Navigation überspringen?
  

BEENKER & KOLLEGENals Arbeitgeber

Deutschland Branche Medien
Subnavigation überspringen?

BEENKER & KOLLEGEN Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Image
1,00
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

keine flex. Arbeitszeit kein Homeoffice keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung keine Betr. Altersvorsorge keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt kein Coaching kein Parkplatz keine gute Verkehrsanbindung keine Mitarbeiterrabatte kein Firmenwagen kein Mitarbeiterhandy keine Mitarbeiterbeteiligung keine Mitarbeiterevents keine Internetnutzung keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 09.März 2018 (Geändert am 10.März 2018)
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Wenn man mal selber nicht vom Vorgesetzten angeschrienen wird, dann darf man sich anhören, wie ein Azubi das Gebrüll ertragen darf. Jeder versucht hier seine Arbeit zu erledigen, mit der Angst das nächste Opfer zu sein. Ansonsten ist alles oft viel zu kurzfristig, viele Aufträge müssen innerhalb sehr kurzer Zeit erledigt werden. Richtige Qualität kommt dabei zu kurz. Spaß haben ist hier nicht erwünscht. Wehe einer lacht, dann wird man gleich gefragt, ob man nichts zu tun hat.

Vorgesetztenverhalten

Klare Abgrenzung von anderen Mitarbeitern, oder wie man hier zu sagen pflegt "dem Unterbau". Angestellte müssen hier auch mal private Dinge der Vorgesetzten erledigen. Private Urlaubsfotos vom Handy runterspeichern. Mit dem Hund des Vorgesetzten Gassi gehen, Einkäufe schleppen, Möbel tragen, elektrische Geräte reparieren, Dinge über Onlineshops bestellen. Wenn man sich weigert, wird man entweder angebrüllt oder zu einem Gespräch gebeten, in dem einen "erklärt" wird, wieso er das alles tun muss. Auch darf man sich anhören, wie es über Kollegen schlecht hinter ihrem Rücken gesprochen wird.

Kollegenzusammenhalt

Unter jungen Kollegen ist er durchaus da. Doch hier bleibt keiner lang.

Kommunikation

Läuft viel über Whatsapp, aber bitte nur mit privaten Handys der Mitarbeiter.

Work-Life-Balance

Überstunden sind hier erwünscht, unbezahlt versteht sich. Und die gibt so gut wie jeden Tag. Wenn man pünktlich zum Feierabend gehen will, dann ist das schon so manchem einem ein Dorn im Auge.

Contra

Azubis sind hier Mitarbeiter ersatz.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
1,00
  • Firma
    BEENKER & KOLLEGEN
  • Stadt
    Stuttgart
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
Du hast Fragen zu BEENKER & KOLLEGEN? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!