zukunft alles Gute.

Freundliche Grüsse
Wiebke Bräuer
Talent Acquisition Basel & Kaiseraugst

Be cautious when applying for any position with them

2,0
Bewerber/inHat sich 2020 bei Roche in ROTKREUZ als Manager beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Try to understand first the internal needs for the respective opening
Prepare a GOOD Job description
Most importantly train your recruiters (internal of recruitment agencies) on your needs or at least hire recruiters with knowledge of the functions they are recruiting for

Bewerbungsfragen

  • I have interviewed with Roche Basel and Rotkreuz for 3 position in 2 years (2019-20). One position was through a recruitment company.
  • Firstly, I have never met recruiters with such few knowledge of the functions they are recruiting for. I have to say that the worst screening interview I ever had with a recruiter was for Roche through a recruitment agency (no understanding of the position on her side). Moreover, the recruiters were extremely junior/ inexperienced in comparison to the level for which they were recruiting. I felt as if they were given a list of tasks and were mandated to tick the boxes on the steps of a recruitment process.
  • No question about me as a person or trying to get to know me and the way I work. Personal fit is extremely important as well not only if one can prove on paper if he did all the activities asked in the job posting.
  • The interviews with line managers were a bit better, but neither at the level of blue chip, best-in-class type of company. Overall there is a generalized level of mediocrity. For example, on two occasions the managers didn't even read my CV and even admitted that they didn't prepare for the interview.
  • Questions were very much focused on what I did exactly in my previous jobs and to prove that I know how to do the respective tasks, as if I were not saying the truth about my past experience and they tried to figure this out. I felt as if I was questioned by the police and not by a potential future line manager.
  • I also had to complete assignments prior to the interviews with line managers. I would have found the assignments pertinent and acceptable if the hiring manager themselves would have known at least how to spell common English words.
  • One of the positions for which I applied was filled in internally by an intern that was already working for Roche, which I found it very unprofessional given the fact that they were asking for extensive experience (7+ years of experience).
  • I've withdrawn myself from the recruitment process for the other two positions, based on the experience I had with the hiring managers during the interviews. It definitely looks to me that they either don't know what they wanted or they are pressured to fulfill I don't know what kind of superhuman requests from higher management.
  • Since then I have never applied to any other position with Roche.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Human Resources Team, F. Hoffmann - La Roche AG
Human Resources TeamF. Hoffmann - La Roche AG

Thank you for your time to write a comment. Your honest feedback is highly appreciated, and we strive to implement corresponding actions.

We apologize for any inconvenience you experienced within our recruitment process.

At Roche, we always place the candidate in the center of our recruitment process and are committed to guaranteeing a positive and enjoyable experience with our company. This implies a respectful treatment, open and timely communication as well as transparency within the process. Our people belong to our most valuable assets and also, with our focus on natural, long-term growth, we depend on the contributions of talented and committed professionals who are determined to drive our progress.

Like our total workforce, also our recruitment teams are characterized by diverse, passionate and talented individuals, meaning that there always will be employees with more or less professional working experience. We at Roche believe to judge people by their potential, rather than by their years of working experience. Nonetheless, we provide extensive trainings for all our recruiters and Line Managers, including not only recruitment but also business-related topics. Our efforts are always centered on guaranteeing a good quality application process.

During a job interview, we focus on both, personality traits and previous working experiences, implying a candidate’s soft skills as well as his or her ability to bring added-value to our company. We are sorry to hear, that this was not given in your case.

Again, we value your feedback and will review options on how to further improve, as it is of major importance to ensure a positive candidate experience.

We wish you all the best for your future career.

Kind Regards
Andrea Decurtins
Lead Talent Marketing Rotkreuz

D&I?

2,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2020 bei Roche in Basel beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

I was interviewed by three females- is that what you call diversity? Oh, and to judge from their Linkedin profiles, they were all of more or less the same age.

Bewerbungsfragen

  • No questions about me as a person, which I found weird. They didn't really seem to be interested in getting to know me.
  • They haven't asked me anything about my CV.
  • Lots of questions related to the past, it felt as if they wanted to find out if I had said the truth about my past positions. I didn't feel appreciated in any way. I expected things like what I can bring to the job, what my contribution would be or how I am working with others. Very strange and unprofessional interview

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Human Resources Team, F. Hoffmann - La Roche AG
Human Resources TeamF. Hoffmann - La Roche AG

Thanks for your feedback and input.

