Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

b+p Beratung und Personal 
Partnerschaftsgesellschaft
als Arbeitgeber

Mitarbeiterzufriedenheit

    • 3,8Gehalt/Sozialleistungen
    • 4,5Image
    • 3,9Karriere/Weiterbildung
    • 4,1Arbeitsatmosphäre
    • 3,9Kommunikation
    • 4,3Kollegenzusammenhalt
    • 4,2Work-Life-Balance
    • 3,9Vorgesetztenverhalten
    • 4,1Interessante Aufgaben
    • 4,5Arbeitsbedingungen
    • 3,7Umwelt-/Sozialbewusstsein
    • 4,0Gleichberechtigung
    • 4,6Umgang mit älteren Kollegen

Seit 2013 haben 29 Mitarbeiter und Bewerber diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,0 Punkten bewertet. Dieser Wert ist höher als der Durchschnitt der Branche Banken (3,6 Punkte).

Alle 29 Bewertungen entdecken

Benefits

Die folgenden Benefits wurden am häufigsten in den Bewertungen von 27 Mitarbeitern bestätigt.

  • InternetnutzungInternetnutzung
    63%63
  • Flexible ArbeitszeitenFlexible Arbeitszeiten
    56%56
  • Mitarbeiter-EventsMitarbeiter-Events
    52%52
  • DiensthandyDiensthandy
    52%52
  • ParkplatzParkplatz
    48%48
  • Gute VerkehrsanbindungGute Verkehrsanbindung
    48%48
  • FirmenwagenFirmenwagen
    41%41
  • CoachingCoaching
    41%41
  • HomeofficeHomeoffice
    41%41
  • Betriebliche AltersvorsorgeBetriebliche Altersvorsorge
    41%41
  • BarrierefreiBarrierefrei
    22%22
  • Gesundheits-MaßnahmenGesundheits-Maßnahmen
    7%7
  • Mitarbeiter-BeteiligungMitarbeiter-Beteiligung
    7%7
  • Mitarbeiter-RabattMitarbeiter-Rabatt
    4%4
  • Hund erlaubtHund erlaubt
    4%4

Arbeitgeber stellen sich vor

Was Mitarbeiter sagen

Was Mitarbeiter gut finden

Man wird sehr gut in die Prozesse eingebunden und kann sich einbringen. Regelmäßiges Feedback von Vorgesetzten uns Kollegen hilft dabei an den richtigen Stellen an sich zu arbeiten und zeigt die Wertschätzung des Geleisteten.
sehr gut: Fairness, Offenheit, Leistungsfähigkeit, Professionalität, Flexibilität, Agilität
Die flexiblen Arbeitszeiten und die lockere Atmosphäre (man ist sofort mit allen per du)
Bewertung lesen
Die hohe Transparenz!
Fairer, persönlicher Umgang mit sehr hohem Freiheitsgrad. So lange die Leistung stimmt kann man sehr frei agieren.
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch gut finden? 18 Bewertungen lesen

Was Mitarbeiter schlecht finden

Nicht alle Regel gelten für alle auf gleicher Stufe, Lieblinge, zu starker Focus auf Umsatz
Bewertung lesen
Umsatz ist hier sehr wichtig.
Bewertung lesen
Sehr hohe Erwartungen, kein 9 to 5 Job: Gehalt könnte demnach den Marktgegebenheiten nach oben angepasst werden!
Bewertung lesen
Im Praktikum waren meine Aufgaben etwas interessanter als als Werkstudent im Research aber das war klar. Lernen oder Geldverdienen, manchmal muss man die Frage eben mit "Geldverdienen" beantworten.
Bewertung lesen
Definiton von Lob: Man erhält keine Kritik.
Feedback ist eher selten.
Die lustige Atmosphäre trügt manchmal sehr.
Für Werkstudenten: -Viele Projekte sind zum verzweifeln. (Hohe Frustrationsgefahr)
- Manchmal Call Center-Feeling
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch schlecht finden? 12 Bewertungen lesen

