Welches Unternehmen suchst du?
Kein Logo hinterlegt

F. Hoffmann-La Roche 
AG
als Arbeitgeber

Wie ist es, hier zu arbeiten?

3,7
kununu Score595 Bewertungen
70%70
WeiterempfehlungLetzte 2 Jahre
Details anzeigen

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,3Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,2Image
    • 3,7Karriere/Weiterbildung
    • 3,7Arbeitsatmosphäre
    • 3,4Kommunikation
    • 4,0Kollegenzusammenhalt
    • 3,7Work-Life-Balance
    • 3,5Vorgesetztenverhalten
    • 4,0Interessante Aufgaben
    • 4,1Arbeitsbedingungen
    • 4,1Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 3,9Umgang mit älteren Kollegen

Gehälter

82%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 518 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Qualitätsmanager:in34 Gehaltsangaben
Ø125.200 CHF
Projektmanager:in19 Gehaltsangaben
Ø117.100 CHF
Produktmanager:in17 Gehaltsangaben
Ø138.700 CHF
Gehälter für 82 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
F. Hoffmann-La Roche
Branchendurchschnitt: Medizin/Pharma

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Wenn nötig länger bleiben und Sich kollegial verhalten.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
F. Hoffmann-La Roche
Branchendurchschnitt: Medizin/Pharma
Unternehmenskultur entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 532 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    79%79
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    75%75
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    75%75
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    70%70
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    66%66
  • RabatteRabatte
    65%65
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    64%64
  • InternetnutzungInternetnutzung
    64%64
  • HomeofficeHomeoffice
    60%60
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    58%58
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    56%56
  • DiensthandyDiensthandy
    53%53
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    49%49
  • ParkplatzParkplatz
    48%48
  • CoachingCoaching
    45%45
  • EssenszulageEssenszulage
    41%41
  • BarrierefreiBarrierefrei
    33%33
  • FirmenwagenFirmenwagen
    6%6
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    <1%0

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Sehr Human gewesen.
Am wohlsten habe ich bis jetzt beim Roche Basel gefühlt.
Den eigentlichen sinn der arbeit ist gut, nur leider sind die falschen leute in machtpositionen.
Es sollte um den patienten, ärzte und gute sinnvoll gestaltete produkte gehn. Statdessen gehts um selbstdarstellung und macht.
Das onboarding ist gut strukturiert
Arbeitsplätze sind gut gestaltet
Bewertung lesen
-Subventioniertes Kantinenessen
-Aufgaben verteilen
-Einblick in verschiedene Abteilungen
-Einblick hinter den Kulissen der Produktion
-Selbstständiges Arbeiten
Bewertung lesen
Die Ausbildung ist qualitativ sehr hochwertig und es gibt einzelne gute Seelen unter den Ausbildern. Dass er mir das anschliessende Studium gezahlt hat.
Bewertung lesen
fördert, fordert und unterstützt in allen Bereichen, sehr gute Arbeitsumgebung (Ausstattung Arbeitsplatz, Supportfunktionen, wie Kantine)
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 295 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

-Zu elitäres Verhalten
-Schlechte und fehlende Kommunikation innerhalb vom Team
-Fehlende Transparenz
-Keine Wertschätzung für die geleistete Arbeit und allgemein Praktikanten
-Keine Karrieremöglichkeiten oder Entwicklungschancen in der Abteilung trotz Gespräch und Versprechungen
-Respekt vor Praktikanten ist unterirdisch (man wird nicht ernst genommen, man wird nicht angehört und wird als Sündenbock dargestellt)
-Arbeitsatmosphäre schlecht
-Schlechter Umgang mit Konfliktsituation
Bewertung lesen
Keine Transparenz, keine Kommunikation auf Augenhöhe. Man geht mit Menschen wie Spielzeuge um.
Illegale überwachungsmethoden anzuwenden ist eine Schweinerei. Gut, dass es so gemacht wird, dass man nichts nachweisen kann. Aber jeder weiss es und es gibt mehrere unabhängige Stimmen die das bestätigen konnten.
Die Vorgänge von Entscheidungen sind absolut untransparent, einzelne Personen haben alles zu entscheiden und diese Verantwortung liegt NICHT beim Ausbildungsleiter aktuell. Vitamin B wird hier grossgeschrieben und nicht die wirklichen Kompetenzen einer Person. Die einzelne Person ist hier nur eine Nummer.
Bewertung lesen
als Grenzgänger wenig Home office möglich, aufgrund der Gesetzgebung (allgemein gültig, nicht spezifisch für eine Firma)
wenig Einstiegsmöglichkeiten für Anfänger
Bewertung lesen
Die Größe erschwert flexibel und effizient zu arbeiten, da zu viele Schnittstellen eingebunden werden müssen.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 251 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Dem Unternehmen als ganzes rate ich zu audits in abteilungen, wo ma‘s befragt werden. Hört nicht nur auf das mittlere management dass euch das blaue vom himmel verspricht.
Ausserdem kanns nicht sein, dass fachlich unqualifizierte personen eine management position bekommen und selbst keine ahnung von der thematik und dem handlungsbereich der abteilung haben.
Der abteilung rate ich:
Nehmt gas weg vom pedal (für ma‘s).
Leute leisten keine gute (kreative) arbeit, wenn sie sich zwischen dutzenden aufgaben, stakeholdern, und verantwortungsbereichen zerteilen ...
Bewertung lesen
Die Kultur auf der Linie bzgl. Umgang mit Lehrlingen sollte sich unbedingt verändern, wenn sie sich noch nicht verändert hat. Auch Lehrlinge sollten ermutigt werden, MIsstsände melden zu können ohne Repressialien erwarten zu müssen, z.B. anonym oder durch Vertrauenspersonen. Hier versagt das System!!
Bewertung lesen
It should be much easier for employees to change from a contractor position to an internal position. Since many benefits (like bonuses) are only for internal employees, those positions are much more attractive. Employer should make the burdens to change to an internal position easier.
Bewertung lesen
Start walking the talk .... employees are getting sick of hearing big words with no action behind.
Wertschätzung der Mitarbeiter steigern. Kontakt zur Basis deutlich verbessern.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 244 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