We are sorry to read that you have had a bad experience with us during the application process. We would like to apologize for that. At Roche there are clear guidelines on how an application process should be organised.

Our recruitment teams are diverse and consist of employees with many years of professional experience as well as less experienced people. All recruiters have gone through extensive training and the focus of our work always lies on the quality of an application process.

During a job interview we try to focus on personality and the working experience of a candidate. Additionally, we attach importance to the applicant’s soft skills as well as his ability to bring an added value to the company. If you have not experienced that, we would like to apologize.

We consider your feedback and will review options on how to further improve, as it is important to us that our applicants experience a professional application process.

We wish you all the best for your future career.

Kind Regards
Wiebke Bräuer
Talent Acquisition Basel & Kaiseraugst

Seit langem ist die Personalabteilung von Roche so schlecht und inkompetent wie man überall liest.

2,4
Bewerber/inHat sich 2020 bei Roche in Basel als Project Manager beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Ich wurde von einer Recruiterin interviewed, die wohl gerade die Schule abgeschlossen hatte. Sie hatte ein Stelleninserat on-line gestellt, das sich klar an eine erfahrene Person richtete. Ich bin seit 20 Jahren im Geschäft und musste mir arrogant-inkompetente Fragen stellen lassen, die alle auf Vergangenes bezogen waren. Keine einzige Frage, was ich mitbringe, was mich an dem Job interessierr sondern nur "machen Sie ein Beispiel" Gschichtli Fragen. Das arme Kind hatte null Erfahrung und entsprechend keine Ahnung, was es fragen sollte. Ich höre von vielen, die sich bei Roche bewerben, dass sie das gleiche erlebt haben. Mei Rat: spart nicht an de Recruitern und setzt Leute mit Lebe serfahrung an diese Posten. Kein senior manager hat Lust auf Gschichtlistunden mit Kindern....

Bewerbungsfragen

  • Gar keine, zu meinem Entsetzen
  • Auch hier, keine
  • Erzählen Die mir ein Beispiel....etwa acht Msl...

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Human Resources Team, F. Hoffmann - La Roche AG
Human Resources TeamF. Hoffmann - La Roche AG

Herzlichen Dank für Ihre offene Stellungnahme.

Es tut uns leid zu lesen, dass Sie eine schlechte Erfahrung bei und mit uns im Bewerbungsprozess gemacht haben. Dafür möchten wir uns entschuldigen. Bei Roche gibt es klare Richtlinien und Prozesse, wie ein Bewerbungsablauf organisiert sein soll.

Unsere Rekrutierungsteams sind divers aufgestellt und bestehen sowohl aus Mitarbeitenden mit langjähriger Berufserfahrung wie auch aus weniger erfahrenen Personen. Im Vordergrund steht in unserer Arbeit immer die Qualität eines Bewerbungsprozesses.
Wir nehmen Ihr Feedback auf und prüfen Optionen, wie wir uns weiter verbessern können. Es ist uns wichtig, dass unsere Bewerberinnen und Bewerber den Bewerbungsprozesses als positive Erfahrung erleben.

Wir wünschen Ihnen für Ihre berufliche Zukunft alles Gute.

Freundliche Grüsse
Wiebke Bräuer
Talent Acquisition Basel & Kaiseraugst

Das war mit Abstand das seltsamste Bewerbungsinterview, das ich je hatte!

3,7
Bewerber/inHat sich 2020 bei Roche in Basel als Lehrstelle Kauffrau EFZ beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Professionellere Personaler einstellen...


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Human Resources Team, F. Hoffmann - La Roche AG
Human Resources TeamF. Hoffmann - La Roche AG

