Navigation überspringen?
  

F. Hoffmann-La Roche AGals Arbeitgeber

Schweiz,  6 Standorte Branche Medizin/Pharma
Subnavigation überspringen?
F. Hoffmann-La Roche AGF. Hoffmann-La Roche AGF. Hoffmann-La Roche AG

Bewertungsdurchschnitte

  • 361 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (214)
    59.279778393352%
    Gut (75)
    20.775623268698%
    Befriedigend (48)
    13.296398891967%
    Genügend (24)
    6.6481994459834%
    3,88
  • 42 Bewerber sagen

    Sehr gut (14)
    33.333333333333%
    Gut (3)
    7.1428571428571%
    Befriedigend (7)
    16.666666666667%
    Genügend (18)
    42.857142857143%
    2,73
  • 6 Azubis sagen

    Sehr gut (5)
    83.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    16.666666666667%
    Genügend (0)
    0%
    4,24

Firmenübersicht

LR_03_ROC_37_HR_15_114_New_Branding_Webbanner_970x240px_Vers1.jpg

Roche ist ein globales Unternehmen mit Vorreiterrolle in der Erforschung und Entwicklung von Medikamenten und Diagnostika und ist darauf fokussiert, Menschen durch wissenschaftlichen Fortschritt ein besseres, längeres Leben zu ermöglichen. Dank der Kombination von Pharma und Diagnostika unter einem Dach ist Roche führend in der personalisierten Medizin – einer Strategie mit dem Ziel, jedem Patienten die bestmögliche Behandlung zukommen zu lassen. 

Roche ist das grösste Biotech-Unternehmen weltweit mit differenzierten Medikamenten für die Onkologie, Immunologie, Infektionskrankheiten, Augenheilkunde und Erkrankungen des Zentralnervensystems. Roche ist auch der bedeutendste Anbieter von In-vitro-Diagnostika und gewebebasierten Krebstests und ein Pionier im Diabetesmanagement.


Seit der Gründung im Jahr 1896 erforscht Roche bessere Wege, um Krankheiten zu verhindern, zu erkennen und zu behandeln und leistet einen nachhaltigen Beitrag zur gesellschaftlichen Entwicklung. Zum Ziel des Unternehmens gehört es durch Kooperationen mit allen relevanten Partnern den Zugang von Patienten zu medizinischen Innovationen zu verbessern. Auf der Liste der unentbehrlichen Arzneimittel der Weltgesundheitsorganisation stehen heute 30 von Roche entwickelte Medikamente, darunter lebensrettende Antibiotika, Malariamittel und Krebsmedikamente. Ausgezeichnet wurde Roche zudem bereits das neunte Jahr in Folge als das nachhaltigste Unternehmen innerhalb der Pharma-, Biotechnologie- und Life-Sciences-Branche im Dow Jones Sustainability Index.

Die Roche-Gruppe mit Hauptsitz in Basel, Schweiz ist in über 100 Ländern tätig und beschäftigte 2018 weltweit rund 94'000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Im Jahr 2018 investierte Roche CHF 11,0 Milliarden in Forschung und Entwicklung und erzielte einen Umsatz von CHF 56,8 Milliarden. Genentech in den USA gehört vollständig zur Roche-Gruppe. Roche ist Mehrheitsaktionär von Chugai Pharmaceutical, Japan. Weitere Informationen finden Sie unter www.roche.com.

Neue Features!

Aus dem Gehalt wird allzu gern ein Geheimnis gemacht. Gemeinsam mit dir und Millionen anderen kununu Usern können wir für notwendige Gehaltstransparenz sorgen. So findest du den Arbeitgeber, der wirklich zu dir und deinen Vorstellungen passt.

