Workplace insights that matter.

Login
Senevita AG Logo

Senevita 
AG
Bewertung

Um Himmels Willen

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat bei Senevita AG in Muri bei Bern gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Tür für nach Hause zu gehen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Der Umgang allgemein. Die Obrigkeiten sollten mal vom hohen Ross runtersteigern und sehen was an der Basis läuft. Personalmangel, Kostendruck, auf Kosten denen die für die Bewohner schauen. Man konnte lesen Senevita liefert Paris zu wenig Geld ab. Ein Armutszeugnis, dass den alten Leuten regelrecht da Geld aus den Taschen gezogen wird um die Konzernkasse von Opea und «Senecura Austria» zu füllen

Verbesserungsvorschläge

Lernt wie man Mitarbeiter führt und mit Ihnen umgeht

Work-Life-Balance

Bei den Ausfällen ist das nicht mehr möglich. Ich habe das Telefon abgestellt, wenn ich Feierabend oder Frei habe. Man wird ewig wieder gebeten zu kommen

Vorgesetztenverhalten

Achtung, ja nichts sagen, Vorschläge sind nicht willkommen, sie könnten noch besser sein von Mitarbeitern als von der Obrigkeit und das kommt nicht gut an

Gleichberechtigung

Kennen die das überhaupt?

Umgang mit älteren Kollegen

Man braucht sie eben

Arbeitsbedingungen

Alles zusammengezählt und in einer Gesamtbetrachtung schlecht

Gehalt/Sozialleistungen

Willig sind fast alle, aber auch billig. Das Lohniveau ist sehr tief. Jetzt bei meinem neuen Arbeitgeber habe ich einen besserer Lohn, bessere Leistungen in der Pensionskasse und Vergünstigungen die echt Freude machen und auch etwas nützen. Weiss eigentlich die Senevita was auf dem Markt los ist?

Karriere/Weiterbildung

Akademie???


Arbeitsatmosphäre

Kollegenzusammenhalt

Interessante Aufgaben

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image

Arbeitgeber-Kommentar

Madlaina Campell

Liebe/r Mitarbeiter/in

Sie scheinen Ihre Anstellung bei der Senevita AG negativ erlebt zu haben, was wir bedauern. Ihr Empfinden und dementsprechende Bewertung respektieren wir. Für die Zukunft wünschen wir Ihnen alles Gute.

Freundliche Grüsse

das HR-Team