Workplace insights that matter.

Login
F. Hoffmann-La Roche AG Logo

F. Hoffmann-La Roche 
AG
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 4,3Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,2Image
    • 3,6Karriere/Weiterbildung
    • 3,7Arbeitsatmosphäre
    • 3,4Kommunikation
    • 3,9Kollegenzusammenhalt
    • 3,7Work-Life-Balance
    • 3,5Vorgesetztenverhalten
    • 4,0Interessante Aufgaben
    • 4,1Arbeitsbedingungen
    • 4,1Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 3,9Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2007 haben 545 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,7 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Medizin/Pharma (3,4 Punkte).

Alle 545 Bewertungen entdecken

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Roche ist ein globales Unternehmen mit Vorreiterrolle in der Erforschung und Entwicklung von Medikamenten und Diagnostika und ist darauf fokussiert, Menschen durch wissenschaftlichen Fortschritt ein besseres, längeres Leben zu ermöglichen. Dank der Kombination von Pharma und Diagnostika unter einem Dach ist Roche führend in der personalisierten Medizin - einer Strategie mit dem Ziel, jeder Patientin und jedem Patienten die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen.
Roche ist das grösste Biotech-Unternehmen weltweit mit differenzierten Medikamenten für die Onkologie, Immunologie, Infektionskrankheiten, Augenheilkunde und Erkrankungen des Zentralnervensystems. Roche ist auch der bedeutendste Anbieter von In-vitro-Diagnostika und gewebebasierten Krebstests und ein Pionier im Diabetesmanagement.
Seit der Gründung im Jahr 1896 erforscht Roche bessere Wege, um Krankheiten zu verhindern, zu erkennen und zu behandeln und leistet einen nachhaltigen Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung. Zum Ziel des Unternehmens gehört es durch Kooperationen mit allen relevanten Partnern den Zugang von Patienten zu medizinischen Innovationen zu verbessern. Auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der Weltgesundheitsorganisation stehen heute mehr als 30 von Roche entwickelte Medikamente, darunter lebensrettende Antibiotika, Malariamittel und Krebsmedikamente. Ausgezeichnet wurde Roche zudem bereits das elfte Jahr in Folge als eines der nachhaltigsten Unternehmen innerhalb der Pharmabranche im Dow Jones Sustainability Index (DJSI).
Die Roche-Gruppe mit Hauptsitz in Basel, Schweiz ist in über 100 Ländern tätig und beschäftigte 2019 weltweit rund 98,000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Jahr 2019 investierte Roche CHF 11,7 Milliarden in Forschung und Entwicklung und erzielte einen Umsatz von CHF 61,5 Milliarden.

Produkte, Services, Leistungen

  • Es bestehen zahlreiche Allianzen und wissenschaftliche Kollaborationen zwischen Roche und akademischen Instituten in der Schweiz.
  • Roche gehört zu den drei führenden Forschungsinstitutionen in der Schweiz, mit rund 4‘500 Mitarbeitenden in den Bereichen Pharma- und Diagnostikforschung und -entwicklung.
  • Seit 2000 hat Roche in der Schweiz über 100 klinische Medikamentenstudien mit weit über 2000 Patienten durchgeführt.
  • Roche ist weltweit einer der grössten Investoren in Forschung und Entwicklung. Allein in der Schweiz hat Roche im letzten Jahr 2.4 Milliarden Franken ausgegeben.
  • Im letzten Jahr beschäftigte Roche rund 13'000 Mitarbeitende in der Schweiz aus über 100 Nationen. Damit gehört die Schweiz - neben den USA und Deutschland - zu den drei grössten Roche-Standorten weltweit.
  • Roche hat in der Schweiz 10 Krebsmedikamente, von denen eine Vielzahl die Überlebenschancen von Patienten verbessern.
  • Seit 2010 wurden von Swissmedic sieben innovative Produkte und Indikationen von Roche im beschleunigten Verfahren zugelassen.
  • Roche gehört an der Schweizer Börse zu den fünf höchstkapitalisierten Schweizer Unternehmen.
  • In den letzten drei Jahren investierte Roche in der Schweiz rund 1,25 Milliarden Franken, davon in Basel und Kaiseraugst rund 1 Milliarde und in Rotkreuz rund 250 Millionen Franken.
  • Vier von fünf Menschen mit Diabetes, die Insulinpumpen verwenden, greifen in der Schweiz auf ein Produkt von Roche zurück.
  • Im Bereich Medikamente für Spitäler ist Roche der grösste Anbieter im Heimmarkt.
  • Etwa ein Viertel des weltweiten Forschungs- und Entwicklungs-Aufwandes von Roche fällt in der Schweiz an.
  • Roche zählt in der Schweiz zu den grössten privaten Arbeitgebern und ist mit über 390 Auszubildenden in 14 verschiedenen Berufen einer der grösseren Ausbildner in der Schweiz.
  • Die Nachfahren des Roche-Gründers bilden die Mehrheit des Aktionariats von Roche - kaum ein anderes Grossunternehmen der Welt verfügt über eine derart stabile und starke Besitzerstruktur.

