CAPCAD SYSTEMS AG als Arbeitgeber

  • Ismaning, Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

31 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 3,8Weiterempfehlung: 79%
Score-Details

31 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,8 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

22 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 6 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von CAPCAD SYSTEMS AG über den Umgang mit Corona sagen.

Bewertungen anzeigen

Hier komme ich gern ins Büro!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei CAPCAD SYSTEMS AG in Ismaning gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich kann eigenverantwortlich arbeiten und es wird auf meine persönlichen Wünsche eingegangen. Ich fühle mich in meiner Arbeit wohl und komme gern ins Büro. CAPCAD ist ein zuverlässiger und wirtschaftlich gesunder Arbeitgeber, die Gehaltszahlungen kommen immer pünktlich.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Leider ist es am Ismaninger Standort tagsüber oft schwierig, einen öffentlichen Parkplatz zu finden.

Verbesserungsvorschläge

Habe ich derzeit keine - das hätte ich meinen Vorgesetzten mitgeteilt :-).

Arbeitsatmosphäre

Freundlicher Umgang miteinander.

Image

CAPCAD ist ein solides Unternehmen mit einer hohen Kundenzufriedenheit.

Work-Life-Balance

Es wird überdurchschnittlich auf die persönlichen Bedürfnisse eingegangen, z.B. bei der Arbeitzeitgestaltung.

Karriere/Weiterbildung

Wer möchte, kann bei CAPCAD die Karriereleiter erklimmen. Der Weiterbildungsbedarf wird mit den einzelnen Mitarbeitern regelmäßig besprochen und ggf. Schulungen gebucht.

Kollegenzusammenhalt

Ich kann nur das Team beurteilen, in dem ich bin, und bin sehr zufrieden.

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter der Mitarbeiter geht von ganz jung bis kurz vor dem Rentenalter, da gibt es ein gutes Miteinander.

Vorgesetztenverhalten

Der Mitarbeiter wird gefördert und gefordert. Wenn mal etwas nicht passt, kann man das offen ansprechen und es wird fair und zuvorkommend darauf eingegangen. Bei Entscheidungen werden die Mitarbeiter miteinbezogen.

Arbeitsbedingungen

Gute Büroausstattung, es wird darauf geachtet, dass man sich wohl bei der Arbeit fühlt.

Kommunikation

Im Großen und Ganzen gut und zuverlässig, wie überall wartet man jedoch manchmal vergeblich auf Mailanfragen von Kollegen ...

Gleichberechtigung

Es wir bei der Behandlung der Mitarbeiter kein Unterschied aufgrund von Hautfarbe, Geschlecht o.ä. gemacht, alle sind willkommen.

Interessante Aufgaben

Die Arbeit wird nie langweilig, es gibt immer interessante Projekte und Neuerungen.


Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kein Maßstab

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei CAPCAD SYSTEMS AG in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Wie Akkordarbeit wir müssen 6 Stunden am Tag buchen

Image

Die meisten Bewertungen hier hat die Firma sich selber gegeben, man sollte Kritik mal annehmen

Work-Life-Balance

Als Mitarbeiter ganz o.k.

Kollegenzusammenhalt

Wenige nette Kollegen innerhalb der Niederlassung. Außerhalb wird immer ein Konkurrenzgedanke gelebt

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen sind das wichtigste für die Firma

Vorgesetztenverhalten

Sind nicht aufgrund der Fähigkeiten Vorgesetzte

Kommunikation

Alt aber ok

Gleichberechtigung

Es gibt auch Frauen die Chefs sind

Interessante Aufgaben

Man bekommt schnell eine Routine


Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Arbeitgeber-Kommentar

Natalie Serter, Personalleiterin deutschlandweit
Natalie SerterPersonalleiterin deutschlandweit

Lieber ehemaliger Kollege, wir nehmen Ihre Bewertung zur Kenntnis.

