Air Cargo Services als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

7 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 1,5Weiterempfehlung: 14%
Score-Details

7 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 1,5 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Einer dieser Mitarbeiter hat den Arbeitgeber in seiner Bewertung weiterempfohlen.

Bei der Bundeswehr ist es besser und man bekommt noch mehr Geld

1,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Arbeitszeiten

Verbesserungsvorschläge

das die supervisors die angestellte nich wie schxxxe behanndeln nur ein is korrekt und macht spass mit Ihn zu arbeiten. wenn es so Heiss is könnten die Getränke für Hinstellen damit jeder genug trinkt weil jeder schwitzen wird und vieleicht estwas frisches Obst zur erfrischung

Arbeitsatmosphäre

Je schlächter die Stimmung um so besser gefellt es den Supervisoren

Vorgesetztenverhalten

nur 2 gute

Arbeitsbedingungen

in der nachtpost halle ist es sehr warm und stickiege luft wenn man mal kurz pause machen will in der hitze wird man angemault der tetuwierte man wird behanden wie ein Kaninnchen hier hin dahin kein getrenke kostenlos

Kommunikation

Versprechen werden nicht gehalten

Gleichberechtigung

no change nur von 2 supervisors

Interessante Aufgaben

wenn dann werden die nur an die einschleimer vergeben man muss immer nur das gleiche machen


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

keine Teamarbeit, schlechtes Arbeitsklima , viel Arbeit, zu wenige Mitarbeiter (Lager, Nacht-Post, Handling, Office)

1,3
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Der Lohn ist pünktlich da

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Einiges

Verbesserungsvorschläge

Zu viele

Arbeitsatmosphäre

Schlechtes Arbeitsmaterial, eher ein gegen ein Ander arbeiten

Image

Kann ich nichts zu sagen.

Work-Life-Balance

Es kommt auf den Bereich an wo man arbeitet. Aber eher Nein. Keine Zeit zu planen Überstunden bis sonst wann. Keine Dankbarkeit und wenn man seine vielen Überstunden abbauen will geht es nicht weil zu tun ist und keine Leute da sind um die Arbeit zu schaffen

Karriere/Weiterbildung

Viele Schulungen aber es handelt sich um Vorgaben.

Gehalt/Sozialleistungen

Es geht. Viel Arbeit relatives Gehalt, Überstunden werden nicht bezahlt nur die Zuschläge und können irgendwann mal genommen werden aber eher schwer weil fast immer Personalnot ist. Gehalt Vollzeit je nach Schicht zw 1300-1500€ netto

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Fällt mir nichts ein was ich hier positives erwähnen könnte. Der Müll wird einigermaßen getrennt

Kollegenzusammenhalt

Vielleicht 3/4 Ausnahmen aber eher jeder gegen jeden

Umgang mit älteren Kollegen

So lange die noch arbeiten können werden sie geduldet aber keine Rücksicht bis auf von ein paar Kollegen. Es gibt weniger fleissigen Mitarbeiter die sich noch die Arbeit von den alten Leuten abnehmen lassen

Vorgesetztenverhalten

Einige Vorgesetze sollten nicht unterschätzen werden. sind sie freundlich, sobald man den Rücken kehrt wendet sich das Blatt. Es gibt auch auch vorgesetze insbesondere im Lager welche wirklich korrekt und ausgesprochen zu vorkommend sind. Kurz um, passt dem Vorgesetzten dein Gesicht nicht, hast du die a karte . Noch schlimmer wenn ein Vorgesetzter einen nicht mag dann nutzt er seine Position aus und lässt es einen kräftig spüren und integriert sich in Mobbing von Kollegen. Auf ältere und kranke Leute wird keine Rücksicht genommen vielleicht von 2 vergesetzen das war es dann auch schon

Arbeitsbedingungen

Geht aus den vorherigen hervor man wird eher Verbraucht. Solange man arbeitet wird das immer noch gesteigert und mehr verlangt und noch mehr und noch mehr. Arbeiten bis zum Umfallen. Die Luft ist dreckig, trocken und staubig, Technik und materiell ist noch gerade so akzeptabel

