Navigation überspringen?
  

Babtec Informationssysteme GmbHals Arbeitgeber

Deutschland,  5 Standorte Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

Babtec Informationssysteme GmbH Erfahrungsbericht

  • 06.Okt. 2018 (Geändert am 16.Okt. 2018)
  • Mitarbeiter

Solider Arbeitgeber mit kleineren Schwächen, gute Software und tolle Leute

4,15

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphäre ist manchmal etwas schwierig und eine Bewertung nicht ganz einfach, da hier viele Faktoren zusammentreffen.
Grundsätzlich sind die Aufgaben klar definiert und das Tagesgeschäft ist unproblematisch. Die Ziele werden jährlich in einem Zielvereinbarungsgespräch gemeinsam mit dem Vorgesetzten definiert und festgelegt. Hier kann man eigene Ziele definieren und sich gut einbringen.
Ein wenig davon ausgenommen ist der persönliche Umsatz. Zwar kann man auch hier persönliche Argumente vorbringen, eine Abweichung nach unten ist allerdings nur schwer zu erreichen, so dass sich dieses Ziel meist aus dem Ziel der Abteilung ableitet. Leider steht auch dieses Umsatzziel bei der täglichen Arbeit sehr im Mittelpunkt, so dass persönliche Leistungen, wie der erfolgreiche Abschluss von Projekten, technische Lösungen und gutes Eskalationsmanagement in den Hintergrund geraten. Dafür gibt es einen Stern Abzug.
In den letzten Jahren hat die Babtec sich weiterentwickelt und den Bereich Projektmanagement gestärkt und verbessert. Dennoch sollte nicht vergessen werden, wo man her kommt.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten sind aus meiner Sicht fair und sehr engagiert. Zwar führt auch hier das Umsatzziel gelegentlich zu Spannungen, in der Summe gibt es aber kaum Kritikpunkte.
Einziger negativer Punkt ist aus meiner Sicht, dass Führungskräfte aus den eigenen Reihen kommen. Neben den positiven Aspekten (kennen das Unternehmen gut), führt das aber auch zu wenig Widerstand bei der Arbeitsweise. Frischer Wind und neue Ideen sind daher selten.

Kollegenzusammenhalt

Hier muss man ein wenig differenzieren. Grundsätzlich ist der Zusammenhalt sehr gut und die tägliche Arbeit hat in der Batec-Familie meistens viel Spaß gemacht. Natürlich gibt es auch bei der Babtec solche und solche Menschen und das ist auch gut so.
Leider steht bei den Projektleitern durch die fehlende Teambildung (jeder legt den Schwerpunkt auf die persönlichen Ziele) der Zusammenhalt ein wenig hinten an. Man bekommt zwar Unterstützung und Hilfe, sobald es aber an den eigenen Umsatz geht, wird es etwas ruppig. Das könnte man durch Teambildung und Teamziele sicher optimieren.

Interessante Aufgaben

Hier kann man nur 5 Sterne geben. Für jeden ist etwas dabei, egal ob Techniker, Organisator oder Dozent.
Man hat auch die Möglichkeit sich zu verändern und neu zu orientieren. Das Einsatzgebiet der Software ist so vielseitig, dass es in der ganzen Zeit niemals langweilig geworden ist. Top!

Kommunikation

Hier ist die Babtec sehr stark. Regelmäßige Abteilungsmeetings erlauben einen umfangreichen Austausch. Auch auf Ebene der Geschäftsstellen werden Meetings durchgeführt, die über Zahlen, Daten und Fakten informieren und für einen (zugegeben auch manchmal zähen) Austausch sorgen.
Unternehmensweit gibt es auch zahlreiche kleinere Veranstaltungen (Trassenfahrt, Schwebebahnlauf, etc.), die dem Austausch dienen und natürlich die Weihnachtsfeier sowie das jährliche Kick-Off über 2 Tage. Auch wenn es ein wenig Selbsbeweihräucherung ist (was der Geschäftsführung aufgrund der erfolgreichen Entwicklung jedoch gegönnt sei), so bekommen Mitarbeiter hier Ziele und Zukunfstperspektiven und den weiteren Weg des Unternehmens aufgezeigt.
Im alltäglichen Geschäft gibt es auch wenig Probleme in diesem Bereich - man bekommt die Informationen, die man benötigt.
Wenn man einmal bedenkt, was die Kollegen in dieser Zeit der Veranstaltungen an Umsatz erzielen könnten, lässt sich die GF hier nicht lumpen!

Gleichberechtigung

Der Anteil an Frauen wird höher und das ist gut. So kann man für jeden Kunden eine umfangreiche Palette an Mitarbeitern bereitstellen.
Die Anforderungen haben sich in den letzten Jahren verändert und die Babtec stellt sich hier breiter auf. Sehr gut!
Dennoch ist der Softwarebereich noch immer männerlastig.

Umgang mit älteren Kollegen

Sicherlich ist dies ein schwieriges Thema. Die Arbeitsweise der Babtec und auch das Spezialgebiet der CAQ-Software erlaubt fast keine Einstellung von älteren Mitarbeitern, da jeder PL und VB explizit ausgebildet wird. Die Babtec hat immer das Konzept verfolgt, junge Leute einzustellen und diese zu entwickeln.
Dies findet sich auch in den übrigen Bereichen, dort jedoch mit Ausnahmen.
Die älteren Kollegen im Unternehmen werden geschätzt und auch gerne vom Management "befragt", wenn es um wichtige Themen geht. Aus meiner Sicht alles im grünen Bereich.