Als IT-Systemhaus ist es unsere Geschäftsgrundlage, die Supportstunden unserer Systemengineers gegenüber unserern Kunden zu berechnen. Es ist durchaus machbar, an einem Arbeitstag im Durchschnitt 6 Servicesstunden für Kunden zu leisten. Da bleibt in jeder Woche noch viel Zeit für Recherchen, Weiterbildungen, interne Abstimmungen usw.
Allerdings: Wer Kundensupport oder eine Dokumentation der Support-Stunden nicht möchte darf nicht ein einem Systemhaus arbeiten.

Tatsächlich hat sich alle Bewertungen die Firma selbst geben. Denn unsere Mitarbeitenden - so wie Sie vermutlich auch - sind die Firma.
Wir schätzen die Meinungen unserer Mitarbeitenden übrigens sehr. Wir finden aber auch, dass jeder Mensch eine Selbstverantwortung für fairen Umgang im Internet hat.

Unsere Türen für ein persönliches Gespräch stehen Ihnen immer offen.

Ihre Natalie Serter aus der Personalabteilung

Ausbeutungsbetrieb

2,0
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei CAPCAD SYSTEMS AG in Hamburg gearbeitet.

Verbesserungsvorschläge

Leider ist dieses Textfeld begrenzt

Arbeitsatmosphäre

An den Tagen wo die Niederlassungsleitung nicht da ist ists ok

Work-Life-Balance

Wer gut mit dem Vorgesetzten steht hat alle Freiheiten.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Interessiert niemanden

Karriere/Weiterbildung

Nicht möglich innerhalb der CAPCAD

Kollegenzusammenhalt

Die Lieblinge haben's einfach und wissen das auch

Vorgesetztenverhalten

Hier besteht in allen Belangen Nachholbedarf

Arbeitsbedingungen

Man war stets bemüht

Kommunikation

Innerhalb des Teams auf einer Ebene klappt es meistens

Gehalt/Sozialleistungen

Weit unter Branchenschnitt, aber immerhin kein Mindestlohn

Gleichberechtigung

Die letzte Frau wurde vergrault

Interessante Aufgaben

Man ist schnell in seinem Alltagstrott


Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitgeber-Kommentar

Natalie Serter, Personalleiterin deutschlandweit
Natalie SerterPersonalleiterin deutschlandweit

Wir schätzen die Meinungen unserer Mitarbeitenden übrigens sehr. Wenn aber plötzlich in sehr kurzer Zeit mehrere sehr schlechte Bewertungen mit Pauschalkommentaren abgegeben werden, dann wirkt es auf uns eher wie eine organisierte Aktion. Denn so viele Menschen arbeiten im Verhältnis zu den zufriedenen Kollegen gar nicht in Hamburg. Und jeder Mensch hat eigentlich eine Selbstverantwortung für fairen Umgang im Internet.

Unsere Türen für ein persönliches Gespräch stehen Ihnen immer offen.

Ihre Natalie Serter aus der Personalabteilung

Nicht empfohlen.

2,5
Nicht empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich IT bei CAPCAD SYSTEMS AG in Hamburg gearbeitet.

Arbeitsatmosphäre

Die Arbeitsatmosphaere war aufgrund des Teams meistens angenehm.

Work-Life-Balance

Work-Life Balance war in Ordnung. Falls mal ein Termin anstand konnte dieser mit kurzer Absprache meist ohne Weiteres wahrgenommen werden.

Vorgesetztenverhalten

Leider war das Vorgesetztenverhalten wirklich schlecht.
Es wurde ueber andere Niederlassungen und andere Kollegen hergezogen.
Zweitbeste Auslastung in der Niederlassung insgesamt? Viel Spaß beim Rechtfertigen, warum heute nur eine Auslastung von 60% bestand. Der Kollege hat seit drei Tagen eine Auslastung von 0%? Das sei nicht so schoen, aber naja.. passiere wohl. Bei Ansprache der ungleichmaeßigen Behandlung wurde man belaechelt.
Die Anwesenheit der Vorgesetzten im Buero war selten gegeben.
Fuehrungskompetenz war ein Fremdwort.
Das Team war super, doch leider war das Verhalten der Vorgesetzten Kuendigungsgrund.