Kennzahlen

Mitarbeiter2020: >100'000
Umsatz2020: 58,3 Mrd. CHF

Social Media

Was wir bieten

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 489 Mitarbeitern bestätigt.

  • KantineKantine
    80%80
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    76%76
  • BetriebsarztBetriebsarzt
    75%75
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    70%70
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    67%67
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    66%66
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    65%65
  • InternetnutzungInternetnutzung
    65%65
  • HomeofficeHomeoffice
    59%59
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    58%58
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    57%57
  • DiensthandyDiensthandy
    53%53
  • KinderbetreuungKinderbetreuung
    49%49
  • ParkplatzParkplatz
    48%48
  • CoachingCoaching
    45%45
  • EssenszulageEssenszulage
    42%42
  • BarrierefreiBarrierefrei
    32%32
  • FirmenwagenFirmenwagen
    6%6
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    <1%0

Was F. Hoffmann-La Roche AG über Benefits sagt

Was Sie erwartet

Ihre Arbeitsumgebung – nicht nur Ihre Aufgabe – spielt eine wesentliche Rolle bei der Frage, wie zufrieden Sie mit Ihrem Leben sind. Als einer derbeliebtesten Arbeitgeber in der Schweiz wollen wir ein Umfeld bieten, in dem Sie sich geschätzt und respektiert fühlen. Das bedeutet, dass IhreAnstrengungen darauf gerichtet werden können, einen einzigartigen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität der Patientinnen und Patienten zu leisten.

Nachfolgend einige der Vorteile und Chancen, die Sie von einer Tätigkeit bei Roche erwarten dürfen.

http://www.roche.com/de/careers/switzerland/ch_your_job/what_to_expect.htm

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Ihre Arbeitsumgebung – nicht nur Ihre Aufgabe – spielt eine wesentliche Rolle bei der Frage, wie zufrieden Sie mit Ihrem Leben sind. Als einer der beliebtesten Arbeitgeber in der Schweiz wollen wir ein Umfeld bieten, in dem Sie sich geschätzt und respektiert fühlen. Das bedeutet, dass Ihre Anstrengungen darauf gerichtet werden können, einen einzigartigen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität von Patientinnen und Patienten zu leisten.
Nachfolgend einige der Vorteile und Chancen, die Sie von einer Tätigkeit bei Roche erwarten dürfen.

Maximierung Ihrer Entwicklungschancen: Wir wollen unseren Mitarbeitenden helfen, voranzukommen.

Förderung Ihrer Gesundheit und Ihres Wohlbefindens: Wir pflegen eine Kultur der Gesundheit und des Wohlbefindens.

Arbeit und Privatleben in der Balance halten: Sie und Ihre Familie sind uns wichtig.

Aktive Unterstützung von Vielfalt und Inklusion: Unsere Unterschiede machen uns stark!

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Roche bietet seinen Mitarbeitern herausfordernde Aufgaben und Verantwortlichkeiten in acht Hauptgebieten innerhalb des Unternehmens. In den letzten Jahren haben wir die organisatorischen und technologischen Rahmenbedingungen für die Zusammenarbeit zwischen den Divisionen Pharma und Diagnostics kontinuierlich verbessert. Durch diese einzigartigen Vorteile hebt sich Roche von anderen Unternehmen ab. Vor allem aber ist die enge Zusammenarbeit die Grundlage für die erfolgreiche Umsetzung unserer Strategie der personalisierten Medizin.
Lesen Sie hier mehr zu den Arbeitsbereichen und Ihren Karrieremöglichkeiten:

Für Bewerber

Hilfreiche Informationen zum Bewerbungsprozess bei F. Hoffmann-La Roche AG.

