Navigation überspringen?
  

BLACKEIGHT GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Beratung / Consulting
Subnavigation überspringen?

BLACKEIGHT GmbH Erfahrungsberichte mit Antworten

Bewertungsfaktoren

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
4,20
Schnelle Antwort
3,80
Erwartbarkeit des Prozesses
3,75

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
4,20

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
4,80
Vollständigkeit der Infos
4,25
Angenehme Atmosphäre
4,40
Wertschätzende Behandlung
4,20
Zufriedenstellende Antworten
4,00
Erklärung der weiteren Schritte
4,00
Bewertungen filtern

Filter

Mit Arbeitgeber-Kommentar Mit Arbeitgeber-Kommentar entfernen

Bewertungen

  • 18.Aug. 2018 (Geändert am 20.Aug. 2018)
  • Bewerber
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar

Zuerst muss vorab gesagt werden, dass dies keine "Rachefeldzug-Bewertung" eines verschmähten Bewerbers ist, wie man sie ja ab und zu auf kununu liest.

Ich habe in der Zwischenzeit einen sehr guten Job gefunden und bin sehr froh darüber, aber wollte diese Bewertung trotzdem noch schreiben, da ich solch einen Prozess wie ich ihn bei Blackeight erlebt habe nicht professionell finde.

Zum Prozess:
Ich habe mich online auf eine Junior Berater Stelle beworben. Nach (!!!) 2 Monaten (!!!) nach Bewerbungseingang erhielt ich eine Einladung zu einem persönlichen Interview vor Ort in München.

Man muss Blackeight fairerweise zu Gute halten, dass die Fahrtkosten erstattet wurden und das Gespräch vor Ort in einer interessanten und angenehmen Atmosphäre stattfand.

Was daraufhin folgte empfinde ich persönlich allerdings als absolut nicht angemessen:
Zum Ende des Gesprächs unterhielt ich mich mit meinen beiden Interviewpartnern über die weiteren Schritte bzw. fragte, wann ich mit einer Rückmeldung rechnen könne. Mir wurde geantwortet, dass man sich in maximal einer Woche rückmelden würde. Da ich schon einige Interviews in meiner beruflichen Laufbahn geführt hatte und ich weiß, dass man sich auf solche Deadlines nicht immer verlassen kann, hakte ich noch einmal nach und ließ mir erneut zusichern, dass man sich in maximal einer Woche rückmelden würde. Gleichzeitig wurde ich auch noch darum gebeten (unabhängig vom Ausgang des Prozesses) auf kununu eine Bewertung abzugeben.

So weit, so gut. Da ich trotz mehrmaliger Zusicherungen bis heute (!!) 4 Wochen (!!) nach dem Gespräch überhaupt keine Rückmeldung oder Reaktion von Blackeight erhalten habe, habe ich beschlossen dies hier entsprechend zu bewerten, da ich ja vor Ort ausdrücklich darum gebeten wurde.

Natürlich hätte ich auch proaktiv bei Blackeight nach einer Woche nachfragen können. Allerdings habe ich dies bewusst unterlassen, da ich in Erfahrung bringen wollte, wann und ob überhaupt noch eine Rückmeldung von Seiten Blackeight kommt.

Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
2,00
Professionalität des Gesprächs
4,00
Vollständigkeit der Infos
3,00
Angenehme Atmosphäre
2,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Erklärung der weiteren Schritte
1,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    BLACKEIGHT GmbH
  • Stadt
    München
  • Beworben für Position
    Junior Berater
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden
Mit Arbeitgeber-Kommentar

Kommentar des Arbeitgebers

Lieber Bewerber, Danke für Ihre ausführliche Bewertung. Auch für Ihr punktuelles Lob, dass Sie trotz Ihrer verständlichen Verärgerung noch formulieren konnten. Aber zuerst einmal: Wir gratulieren Ihnen zu Ihrer neuen Stelle und wünschen Ihnen dort viel Erfolg. In Ihrem Fall ist uns wirklich ein Prozessfehler unterlaufen, für den ich mich auch hier noch einmal persönlich entschuldigen möchte. Natürlich kann ich Ihre Verärgerung voll und ganz nachvollziehen. Auch auf diesem Kanal möchte ich Ihnen noch einmal versichern, dass es unser Anspruch ist, jeder Bewerberin, jedem Bewerber und auch Ihnen gerecht zu werden, Umgangsformen einzuhalten und Bewerbungsprozesse professionell zu steuern. Und dabei wollen wir uns auch der Bewertung stellen, weshalb wir Sie um ein Urteil hier bei kununu gebeten haben; so wie wir auch künftig alle Bewerberinnen und Bewerber bitten werden. Auf Ihr Feedback zur Dauer bis zur Einladung zum Erstgespräch erlauben Sie mir eine kurze Erklärung: Dies ist dem Prozess geschuldet, Bewerbungsgespräche immer in Wellen durchzuführen – Ihre Bewerbung war kurz nach der vorangegangenen Welle bei uns eingetroffen und daher haben Sie lange nichts gehört. Wir freuen uns trotz aller Kritik über Ihre positive Bewertung der Professionalität des Gesprächs und der erlebten Atmosphäre. Für Ihre Zukunft und Ihre Karriere wünschen wir Ihnen viel Erfolg und alles Gute! dr. matthias hüsgen Managing Partner

Dr. Matthias Hüsgen
Managing Partner

Du hast Fragen zu BLACKEIGHT GmbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!