Arbeitsbedingungen

An der Ausstattung der Arbeitsplaetze wird stark gespart.

Kommunikation

Die Kommunikation war innerhalb der Niederlassung und des Teams durch offene Bueros gut.

Interessante Aufgaben

Hier war es, wie so oft in der IT, unterschiedlich. Mal gab es interessante Aufgaben und Projekte, die ueber einen laengeren Zeitraum gingen, mal gab es Standard-Aufgaben, die nicht forderten. Schade war nur, dass die Vorgesetzten die Verteilung der interessanten Aufgaben einseitig gestalteten.


Gehalt/Sozialleistungen

Gleichberechtigung

Arbeitgeber-Kommentar

Natalie Serter, Personalleiterin deutschlandweit
Natalie SerterPersonalleiterin deutschlandweit

Lieber ehemaliger Kollege, wir nehmen Ihre Bewertung zur Kenntnis, obwohl Ihre Beschäftigung vermutlich schon länger zurückliegt.

Unsere Techniker erhalten Wunsch-Smartphones, aktuelle Laptops, zwei Bildschirme, Wunschtastaturen, usw. - welche technische Ausstattung hat Ihnen bei uns gefehlt, weshalb haben Sie uns nicht angesprochen?

Leider ist es im Leben tatsächlich so, dass man auch mit einem Vorgesetzten nicht auskommt. Das ist aber normal, und man muss dann eine Lösung für sich suchen. In der Regel ist ein offenes Gespräch mit der betroffenen Person sinnvoll. Alle Vorgesetzten in unserem Unternehmen sind auch Menschen, haben Familie, und sind immer bereit Unstimmigkeiten zu besprechen.

Wir schätzen die Meinungen unserer Mitarbeitenden übrigens sehr. Wenn aber plötzlich in sehr kurzer Zeit mehrere sehr schlechte Bewertungen abgegeben werden, dann wirkt es auf uns eher wie eine abgesprochene Aktion. Wir finden, dass jeder Mensch eine Selbstverantwortung für fairen Umgang im Internet hat.

Unsere Türen für ein persönliches Gespräch stehen Ihnen immer offen.

Ihre Natalie Serter aus der Personalabteilung

Ein modernes ordentliches Unternehmen

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei CAPCAD SYSTEMS AG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Freundliches Verhalten der Kollegen, Klar Plan für neue Mitarbeiter.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Keine

Verbesserungsvorschläge

Alles gut geplant. Ich habe keinen Vorschlag.

Arbeitsatmosphäre

Modern, ordentlich und Praktisch

Work-Life-Balance

Man kann Home-Office machen.

Kollegenzusammenhalt

Alle Mitarbeiter sind nett und hilfreich.

Arbeitsbedingungen

Arbeitsbedingungen sind bei CAPCAD angenehmen. Zwei Bildschirme, ergonomischer Arbeitstisch, Klimaanlage usw. alles sind geeignet eingestellt.

Kommunikation

Es gibt regelmäßige Teamgespräch über zukünftige Pläne usw.


Image

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Hier arbeite ich gerne!

4,5
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei CAPCAD SYSTEMS AG in Lüneburg gearbeitet.

Wofür möchtest du deinen Arbeitgeber im Umgang mit der Corona-Situation loben?

Es wurde sofort Home-Office verordnet.
Kolleginnen und Kollegen mit Kindern dürfen ihre Arbeitszeit verschieben, damit die Betreuung gewährleistet ist.
Mein Wunsch, als chronisch Kranker keine vor-Ort-Termine wahr zu nehmen und nicht ins Büro zu müssen wurde sofort angenommen. Sehr Positiv!

