SCHELLING AG als Arbeitgeber

SCHELLING AG

23 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 2,9Weiterempfehlung: 58%
Score-Details

23 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 2,9 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

11 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 8 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Das Problem beginnt bei den GL's

1,4
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei SCHELLING AG in Schafisheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Fällt mir nichts ein......

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Vorgesetzten lästern mit anderen Mitarbeitern über einem, wenn man nicht in der Clique nicht dabei ist. Das ist ein nogo und sehr unprofessionell........

Verbesserungsvorschläge

Da sollte die Firma erst mal mit den Vorgesetzten beginnen.....

Arbeitsatmosphäre

Sehr hinterlistige MA wie auch Vorgesetzte

Image

Kein ist Glücklich in dieser Firma, aber alle tun nur so vor den Vorgesetzten als ob.

Karriere/Weiterbildung

jegliche Weiterbildungen werden abgelehnt. Null unterstützung.

Gehalt/Sozialleistungen

Hungerlohn.

Kollegenzusammenhalt

Wie schon erwähnt, sind alle hinterlistig.

Umgang mit älteren Kollegen

Kurz vor der Pension kassieren die langjährigen MA eine Kündigung "Aus Wirtschaflichen Gründen"

Vorgesetztenverhalten

Katastrophe. Können nichts selber entscheiden.

Kommunikation

Alles wird verheimlicht, danach entstehen unter den Mitarbeitern Gerüchte

Gleichberechtigung

Nur die eigenen Landsleute von den Vorgesetzten werden bevorzugt.


Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sandy SarminiHR Leiterin

Guten Tag

Herzlichen Dank für die Vervollständigung Ihres Kommentars vom letzten Sommer. Wir bedauern, dass Sie sich in unserem Unternehmen unwohl gefühlt haben. Als Familienunternehmen nehmen wir die Anliegen unserer Mitarbeitenden sehr ernst. Bei den Sozialversicherungen bezahlt die SCHELLING AG mehr als obligatorisch gefordert und wir sind ethisch und moralisch unseren Arbeitnehmern gegenüber verpflichtet. Dies auch wenn personelle Entscheide gefällt werden müssen.

Die SCHELLING AG investiert viel in die Aus- und Weiterbildung ihrer Mitarbeitenden. Dies betrifft sowohl die Bereiche Führung, Kommunikation sowie verschiedene Fachausbildungen.

Wir werden nach dieser Kritik das Gespräch mit den Vorgesetzten suchen und Ihren Äusserungen bezüglich dem Arbeitsklima nachgehen.

Wir hoffen, dass Sie nun eine Anstellung haben, welche Sie glücklicher macht und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg.

Dieses Feedback bezieht sich auf den Standort in Oensingen und soll eine Chance zur Verbesserung ermöglichen.

2,3
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Vertrieb / Verkauf bei SCHELLING AG in Rupperswil gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Siehe jeweilige Bemerkungen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Siehe jeweilige Bemerkungen.

Verbesserungsvorschläge

Personalmanagement/Organisation/Struktur/Ziele/Strategie pflegen und leben.

Arbeitsatmosphäre

Schlechte Arbeitsatmosphäre. Neue MA haben es schwer den Anschluss zu finden und stehen oft alleine da.

Kollegenzusammenhalt

Kein „Wir-Gefühl“ vorhanden. Langjährige MA bewegen sich nur im eigenem Garten und präferieren sich selber immer zuerst.

Umgang mit älteren Kollegen

Siehe Kollegenzusammenhalt.

Vorgesetztenverhalten

Stark defizitär: Führungsaufgaben werden nicht wahrgenommen, keine Vorbildfunktion, Verhalten nicht konsequent, keine Ansprechperson, Führungsinstrumente nur sehr mangelnd vorhanden, VG als Teil einer Seilschaft, Verhalten oft respektlos.

Gleichberechtigung

Seilschaften vorhanden.