Kommunikation

Es kommt drauf an mit wem und für was

Gleichberechtigung

Passt dem Vorgesetzten deinen Nase nicht bist du verloren und wirst dementsprechend behandelt. Es gibt dort "Lieblinge" und wenn du nicht dazu gehörst hast du ganz schlechte Karten und dir werden dementsprechend auch die Aufgaben vergeben. Es gibt aber auch ein paar welche neutral sind

Interessante Aufgaben

Immer das gleiche, viel Arbeit- wenig Personal, Überstunden, wenig bis keine Zeit sich über die Aufgaben Gedanken zu machen, Druck von oben ständiger Stress keine Zeit für Pause oder auch manchmal keine Zeit zum Essen trinken oder tolettengänge

Wenn das Arbeitsklima und die Arbeitsbedingungen besser wären, würde einiges leichter für alle sein

1,2
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Da muss erstmal Strucktur reingebracht werden

Vorgesetztenverhalten

Man einer mobbt die Mitarbeiter regelrecht und verteilt auf die Mitarbeiter Spitznamen, darunter auch Tiernamen und dann wird heftig gestichelt und Gerüchte werden in de ganzen Firma breit geschlagen. In einer Hand die Kippe in der anderen Hand das Handy. Nur einer Arbeitet auch wirklich mit die anderen Kommendieren die Leute wie als wäre es Feldwebel und Offiziere


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Akuter Handlungsbedarf

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

fällt mir grad nix ein

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

zu vieles, keine vernüftige Verkehsanbiedung, es werden ein sachen in den Mund gelegt die man nie gesagt hat

Verbesserungsvorschläge

Mehr Leute zu vernünftigen Gehalt einstellen und die Mitarbeiter respektvoller behandeln und die Arbeit nicht nur auf wenige Schultern lasten

Arbeitsatmosphäre

Stickige Luft, keine Zeit für Pausen, weil zu wenige Mitarbeiter vorhanden sind um die viele Arbeit zu bewältigen, Überstunden welche auch nicht ausgezahlt werden, Arbeitsmaterial wie bei der Steinzeit, Zettel und Stift nix Digital

Image

kein Kommentar.

Work-Life-Balance

Ungeplante Mehrarbeit, Wechsel Schicht

Karriere/Weiterbildung

Das Angebot ist an Schulungen viel

Gehalt/Sozialleistungen

Ok. Wer eine Familien Ernähren muss zu wenig

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Zu Weihnachten und Ostern gibt es Schokohasen und Weihnachtsmänner

Kollegenzusammenhalt

Starke Clan und Gruppenbildung. Kaum miteinander, ehr gegen einander. Mit einigen kollegen kann man Pferde stehlen

Umgang mit älteren Kollegen

Es wird keine Rücksicht genommen.

Vorgesetztenverhalten

kein Kommentar.

Arbeitsbedingungen

ergibt sich aus den Antwort vorher, keine Verkehrsanbidung. Nachts kommt man ohne Auto nicht hin oder weg

Kommunikation

Wenn man heute etwas fragt oder abgesprochen hat weiss am nächsten Tag keiner mehr davon. Eigentlich ehr schwierig

Gleichberechtigung

Kein Kommentar

Interessante Aufgaben

Kommt darauf an. Eigentlich monoton, immer das gleiche.

Wer kein A- Kriecher- Status hat dort ganz schlechte Karten

1,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

geld ist pünktlich da

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

nicht öffentlich

Verbesserungsvorschläge

nicht öffentlich

Arbeitsatmosphäre

Jeder gegen Jeden oder Gruppenbildung, Vorgesetze haben ihre *Lieblinge* und wenn man es nicht ist wird man benachteiligt.