Arbeitsatmosphäre

Das gesamte Team passt gut zusammen. In Lüneburg mehr als nur ein "Kollegenverhältnis".
Auch zu den Hamburger Kollegen ist das Verhältnis sehr gut! Zu den Kollegen aus den südlichen Raum ist das Verhältnis gut. (Aufgrund des Nicht-Sehens nicht so ausgeprägt wie im nördlichen Raum)
Private Gespräche mit den Kollegen dürfen auch etwas länger sein, wenn die Situation es zulässt.
Getränke (Softgetränke und Kaffee) wird von der Firma gestellt!

Image

Das Image der Firma ist gut. Selten etwas negatives gehört...

Work-Life-Balance

Work-Life-Balance sehr gut! Familie wird hier groß geschrieben.
Arzttermine sind kein Problem. Wenn man mal früher gehen möchte, ist dies bis jetzt immer in Ordnung gewesen.
Die Arbeitszeit kann man sich nach Absprache mit dem Team einteilen, es muss nur die Gleitarbeitszeit eingehalten werden.
Der Hund darf stets mit ins Büro kommen.
Dennoch würde ich mir einen festen Home-Office-Tag pro Woche auch außerhalb der Corona-Zeit wünschen.

Karriere/Weiterbildung

Seit 2020 gibt es eine neue Regelung bzgl. Weiterbildungen. Der Mitarbeiter darf sich Weiterbildungen in seinem Produktbereich aussuchen.
Aufstiegschancen aufgrund der Größe der Niederlassung leider unwahrscheinlich (außer ein Vorgesetzer sollte das Unternehmen verlassen)
Leider muss man manchmal paar mal an die Schulung / Weiterbildung erinnern.

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt ist für den Lüneburger Raum in Ordnung.
Es gibt kein Weihnachts- oder Urlaubsgeld.
Gehälter kommen stets pünktlich!
VWL und BAV wird angeboten
Sonderzeiten werden ausbezahlt, (freiwillige) Bereitschaft ebenfalls.
(Für mich wichtig): Parkplatz wird von der Capcad bezahlt!
Und es gibt eine Prepaidkarte für Mitarbeiter, welche nach Belieben vom Unternehmen / der Vorgesetzten aufgeladen wird.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Der Müll wird getrennt. Man versucht nicht unnötig Strom und Wasser zu verbrauchen.

Kollegenzusammenhalt

Sehr guter, niederlassungsübergreifender Kollegenzusammenhalt. Mittags wird gemeinsam gegessen. Es wird stets untereinander geholfen.

Umgang mit älteren Kollegen

Von "nach der Schule" bis "vor der Rente" ist alles vertreten. Der Umgang ist stets fair und respektvoll.

Vorgesetztenverhalten

Ich hatte nie Streitigkeiten mit meinen Vorgesetzten. Konflikt- und Mitarbeitergespräche werden professionell und freundlich durchgeführt.
Man ist gemeinsam auf einer Augenhöhe!
Leider muss man manchmal an Absprachen erinnern., was meiner Meinung nach im Arbeitsleben nicht ungewöhnlich ist.

Arbeitsbedingungen

IT-Equipment ist ausreichend. Dürfte aber professioneller ausfallen.
Diensthandy darf man sich aussuchen.
Aufgrund fehlender Klimaanlage im Sommer relativ warm, dafür haben wir in Lüneburg Einzel- oder Doppelbüros.
Leider nur Leuchtstoffröhren als Deckenlicht.

Kommunikation

Kommunikationsprobleme gibt es in jeder Firma, auch bei der Capcad. Innerhalb der Niederlassung sehr gut, zu Kollegen von anderen Niederlassungen könnte es teilweise verbessert werden.
Monatlicher interner Newsletter

Gleichberechtigung

Es werden alle gleich behandelt! Egal ob jung, alt, Frau oder Mann.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben in einem Systemhaus kann man sich nicht immer aussuchen. Es kommt meist auf die Kunden an.
Es wird sich dafür eingesetzt, dass man viel 2nd-Level-Support und Projektarbeit durchführt.
Jeder Mitarbeiter bekommt 1-2 Produktbereiche zugeteilt, für diese er intern zuständig ist (Monitoring, Exchange, Citrix, Firewall, ...)