Interessante Aufgaben

Sehr spannende Aufgaben mit Verantwortung, jedoch häufig ohne entsprechende Kompetenzen.


Image

Work-Life-Balance

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung

Kommunikation

Gehalt/Sozialleistungen

Arbeitgeber-Kommentar

Sandy SarminiHR Leiterin

Herzlichen Dank für Ihr offenes Feedback. Es ist sehr bedauerlich, dass Sie sich in unserem Unternehmen nicht so wohl gefühlt haben und nehmen diese Kritik deshalb sehr ernst. Wir werden Ihre Anregungen intern Besprechen und entsprechende Verbesserungsmassnahmen einleiten.

Wir wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute und viel Erfolg in Ihrem neuen Arbeitsbereich.

Schlechtese Firma die ich gesehen habe!!

1,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei SCHELLING AG in Schafisheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitszeiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Alles ausser die Arbeitszeiten

Verbesserungsvorschläge

Den Mitarbeitern mehr Chancen geben, zuhören, nicht lästern, weniger geizig sein

Arbeitsatmosphäre

Jeder schaut auf seinen eigenen Hintern keiner hilft dem anderen!

Image

Die Mitarbeiter reden sehr oft schlecht über die Firma und den Vorgesetzten

Work-Life-Balance

Ferien werden kurz vor dem Frühling angenommen. Voreang haben Mitarbeiter die Kinder haben. Die Mitarbeiter ohne Kinder müssen lange warten bis sie Bescheid wissen ob sie die Ferien bekommen haben!
Arbeitszeit ist Optimal.

Karriere/Weiterbildung

Keine Chance. Nur durch richtiges **schkriechen erreicht man in dieser Firma etwas.
Für junge Menschen geben sie keine richtigen Chancen

Gehalt/Sozialleistungen

Mindestlohn!
Sozialleistungen sind sehr schlecht

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der Aussendienstler welcher am meisten verkauft hat darf mit der Tesla fahren.

Kollegenzusammenhalt

Kein vertrautes Miteinander. Ständig wird gelästert über Arbeitskollegen und vertrauliches wird sofort weiter erzählt!

Umgang mit älteren Kollegen

respektloser Umgang

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten denken, dass sie etwas besseres sind. Benehmen sich meistens wie *******cher...

Arbeitsbedingungen

Im Sommer sind die Klimaanlagen ausgeschaltet in der Produktion. Im winter sind diese jedoch eingeschaltet. Viel Staub und es wird keine Rücksicht auf die Arbeiter genommen

Kommunikation

In dieser Firma ist Kommunikation nicht vorhanden

Gleichberechtigung

könnte viel besser sein!


Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sandy SarminiHR Leiterin

Gerne nehmen wir zu Ihrer Kritik Stellung. Es ist schade, dass Sie das Arbeitsverhältnis mit der SCHELLING AG als negativ empfunden haben. Wir nehmen Ihr Feedback sehr ernst und besprechen dies mit den verantwortlichen Personen. Wir möchten allerdings hervorheben, dass innerhalb unseres Unternehmens zahlreiche Weiterbildungsvereinbarungen bestehen, welche zur Förderung junger Talente mit Potential und Willen bestehen. Aktuell haben wir wieder intern Stellenausgeschrieben, worauf sich unser Nachwuchs bewerben kann, um Karriere zu machen. Aktuell haben wir rund 40 Lernende, welche bei uns für die Zukunft ausgebildet werden. Wir sind bemüht, eine klare und transparente Kommunikation zu haben. Entsprechend werden die Leistungszahlen täglich, die Produktenews wöchentlich und die restlichen Informationen monatlich veröffentlicht. Personalmutationen werden via Aushang und E-Mail kommuniziert und auch andere wichtige Themen werden mit den Mitarbeitern in regelmässigen Meetings besprochen. Wir stehen für einen respektvollen Umgang untereinander, sind hinsichtlich des Gelästers jedoch auf die Ethik und Moral jedes einzelnen angewiesen. Das in einem Produktionsbetrieb nicht das gleiche Lohnniveau herrscht wie in einem Dienstleistungsunternehmen, ist öffentlich bekannt und muss Ihnen bei einer Stellenbewerbung bewusst sein. Wir sind zudem einem GAV unterstellt, welcher den Handlungsspielraum stark einschränkt. Wir empfinden es als sehr bedauerlich, auch gegenüber unseren langjährigen sowie jungen Mitarbeitenden, welche gerne für unser Unternehmen tätig sind, dass Sie entgegen diesen Tatsachen negativ an die Öffentlichkeit treten. Wir hoffen, dass Sie nun eine Stelle gefunden haben, in welcher Sie sich wohl fühlen und wünschen Ihnen für die Zukunft alles Gute.