Teile dein Gehalt

Kennzahlen

Umsatz

2018: 56.8 Mrd. CHF

Mitarbeiter

2018: 94'000

Unternehmensinfo

Wer wir sind

Produkte, Services, Leistungen

  • Es bestehen zahlreiche Allianzen und wissenschaftliche Kollaborationen zwischen Roche und akademischen Instituten in der Schweiz.
  • Roche gehört zu den drei führenden Forschungsinstitutionen in der Schweiz, mit rund 4‘500 Mitarbeitenden in den Bereichen Pharma- und Diagnostikforschung und -entwicklung.
  • Seit 2000 hat Roche in der Schweiz über 100 klinische Medikamentenstudien mit weit über 2000 Patienten durchgeführt.
  • Roche ist weltweit einer der grössten Investoren in Forschung und Entwicklung. Allein in der Schweiz hat Roche im letzten Jahr 2.4 Milliarden Franken ausgegeben.
  • Im letzten Jahr beschäftigte Roche rund 13'000 Mitarbeitende in der Schweiz aus über 100 Nationen. Damit gehört die Schweiz - neben den USA und Deutschland - zu den drei grössten Roche-Standorten weltweit.
  • Roche hat in der Schweiz 10 Krebsmedikamente, von denen eine Vielzahl die Überlebenschancen von Patienten verbessern.
  • Seit 2010 wurden von Swissmedic sieben innovative Produkte und Indikationen von Roche im beschleunigten Verfahren zugelassen.
  • Roche gehört an der Schweizer Börse zu den fünf höchstkapitalisierten Schweizer Unternehmen.
  • In den letzten drei Jahren investierte Roche in der Schweiz rund 1,25 Milliarden Franken, davon in Basel und Kaiseraugst rund 1 Milliarde und in Rotkreuz rund 250 Millionen Franken.
  • Vier von fünf Menschen mit Diabetes, die Insulinpumpen verwenden, greifen in der Schweiz auf ein Produkt von Roche zurück.
  • Im Bereich Medikamente für Spitäler ist Roche der grösste Anbieter im Heimmarkt.
  • Etwa ein Viertel des weltweiten Forschungs- und Entwicklungs-Aufwandes von Roche fällt in der Schweiz an.
  • Roche zählt in der Schweiz zu den grössten privaten Arbeitgebern und ist mit über 390 Auszubildenden in 14 verschiedenen Berufen einer der grösseren Ausbildner in der Schweiz.
  • Die Nachfahren des Roche-Gründers bilden die Mehrheit des Aktionariats von Roche - kaum ein anderes Grossunternehmen der Welt verfügt über eine derart stabile und starke Besitzerstruktur.

Benefits

Was Sie erwartet

Ihre Arbeitsumgebung – nicht nur Ihre Aufgabe – spielt eine wesentliche Rolle bei der Frage, wie zufrieden Sie mit Ihrem Leben sind. Als einer derbeliebtesten Arbeitgeber in der Schweiz wollen wir ein Umfeld bieten, in dem Sie sich geschätzt und respektiert fühlen. Das bedeutet, dass IhreAnstrengungen darauf gerichtet werden können, einen einzigartigen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität der Patientinnen und Patienten zu leisten.

Nachfolgend einige der Vorteile und Chancen, die Sie von einer Tätigkeit bei Roche erwarten dürfen.

http://www.roche.com/de/careers/switzerland/ch_your_job/what_to_expect.htm

6 Standorte

Standorte Inland

6

Standorte Ausland

> 150

Für Bewerber

Videos

Arbeiten bei Roche in Basel
Roche Diagnostics: Der Standort Rotkreuz
Roche in Kaiseraugst, Schweiz
Meet Omar, Translational Medicine Leader at Roche
Meet Edith, International Product Manager at Roche Diagnostics
Treffen Sie Marie, Quality Control Manager bei Roche
Treffen Sie Cédric, Verfahrensingenieur bei Roche, Schweiz
Meet Alexandra, Internal Auditor at Roche
Meet Christiane, Principal Scientist at Roche Glycart
Treffen Sie Marco von Roche IT, Schweiz

Wen wir suchen

Aufgabengebiete

Roche bietet seinen Mitarbeitern herausfordernde Aufgaben und Verantwortlichkeiten in acht Hauptgebieten innerhalb des Unternehmens. In den letzten Jahren haben wir die organisatorischen und technologischen Rahmenbedingungen für die Zusammenarbeit zwischen den Divisionen Pharma und Diagnostics kontinuierlich verbessert. Durch diese einzigartigen Vorteile hebt sich Roche von anderen Unternehmen ab. Vor allem aber ist die enge Zusammenarbeit die Grundlage für die erfolgreiche Umsetzung unserer Strategie der personalisierten Medizin.


Lesen Sie hier mehr zu den Arbeitsbereichen und Ihren Karrieremöglichkeiten:


Was wir bieten

Was macht es besonders, für uns zu arbeiten?