Sehr familienfreundlicher Arbeitgeber mit guter Work-life Balance

3,8
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei CAPCAD SYSTEMS AG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Abwechslungsreiche Anforderungen. Ich kann Einfluss auf die Entwicklung der Niederlasaung nehmen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es wird nicht unbedingt versucht die guten Leute halten, währendauf der anderen Seite die nicht erfolgreichen durchgeschleift werden.
Wenn es darum geht Prozesse zu verändern, ist es oft wie in einer Behörde.

Verbesserungsvorschläge

Innovationen aktiv vorantreiben. Nicht immer nur durch Anforderungen von außen.

Arbeitsatmosphäre

Lockeres Verhältnis zwischem den meisten Kollegen und Vorgesetzten. Fläche Hirachien, offene Türen

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten. Überstunden können abgebummelt oder ausgezahlt werden. Homeoffice und Teilzeitmöglichkeiten.
Männer können Elternzeit nehmen oder bei Krankheit des Kindes die Betreuung sicherstellen ohne schief angesehen zu werden.

Karriere/Weiterbildung

Fortbildungen werden in der Regel an den Bedarf angepasst. Es werden keine Stellen erfunden, wenn die Wunschposition bereits besetzt ist, aber geeignete Kandidaten vorhanden sind.

Gehalt/Sozialleistungen

Das Grundgehalt ist eher im Mittelfeld. Jedoch werden Bereitschaftszeiten und Überstunden zusätzlich vergütet.

Kollegenzusammenhalt

Kleine Teams innerhalb der einzelnen Niederlassungen. Gemeinsame Unternehmungen auch mit anderen Niederlassungen.

Umgang mit älteren Kollegen

Kollegen über 50 sind eher die Seltenheit. Die vorhandenen werden aber respektvoll in die Teams integriert.

Vorgesetztenverhalten

Es gibt solche und solche...

Kommunikation

Regelmäßige Meetings innerhalb der Niederlassungen. Entscheidungen des Managements und andere Entwicklungen werden monatlich per Newsletter kommuniziert.

Gleichberechtigung

Berufsbedingt sind weibliche Mitarbeiter eher in der Verwaltung, als in den IT Teams.

Interessante Aufgaben

Es gibt eine Vielzahl spannender Projekte zu bewältigen, aber natürlich ist auch das Tagesgeschäft zu erledigen.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Arbeitsbedingungen

Super Arbeitgeber!

4,9
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung bei CAPCAD SYSTEMS AG in Ismaning gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Ich finde an der CAPCAD SYSTEMS AG toll, dass bei uns die Wertschätzung der Mitarbeiter ganz groß geschrieben wird und individuell auf jeden Mitarbeiter eingegangen wird. Außerdem bin ich Teil eines engagierten Teams mit einem tollen Vorgesetzten, indem auf Augenhöhe kommuniziert und gearbeitet wird.

Karriere/Weiterbildung

Hier wird sehr auf die individuellen Weiterbildungsmöglichkeiten eingegangen. Auch ich habe bereits davon profitiert.

