Navigation überspringen?
  

Sympanyals Arbeitgeber

Schweiz,  4 Standorte Branche Versicherung
Subnavigation überspringen?

Sympany Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren
Die Ausbilder
3,00
Spassfaktor
3,25
Aufgaben/Tätigkeiten
3,00
Abwechslung
3,00
Respekt
4,25
Karrierechancen
2,50
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
3,75
Arbeitszeiten
3,75
Azubi Benefits

Folgende Benefits für Berufslernende werden geboten

Ausbildungsmaterialien bei 4 von 4 Bewertern bezahlte Fahrtkosten bei 3 von 4 Bewertern keine bezahlte Arbeitskleidung flexible Arbeitszeiten bei 4 von 4 Bewertern Essenszulagen bei 2 von 4 Bewertern Kantine bei 3 von 4 Bewertern betr. Altersvorsorge bei 1 von 4 Bewertern gute Anbindung bei 3 von 4 Bewertern Mitarbeiterrabatte bei 4 von 4 Bewertern Mitarbeiterevents bei 3 von 4 Bewertern Internetnutzung bei 1 von 4 Bewertern Gesundheitsmassnahmen bei 1 von 4 Bewertern kein Betriebsarzt keine Barrierefreiheit Parkplatz bei 2 von 4 Bewertern kein Mitarbeiterhandy keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 06.Nov. 2018
  • Lehrling
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar
Die Ausbilder
3,00
Spassfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
4,00
Abwechslung
4,00
Respekt
4,00
Karrierechancen
3,00
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
3,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten betr. Altersvorsorge wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten
  • Firma
    Vivao Sympany AG
  • Stadt
    Basel
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Administration / Verwaltung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Mitarbeiter/in Vielen Dank für die Bewertung. Freundliche Grüsse Sympany, HR Team

HR Team

Sympany

Wie ist die Unternehmenskultur von Sympany? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 06.Nov. 2018
  • Lehrling
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Die Ausbilder

Praxisausbildner/innen waren grösstenteils nett und hilfsbereit (mit 1-2 Ausnahmen).
Berufsbildner hatte ich während den 3 Jahren 3 Verschiedene, teilweise ohne Einfühlungsvermögen

Aufgaben/Tätigkeiten

viel Routinearbeit, Listen abarbeiten, viel Telefondienst

Abwechslung

all 6 Monate wurde die Abteilung gewechselt

Betriebsklima

kommt immer auf die jeweilige Abteilung an. Teilweise sehr gereizt, teilweise kollegial und hilfsbereit

Verbesserungsvorschläge

  • Lernende als Investition in die Zukunft sehen und nicht als billige Arbeitskraft ausnutzen.

Pro

Interne Branchenkunde und Unterstützung in den Wirtschaftsfächern via Coach.

Contra

die Berufsbildner wussten teilweise fast nichts über die Ausbildung

Die Ausbilder
3,00
Spassfaktor
2,00
Aufgaben/Tätigkeiten
2,00
Abwechslung
3,00
Respekt
4,00
Karrierechancen
2,00
Betriebsklima
3,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
4,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten Essenszulagen wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten gute Anbindung wird geboten Internetnutzung wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Sympany
  • Stadt
    Basel
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen
  • Unternehmensbereich
    Sonstige

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Mitarbeiter/in Vielen Dank für deine Bewertung. Gerne darfst du dich mit einem detaillierten Feedback an die Ausbildungsverantwortliche wenden. Freundliche Grüsse Sympany, HR Team

HR Team

Sympany

  • 28.März 2018
  • Lehrling

Verbesserungsvorschläge

  • Die Lehrlinge sollten lernen und nicht nur Arbeiten.

Pro

Sehr tolerant und freundlich.

Contra

Die Berufsbildnerin sehen wir, als Lehrlinge, kaum. Sie ist nur da, wenn Sie es muss.

Die Ausbilder
4,00
Spassfaktor
3,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,00
Abwechslung
4,00
Respekt
5,00
Karrierechancen
4,00
Betriebsklima
5,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten bezahlte Fahrtkosten wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Gesundheitsmassnahmen wird geboten gute Anbindung wird geboten Kantine wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Parkplatz wird geboten
  • Firma
    Sympany
  • Stadt
    Basel
  • Jobstatus
    Gerade in Ausbildung
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
  • 05.Dez. 2011
  • Lehrling

Die Ausbilder

Wissen und kompetenz des Bildungsverantwortlichen wäre vorhanden, die Zeit sich mit dem Lehrling und den Themen auseinander zu setzen leider nicht.