Ihre Arbeitsumgebung – nicht nur Ihre Aufgabe – spielt eine wesentliche Rolle bei der Frage, wie zufrieden Sie mit Ihrem Leben sind. Als einer der beliebtesten Arbeitgeber in der Schweiz wollen wir ein Umfeld bieten, in dem Sie sich geschätzt und respektiert fühlen. Das bedeutet, dass Ihre Anstrengungen darauf gerichtet werden können, einen einzigartigen Beitrag zur Verbesserung der Lebensqualität von Patientinnen und Patienten zu leisten.

Nachfolgend einige der Vorteile und Chancen, die Sie von einer Tätigkeit bei Roche erwarten dürfen.

r1.png

Maximierung Ihrer Entwicklungschancen: Wir wollen unseren Mitarbeitenden helfen, voranzukommen.

r2.png

Förderung Ihrer Gesundheit und Ihres Wohlbefindens: Wir pflegen eine Kultur der Gesundheit und des Wohlbefindens.

r3.png

Arbeit und Privatleben in der Balance halten: Sie und Ihre Familie sind uns wichtig.
r5.pngAktive Unterstützung von Vielfalt und InklusionUnsere Unterschiede machen uns stark!

F. Hoffmann-La Roche AG Erfahrungsberichte

Bewertungen - Was Mitarbeiter sagen

3,88 Mitarbeiter
2,73 Bewerber
4,24 Azubis
  • 25.Sep. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Die Angst geht um ...

Vorgesetztenverhalten

Ein Haufen von Befehlsausführer ... keine Führungskraft im Procurement hat das Rückrad sich gegen Managemententscheidungen aufzulehnen ... Wohlfühl-Oase! ... XXXXX-Kriecher-Kultur

Kollegenzusammenhalt

Unter den Kollegen herrscht eine positive Atmosphäre ... ist aber sehr trügerisch, da nur wenige Kollegen sich gegen schlechte Management-Entscheidungen äussern

Interessante Aufgaben

Tolle Produkte ... interessante Aufgaben ... Allerdings, durch die Transformation wurden die bestehenden Mitarbeiter mit weitaus weniger Kompetenzen ausgestattet

Kommunikation

Tolle Präsentationen, professionelle Slides und regelmässige Informationsanlässe täuschen stark über das ängstliche und sorgenvolle Betriebsklima unter den Kollegen hinweg. Alles wird gut geredet ...

Gleichberechtigung

Gleichberechtigung?

Work-Life-Balance

sehr gut

Verbesserungsvorschläge

  • Patriarchen abschaffen Vorgesetzte nicht nach Dr.-Titel einstellen -> Dr. Titel nicht gleich gute Führungskraft Vertrauen schaffen Transparenz schaffen Seilschaften abbauen

Pro

Arbeitsplätze
Kantine
Work-Life-Balance
Karrierechancen (aber nur für die XXXXX-Kriecher)

Contra

Ja-Sager und Kopf-Nicker-Kultur
Probleme werden aus Angst verschwiegen
Hälfte der Belegschaft sind Contractors (nicht direkte Roche Angestellte)

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
4,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Kinderbetreuung wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Roche Diagnostics
  • Stadt
    Rotkreuz
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Beschaffung / Einkauf