Vielen Dank, dass sie sich Zeit für eine ehrliche Bewertung genommen haben. Die sehr positiv bewerteten Punkte bezogen auf unsere Reaktionen, Erklärungen, Aussagen und Antworten freuen uns.
Es tut uns leid zu lesen, dass ihre Erfahrungen vor allem in der Erwartbarkeit des Prozesses, in der Professionalität des Bewerbungsgespräch und in der vorherrschenden Atmosphäre ungenügend waren.
Falls ihr Gespräch während der COVID-19 Pandemie stattfand, ist die Atmosphäre in einem virtuelle Interview (wie wir die Interviews seit Mitte März praktizieren) mit einem persönlichen Gespräch natürlich nicht vergleichbar. Leider war die Situation auch für uns neu und teilweise "seltsam", um ihre Worte zu gebrauchen. Ein transparenter und wertschätzender Umgang mit unseren Bewerber*innen ist uns wichtig. Deswegen halten wir uns bei Roche an klare Interview-Vorgaben und -Prozesse und sind mit mindestens zwei Interviewer*innen präsent, um die von ihnen angesprochene Professionalität sicherzustellen. Falls dies bei Ihnen nicht der Fall war, entschuldigen wir uns dafür. Falls sie ihr Feedback in einer E-Mail ausformulieren möchten, bieten wir ihnen gerne an, erneut über basel.berufslehre@roche.com mit uns in Kontakt zu treten.

Freundliche Grüsse
Serge Corpataux
Leiter Nachwuchsförderung Berufsbildung Roche Basel / Kaiseraugst

Sehr gute Gespräche, aber Dauer und Abschluss des Bewerbungsverfahrens absolut indiskutabel

3,2
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Hoffmann La Roche in Basel beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Die 4 Runden des Bewerbungsverfahrens zogen sich über 3 Monate, mit langen Phasen der Funkstille zwischendurch. Die Absage kam 3 Wochen (!) nach dem finalen Gespräch per Email und ohne weitere Begründung. Meiner wiederholten Bitte nach etwas ausführlicherem Feedback wurde nicht entsprochen. Sehr schade und enttäuschend, da die Gesprächsrunden bzw. Assessments selbst kompetent und fair geführt wurden.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Herzlichen Dank für Ihr offenes Feedback!
Wir freuen uns, dass Sie die Bewerbungsgespräche als angenehm empfanden.
Aufgrund zahlreicher Bewerbungen auf gewisse Stellen kann es leider durchaus sein, dass Bewerbungsverfahren teilweise etwas länger dauern. Dennoch versuchen wir jeder Kandidatin / jedem Kandidaten nach einem Interview möglichst individuelles Feedback zu geben. Da dies bei Ihnen offensichtlich nicht der Fall war, entschuldigen wir uns dafür!

Freundliche Grüsse
Wiebke Bräuer
Talent Acquisition Basel / Kaiseraugst

Chaotische Zustände und unklare Informationen- kenne ich anders, wünsche ich mir anders.

2,7
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Roche in Basel als Senior Manager beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Werdet euch klar darüber, was ihr wollt. Lasst keine Berufsanfänger gestandene Berufsleute interviewen, das klappt ganz einfach nicht, auch mitsamt euren unconscious bias trainings. Ein 30 Jähriger, der einen 50 Jährigen interviewed, das bedingt eine Reife, die mein Gesprächspartner auf keinem Level hatte.
Nicht allen Bewerbern die gleiche Aufgabe zu stellen ist nicht in Ordnung, weil das Resultat nicht vergleichbar ist. Die Reporting Line sollte mit der übereinstimmen, die im Inserat steht. Habe einen recht unprofessionellen Eindruck gewonnen. Aber von fünf drei spannende Leute kennengelernt, mit denen ich gerne gearbeitet hätte.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Herzlichen Dank für Ihre offene Stellungnahme.

Es tut uns leid zu lesen, dass Sie eine schlechte Erfahrung bei und mit uns im Bewerbungsprozess gemacht haben. Bei Roche gibt es klare Richtlinien und Prozesse, wie ein Bewerbungsverfahren organisiert sein soll.

Roche möchte allen Mitarbeitenden die Möglichkeit zur persönlichen Weiterentwicklung geben. Dies bedingt auch, dass jüngere Mitarbeitende bereits anspruchsvolle Aufgaben wie Job-Interviews übernehmen. Dafür werden die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter trainiert, um den Kandidatinnen und Kandidaten einen professionellen und reibungslosen Bewerbungsprozess zu bieten. Falls dies bei Ihnen nicht der Fall war, entschuldigen wir uns dafür!

