SVA Aargau als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Die Lehre bei der SVA Aargau

4,4
Empfohlen
Auszubildende/rHat zum Zeitpunkt der Bewertung eine Ausbildung zum/zur Auszubildende/r im Bereich Administration / Verwaltung absolviert.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Verhältnis der Lernenden liegt der SVA sehr am Herzen, dies zeigt sich durch die wöchentliche Aufgabenstunde, an welcher alle Lernenden teilnehmen dürfen. Die Lernenden werden sehr gut von der aktuellen Berufsbildnerin betreut.

Die Ausbilder

Die Ausbildner haben immer ein offenes Ohr für Fragen und nehmen sich genügend Zeit für die Lernenden. Da manche Abteilungen unterbesetz sind, fehlt es manchmal an ihrer Präsenz.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die unterschiedlichen Abteilungen bieten uns einen umfangreichen Einblick in den Sozialversicherungsbereich.Zusätzlich lernen wir Vieles, was uns im späteren Leben behilflich sein wird. Während der Ausbildung wird dem selbständigen Arbeiten einen hohen Stellenwert angerechnet.

Variation

Da die Abteilungswechsel alle 3 - 6 Monate erfolgen, lernen wir innerhalb kurzer Zeit viel Neues .

Karrierechancen

Nach der Ausbildung besteht die Möglichkeit auf eine Festanstellung.

Arbeitsatmosphäre

Die Stimmung unter den Lernenden ist sehr gut. Durch das gute Verhältnis hält man auch zu ehemaligen Lernenden den Kontakt. Aufgrund der Sparmassnahmen wurden mehrere ausserordentliche Ausflüge, wie zum Beispiel der jährliche Betriebsausflug gestrichen.

Ausbildungsvergütung

Das gesamte Schulmaterial wird von der SVA übernommen.

Arbeitszeiten

Die Arbeitszeiten sind sehr flexibel. Vor allem in der Lehre ist es uns möglich, kurzfristig einen Freitag einzulegen oder früher zu gehen.


Spaßfaktor

Respekt