Spassfaktor

Machte mir Spass, da ich keine Kontrolle hatte und somit meine Ausbildung im Selbststudium und mit Hilfe der Kollegen absolvierte. Somit konnte ich mich in den Themen, welche mich interessierten stark vertiefen und mir ein grosses KnowHow erarbeiten.

Aufgaben/Tätigkeiten

Die Arbeitslast war sehr hoch, da ich als voller MA eingesetzt wurde. Dies hatte jedoch auch Vorteile: man wächst an den Herausforderungen und man kann sehr früh sehr viele Erfahrungen sammeln. Eine grosse Eigendisziplin ist jedoch zwingend erforderlich!

Abwechslung

Für die Abwechslung musste ich selbst sorgen, da ich eine normale Linienstelle ersetzen musste.

Respekt

Da ich voll eingesetzt wurde, wurde mir auch der Respekt wie gegenüber einem normalen MA entgegengebracht (einzelne Ausnahmen bestätigten die Regel).
Auch hier: wie man sich gibt, so wird man behandelt.

Karrierechancen

Weiterbeschäftigung ja, allerdings keine Förderung mehr. Auch der Lohn nach der Ausbildung ist nicht marktgerecht sondern liegt deutlich darunter.

Betriebsklima

Das Betriebsklima ist allgemein sehr schlecht. Permanente Budgetkürzungen, mangelnde Förderung der MAs, Kommunikationsprobleme und sehr hohe Fluktuationszahlen (>20%) sorgen dafür, dass eine allgemeine Unzufriedenheit herrscht.

Ausbildungsvergütung

Der Lohn war im Vergleich zu den Lehrlingen in anderen Betrieben im obersten Segment angegliedert. Auch einige Nebenleistungen wie Essensvergütung sind enthalten.

Arbeitszeiten

Zwar hat man auch als Lehrling Gleit- und Jahresarbeitszeiten, man arbeitet jedoch trotzdem meist mehr als 45 Std. pro Woche. Zudem ist die Arbeitslast saisonal stark schwankend, was jedoch Branchenbedingt ist.

Verbesserungsvorschläge

  • Man sollte sich mehr Zeit nehmen für die Lehrlinge. Und zwar nicht nur, um über ihre Noten und Ziele/Zielverinabarungen zu sprechen, sondern auch um die persönlichen Bedürfnisse und Probleme abzuholen.
  • Man sollte etwas mehr die Person hinter dem Lehrling betrachten und etwas weniger seine reinen Kennzahlen wie Noten usw. Nur weil jemand mehr als eine 5 im Zeugnis hat, ist er nicht automatisch gut und umgekehrt! Die Motivation und die Persönlichkeit eines Mitarbeiters sind bei einem Lehrling genau so wichtig wie bei ausgelernten MAs.

Pro

Die Entlöhnung ist überdurchschnittlich gut, auch die Nebenleistungen sind für einen Lehrling ungewohnt hoch.
Es ist sehr viel Disziplin und Eigeninitative nötig, um seine Lehre interessant und abwechslungsreich zu gestalten, dies gibt jedoch auch sehr viel Freiheiten und Möglichkeiten, sofern man will. Bringt man dies auf, hat man einen Mitarbeiter-Pool mit sehr viel KnowHow und dem Willen, dies weiterzugeben und man kann sich selbst hervoragend ausbilden.

Contra

Lehrlinge werden öfters als Ersatz für fehlende Ressourcen in der Linie "missbraucht".
Es ist sehr viel Disziplin und Eigeninitative nötig, um seine Lehre interessant und abwechslungsreich zu gestalten, dies ist oft anstrengend (kann aber wie oben beshrieben auch positiv sein).

Die Ausbilder
2,00
Spassfaktor
4,00
Aufgaben/Tätigkeiten
3,00
Abwechslung
1,00
Respekt
4,00
Karrierechancen
1,00
Betriebsklima
1,00
Ausbildungsvergütung
4,00
Arbeitszeiten
2,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Ausbildungsmaterialien wird geboten flexible Arbeitszeiten wird geboten Essenszulagen wird geboten gute Anbindung wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Sympany
  • Stadt
    Basel
  • Jobstatus
    Ausbildung abgeschlossen in 2011