Arbeitsbedingungen

Die Arbeitsbedingungen sind top. Ich habe immer die neusten Geräte und wenn mal ein defekt vorliegt, wird alles schnell ausgetauscht.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

vielfältige Aufgaben, selbständiges Arbeiten, schöne Mitarbeiterevents

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Administration / Verwaltung bei CAPCAD SYSTEMS AG in Ismaning gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Seit diesem Jahr gibt es eine Mitarbeiter-Geschenkkarte. Mit dieser Pre-Paid-Kreditkarte können wir Mitarbeiter uns private Wünsche erfüllen, da CAPCAD regelmäßig Geld aufbucht.
Es gibt viele interessante Arbeitsfelder - und auch wenn es manchmal stressig wird: die Kollegen arbeiten toll zusammen und haben gemeinsam tolle Erfolge.
Auch sind wir mit der Firma immer wieder unterwegs:
Im vergangenen Herbst hat die Firma alle Mitarbeiter zu einem Ausflug auf eine Hütte am Spitzingsee eingeladen. Wir hatten einen schönen Feier-Abend mit Fondue und Wein, am nächsten Tag folgte ein toller Outdoor-Parcour, der wirklich alle begeisterte.
Im Mai waren die Münchner Mitarbeiter nach einem Bayerischen Buffet auf Stadtentdeckungs-Tour in München unterwegs. Auch hier haben alle Mitarbeiter viel erlebt und gemeinsam Altstadt – BMW – Max-Vorstadt + Elser - Allianzarena erkundet.

Verbesserungsvorschläge

CAPCAD macht wirklich viel, um unsere Arbeitsleistung zusätzlich zum Gehalt zu honorieren.

Arbeitsatmosphäre

Fairer und freundlichet Umgang zwischen Vorgesetzten und Mitarbeitern

Work-Life-Balance

Arbeitszeiten bewegen sich in normalem Rahmen.

Karriere/Weiterbildung

Weiterbildung ist gewünscht und wird gefördert

Gehalt/Sozialleistungen

Gehälter werden immer pünktlich gezahlt, es gibt etliche Sozialleistungen

Kollegenzusammenhalt

Gute Zusammenarbeit, gegenseitige Unterstützung, nette Kollegen jeden Alters

Vorgesetztenverhalten

Mitarbeiter werden bei Entscheidungen
einbezogen

Arbeitsbedingungen

Wunsch-Smartphone wird gestellt, auf spezielle Bedürfnisse wird eingegangen (z.B. höhenverstellbarer Schreibtisch,
Bildschirmbrille, ergonomischer Stuhl, Schallschutz, usw.

Kommunikation

Regelmäßige Meetings und Teambesprechungen finden statt

Interessante Aufgaben

Selbständiges Arbeiten, hoher Verantwortungsgrad, eigene Aufgabenbereiche


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Gleichberechtigung

Systemhaus mit vielen Vorzügen

3,7
Empfohlen
Führungskraft / ManagementHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT bei CAPCAD SYSTEMS AG in Hamburg gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

fairer Umgang mit allen Mitarbeitern

Arbeitsatmosphäre

schöne Büros, tolles Team, super Lage

Work-Life-Balance

Bereitschaft ist keine Pflicht. Arbeitszeiten sind relativ gut planbar. Homeoffice ist in Abhängigkeit der Stelle möglich.

Karriere/Weiterbildung

es gibt eine Vielzahl von Spezialisierungsmöglichkeiten, allerdings sind diese oft Projektabhängig.

Gehalt/Sozialleistungen

Es gibt immer eine der mehr Geld bezahlt, allerdings gibt es auch zahlreiche Benefiz, die das "reale" Gehalt erhöhen.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

es wird sehr viel für die Mitarbeiter getan

Arbeitsbedingungen

meist geregelte und planbare 8h Arbeitstage. wenig Wochenendarbeit.

Kommunikation

flache Strukturen
offene Türen
Führungskräfte sind oft selbst in Projekte eingebunden, daher ist es manchmal schwer einen Gesprächstermin zu finden.

Gleichberechtigung

Die technischen Jobs sind (mit einer Ausnahme) durch Männer besetzt, da es kaum weibliche Bewerber gibt. Bei den restlichen Stellen hält es sich die Wage.

Interessante Aufgaben

sehr Projekt bzw. Kundenabhängig...


Image

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Mehr Bewertungen lesen