Navigation überspringen?
  

Blitzschutzbau Johann Pröpsterals Arbeitgeber

Deutschland Branche Elektro / Elektronik
Subnavigation überspringen?

Blitzschutzbau Johann Pröpster Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Image
3,00
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

keine flex. Arbeitszeit kein Homeoffice Kantine bei 1 von 1 Bewertern keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 1 von 1 Bewertern keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt kein Coaching Parkplatz bei 1 von 1 Bewertern gute Verkehrsanbindung bei 1 von 1 Bewertern keine Mitarbeiterrabatte Firmenwagen bei 1 von 1 Bewertern kein Mitarbeiterhandy Mitarbeiterbeteiligung bei 1 von 1 Bewertern keine Mitarbeiterevents keine Internetnutzung keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 01.Juli 2015
  • Mitarbeiter

Image

nein

Verbesserungsvorschläge

  • Man soll eigentlich Froh sein wenn Mitarbeiter ihr Bestes für die Firma geben, und nicht wenn sie Erkranken einfach wegwerfen. Keiner ist gerne Krank oder hat eine Chronische erkrankung.

Pro

Der Lohn ist immer Pünktlich. Arbeitszeit ist o.k.

Contra

Wenn man Jahrelang Arbeitet und immer da ist und alles so macht das es den Vorgesetzten passt ist alles gut.
Aber wenn man leider mal länger erkrankt und nicht zur Arbeit kommen kann, da ist man dann ein Außenseiter und ist auch nicht mehr in dieser Firma Willkommen, man bekommt dann zur Antwort man passt nicht mehr in diesen Betrieb, und man sollte sich nach einer anderen Arbeitstelle umschauen. Wenn man aber gerne weiterarbeiten will, dann geht man irgentwann gerne Freiwillig zu einer anderen Firma.
Schade wenn man immer gearbeitet hat , und hat nach Jahren eine Krankheit dann wird man einfach auf das Abstellgleis geschoben. Also besser ist man hat nie eine Krankheit, mann soll immer Gesund sein.

Arbeitsatmosphäre
3,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
3,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
3,00
Gehalt / Sozialleistungen
3,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
3,00
Work-Life-Balance
3,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Kantine wird geboten Betr. Altersvorsorge wird geboten Parkplatz wird geboten gute Verkehrsanbindung wird geboten Firmenwagen wird geboten Mitarbeiterbeteiligung wird geboten
  • Firma
    Blitzschutzbau Johann Pröpster
  • Stadt
    92318
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2006
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Produktion
Du hast Fragen zu Blitzschutzbau Johann Pröpster? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!