So eine Firma gibt es nicht zweimal auf der Welt.

2,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei SCHELLING AG in Rupperswil gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Immer pünktliche Lohnauszahlung.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Dazu keine Äusserung

Verbesserungsvorschläge

Man sollte sich langsam Gedanken über die Zukunft machen und akzeptieren, dass das Problem nicht bei den Produktionsmitarbeiter liegt sondern bei der Führung, der Kommunikation und der fehlenden Kompetenzen.

Arbeitsatmosphäre

Jeder gegen jeden. Die Leute haben schlichtweg keine Lust mehr auf diesen Kindergarten.

Image

Früher sicher eine der führenden Firmen in der Schweiz und hoch angesehen. Heute nur eine Übergangslösung.

Work-Life-Balance

Frühschicht top. Spätschicht viel zu lange bis um 23.45 Uhr.

Karriere/Weiterbildung

Möglichkeiten sind da.

Gehalt/Sozialleistungen

Minimum vom Minimum. Bei allem.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Die ISO Zertifizierungen sind vorhanden und somit wird auf die Umwelt geachtet.

Kollegenzusammenhalt

Jeder schaut wie er den anderen übers Ohr hauen kann. Keiner hilft dem anderen. Jeder für sich.

Umgang mit älteren Kollegen

Egal wie alt oder erfahren man ist. Jeder kann gekündigt werden. Es wurden sogar Leute zwei Jahre vor ihrer Pension entlassen. "Aus wirtschaftlichen Gründen."

Vorgesetztenverhalten

Sie denken sie sind höhere Wesen. Sehr herablassend.

Arbeitsbedingungen

Im Sommer extrem heiss, kaum auszuhalten. Die Luft in der Produktion ist nicht gut für die Gesundheit.

Kommunikation

Betriebsleitung, HR und sogar die GL sind sich zu schade und haben fast nie Zeit um zuzuhören. Die Kommunikation zwischen Leitung und Produktion ist sehr schlecht. Es entsteht massiver Zeitverlust und unnötige Arbeit.

Gleichberechtigung

Massive Lohnunterschiede. Ein Ausgelernter bekommt den Mindestlohn. Einer aus einer komplett anderen Branche im mittleren Alter wird fürstlich entlohnt.

Interessante Aufgaben

Wäre eigentlich ein toller Arbeitsplatz mit interessanten Aufgaben.

Arbeitgeber-Kommentar

Sandy SarminiHR Leiterin

Geschätzte/r Mitarbeitende/r

Wir bedauern, dass Sie offensichtlich unglücklich sind in unserem Unternehmen. Ihre Empfindungen oder Wahrnehmungen entsprechen leider nicht in allen Bereichen der Wahrheit. Es ist richtig, dass es momentan extrem heiss ist im Betrieb bei Aussentemperaturen von
35 Grad. Aufgrund des Alters vom Gebäude und der Produktionsanlage für die Herstellung von Wellpappe, gibt es leider keine Möglichkeit dieser Hitze auszuweichen. Hitzeferien können wir aufgrund der Auftragslage nicht einberufen. Daher bitten wir sämtliche Mitarbeitende um Verständnis und ordnen wo nötig zusätzliche Pausen an.