Verbesserungsvorschläge

Mehr Struktur und Besonnenheit, weniger kurzfristige Märkte bedienen.
Chefs sind aufgrund der Größe des Unternehmens für Werkstudenten "weiter" weg als während meiner Tätigkeit als Praktikant. Hier könnten die 2 mal darüber nachdenken, ob es nicht Sinn macht, sich ab und zu auch mit den Werkstudenten hinzusetzen und Fragen zu beantworten. ...ist aber nur so ne Idee. Rein theoretisch stehen die Türen ja auch auf und man kann reingehen. Davor haben halt manche (unbegründetere Weise) Berührungsängste
Bewertung lesen
- Werkstudenten bezahlten Urlaub gewähren (darauf besteht ein Anspruch!!)
- Identifikation der Kandidaten anders angehen
Bewertung lesen
Zusammenarbeit nicht nur groß schreiben, sondern auch groß leben.
Bewertung lesen
Auch nicht monetäre Leistung stärker schätzen, da diese auch zum Betriebsklima und der Qualität beitragen
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch vorschlagen? 10 Bewertungen lesen

Bester und schlechtester Faktor

Am besten bewertet: Umgang mit älteren Kollegen

4,6

Der am besten bewertete Faktor von b+p Beratung und Personal Partnerschaftsgesellschaft ist Umgang mit älteren Kollegen mit 4,6 Punkten (basierend auf 2 Bewertungen).


Team ist im allgemeinen sehr jung, aber Erfahrung wird geschätzt und gern an Kollegen weitergegeben
4
Bewertung lesen
Es war, glaub ich, eine Person über 45. Das hat man aber nicht gemerkt! Alle locker drauf!
5
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umgang mit älteren Kollegen sagen? 2 Bewertungen lesen

Am schlechtesten bewertet: Umwelt-/Sozialbewusstsein

3,7

Der am schlechtesten bewertete Faktor von b+p Beratung und Personal Partnerschaftsgesellschaft ist Umwelt-/Sozialbewusstsein mit 3,7 Punkten (basierend auf 3 Bewertungen).


Es gibt keine Mülltrennung
3
Bewertung lesen
Legen keinen Wert drauf, sieht man schon am Fuhrpark
1
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Umwelt-/Sozialbewusstsein sagen? 3 Bewertungen lesen

Karriere und Weiterbildung

Karriere/Weiterbildung

3,9

Karriere/Weiterbildung wird mit durchschnittlich 3,9 Punkten bewertet (basierend auf 4 Bewertungen).


interne Schulungen werden angeboten, große Bibliothek steht allen zur Verfügung.
3,7
Bewertung lesen
Übernahmemöglichkeit für Werkstudenten und Praktikanten gegeben.
4
Bewertung lesen
Vielfältige Möglichkeiten, sich neue Themengebiete zu erschließen, eigene Business-Units aufzubauen
5
Bewertung lesen
Bei einem 20 Mann Unternehmen ist Karriere relativ und spiegelt sich mehr in den Aufgaben wieder.
4
Bewertung lesen
Was Mitarbeiter noch über Karriere/Weiterbildung sagen? 4 Bewertungen lesen

Gehälter

69%bewerten ihr Gehalt als gut oder sehr gut (basierend auf 26 Bewertungen)


Wieviel kann ich verdienen?

Mittelwert Bruttojahresgehalt Vollzeit
Personalberater:in2 Gehaltsangaben
Ø40.200 €
Gehälter entdecken

Unternehmenskultur

Coming soon!
Traditionelle
Kultur
Moderne
Kultur

Der Kulturkompass zeigt, wie Mitarbeiter die Unternehmenskultur auf einer Skala von traditionell bis modern bewertet haben. Wir sammeln aktuell noch Meinungen, um Dir ein möglichst gutes Bild geben zu können.

Mehr über Unternehmenskultur lernen

Awards