Navigation überspringen?
  

Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlinals Arbeitgeber

Deutschland Branche Öffentliche Verwaltung
Subnavigation überspringen?

Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin Erfahrungsbericht

  • 14.Apr. 2019
  • Bewerber

Das Verfahren war zäh, eingestaubt, sehr langwierig und am Ende enttäuschend frech.

1,30

Kommentar

Das hohe Ross mal endlich verlassen und auch mal die Beine in die Hand nehmen um mal Zeitnah zu einem Ergebnis zu kommen.

Das man damit rechnen muss, dass man eine Absage bekommt ist klar. Aber eine mies geschriebene Absage per Mail zeigt, wie egal Menschen in dem System sind.

Die sieben Menschen aus dem Bewerbungsverfahren wollen ja auch gut behandelt werden. Einfach mal dran denken, euch sitzt auch ein Mensch gegenüber!!!

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
2,00
Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
2,00
Angenehme Atmosphäre
1,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Erklärung der weiteren Schritte
2,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    Bezirksamt Tempelhof-Schöneberg von Berlin
  • Stadt
    Berlin
  • Beworben für Position
    Mitarbeiter
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    Absage