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre Zeit, ein ehrliches Feedback abzugeben. Dass Sie unzufrieden mit dem Verhalten Ihrer Vorgesetzten und Ihrem Arbeitsklima sind, bedauern wir sehr. Wir sind davon überzeugt, dass jeder Mitarbeitende bei Roche eine gute und faire Führungskraft verdient hat. Die Leadership Commitments dienen dazu, mit gutem Beispiel voranzugehen und unsere Werte Integrität, Mut und Leidenschaft konsequent vorzuleben. Unsere sieben Leadership Commitments setzen auch klare Erwartungen an alle unsere Führungskräfte und repräsentieren unser Leadership-Versprechen gegenüber unseren Mitarbeitenden. Dazu gehört unter anderem auch die faire und transparente Entscheidungsfindung sowie eine offene und ehrliche Kommunikation. Es ist immer unser Ziel, ein Arbeitsumfeld zu schaffen, indem sich alle Mitarbeitenden wohl und wertgeschätzt fühlen. Durch verschiedenste Massnahmen, wie z. B. unsere People Practices versuchen wir, dies zu gewährleisten. Wir sind uns bewusst, dass sich unsere Organisation derzeit in einer Phase der Transformation befindet und Umstrukturierungen oft mit Unsicherheiten einhergehen. Wir hoffen, dass alle Mitarbeitenden und Führungskräfte an den organisatorischen und beruflichen Veränderungen mitwirken werden. Wir wünschen uns, ein aufgeschlossenes und geduldiges Miteinander, um diese Herausforderung gemeinsam zu bewältigen. Wenn dies bei Ihnen nicht der Fall ist, tut uns das sehr leid. Gerne besprechen wir mit Ihnen, wie wir Sie unterstützen und die Gesamtsituation verbessern können. Deshalb möchten wir Sie ermutigen, ein Gespräch mit Ihrem Vorgesetzten oder ein vertrauliches Gespräch mit ihrem HR Business Partner zu suchen, um die von Ihnen genannten Punkte zu besprechen. Wir danken Ihnen nochmals für Ihr offenes Feedback! Freundliche Grüsse Andrea Decurtins Lead Talent Marketing Rotkreuz

Human Resources Team
F. Hoffmann - La Roche AG

  • 01.Juli 2019 (Geändert am 04.Juli 2019)
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Naja unter langjährigen Mitarbeitern gut.Die versucht man aber los zu werden.

Vorgesetztenverhalten

Viele Vorgesetze.Oft unqualifiziert.Leistungschwach.Oft hat man neue Chefs.Und zwar weil dieser weggelobt wurde und woanders nicht gebraucht werden konnte und jetzt zwischengeparkt worden.Leistungsträger und Wissende sind die Betriebsmitarbeiter , die diesen Job dann tatsächlich ausführen.Oft auch den ihrer Chefs.Chefs machen hier gerne Kalifornia also 34,5 Stunden 5 Tage die Woche.Leistungsträger sind die Schichten Schichtführer und Betriebmitarbeiter die dann irgenwie sehen müsssen wie sie die Unfähigkeit ihrer Chefs ausgleichen.Bei Roche glaubt man das Netzwerke gut sind und etwas über die Mitarbeiter aussagen.Aber Gerede produziert nichts.Aber die die produzieren sind meist keine gut Reder.

Kollegenzusammenhalt

Ja .aber auch hohe informelle Gruppenbildung.Mitarbeiter verstehen sich gut aber Neulinge haben es schwierig.Zeitarbeiter sind die Willy´s wer befristet eingestellt ist ist der James.

Interessante Aufgaben

Ja jede Menge ,aber man wird nicht immer ranngelassen.Interessante Aufgaben haben viele interne Bewerber.Oft werden jüngere eingstellt.Erfahrenere werden nicht angenommen.Älter machen meist die Scheißarbeiten.

Kommunikation

Zum Schein gut aufgesetzte Komunikation mit E-Mails von an deren Departents und regelmässigen Infos-diese liefern aber kaum relevante Infos sind ein Schaulaufen und Rechtfertigung für die Chefs.

Gleichberechtigung

Ja wird hoch geschätzt.Führt zu aberwitzigen Situationen.Frauen aus der Forschung arbeiten plötzlich in der Produktion.Was diese aber nicht hinkriegen.Produktion ist eine Männerdomäne.Und das Personalkaroussell dreht sich weiter.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden freigestellt und kriegen ihr Gehalt weiter ohne zu arbeiten.So ab 25 Jahre Betriebsgehörigkeit und 56 Jahre.Gehen dann mit 64 in Pension.-Anschliessend wirds noch schlechter weil diese Leute fehlen.

Karriere / Weiterbildung

Nur als Schweizer.Jobs werden kaum ausgeschrieben.Interenes Postengeschachere .Auf dem normalenWeg keine Chance.Man braucht Beziehungen.Gut ist auch wenn man homoseuelle oder Biseuelle Beziehungen zu Mitarbeitern hat und diese in sein Netzwerk einbaut.Ein bischen schmerzen im Po .Aber dafür gehts mit der Karriere weiter.Wenn man Haus und Familie hat wird man alles tun um weiter zu kommen.Das ist in der liberalen Schweiz nicht einmal verwerflich.