Karriere / Weiterbildung

Waren in den ersten Jahren Schulungen noch die Ausahme, wird nun vermehrt auf Fortbildung gesetzt. Neben internen Schulungen stehen auch Weiterbikdungsmöglichkeiten zur Verfügung. So habe ich mein PRINCE2 Zertifikat erworben und Kommunikationstrainings absolviert.
Führungskräfteanwerter werden ebenfalls umfangreich geschult.

Gehalt / Sozialleistungen

Ein zweischneidiges Schwert.
Das Gehalt wurde in all den Jahren immer pünktlich und richtig gezahlt! Respekt.
Die Höhe der Gehälter ist eigentlich marktüblich, dies gilt allerdings nicht für die Ausgestaltung.
Ein 13. Gehalt, Urlaubs- oder Weihnachtsgeld gibt es nicht. Projektleiter arbeiten auf Provisionsbasis, was die tägliche Arbeit manchmal erschwert und das unternehmerische Risiko ungleich verteilt. Ich habe bisher kein Unternehmen gefunden, dass ähnlich arbeitet.
Das Einstiegsgehalt ist für junge Absolventen sicherlich ok, aber eher unterhalb des Schnitts. Allerdings sind die möglichen Steigerungen als überdurchschnittlich zu bewerten, die Dienstfahrzeuge erhöhen das Bruttoeinkommen noch einmal erheblich. Unter dem Strich ist die Bezahlung aber befriedigend.

Arbeitsbedingungen

Sehr gute Ausstattung an Arbeitsmaterialien (Laptops, Headsets, Smartphones, Firmenfahrzeuge) auf dem neuesten Stand der Technik.
Moderne Büros mit ergonomischen Tischen und Stühlen. Das Konzept der offenen Büros ist allerdings für die Projektarbeit eher unbrauchbar, da es häufig lauter wird, was die Konzentration beeinträchtigt und Telefonkonferenzen schwierig macht. Allerdings stehen sehr gut ausgestattete Besprechungsräume zur Verfügung.
Die Gestaltung der Räumlichkeiten ist ansonsten modern, freundlich und praktisch. Ich habe mich immer sehr wohl gefühlt.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Hier macht der Babtec so schnell keiner was vor. Das Sozialbewusstsein ist mehr als ausgeprägt und so ist es nicht verwunderlich, dass die Babtec eigene Kampagnen ins Leben gerufen hat. Babtec and Life unterstützt z.B. Kindergärten mit PC-Ausstattungen, die Teilnahme an sozialen Projekten ist für die Babtec selbstverständlich und dies wird auch gelebt!
Wäre da nicht die Mülltrennung *lach*...

Work-Life-Balance

Dieser Punkt ist aus historischen Gründen nicht optimal. Es fehlt eine Dokumentation der tatsächlich angefallenen Stunden. Somit gibt es auch keinen wirklichen Ausgleich.
Ein Zeitkonto wäre hilfreich.
Eine wirkliche Gleitzeit gibt es nicht, da die Kernzeiten von 9 - 16 Uhr wenig Spielraum lassen. Daher die 3 Sterne.
Aber auch hier gilt, dass sprechenden Menschen geholfen werden kann. Arzttermine, familiäre Termine oder sonstige Ereignisse sind kein Problem, wenn man dies mit dem Vorgesetzten bespricht. Es gibt immer unproblematische und unbürokratische Lösungen. Wenn ich einmal ein Anliegen oder Problem hatte, bin ich immer auf Verständnis gestoßen.
Working@Home ist ebenfalls möglich und wird auch gerne genutzt.

Image

Das Image des Unternehmens ist hervorragend. Gute Software, tolle Mitarbeiter und ein gutes Marketing. Marktführer mit einem gesunden Maß an Selbstvertrauen.

Verbesserungsvorschläge

  • Die Babtec ist ein gesundes Unternehmen mit Charakter und Ecken und Kanten. Etwas mehr Weitblick im Bereich Work-Life-Balance und weniger Druck auf das Umsatzziel wäre hilfreich. Ein Zeitkonto würde die leidigen Diskussionen über Arbeitszeiten endlich beenden.

Pro

Ein zuverlässiger Partner! In 9 Jahren habe ich mir keine Sorgen über meinen Job oder mein Gehalt gemacht. Das Wachstum ist stetig und nachhaltig und auch die Geschäftsführung ist sehr engagiert.

Contra

Zu sehr auf die Umsatzziele fokussiert. Darunter leidet manchmal die Qualität der Arbeit. Hohe Belastung im Außendienst.

Arbeitsatmosphäre
4,00
Vorgesetztenverhalten
4,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
5,00
Kommunikation
5,00
Gleichberechtigung
4,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
4,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
4,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
5,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
5,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

flex. Arbeitszeit wird geboten Homeoffice wird geboten Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Barrierefreiheit wird geboten Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Coaching wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    Babtec Informationssysteme GmbH
  • Stadt
    Wuppertal
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2018
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in