Die SCHELLING AG ist ein Familienunternehmen welches überdurchschnittliche Sozialabgaben leistet (60% PK, Übernahme komplette Unfallversicherung inkl. NBU, etc. ) und hat noch nie Mitarbeitende so kurz vor der Pension entlassen. Dies ist eine Anschuldigung welche nicht stimmt und wir bitten darum keine Gerüchte auf diesem Portal zu veröffentlichen. Das ist rufschädigend.

Kununu sollte als objektive Plattform zur freien Meinungsäusserung genutzt werden und nicht zum Frustabbau. Die Geschäftsleitung, Betriebsleitung sowie das HR hat immer offene Türen. Die Frage nach einem solchen Gespräch bleibt jedoch offen ob man mit der Antwort Leben kann oder nicht.

In Ihrem Fall herrscht im Anschein an eine grosse Unzufriedenheit, was wir sehr bedauern da wir nur mit zufriedenen Mitarbeitenden unsere Ziele erreichen können.

Sollten Sie noch nicht bei uns gewesen sein, dann können Sie jederzeit, ohne Anmeldung, bei uns in die Büros eintreten da wir eine "Kultur der offenen Bürotüren" pflegen.

Wir wünschen Ihnen noch einen schönen Sommer und hoffen, dass diese extreme Hitze bald wieder vorbei ist.

Auf gutem Weg...

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SCHELLING AG in Schafisheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Er werden einem sehr viele Freiheiten eingeräumt. Dies braucht jedoch ein hohes Mass an Selbstständigkeit.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Umgang der Produktionsmitarbeiter untereinander ist mehr als schlecht. Hier ist mehr kompetente Führung notwendig. Es fehlt an entsprechendem Führungspersonal.

Verbesserungsvorschläge

Durch konkrete Stellenbeschriebe die Verantwortlichkeiten und Kompetenzen beschreiben. Leider sind die Stellenbeschriebe im Unterhalt nicht vorhanden bzw. nicht einsehbar. Ausserdem müssten die Zeitausweise am Monatsende gleich mit den Lohnabrechnungen zugesendet werden.

Work-Life-Balance

Durch die schlechte Organisation sind sehr viele Wochenenden durch Arbeiten verplant. Auch sind die Arbeitstage sehr lang.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildungen werden gefördert.

Kollegenzusammenhalt

Es besteht ein zu grosses Konkurrenzdenken. Teilweise wird gegeneinander gearbeitet.

Arbeitsbedingungen

Ich fühle mich wohl im Alltag.

Kommunikation

Es fehlt an regelmässigen Informationen auf Seiten der GL.

Interessante Aufgaben

Sehr vielseitige Aufgaben!


Arbeitsatmosphäre

Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Sandy SarminiHR Leiterin

Herzlichen Dank für Ihr positives Feedback.

Das Unternehmen befindet sich in einer Transformationsphase und es ist normal, dass nicht alles auf einmal optimiert werden kann. Stellenbeschriebe werden zur Zeit für die ganze Gruppe neu erstellt und Zeitnachweise können bei Bedarf jederzeit beim Vorgesetzten verlangt werden.

Uns ist es bewusst, dass der Unterhalt der Produktionsanlage vorwiegend am Wochenende stattfindet da unsere Anlagen zwei Schichtig laufen müssen um rentabel zu sein. Wir sind jedoch immer darum bemüht, dass Überstunden durch entsprechende Kompensation wieder abgegolten werden können.

Gerne können Sie weitere Verbesserungsvorschläge direkt bei Ihrem Vorgesetzten oder der Personalabteilung deponieren.

Maschinenführer / Betriebsmitarbeiter

2,4
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei SCHELLING AG in Rupperswil gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Sehr Flache Führungsstufen, welche ich sehr gut finde. Man hat keine unnötigen "zwischenstufen" sonder lediglich 1 Stufe.