Image

Nicht alles Gold was Glenzt

Work-Life-Balance

??? mir nix bekannt

Karriere/Weiterbildung

erforderliche interne schulungen Das war es dann auch schon.

Gehalt/Sozialleistungen

keinen Kommentar

Umwelt-/Sozialbewusstsein

plastig wird getrennt

Kollegenzusammenhalt

Teilweise. Es wird eher künstlich ein schlechtes arbeitsklima geschaffen. Einige kollegen sind aber echt top und reisen sich den aller Wertesten auf

Umgang mit älteren Kollegen

jeder muss sein arbeitskonsum schaffen nur die jungen leute sind echt nicht zu motivieren

Vorgesetztenverhalten

kommt drauf an wer aber eher kein interesse an den mitarbeitern Vielleicht gibt es 1 ode 2 ausnahmen.

Arbeitsbedingungen

kein Kommentar

Kommunikation

Schwierig, bei manchen klappt es sehr gut bei anderen nicht. Es kommt auch wieder etwas darauf an ob man den Status *Liebling* oder Bevorzugt trägt

Gleichberechtigung

hahahah lustig. mit ganz Viel glück aber ehr nicht

Interessante Aufgaben

Ja wenn coole Facht kommt wie besondere Autos oder andere. Aber wenn man Mit kollegen arbeitet gibt es welche die alles Besser wissen und bestimmen wollen. Immer sehr viel zu tun keiner da.

24 Std. 365 Tage Keine Struktur, keine Führung, schlechte Bezahlung

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Durch viele Krankmeldungen muss das Arbeitspensum mit zu wenig Personal geschafft werden

Work-Life-Balance

3 Schicht Sylstem bei 24 Dtd/ 365 Tage im Jahr, da ist kein Platz für ein Privatleben oder Familie

Karriere/Weiterbildung

Es werden keine Steine in den Weg gelegt, wird aber auch nicht gefördert

Kollegenzusammenhalt

Manche Kollegen sind sehr kollegial manch denken nur an sich selber

Umgang mit älteren Kollegen

Wird keine Rücksicht genommen

Vorgesetztenverhalten

Keine Führung bzw eine Sehr schlechte Führung

Arbeitsbedingungen

Wechselnde Arbeitsplätze, schimmelige Wände, hohe Verschmutzung der Luft

Gehalt/Sozialleistungen

Wer nach der Nade der GF tanzt und Pfobleme unter den Tisch fallen lässt, der kommt weiter


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Ganz okay aber hier muss einiges verbessert werden

2,6
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Logistik / Materialwirtschaft gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das Geld kommt immer pünklich

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Kein Interesse an den Mitarbeitern die sind einfach nur zum arbeiten da

Verbesserungsvorschläge

Einige Vorgesetzten interessieren nich für bessere Team Arbeit und sind viele Zeit in ihr Telefon und mit Zigarette Interessent nicht wenn die Kollegen unter sich streiten. Viel Arbeit und nicht zu viele Arbeiter einer wird gut behandelt

Arbeitsatmosphäre

Unter den Kollegen teilweise sehr gute aber gibt paar Ausnahme die belästigen

Image

Nach aussen immer alles schön

Karriere/Weiterbildung

Ja da gibt's viele Schulungen

Kollegenzusammenhalt

70 / 30 70 % gut und 30 % schlecht weil die Kollegen andere mobben und anstacheln aber keiner kann etwas dagegen

Umgang mit älteren Kollegen

Es ist Gruppen Bildung aber ausserhalb lockerer umgang und man kann einige Kollegen vertrauen

Vorgesetztenverhalten

Keine Kommentar

Arbeitsbedingungen

Die werden nicht hin weisen wie man Rücken und körperliche Schohnend arbeitet

Kommunikation

Sehr schwerig

Gleichberechtigung

Kommt immer drauf an 50 / 50

Interessante Aufgaben

Manchmal kommen seltene Autos oder Fracht aus fern Länder oder man kann Kosten von der Post zu den Postleitzahl zu ordnen


Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein