Workplace insights that matter.

Login
SmartIT Services AG Logo

SmartIT Services 
AG
Bewertungen

59 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,6Weiterempfehlung: 96%
Score-Details

59 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

54 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 2 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von SmartIT Services AG über den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Smartis Spirit

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei SmartIT Services AG gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Guted Team

Work-Life-Balance

Geregelte Arbeitszeiten

Kollegenzusammenhalt

Auf das Team ist verlass.

Vorgesetztenverhalten

Sehr Angenehm

Kommunikation

Top

Gleichberechtigung

Devinitv

Interessante Aufgaben

Sehr Abwechslungsreich


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Teilen

Für Freaks nur zu empfehlen!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung bei SmartIT Services AG gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Eigenverantwortung, Freiheit in der Organisation und der wahl des Arbeitsplatz...

Image

Image müsste noch besser sein, wird der firma nicht gerecht

Work-Life-Balance

Immer mal wieder ein Event, auch während Corona. Das Team und die Menschen sind der Firma wichtig

Karriere/Weiterbildung

gutes sinnvolles Weiterbildungsbudget

Gehalt/Sozialleistungen

Marktüblich

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kreigst ein Halbtags geschenkt

Kollegenzusammenhalt

Einer für alle und alle für einen... Obwohl ich schon gehört habe, dass dies bemengelt wurde, kann ich dies nicht bestätigen...

Vorgesetztenverhalten

Vorgesetzte sind Macher und packen selbst an... man könnte sie Führungspersönlichkeiten nennen...

Arbeitsbedingungen

Süssgetränke und guter Kaffee kostenlos

Kommunikation

gesunder gehalt an Informationen und Kadenz von Meetings

Gleichberechtigung

wir haben eine Frau als "People & Culture", let that sink in...


Umgang mit älteren Kollegen

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

People + Culture

Lieber Mitarbeitender

Merci für deine schöne Bewertung und für die Zeit, die du dir dafür genommen hast. Wir freuen uns sehr über deine Inputs und sind stolz darauf, dich als begeisterten Smartie zu unserem Team zählen zu dürfen!

Viele Grüsse
Marina (People + Culture)

SmartIT ist offen, freundlich, modern ...

4,3
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r bei SmartIT Services AG absolviert.

Die Ausbilder

Ich finde, dass ich super Berufsbilder habe, da sie sehr kompetent sind.
Ich finde sie haben sehr viel Erfahrung und Wissen mit dem was sie in ihrem Beruf machen und das merkt man auch. Ich werde ernst genommen und bei fragen bekomme ich kompetente Antwort. Auch das zwischenmenschliche ist angenehm ich bekomme Lob sowie auch Kritik um mich zu verbessern.

Spaßfaktor

Ich mache meine Ausbildung sehr gerne und der Beruf gefällt mir.

Variation

Ich habe sehr viel Abwechslung, da es immer wieder neue Probleme zu beheben gibt.


Arbeitsatmosphäre

Karrierechancen

Arbeitszeiten

Ausbildungsvergütung

Aufgaben/Tätigkeiten

Respekt

Teilen

Eine sehr kommunikative, freundliche und hilfsbereite Firma die ich bis jetzt erlebt habe.

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei SmartIT Services AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Höfflich und Hilfsbereit und Unterstützend

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Bis jetzt nichts.

Verbesserungsvorschläge

Bis jetzt habe ich keine Verbesserungsvorschläge


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Viele und spannende Aufgaben in einem modernen und dynamischen Unternehmen, viele Freiheiten, cooler Groove

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei SmartIT Services AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Flache Hierarchie, offene und ehrliche Kommunikation, gute Kollegen mit denen ich auch privat mal was abmache, spannende Büez und viele Freiheiten

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nicht erwähnenswert

Verbesserungsvorschläge

Ich finde manchmal wollen wir zuviel auf einmal. Es gab in letzter Zeit viele, gleichzeitige Veränderungen und das zerrt etwas an der Substanz. Ich würde mir wünschen, manchmal etwas mehr fertig machen zu können bevor wir etwas neues angehen.

