Workplace insights that matter.

Login
Testo Industrial Services AG Logo

Testo Industrial Services 
AG
Bewertung

Nicht zu empfehlen.

2,2
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Gute, nette, fleissige Mitarbeiter, die Besseres verdienen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Benutzt Kununu, um Image zu verbessern und neutralisiert negative Bewertungen durch
Positive vom Kader. Macht Fakebewertungen mit vielen Sternen. Personal wird angehalten gut zu bewerten.
Die Fluktuation vom Personal beträgt 30%. Das sagt mehr aus über eine Firma als 5 Sterne.
Ich habe noch in keiner Firma so viele Wechsel erlebt.

Den zum Teil cholerischen Vorgesetzten und Einigen vom Kader fehlt es an Empathie und Wertschätzung gegenüber Mitarbeiter. Manchmal wurden Mitarbeiter wegen kleinen Fehlern, an den Sitzungen blossgestellt wie kleine Kinder.

Kennt sich zu wenig aus mit Schweizer Berufsbezeichnungen, Rechte und Pflichten von Arbeitgebern und Arbeitnehmern. Man sollte sein Zeugnis sehr genau anschauen, es ist nicht professionell und kann Code's haben. Deutsche Mitarbeiter werden bevorzugt. Das Personalwesen war praktisch inexistent und wurde von einer Person von Zuhause aus und ohne Fachausbildung geführt. Man kann keine Vertrauensperson für Angestellte sein, wenn man zur Familie gehört. Der Lohn ist eher tief und es gibt ein untransparentes, launisches Bonussystem.

Kritisieren darf man, aber es hat Konsequenzen. Auch sollte man alle Events mitmachen, sonst gilt man schnell als Sonderling. Die Firma hat grossen und rücksichtslosen Ehrgeiz, vergisst aber die Mitarbeiter, den die Basis muss aus zufriedenen und langjährigen Mitarbeitern bestehen, den aktuell geht durch die vielen Wechsel ständig Know how verloren. Und wie in vielen Firmen hinkt das Klima dem Image hinterher.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Ehrlichkeit in der Geschäftsleitung. Eine qualifizierte HR einstellen. Löhne und somit Wertschätzung rauf. Von Benefit kann man keine Rechnungen bezahlen.
Keine Mitarbeiter mit falschem Profil aussuchen, was zeigt, dass man die Berufsbilder und die zu machende Arbeit nicht gut genug kennt .


Arbeitsatmosphäre

Kommunikation

Kollegenzusammenhalt

Work-Life-Balance

Vorgesetztenverhalten

Interessante Aufgaben

Gleichberechtigung

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gehalt/Sozialleistungen

Image

Karriere/Weiterbildung

Teilen