Verbesserungsvorschläge

Das Unternehmen muss die Mitarbeiter öffters miteinbeziehen, auch solten Regelmässig Informationsveranstalltungen für Mitarbeiter eingeführt werden. Man sollte die Mitarbeiter schätzen.

Arbeitsatmosphäre

Wenn man sich die Arbeitsatmosphäre nicht durch "spass" Aufputscht ist es sehr Langweilig, weil es fast immer wiederkehrende Aufgaben sind.

Image

Die Mitarbeiter reden nicht gut über die Firma.

Work-Life-Balance

Unrägelmässige Arbeitszeiten. Sehr oft müssen überstunden geleistet werden.

Karriere/Weiterbildung

Ich hatte keine Weiterbildungsmöglichkeiten und wurde auch nicht unterstützt, habe auch von keinem anderen Mitarbeiter erfahren der Unterstützt wurde.

Gehalt/Sozialleistungen

Der Lohn kommt immer mit vollster Pünktlichkeit (wirklich sehr gut), jedoch ist sind die Gehälter nicht befriedigend. Lohnerhöhungen nur unter "besonderen" umständen und nach mehrmaligen und langem diskutieren.

Kollegenzusammenhalt

Je nach Abteilung jüngere arbeitskollegen, sowie sehr hoher ausländeranteil, was zu besserem zusammenhalt führt. Jedoch hat sich dies verändert wie ich aus internen Quellen Mitbekommen habe.

Umgang mit älteren Kollegen

Je nach Abteilung.

Vorgesetztenverhalten

Als Person sind sie gute Menschen, jedoch als Führungspersonen nicht korrekt.

Arbeitsbedingungen

Staub und hize gehören dazu. Unregelmässige Arbeitszeiten.

Kommunikation

Kommunikation meist unzufreiden.

Gleichberechtigung

Könnte besser sein.

Interessante Aufgaben

Arbeit in der Produktion, daher immer wieder das gleiche.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitgeber-Kommentar

Sandy SarminiHR Leiterin

Besten Dank für Ihr Feedback.

Gerne nehmen wir Ihre Beurteilung entgegen und bedauern, dass in Ihrer Anstellungszeit nicht alles zur vollsten Zufriedenheit verlaufen ist.

In den Bereich Personalentwicklung investieren wir seit einigen Monaten sehr viel Zeit und Energie damit unsere Mitarbeitenden die Möglichkeit erhalten sich noch besser einbringen zu können. Auch im Bereich Kommunikation und Mitarbeiterführung wurden die Weichen neu gestellt.

Gerne können wir in einem persönlichen Gespräch die noch offenen Punkte besprechen.

Ein Unternehmen mit extremer vielfallt

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei SCHELLING AG in Rupperswil gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die sehr hohe Vielfalt, dadurch können sehr spannende Gesamtlösungen für den Kunden ausgearbeitet werden können. Das Unternehmen investiert fortlaufend in neue Technologien.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Interne Kommunikation über alle Standorte hat noch verbesserungs potenzial.

Verbesserungsvorschläge

Die Kommunikation nach aussen, was wir alles herstellen können und wo wir auch zusätzliche Dienstleistungen anbieten sollte weiter ausgebaut werden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Arbeitgeber-Kommentar

Sandy SarminiHR Leiterin

Herzlichen Dank für Ihr positives Feedback.

Im Bereich Kommunikation haben wir mit dem neuen Marketing-Team die Weichen neu gestellt und man merkt eine deutliche Verbesserung in diesem Bereich.

Sollten Sie weitere Anregungen zu diesem Thema haben, können Sie sich gerne bei uns melden.

Umbruchstimmung

2,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SCHELLING AG in Schafisheim gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Mitarbeiter werden gefördert

Verbesserungsvorschläge

Interne Kommunikation verbessern

Arbeitsatmosphäre

Durch viele Umstrukturierungen leidet die Arbeitsatmosphäre, trotzdem ist sie auf sehr gutem Niveau.