Gehalt / Sozialleistungen

Hoch aber auch verdient weil man mit Schweizer arbeiten muss.

Arbeitsbedingungen

Geht so.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Sozialbewustein auf dem Papier ja.

Work-Life-Balance

Arbeitslevel ist in den letzten Jahren stark gestiegen.-weil man wohl auch gemerkt hat das sich hier einige ein schönes Leben machen.

Image

Hoch aber in Fachkreisen weniger.

Verbesserungsvorschläge

  • 1.Es wird nicht überprüft ob der der den Job macht diesen auch kann. Wenn du einmal Schichtleiter bist , dann bleibst du es egal wie unfähig du bist.Selbst wenn es andere gibt die die richtigen Qualikationen haben.Oft wird man befördert und dann wir so getan als hätte man damit auf die Qualifikationen erhalten.Was nicht der Fall ist.Es finden keine Leistungkontrollen statt.Vorgesetzte sind nicht höher qualifiziert.Sind oft Ungelernte.Bewertungen sind oft die Privatmeinung.Es findet mangels Know-How keine richtige Leistungbeurteilungen statt.Leistungschwache Raucher die nur 5 Stunden auf der Schicht sind werden höher angesehen als Leute die Nichtraucher sind und so mit 7,5 Stunden auf der Schicht sind.Stellen werden oft nicht ausgeschrieben.Erfahrene Mitarbeiter werden abserviert.Roche weiß oft nicht welche Qualifikationen man schon anderer Stelle erworben hat und was das bedeutet.Roche weiß nicht was in ihren eigenen Zwischenzeugnisen steht.Es gibt kein Vertauensverhältnis zwischen Mitarbeiter und Vorgesetzte .Vertrauliches wird von den Schichtleitern sofort weitergegeben.Man muss sich vom Management duzen lassen ,wärend man das Management siezt.

Pro

Wer bei Roche arbeitet ,besonders als Ausländer tut das wegen dem Geld.

Contra

Der riesen Wasserkopf.Die Verwaltungen .Für 500 Millionen baut man riesige Gebäude.Aber an andere Stelle mit 40 Jahre alten Material.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Roche
  • Stadt
    Basel
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in

Kommentar des Arbeitgebers

Herzlichen Dank für Ihre Bewertung! Wir nehmen Kritik immer ernst und bemühen uns, Verbesserungsvorschläge umzusetzen. Wir bedauern sehr zu hören, dass Sie negative Erfahrungen im Umgang mit Vorgesetzten hatten. Diskriminierung jedweder Art steht im Widerspruch zu den Werten, welche Roche vertritt. Ebenfalls einen wichtigen Punkt stellt die interne Weiterentwicklung bei Roche dar. Roche will allen Mitarbeitenden die Möglichkeit geben, sich weiterzuentwickeln. Jeder von uns ist aufgefordert, die Initiative für die eigene Weiterentwicklung zu ergreifen, und Roche bietet vielfältige Angebote, die dies unterstützen. Falls Sie dennoch nicht angemessen gefördert wurden, tut uns das sehr leid. Freundliche Grüsse Wiebke Bräuer Head Talent Scouting & Employer Branding

Human Resources Team
F. Hoffmann - La Roche AG

  • 27.Feb. 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Arbeitsatmosphäre

Es macht jeder recht stumm sein Ding.... auch nach 5 Jahren besteht noch kein wirklicher Zusammenhalt. Du bist halt ne Nummer von 90.000 anderen.

Vorgesetztenverhalten

Ich frage mich nach welchen Kriterien diese Vorgesetzten ausgewählt wurden. Fachlich sind sie in 4 von 5 Fällen eine Null, und menschlich / führungstechnisch sind sie noch schlechter. Da macht man den Bock zum Gärtner. Leider geht das über mehrere Level so, das heisst es ist schnell eine ganze Division mit 300 Leuten extrem schlecht aufgestellt / gemanagt.
Es waren die schlechtesten Chefs die ich je hatte. Hauptsache sie sprechen Englisch, der Rest scheint für eine Qualifikation nicht wichtig zu sein. Auch seltsam dass das HR nicht merkt, auch wenn so manchen Chefs die Mitarbeiter davon laufen. Alles schön wegschweigen.....

Kollegenzusammenhalt

Es macht jeder sein Ding.... auch nach 5 Jahren besteht noch kein wirklicher Zusammenhalt.

Kommunikation

Kommende Veränderungen werden stehts verschleppt oder schlicht garnicht kommuniziert. Das liegt aber nicht am Unternehmen, sondern an den jeweiligen Team und Führungspersonen die das aufgetragen bekommen, das aber in keinster Weise auf die Reihe bekommen.

Karriere / Weiterbildung

Wirkliche Karrierechancen bestehen keine. Man hat jede Menge ABMs von Entwicklungsplänen etc. aber auch wenn man 100 Leute kennt, kommt kaum einer weiter.
Lediglich wenn man Chef sein möchte, dazu scheint es kaum nötige Skills zu geben, das kann jeder dahergelaufene wahrnehmen (und dann sein Team vergraulen). Konsequenzen werden sie hier nicht spüren, es monitort keiner.

Arbeitsbedingungen

Leider hat man sich der naiven Grünen-Anti-Auto-Lobby ergeben und wirft den Mitarbeitern jeden nur erdenklichen Stein zw die Füsse. Die Leute müssen einfach irgendwie zur Arbeit kommen, man lebt hier in einer rosa Scheinwelt.
Die neuen Büros sind sonst einwandfrei.

Verbesserungsvorschläge

  • Werden sie die Chefs los, die weder fachlich noch menschlich fähig sind. Sehen sie ein, dass die Leute oft ein Auto brauchen, denn man kann sich noch nicht beamen.

Pro

Oft neue Gebäude, viele Angebote an Mitarbeitende. Gute Arbeitsaustattung usw.

Contra

HR und die gewaltige Riege der inkompetenten Manager.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
1,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
5,00
Umgang mit älteren Kollegen
5,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
5,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
4,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Essenszulagen wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    F. Hoffmann-La Roche AG, Basel
  • Stadt
    Basel
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    IT

Kommentar des Arbeitgebers

Vielen Dank für Ihre Bewertung. Wir sind uns bewusst, dass unsere Organisation derzeit viele Veränderungen durchläuft. Das liegt vor allem daran, dass sich auch unsere Aussenwelt schnell verändert und wir uns so aufstellen müssen, dass wir schnell reagieren können und dabei flexibel sind. Diese Veränderung spiegelt sich auch in unserer Führung wider - die Hierarchie, wie wir sie kennen, wird sich stark verändern, während Selbstbestimmung an Bedeutung gewinnen wird. Wir befinden uns gerade in einer Phase der Transformation und wir hoffen, dass alle Mitarbeitenden an den organisatorischen, mentalen und beruflichen Veränderungen mitwirken werden, die im heutigen Geschäftsumfeld unerlässlich sind und den zukünftigen Erfolg sichern. Wir wissen, dass noch nicht alle Mitarbeitenden oder Führungskräfte am gleichen Punkt stehen, aber wir hoffen, dass sie geduldig und aufgeschlossen sind, uns auf diesem Weg zu begleiten. Dazu gehört eine gute und bereichsübergreifende Kommunikation, sowie Förderung der Kollaboration, was durch Massnahmen wie unsere PeoplePractices umgesetzt wird. Freundliche Grüsse Wiebke Bräuer Head Talent Scouting & Employer Branding

Human Resources Team
F. Hoffman La-Roche AG


Bewertungsdurchschnitte

  • 361 Mitarbeiter sagen

    Sehr gut (214)
    59.279778393352%
    Gut (75)
    20.775623268698%
    Befriedigend (48)
    13.296398891967%
    Genügend (24)
    6.6481994459834%
    3,88
  • 42 Bewerber sagen

    Sehr gut (14)
    33.333333333333%
    Gut (3)
    7.1428571428571%
    Befriedigend (7)
    16.666666666667%
    Genügend (18)
    42.857142857143%
    2,73
  • 6 Azubis sagen

    Sehr gut (5)
    83.333333333333%
    Gut (0)
    0%
    Befriedigend (1)
    16.666666666667%
    Genügend (0)
    0%
    4,24

kununu Scores im Vergleich

F. Hoffmann-La Roche AG
3,77
408 Bewertungen

Branchen-Durchschnitt (Medizin/Pharma)
3,12
64.884 Bewertungen

kununu Durchschnitt
3,39
3.807.000 Bewertungen