Arbeitsatmosphäre

Wirklich coole Atmosphäre! Ich stehe am Morgen jedenfalls gerne auf, um zur Arbeit zur gehen - auch wenn der Weg ins einsame Homeoffice aktuell etwas kürzer ist. Klar wird es manchmal hektisch und es ist nicht immer nur lustig, aber das gehört halt auch zum Job.

Image

Ich finde das Image welches ich vorher von SmartIT hatte stimmt recht gut mit dem überein, was ich dann angetroffen habe. Es ist kein "Glanzprospekt Unternehmen", man ist noch ziemlich bodenständig unterwegs und das finde ich sympatisch!

Work-Life-Balance

Gleitzeitarbeitsmodell welches mir z.B. erlaubt im Sommer meine Schönwetter-Hobbies etwas mehr zu frönen und dafür im Winter den Negativ-Saldo wieder aufzuarbeiten. Nicht zuletzt dank (oder wegen?) all den modernen Tools ist es manchmal nicht ganz einfach am Abend oder am Weekend offline zu gehen. Da muss man eine gewisse Eigendisziplin mitbringen. Non-Stop Erreichbarkeit wird aber nicht erwartet - im Gegenteil, im MAG wurde explizit drauf hingewiesen doch bitte etwas mehr abzuschalten.

Karriere/Weiterbildung

Super, bei meinem früheren Arbeitgeber musste ich alles selber bezahlen und im Selbststudium machen. Hier erhält man die Möglichkeit sich intern oder extern weiterzubilden. Manchmal ist es schwierig zwischen all den Kundenprojekten noch die Zeit dafür zu finden. Sehr positiv finde ich die regelmässigen Tech-Foren, an denen technische Themen für alle System Engineers behandelt werden.

Gehalt/Sozialleistungen

OK, sind wir ehrlich es kann immer besser sein. Das Gehalt ist aber ziemlich branchenüblich, für KMU Verhältnisse vielleicht sogar etwas drüber, wenn man das Gesamtpaket berücksichtigt. Viele Fringe Benefits wie Halbtax, Fitnessstudio Beteiligung, Mitarbeiter Events, Mittagstisch, gratis Kaffee und vor allem... BEER for free (dafür gibt's den 5. Stern ;-) )

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Jeder erhält ein Halbtax, wir haben einen gemeinnützigen Verein, welcher soziale Projekte unterstützt. Jeder Mitarbeiter kann hier Ideen zur Unterstützung einkippen.

Kollegenzusammenhalt

Finde ich persönlich super! Trotz relativ hohem Load wurde mir bis jetzt immer geholfen wenn ich irgendwo nicht weiterkam. Auffällig ist auch, dass bei grösseren Störungen wirklich alle am gleichen Strick ziehen - egal zu welchem Team er/sie gerade gehört, wir sitzen im gleichen Boot.

Umgang mit älteren Kollegen

Ich zähle mich noch nicht dazu, aber was ich so von meinen älteren Kollegen mitbekomme sind die zufrieden.

Vorgesetztenverhalten

Ich bin sehr zufrieden weil mir sehr viele Freiheiten gelassen werden. Ich bin jemand der sich gerne selber organisiert. Mein Teamleiter hat aber immer ein offenes Ohr wenn ich Unterstützung brauche, sei es auf fachlicher oder persönlicher Ebene. Ich habe nicht das Gefühl ständig überwacht zu werden. Die MAGs sind konstruktiv und meine Inputs werden ernstgenommen. Jemand der aber immer ganz klare Arbeitsanweisungen braucht, wäre mindestens in dem Team in dem ich arbeite am falschen Ort. Wir hatten dieses Jahr eine Art Reorg und es wurden bestehende Mitarbeiter ohne viel Führungserfahrung zu Teamleitern befördert. Ich habe daher auch absolut Verständnis dafür, dass noch nicht alles immer 100% rund läuft. Respect, was ihr da alles unter einen Hut bringt.

