AIR HAMBURG Luftverkehrsgesellschaft mbH als Arbeitgeber

AIR HAMBURG Luftverkehrsgesellschaft mbH

Manches im Leben muss man mitgemacht haben ...

2,4
Nicht empfohlen
Ex-Führungskraft / Management

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Verantwortung die einem Übertragen wird
- Sich selbst ausprobieren zu können
- Förderung und Fortbildung
- Gute Schichtpläne

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- Zu viele Opportunisten die mehr ihre eigenen Interessen als die gesamtheitlichen Interessen der Firma verfolgen.
- Zu viel Selbstprofilierung eben dieser Kollegen- selbst auf höheren Ebenen

Verbesserungsvorschläge

- Wertschätzung seiner Mitarbeiter
- Fokussierung auf das Kerngeschäft
- Vermeiden der Administrativen- Selbstaufgabe
- In Kernbereichen auf gute Fachkräfte setzen und erkennen
- Safety first!

Arbeitsatmosphäre

Viele motivierte Kollegen und teils ein angenehmes Arbeitsumfeld. Kleinhalten von oben und Umgang mit Neid an der Tagesordnung. So lange die Kuh noch Milch gibt - einigermaßen passabel.

Kommunikation

Entscheidungen werden über den Kopf Betroffener gefällt - vor vollendete Tatsachen gestellt. Jeder kommuniziert gerne wie toll er selber ist - na immerhin.

Kollegenzusammenhalt

Bedingt gut- sofern die eigenen Vorteile nicht beschnitten werden ist man hier sehr auf guten Umgang bedacht.

Work-Life-Balance

Kaum bis garnicht vorhanden. Abhängig von Abteilung und Position jedoch generell schwierig. Wer mehr zum Wohle der Firma macht, darf außer netter Worte nicht zu viel erwarten. Flexible Arbeitszeit kann toll sein - muss aber nicht.

Vorgesetztenverhalten

Viele leere Worte- Wertschätzung oder respektvollen Umgang sucht man hier vergebens. Man ist bemüht dies aber nicht allzu deutlich zu machen.

Interessante Aufgaben

Klares Ja - ob diese Sinnvoll verteilt werden lassen wir mal dahingestellt.

Gleichberechtigung

Um es weit zu bringen führt kein Weg am prōktos vorbei.

Umgang mit älteren Kollegen

Na immerhin hier werden keine Unterschiede gemacht.

Arbeitsbedingungen

Starker Investor im Hintergrund der mit Passion für die Sache steht - entgegen der häufig verbreiteten Aussage es würde hier nur um Gewinnmaximierung gehen, bestreite ich das ganz deutlich. Ein Investoren Team dass ganz augenscheinlich am Wachstum und Erhalt der Firma interessiert ist - manch ein Kollege sollte solch eine Arbeitsplatzsicherheit mehr zu schätzen wissen.
Mit Schampus und Party wird versucht die Meute bei Laune zu halten zu der "Brot und Spiele"- Start-Up Strategie, darf natürlich der Obstkorb nicht fehlen.

Gehalt/Sozialleistungen

Für Berufseinsteiger in jeglichem Bereich sicherlich ausreichend. Wer mehr möchte muss woanders suchen.

Image

Außen hui! Man versucht stets einen Eindruck des erfolgreichen Start-Ups zu unterstreichen.
Thema Sicherheit sollte in der Luftfahrtbranche immer an erster Stelle stehen - möchte ich hier so nicht unterschreiben.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Karriere/Weiterbildung