Freundliche Grüsse
Wiebke Bräuer
Talent Acquisition Basel / Kaiseraugst

Mehrere Monate keine Informationen trotz Nachfragen

2,7
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei Roche in ROTKREUZ als Internationaler Produktmanager beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Einstellungsprozesse müssten viel schneller. Durch diese langen Prozesse verlieren Sie sehr gut qualifizierte Mitarbeiter


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Vielen Dank, dass Sie sich die Zeit für eine ehrliche Bewertung genommen haben.
Es freut uns sehr, dass Sie die Atmosphäre des Gesprächs als angenehm wahrgenommen haben. Ein respektvoller und wertschätzender Umgang mit unseren Kandidaten ist für uns von besonderer Bedeutung.

Wir möchten uns auch bei Ihnen entschuldigen, dass Sie überdurchschnittlich lange auf eine Rückmeldung warten mussten und wir können Ihre Enttäuschung über den verzögerten Prozess nachvollziehen. Bei Roche gibt es klare Richtlinien für den Bewerbungsablauf und wir sind stets bestrebt, die Bewerbungsprozesse weiter zu optimieren, um einen schnellstmöglichen Ablauf zu gewährleisten. Wir leiten Ihr Feedback gerne an das entsprechende Team weiter.

Wir hoffen, dass Sie Roche trotz dieser Erfahrung auch für weitere Bewerbungen berücksichtigen werden und wünschen Ihnen für Ihre berufliche Zukunft alles Gute

Freundliche Grüsse
Andrea Decurtins
Lead Talent Marketing Rotkreuz

Eine sehr nette und aufgeschlossene Persönlichkeit...

4,9
Bewerber/inHat sich 2019 bei Roche in Basel als Digital & Brand Governance Manager beworben und wurde für eine spätere Berücksichtigung vorgemerkt.

Verbesserungsvorschläge

vielleicht den Prozess noch persönlicher gestalten

Bewerbungsfragen

  • Ich hatte ein Telefongespräch und mir wurden Fragen zur Position gestellt. Die Managerin hat mich persönlich angerufen. Sie war sehr nett und hat mich detailliert ausgefragt. Vielleicht war ich zu nervös am Telefon und konnte sie nicht in 5-10 Minuten überzeugen. Der Fakt ist, dass es Wert ist sich zu bewerben und seine Fähigkeiten zu testen. Die Menschen werden einen so oder so erreichen und ihre wertvolle Zeit in Sie investieren. Also los...
  • Ich habe im Bereich Corporate Communications eines anderen Konzerns gearbeitet und hatte schon 5 Jahre Erfahrung in dem Bereich. Bin leider kein native speaker in English. Ich kann aufgrund meiner Lebenserfahrung bestätigen, dass die HR Angestellte professionell sind.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Nachfragen statt proaktivem Handeln, wenn feststeht, dass man nicht in Frage kommt

2,8
Absage
Bewerber/inHat sich 2018 bei Hoffmann La Roche in Basel als Expert Quality Funktion beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Rechtzeitig Absage schicken. Sonst verpasst man andere Chancen. Denn es ist bei Roche auch nicht gern gesehen, wenn man sich intern auf mehrere passende Jobs bewirbt. Insgesamt den internen Prozess beschleunigen zumal, wenn man sich im Team bewirbt, wo man sich kennt!

Bewerbungsfragen

  • Viel Beispiele zu Stärken und Schwächen, wie man unter Stress reagiert, wie man geführt werden will, was ich gut an mir finde, was andere gut an mir finden, wie ich mit Problemen umgehe, wann ich mal gescheitert bin und was ich draus gelernt habe
  • Präsentation cv
  • Werte von Roche, wie ichbezogen mit Netzwerken halte, wie ich Kollegen behandele, die blöd über mich reden

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Herzlichen Dank für Ihre offene Rückmeldung.
Um Chancengleichheit, Fairness und Transparenz zu gewährleisten, werden Stellen im Normalfall sowohl intern als auch extern ausgeschrieben. Dies führt dazu, dass wir auf gewisse Ausschreibungen äusserst viele Bewerbungen erhalten, weshalb sich die Rückmeldung auch für interne Kandidatinnen und Kandidaten verzögern kann. Wir versuchen jedoch, alle Bewerberinnen und Bewerber während des Rekrutierungsprozesses auf dem Laufenden zu halten, beispielsweise durch Empfangsbestätigungen sowie Updates zum Stand der Bewerbung per E-Mail. Zusätzlich können Sie sich mit dringenden Fragen direkt an die Personalabteilung wenden.

Freundliche Grüsse
Wiebke Bräuer
Head Talent Scouting & Employer Branding

Mehr Bewertungen lesen