Arbeitsbedingungen

Bis vor der Pandemie hätte ich gesagt, die Büros werden teilweise langsam zu eng, zu stickig. Dann kam Corona und alles hat sich entschärft. Wir sind wieder mehrheitlich im Homeoffice und wenn ich ins Büro komme hat's genügend Platz. Sonst, shared Desk, Geräte sind modern, im Büro haben wir an jedem Arbeitsplatz Dockingstation und zwei Bildschirme und glaub fast überall höhenverstellbare Tische. Unser Standort in der Statd "Smartini" ist eine coole Abwechslung wenn man mit dem ÖV unterwegs ist.

Kommunikation

Wir nutzen viele neue und moderne Technologien was cool ist! Es führt aber dazu, dass wir etwas viele Kanäle haben über die kommuniziert wird. Es ist nicht immer einfach zu allen Infos zu kommen. Es ist aber offenbar erkannt, jedenfalls ist ein internes Projekt zur Konsolidierung dieser Kanäle am Laufen. Ich bin gespannt! Neue Welt, ich kann damit umgehen.

Gleichberechtigung

für mich etwas schwer zu beurteilen. Es fehlt halt generell an Frauen in den technischen IT Berufen.

Interessante Aufgaben

Es sind zwar sehr viele aber mehrheitlich spannende Aufgaben. Wir decken sehr viele Themen ab und mit der oben erwähnten Reorg versucht man nun, eine gewisse Fokussierung pro Team hinzubekommen. Wir waren vorher recht verzettelt und unterwegs, sind es teilweise immer noch, aber ich denke die Richtung stimmt. Ich kann mich jetzt z.B. viel tiefer um meine Hauptthemen kümmern und mich gezielter weiterbilden.

ServiceDesk Junior

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei SmartIT Services AG gearbeitet.

Karriere/Weiterbildung

Möglichkeit sich weiterzubilden (Extern und Intern)

Vorgesetztenverhalten

Die Mitarbeitender und Teamleader sind alle auf einer Welle. :)

Kommunikation

Kommunikation zwischen den Teams ist Gut.

Interessante Aufgaben

Jeden Tag eine Neue Herausforderung


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Spannender Job, modernes Unternehmen, gute Leute!

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei SmartIT Services AG gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt viele spannende Projekte und Aufgaben. Zum Teil ist es etwas hektisch, aber es wird einem geholfen. Man hat viele Freiheiten und setzt auf hohe Eigenverantwortung. Es wird viel in die Aus- und Weiterbildung investiert.

Work-Life-Balance

Ich kann meine Zeit selber einteilen und habe so eine gute Balance zwischen Famile, Hobby, Weiterbildung und Job.

Karriere/Weiterbildung

Es wird viel in die Weiterbildung investiert z.B. monatliches internes Tech-Forum, Teilnahme an nationalen und internationalen Events, Kursen etc.

Kollegenzusammenhalt

Guter Zusammenhalt. Wenn man sich fürs Team einsetzt und aktiv mitmacht, kommt sehr viel zurück.

Vorgesetztenverhalten

Fair und hat immer ein offenes Ohr. Man wird gefordert und gefördert.

Kommunikation

Regelmässiger Austausch im Team aber auch im gesamten Unternehmen wird gefördert. Es werden moderne Kommunikationsmittel eingesetzt.

Interessante Aufgaben

Viele coole Projekte, Entwicklungen und Betriebsaufgaben sowohl intern wie extern beim Kunden. Guter und interessanter Kundenmix.


Image

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Gleichberechtigung

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

People + Culture

Lieber Smartie

Wir danken dir vielmals für deine tolle Bewertung und freuen uns, dich zur SmartIT-Familie zählen zu dürfen.

Viele Grüsse
Marina (People + Culture)

Sehr hektische Arbeitsbedingungen. Wenig organisiert, viel improvisiert. Es wird viel verlangt.