  • Ihren jeweiligen Ansprechpartner finden Sie auf unserer Karrierewebsite.

Standorte

Standorte Inland

6

Standorte Ausland

> 150

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Die Atmosphäre gefällt mir sehr gut. Klar kommt es auch immer auf den LM an aber ich finde wir haben sehr tolle Leute bei Roche.
Dass er Weiterbildungen unterstützt. Auch finanziell. Komplette übernahme der Weiterbildungskosten.
Bewertung lesen
Gehalt und Sozialleistungen, interessantes Arbeitsfeld, vor allem im globalen Bereich.
Bewertung lesen
Gehalt, Sozialleistungen, internationales Arbeitsumfeld, direkter Vorgesetzter.
Bewertung lesen
Grosse Freiheit, solange man in seinem Garten bleibt
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 283 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Schwingt wie ein Pendel, von einem Extrem zu, nächsten...alle 2 Jahre gibt es stetige Transformationen/Umstrukturierungen und viele Personen haben jedesmal Angst diesesmal unter die Räder zukommen. Zudem wird nur ein Bruchteil der Produkte richtig vertrieben, die sogennanten "Strategic brands". Alle Produkte die in starkem wttbewerb sind oder schon established sind, werden komplett depriorisiert. Dies führt dazu das dann in vielen Ländern immer noch "high unmet need" besteht und Patienten keinen Zugang haben weil man sich nicht kümmert. Eigentlich Schade wenn ...
Bewertung lesen
Das Abrutschen in die Riege der globalen USA-geführte Mittelmässigkeit von Grossunternehmen, denen die Resource Mensch weitestgehend egal ist und die nicht mehr in der Lage sind, zielorientiert und fachkompetent zu managen, sondern in erster Linie Wert auf das gute Verkaufen von Selbstverständlichkeiten abzielen
das mittlere Management hat freie Hand funktionierende Strukturen zu zerstören,,mehr fairer Umgang wäre besser ,die Roche Werte Leidenschaft , Mut und Integrität zu leben wird momentan nicht toleriert. Durch die permanenten Umstrukturierungen ist kein Job sicher , fördert Spannungen und belastet.
Bewertung lesen
Undertaking several reorganisations and the way how they're managed. The company's values "courage, passion, integrity" are not credible anymore.
Decision processes are long and inefficient. Depending on the manager employees do not have decision power.
Roche entwickelt sich langsam in eine Richtung in welcher der Mitarbeiter sich als Nummer und nicht mehr als Mensch wahrgenommen fühlt und verliert dadurch wertvolle Mitarbeiter/innen.
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 238 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

- die Werte, die das Unternehmen predigt, auch wirklich leben
- Vorgesetzte sollen aktiv führen und ein Vorbild sein
- Den Mitarbeitenden Arbeitsplatzsicherheit geben und nicht von einer Reorganisation in die Nächste gehen.
- Als erstes die Prozesse analysieren und optimieren, bevor man die Mitarbeitenden entlässt und das "Knowhow" verliert
- Bei einer Reorganisation den Selektionsprozess FAIR und transparenz laufen lassen, so dass ALLE eine Chance auf eine neue Rolle haben (und nicht nur die mit einem guten Jobtitel oder guten Netzwerk)
Diejenigen die derzeit die Tranformationen voran treiben und Entscheidungen treffen haben leider keine Ahnung was in der Realität abläuft. Es werden Entscheidungen getroffen die das "Fussvolk" nicht versteht und nachvollziehen kann. Jeder Senior Manager sollte mal ein halbes Jahr an der Basis arbeiten um wieder "geerdet" zu werden
Grosse Reorganisationen brauchen Zeit und Planung. Von einem so grossen Arbeitgeber könnte man erwarten, dass ein solches Projekt professionell über die Bühne gebracht wird. Stattdessen wird der Kostendruck auf die Mitarbeiter abgedrückt und die können dann schauen, wo sie bleiben.
Bewertung lesen
Das HR hat zuviel Macht. Zudem herrscht mehr und mehr ein amerikanischer hire und fire Geist. Früher könnte sich Roche noch einer anderen Kultur rühmen. Das ist Vergangenheit. Schade, dass Severin Schwan hier nicht Gegensteuer gibt und das laufen lässt.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 229 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Gehalt/Sozialleistungen

4,3

Der am besten bewertete Faktor von F. Hoffmann-La Roche ist Gehalt/Sozialleistungen mit 4,3 Punkten (basierend auf 88 Bewertungen).