Work-Life-Balance

Genügend Möglichkeiten seine Freizeit selber zu gestalten.

Karriere/Weiterbildung

Sehr faire Unterstützung

Kollegenzusammenhalt

Könnte in kritischen Momenten besser sein.

Vorgesetztenverhalten

Das Verhalten ist in einem normalen Verhältnis

Kommunikation

Unklare, indirekte Kommunikationswege. Fehlende Transparenz

Gleichberechtigung

aus meiner Sicht in Ordnung

Interessante Aufgaben

Diese Aufgaben sind definitiv vorhanden, ob diese aufgegriffen werden ist ein anderes Thema.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Arbeitgeber-Kommentar

Sandy SarminiHR Leiterin

Herzlichen Dank für Ihr Feedback.

Wir befinden uns in einem stetigen Wandel. Dies betrifft nicht nur den technologischen Aspekt.

Gerne könne Sie uns in einem persönlichen Gespräch Verbesserungsvorschläge machen damit wir noch schneller das gesteckte Ziel der Geschäftsleitung erreichen.

Eine Grossfamilie mit allen Facetten

3,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf bei SCHELLING AG in Rupperswil gearbeitet.

Image

Kann immer besser sein, das ist aber auch die Aufgabe eines jeden Arbeitskollegen.

Work-Life-Balance

Persönliche oder familiäre Angelegenheiten werden ernst genommen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der Aspekt der Nachhaltigkeit ist nicht nur in der Umwelt und Produkte wichtig, auch im Sozialen. Dies wird immer wieder versucht zu erhalten und zu verbessern.

Kollegenzusammenhalt

Zusammenschluss mehrerer Kulturen, ist aber auf gutem Weg.

Interessante Aufgaben

vielfältig, herausfordernd, lösungsorientiert, nervenzerreibend, motivierend....


Arbeitsatmosphäre

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Sandy SarminiHR Leiterin

Herzlichen Dank für Ihr positives Feedback.

Wir nehmen dies gerne entgegen und arbeiten weiter daran dass die Zufriedenheit im Unternehmen stetig steigt.

Ein Unternehmen mit Potential

3,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei SCHELLING AG in Rupperswil gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das man selbstständig arbeiten kann und man sich einbringen darf

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nichts

Verbesserungsvorschläge

Es sollte sein Produktportfolio besser vermarkten

Arbeitsatmosphäre

Das Arbeitsklima hat sich durch interne Veränderungen verbessert.

Image

Könnte besser sein. Man zeigt zu wenig was man kann.

Work-Life-Balance

aufgrund der Jahresarbeitszeit in der Administration, kann man sich seine Arbeit gut selber einteilen.

Karriere/Weiterbildung

Wird gefördert. Neu gibt es viele interne Ausbildungen.

Gehalt/Sozialleistungen

Faire Entlöhnung, sehr gute Sozialleistungen (wenig Lohnabzüge)

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Eindeutig ein Familienbetrieb.

Kollegenzusammenhalt

Kommt auf die Abteilung drauf an

Umgang mit älteren Kollegen

Viele langjährige Mitarbeiter

Vorgesetztenverhalten

Mein Vorgesetzter schenkt mir vollstes Vertrauen.

Arbeitsbedingungen

Es wird wieder investiert.

Kommunikation

Man merkt dass man den Fokus neu darauf legt. Kann immernoch verbessert werden

Gleichberechtigung

Könnte besser sein

Interessante Aufgaben

Habe ich selber in der Hand

Arbeitgeber-Kommentar

Sandy SarminiHR Leiterin

Besten Dank für Ihr Feedback.

Gerne nehmen wir Ihre positive Bewertung entgegen. Im Bereich Marketing/Verkauf arbeiten wir weiter daran unser Produktportfolio durch Neuinvestitionen zu erweitern und werden dies dann auch entsprechend vermarkten.

Für weitere Inputs stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung.

Mehr Bewertungen lesen