2,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei SmartIT Services AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Man versucht eine flache Hierarchie zu pflegen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

_Man kommt nicht zur Ruhe.
_Sehr hohe Erwartungen in Bezug auf Produktivität/Verrechenbarkeit.
_Keine wirklichen Chefs mit Führungsqualitäten (VSM = meist eher technische Spezialisten)
_Gerade bei den aufsteigenden SE's sollte man häufiger auch die Möglichkeit geben, sich "in Ruhe" weiter zu entwickeln, statt mehrheitlich die Produktivität/Umsatz anzuschauen (Junge SE's als "Investition" sehen)

Generell sollte die Thematik "Verrechenbarkeit" weniger im Fokus sein, oder man sollte mehr differenzieren (?) Konkret: Mit mehr Weitsichtigkeit könnte man vieles verbessern (aus Sicht Mitarbeiter wie auch Kunden), wenn die Mitarbeiter nicht immer das Gefühl haben müssten, dass am Schluss eben nur verrechenbares zählt. Das macht vieles in vielerlei Hinsicht kaputt...

Verbesserungsvorschläge

Auf Vorschläge/Kritik eingehen: Ein paar Mitarbeiter sind sichtlich und merklich unzufrieden und/oder überfordert/überlastet etc. Hier sollte man als Arbeitgeber auch mal Verluste einstecken, die Augen aufmachen und jemanden langsamer (?) aufbauen. Meiner Meinung nach muss sofort und immer mehr geliefert werden (klar es geht um Umsatz etc)... Wie wirkt sich das aus? Gerade was die Zeiterfassung betrifft, fühlt man sich immer, als hätte man das Messer am Hals... "Nur verrenbare Stunden zählen."

Man springt den ganzen Tag im Zeugs Rum und dann muss man im dümmsten Falle spät Abends noch (tagesaktuell) die Aufwände so buchen, dass man dann auch auf seine Zeit(en) kommt.

Arbeitsatmosphäre

Man arbeitet viel alleine. Teams gibt es zwar, man ist aber doch eher ein Einzelkämpfer, weil man die meiste Zeit bei Kunden unterwegs ist.

Image

Gegen aussen sehr gut. Aus Sicht Mitarbeiter wohl eher tendenziell sinkend... (viele Abgänge in letzter Zeit).

Work-Life-Balance

Man kann kaum mal am Abend abschalten. Man ist immer auf irgendeinem Kanal "auf Sendung", was über kurz oder lang sehr anstrengend ist. Wenn jemand die Mentalität hat "Feierabend, jetzt ist mir alles egal..."; dann ginge es...

Ansonsten ist man oft mit einem "schlechten Gewissen" unterwegs und fühlt sich zu "immer mehr leisten" verpflichtet.

Karriere/Weiterbildung

Ich habe mir mehr erhofft von einem IT Dienstleister. Beispiel: Wenn man schon eigene Trainer hat, sollte man auch häufiger interne Schulungen - bspw. ausgerichtet auf Junior SE's - machen. Es läuft aber mehr darauf aus, dass man die Dinge im Selbststudium, nach der Arbeit verfolgt/macht. Ich wollte mich in einem Bereich weiter entwickeln... Dies wurde aber bis heute, nach mehr als 6 Monaten, nie wieder thematisiert.

Gehalt/Sozialleistungen

Wenn man länger dabei ist, verändert sich am Gehalt kaum etwas.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Denke mal gut.

Kollegenzusammenhalt

Kollegenzusammenarbeit gibt es in meinen Augen fast nicht, da jeder primär für sich und seine antuellen Kunden/Aufträge schaut.

Die meisten sind viel unterwegs. Wenn man dann mal auf Unterstützung angewiesen wäre (oder sich sogar "im Dschungel" verirrt), hat man nicht wirklich viele Teamplayer. Liegt sicherlich auch daran, dass dann meist jeder selbst irgendwo im "scheiss" ist und dadurch nicht wirklich Zeit hat.

Umgang mit älteren Kollegen

Kann ich zu wenig beurteilen.

Vorgesetztenverhalten

Mal so mal so... In letzter Zeit gab es grössere, interne Umstrukturierungen. Seitdem hat man sogenannte VSM (Bereichs-Teamleiter). Die Teamleiter sind meistens die, die im technischen Bereich viel Wissen und Erfahrung mit sich bringen. Auf "Softskills" wird eher weniger geachtet.