4,3

Der am besten bewertete Faktor von F. Hoffmann-La Roche ist Gehalt/Sozialleistungen mit 4,3 Punkten (basierend auf 99 Bewertungen).


Keine Transparenz- war's ein gutes oder nicht? Ich weiss es nicht....
3
Bewertung lesen
Verglichen mit ähnlichen Branchen ausbaufähig
3
Bewertung lesen
Aus meiner Sicht die Nummer 1
5
Bewertung lesen
Variert stark nach Position. Ab Management Stufe ist der Salär überdurchschnittlich hoch. Ansonsten ist der Salär marktgerecht, im Vergleich mit anderen Firmen jedoch auch nicht mehr im Spitzenbereich.
Nicht anders als in anderen grossen Pharmafirmen. Die Abfindungen bei Kündigung durch die Firma sind nach wie vor gut, aber auch das bieten die anderen Pharmariesen in Basel
3
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 99 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,4

Der am schlechtesten bewertete Faktor von F. Hoffmann-La Roche ist Kommunikation mit 3,4 Punkten (basierend auf 109 Bewertungen).


Wer mitreden möchte, hat verloren und wird angelogen. Man muss damit rechnen, dass direkte Kollegen damit beauftragt werden spezielles Verhalten zu zeigen und Kollegen zu beeinflussen. Damit wird Druck aufgebaut um die Mitarbeiter in die Richtung zu lenken wie es sein muss.
1
Bewertung lesen
hm, like you would expect - you make sure that your communication style is politically correct and you say what people want to hear
Viel zu viel, die wirktlich relavanten und wichtigen Mitteilungen gehen manchmal unter.
2
Bewertung lesen
Die meisten ma‘s sind immer da wenn man hilfe braucht. Aber auch hier stinkt der fisch vom kopf, will man ein bisschen den überblick haben, muss man zig leuten hinterher rennen und verliert wiederum arbeitszeit…zeit die man eh schon nicht hat.
3
Bewertung lesen
Einmal Hü und einmal Hott, Verwirrung und Unklarheit auch im mittleren Management. Totale Überflutung mit Kommunikation, es ist unmöglich den Überblick zu haben.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 109 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,7

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet (basierend auf 109 Bewertungen).


Nada, und das obwohl ich ein junger arbeitnehmer bin und darauf angewiesen wäre (vor allem bei dem lohn).
Nach oben kommt, wer im mittelpunkt steht, nicht wer fachlich gut ist.
Man ist richtig hier wenn man gerne macht hat, im mittelpunkt stehen will oder eine führungsaufgabe will.
Fachliche karrieren sind fehlanzeige (ausser man ist techniker/pharmazeut etc.)
1
Bewertung lesen
In der andauernden Umstrukturierung ist die Karriereplanung äusserst schwierig. Weiterbildung ist gern gesehen und ist ganz klar eine Holschuld, proaktiv angeboten wird wenig.
3
Bewertung lesen
Bedingt gut. Wenn man nicht in den Corporate Standard passt, wird man nicht übernommen. Auch Aufstiegschancen mit dieser Ausbildung nur gering.
3
Bewertung lesen
Keine Karrieremöglichkeiten oder Entwicklungschancen in der Abteilung trotz Gespräch und Versprechungen
1
Bewertung lesen
Kommt darauf an, man kann Glück oder Pech haben. Einige Kollegen werden gut gefördert und konnten sich super entwickeln.
2
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 109 Bewertungen lesen