Navigation überspringen?
  

Cafe Liège Brand GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Tourismus / Hotel / Gastronomie
Subnavigation überspringen?

Cafe Liège Brand GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,67
Work-Life-Balance
1,75

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,50
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Image
1,00
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

keine flex. Arbeitszeit kein Homeoffice keine Kantine Essenszulagen bei 1 von 1 Bewertern keine Kinderbetreuung keine Betr. Altersvorsorge keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen kein Betriebsarzt kein Coaching Parkplatz bei 1 von 1 Bewertern keine gute Verkehrsanbindung keine Mitarbeiterrabatte kein Firmenwagen Mitarbeiterhandy bei 1 von 1 Bewertern keine Mitarbeiterbeteiligung keine Mitarbeiterevents keine Internetnutzung keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 29.Juli 2013
  • Mitarbeiter

Arbeitsatmosphäre

Leider nicht!

Vorgesetztenverhalten

Konflikte entstehen hauptsächlich durch unrealistische Vorgaben. So soll der einzige Küchenmitarbeiter nicht nur kochen, spülen, die Gläser polieren und die Küche putzen: Nein! Er soll auch noch die Essen, welche er zubereitet hat selbst servieren, weil das Servicepersonal ebenfalls überfordert ist.
(Im Sommer knapp 70 Sitzplätze, eine Verkaufstheke und keine Thekenhilfe.) Das Lokal ist häufig voll, an der Verkaufstheke stehen Kunden, die "etwas zum mitnehmen" kaufen möchten. Der einzige Servicemitarbeiter kommt dabei meistens kaum noch nach. Fazit: Es fehlt mindestens ein zusätzlicher Mitarbeiter. Es wird erwartet, dass 2 Personen ein Lokal bewirtschaften, welches bei vollem Betrieb etwa 70 Kunden hat.

Kollegenzusammenhalt

Die meisten Kollegen sind zwar überarbeitet, aber hilfsbereit und freundlich.

Interessante Aufgaben

Standard: Wer lange in der Gastronomie arbeitet, weiß was er tut.

Kommunikation

Überhaupt nicht. Das Einzige was angesprochen wird sind Fehler. Es wird nie gelobt...

Gleichberechtigung

Es ist ein kleiner Betrieb, bei dem das Personal ständig wechselt. Es gibt überhaupt keine Aufstiegschancen.

Umgang mit älteren Kollegen

Werden wohl nur dann eingestellt, wenn eine Förderung durch das Arbeitsamt erfolgt oder diese sich freiwillig mit sehr wenig Lohn abspeisen lassen.

Karriere / Weiterbildung

Es gibt keine Karriere in diesem Betrieb.

Gehalt / Sozialleistungen

Es wird weniger gezahlt als im allgemeinverbindlichen Tarifvertrag festgehalten. Wer sich beschwert, wird entlassen.

Arbeitsbedingungen

Die Küche ist schlecht organisiert, so muss der Küchenmitarbeiter häufig in den Keller rennen, weil dort die Vorräte gelagert sind. Eine Klimaanlage gibt es nicht: Im Sommer steigt die Temperatur in der Küche auf über 40 Grad. Es existiert nur eine Spülmaschine, womit auch die Gläser und Tassen gespült werden. Fast alles muss von Hand vorgespült werden, damit es richtig sauber wird.

Umwelt- / Sozialbewusstsein

Alles wandert in die große Tonne. Fair Trade gibt es nicht. Auf Energieverbrauch wird zwar aus Kostengründen geachtet aber die Geräte sind veraltet.

Work-Life-Balance

Urlaub??? Der einzige Vorteil ist, dass das Lokal um 18:30 schließt - also ist wenigstens der Feierabend sicher.

Image

Die Mitarbeiter reden schlecht über ihre Firma. Sie fühlen sich ausgenutzt und unfair bezahlt.

Verbesserungsvorschläge

  • Es wäre gut, wenn dieser Arbeitgeber den gesetzlich festgelegten Tariflohn zahlen würde. Außerdem fehlt mindestens ein weiterer Mitarbeiter, im laufenden Betrieb. Natürlich gibt es auch Leerlauf, in dem sehr wenig zu tun ist, also würde ich aus Kostengründen empfehlen, mehr Kunden durch Werbung, Aktionen oder PR zu erreichen, um die Kosten einer fairen Bezahlung auch dauerhaft zu sichern. 

Pro

Ich komme regelmäßig an die Grenzen meiner Leistungsfähigkeit. Ich leiste gerne viel und liebe es mich zu verbessern. Außerdem lernt man ständig neue Leute kennen. (Leider auch, weil das Personal häufig wechselt.)

Contra

Traurig ist: Das Personal erreicht ständig die Grenzen seiner Leistungsfähigkeit, weil Personal fehlt und man einfach nur sehr schnell sein muss.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
3,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,50
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
1,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,67
Work-Life-Balance
1,75
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Essenszulagen wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterhandy wird geboten
  • Firma
    Cafe Liège Brand GmbH
  • Stadt
    Aachen
  • Jobstatus
    Ex-Job seit 2013
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Vertrieb / Verkauf
Wie ist die Unternehmenskultur von Cafe Liège Brand GmbH? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.