Arbeitsbedingungen

Im Sommer sehr heiss im Büro, da viele Dachfenster.
Aktuelle Technik / Arbeitsgeräte sind gegeben.
Man ist zu 90% bei Kunden, oder sonst unterwegs. Wer eher eine "vertraute" und/oder gewohnte Umgebung sucht, ist hier je nach Job/Aufgabe definitiv falsch.

Kommunikation

Moderne Kommunikationskanäle, ja.. Aber man muss sich dann die Infos trotzdem viel und oft selbst zusammensuchen. Meist fehlt dazu die Zeit.

Gleichberechtigung

Kann ich zu wenig beurteilen.

Interessante Aufgaben

Es gibt sicherlich interessante Aufgaben... In meiner Funktion kann ich aber selten welche wahrnehmen.

Arbeitgeber-Kommentar

People + Culture

Hallo Smartie

Du hast angegeben, dass Du bei uns arbeitest, aus diesem Grund erlaube ich mir, Dich mit Smartie anzusprechen. Du zeichnest ein düsteres Bild von Deiner Arbeitsstelle bei uns, das macht mich traurig und betroffen. Nichtdestotrotz danke ich Dir für deine ehrlichen Worte. Denn Aufrichtigkeit ist einer unserer Werte, nicht umsonst. Ich teile das generelle düstere Bild aber nicht mit Dir. In unseren Halbjahres-Mitarbeiter-Gesprächen, die wir mit allen Smarties führen, ergibt sich für mich ein anderes Bild. Dies nicht nur vom Hören sagen, denn ein halbes Dutzend dieser Gespräche führe ich selbst durch. In einigen Kritikpunkten bin ich bei Dir, diese sind mir weitgehend bekannt. Ich möchte auf drei Deiner Punkte eingehen und Dir meinen Standpunkt darlegen.

Ja, wir haben Verrechnungsdruck. Von uns als IT-Dienstleister erwarten unsere anspruchsvollen Kunden ein Höchstmass an Leistung. Diesem Druck sind wir ausgesetzt. Nun versuchen wir, diesen Druck möglichst gleichmässig auf alle SmartIT-Mitarbeitenden zu verteilen, das gelingt nicht immer. Vor allem im Projektgeschäft nicht. Unser SmartIT-Spirit, also unser Kollegenzusammenhalt hilft uns hier, hohe Peaks zu brechen. Bei unserem Monatsmeeting berichte ich regelmässig unter der Rubrik „Besonders erwähnenswerte Mitarbeitertaten“ über zwei bis fünf solcher Ereignisse. Dass wir unsere Leistung tagesaktuell rapportieren, ist für uns eine Frage der Professionalität und der Fairness gegenüber unseren Kunden.

Am gleichen Gesamtmeeting, das wir jeden Monat abhalten, hast Du mitbekommen, dass wir in den letzten Monaten einen regelrechten Weiterbildungsboom verzeichnen konnten. Das ist wichtig für uns! In den letzten Monaten wurden zahlreiche Microsoft-Prüfungen von Smarties abgelegt. Wir haben dadurch sogar eine neue SILBER und eine neue GOLD Kompetenz von Microsoft erhalten. Natürlich läuft nicht immer alles perfekt. Bei Deiner Weiterbildung scheint mir das so. Hier bitte ich Dich, aktiv zu werden und Eigeninitiative zu zeigen. Das Geld ist vorhanden. Wie Du aus unserem KickOff 2020 weisst, wurde unser Ausbildungs-Budget in den letzten Jahren bei weitem nicht ausgeschöpft. Da ich nicht weiss, wer Du bist, melde Dich bei mir und wir bringen das auf den Weg.