Mir ist keine Firma bekannt die Ihren Mitarbeiten soviel bietet
5
Bewertung lesen
Sozialleistungen sind super
4
Bewertung lesen
Durchschnitt und weniger
3
Bewertung lesen
Grösstes Plus der Firma.
5
Bewertung lesen
Variert stark nach Position. Ab Management Stufe ist der Salär überdurchschnittlich hoch. Ansonsten ist der Salär marktgerecht, im Vergleich mit anderen Firmen jedoch auch nicht mehr im Spitzenbereich.
Was Mitarbeiter noch über Gehalt/Sozialleistungen sagen? 88 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Kommunikation

3,4

Der am schlechtesten bewertete Faktor von F. Hoffmann-La Roche ist Kommunikation mit 3,4 Punkten (basierend auf 100 Bewertungen).


- Bezogen auf die Re-Organisation schlecht; die Selektion der Mitarbeitenden, die in der Firma bleiben dürfen, lief intransparent ab und es gab keine Bewerbungsgespräche oder Assessments.
- Über allgemeine Themen wird sehr gut informiert.
+involving people in the reorganization process
-not really listening what these people say
-highlevel communication that says all-and-nothing and therefore unsettles people
2
Bewertung lesen
Durchschnitt - hängt von der individuellen Führungsperson ab. Seitens Roche-Führung gibt es nichts zu bemängeln
3
Bewertung lesen
Es wird über viele Kanäle kommuniziert, allerdings ist es schwierig den Überblick zu behalten.
2
Bewertung lesen
Die Kommunikation ist schlecht bis nicht vorhanden. Versprechungen werden nicht eingehalten.
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Kommunikation sagen? 100 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,6

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,6 Punkten bewertet (basierend auf 99 Bewertungen).


Roche wirbt zwar gross damit jedoch ist eine interne Weiterentwicklung (sofern ein Tritt nach oben und nicht nur zur Seite gewünscht wird) fast unmöglich.
Praktikanten haben die absolut gleiche Arbeitsauslastung und Aufgaben wie ein normaler Angesteller bei der Roche, jedoch ohne Zukunftsperspektive innerhalb des Unternehmens und zu einem Praktikantenlohn.
ab einem gewissen Punkt limitierend. Es sei den man kommt aus den USA und war an einer elitären Universität. Geht man von Basel aus auf ein Assignment für 3-5 Jahre in ein anderes Land, was ne tolle möglichkeit ist, so wird man wenn man zurück möchte komplett im Stich gelassen. Praktisch muss man sich bewerben und hoffen das man dort wieder eine Stelle bekommt.
1
Bewertung lesen
Interessante Führungspositionen werden intern zwar ausgeschrieben, aber in letzter Zeit fast aussschliesslich mit Externen besetzt, was sicher hilfreich ist, unpopuläre Massnahmen durchzusetzen, da diese Personen keine Wurzeln im Unternehmen haben. INteressanterweise kommen diese überwiegend aus einen einzigen anderen grossen Unternehmen am Standort
Gibt viele Intranetseiten zu dem Thema und wird auch immer gross angepriesen aber es passiert nicht wirklich was. Promoted werden die besten kumpels bzw. die damen und herren aus dem leadership program. Der rest kann mal schauen.
Weiterbildung wird gerade so gut wie gestrichen - „Training und Development“-Kollegen werden gerade entlassen. Karriere in der Produktentwicklung ist momentan nur möglich, wenn man gut mit Ellenbogen arbeiten kann. Traurig
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 99 Bewertungen lesen

Gehälter

83%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 477 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Qualitätsmanager:in15 Gehaltsangaben
Ø112.700 CHF
Projektmanager:in9 Gehaltsangaben
Ø107.100 CHF
Prozessingenieur:in9 Gehaltsangaben
Ø106.400 CHF
Gehälter für 43 Jobs entdecken

Unternehmenskultur

Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur
F. Hoffmann-La Roche
Branchendurchschnitt: Medizin/Pharma

Mitarbeiter nehmen bei diesem Arbeitgeber vor allem diese Faktoren wahr: Wenn nötig länger bleiben und Langfristigen Erfolg anstreben.


Die vier Dimensionen von Unternehmenskultur

JobFür mich
F. Hoffmann-La Roche
Branchendurchschnitt: Medizin/Pharma
Unternehmenskultur entdecken

Awards