Zu meinem letzten Punkt; Du sprichst von Zitat „Keine wirklichen Chefs mit Führungsqualitäten (VSM = meist eher technische Spezialisten)“. Da gebe ich Dir gerne recht. Wie ich oben schon aufgeführt habe, legen wir bei SmartIT grossen Wert darauf, die eigenen Mitarbeitenden zu fördern und auch zu Führungskräften zu entwickeln. Wir sehen Führungskräfte als Dienstleister für das eigene Team. Eine Aufgabe, die Mut erfordert und viel Verantwortung birgt. Ich bin stolz auf unsere jungen Teamleitenden, die viel Engagement und noch mehr Herzblut an den Tag legen. Klar, sind nicht alle Führungskräfte schon gleich weit in ihrer Entwicklung. Diesen «Nachteil» trage ich als Mitglied der Geschäftsleitung und Verantwortlicher für People + Culture aber gerne.

„Auf Vorschläge/Kritik eingehen“, hast Du als Verbesserungsvorschlag geäussert. Ich bin für Vorschläge und Kritik offen. Natürlich kannst Du weiterhin anderer Meinung sein, wenn Du aber an einer Veränderung interessiert bist, dann komm in mein Büro und wir tauschen uns hart, aber fair aus.

Lieber Gruss
Roberto Valentini
Partner | Geschäftsleitung

Flexibler, moderner und motivierender Arbeitgeber - so macht der Job Spass!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Personal / Aus- und Weiterbildung bei SmartIT Services AG gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die grosse Flexibilität und Autonomie. Die Werte flexibel, aufrichtig und engagiert werden gelebt. Es finden jährlich mehrere tolle Mitarbeiterevents statt. Individuelle Förderung der Mitarbeitenden.

Arbeitsatmosphäre

Das Klima ist grossartig. Es herrscht eine offene und ehrliche Umgangsweise vor.

Work-Life-Balance

Top! Durch die diversen Möglichkeiten, seiner Arbeit nachzugehen (im Büro, im Smartini, zu Hause etc.) entsteht sehr grosse Flexibilität, Selbstständigkeit und Autonomie.

Karriere/Weiterbildung

Die Mitarbeitenden werden bei Aus- und Weiterbildungen vom Arbeitgeber unterstützt.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Gesamtpaket stimmt.

Kollegenzusammenhalt

Toller familiärer Zusammenhalt.

Vorgesetztenverhalten

Offene, klare und direkte Feedbacks.

Arbeitsbedingungen

Im Sommer etwas zu heiss im Büro ;)

Kommunikation

Trotz vielfältiger Kommunikationsplattformen (yammer, sharepoint, E-Mail, teams etc.) geht dann und wann eine Information verloren. Dies ist jedoch unter Berücksichtigung der Menge an Infos völlig im Rahmen - die perfekte Kommunikation gibt es nicht.

Interessante Aufgaben

Eigene Ideen sind jederzeit willkommen und sogar erwünscht.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Teilen

Gut geplant und gut reagiert

4,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei SmartIT Services AG gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Von Anfang an einen super Plan bereit und immer offen und ehrlich kommuniziert.

Was macht dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation nicht gut?

Hm. Keine Ahnung.

Wie kann dich dein Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation noch besser unterstützen?

Einrichtung für ein Homeoffice vergünstigt abgeben oder zur Verfügung stellen.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Lieber Smartie

Vielen Dank, dass du Dir Zeit für eine Bewertung zur aktuellen Corona Situation genommen hast. Das hohe Engagement unserer Mitarbeitenden in dieser Krise macht uns sehr stolz und wir freuen uns, dass wir dich dazu zählen dürfen.

Ein Arbeitsgerät stellt Dir SmartIT zur Verfügung. Alles weitere Zubehör (Monitor, Tatstatur..) lässt sich ausleihen; zur Zeit stehen unsere Büro-Arbeitsplätze ja mehrheitlich leer. Melde dich dazu einfach bei deinem Teamleiter. Und übrigens, Hard- und Software gibt’s seit jeher für die Smarties zum Einstandspreis. Komm direkt auf mich zu, wenn wir Dich in dieser ausserordentlichen Situation unterstützen können oder du noch wertvolle Inputs und Verbesserungsvorschläge hast.

Ich freu mich von Dir zu hören.

Lieber Gruss
Judith (HR)

MEHR BEWERTUNGEN LESEN