Workplace insights that matter.

Login
Careerteam GmbH Logo

Careerteam 
GmbH
Vorstellungsgespräche

21 Bewertungen von Bewerbern

kununu Score: 3,6
Score-Details

21 Bewerber haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 3,6 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

Unprofessionelles Verhalten

2,6
Absage
Bewerber/inHat sich 2018 bei CAREERTEAM HAMBURG in Hamburg als Entrepreneur in Residence beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Hatte einen Termin mit einer Recruiterin. Als ich da war, war diese dann zunächst erst nicht auffindbar und dann in einem anderen, wichtigen Termin.
Dann habe ich das Gespräch mit zwei (gefühlten) Praktikanten geführt. Das Gespräch war insgesamt komisch. Die beiden haben mir allerlei seltsame Fragen zu meinem Lebenslauf gestellt, die teilweise nicht adäquat zu beantworten waren, weil die Fragen echt komisch waren. (Ich war super vorbereitet, hatte schon vorher erfolgreiche Gespräche gehabt mit ganz anderen Kalibern von Menschen. - im positiven und professionellem Sinne.)
Anhand der Fragen hat man gemerkt, dass es den beiden an Lebenserfahrung mangelte. Ich war noch nicht einmal nervös, weil mir das so albern vorkam.
No GO: Wie steht man zu Überstunden?
Später kam dann eine Absage von der Recruitern. Im Wortlaut bezog sie sich auf unser "persönliches Gespräch". Echt witzig, da dieses niemals stattfand.

Bewerbungsfragen

  • Jeden Wechsel, jede einzelne Lebensentscheidung begründen. Wollen da auch immer seltsam in die Tiefe gehen, wo es keine gibt. Warum ich was vor 6 Jahren gemacht habe (also mit 19), wieder seltsame Nachfragen. Habe sowas weder davor noch danach mit PROFESSIONELLEN Recruitern erlebt.
  • Wie steht man zu Überstunden?

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Authentisches, freundliches Bewerbungsgespräch und schnelle Rückmeldung

4,8
Bewerber/inHat sich 2019 bei CAREERTEAM HAMBURG in Hamburg als Praktikant im Bereich Business Development & Sales beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Bezahlung von Praktika noch einmal überdenken

Bewerbungsfragen

  • Herkunft, Stärken, Schwächen, Hobbies, Erwartungen, Ziele für den späteren beruflichen Werdegang, Interessen außerhalb des Berufs/Studiums
  • Studienwahl, Auslandserfahrungen, ehrenamtliche Arbeit
  • Fragen zu eventuellen Arbeitsszenarien, Teamevents, zu Lösungstrategien praktikumsbezogener Aufgaben oder Herausforderungen

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Nicht mal eine Rückmeldung!!!!!!!!!!!!!

1,0
Absage
Bewerber/inHat sich 2019 bei CAREERTEAM HAMBURG in Hamburg als Kundenmanagement beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Rückmeldungen geben!!!!!!!


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Fehlendes Verständnis für Inhalt des Jobs

2,5
Absage
Bewerber/inHat sich 2018 bei Career Solutions Holding GmbH in Hamburg als Chief Digital Officer beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

- Know How Aufbau zum Inhalt und Branche des zu vermittelnden Jobs.
- Absagen bei Unsicherheit offenhalten um nicht nach der Begründung die Absage feststellen zu müssen das man die Absage eigentlich zurückziehen müsste.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Julia ManderscheidHR Consultant

Lieber Bewerber, Liebe Bewerberin,

das hört sich ja leider überhaupt nicht gut an und anscheinend hat da
etwas in deinem Fall wirklich nicht so funktioniert, wie wir es von uns
selbst erwarten und wie es normalerweise auch unser Standard ist.
Tatsächlich hatten wir für die Position, auf die du dich beworben
hattest, eine außergewöhnlich hohe Anzahl von Bewerbungen, aber das rechtfertigt eine ausgebliebene Absage natürlich
nicht.

Wir möchten uns deswegen sehr dafür entschuldigen und hoffen, dass du unsere Entschuldigung annimmst.

Persönlich würde ich mich freuen, wenn du dich noch einmal bei mir
meldest, damit wir den genauen Ablauf in deinem Fall prüfen können und ich dir zu deiner Bewerbung ein detailliertes Feedback geben kann.

Herzliche Grüße,
Julia Manderscheid
julia.manderscheid@careerteam.de

Unterirdisch unprofessionell

2,0
Bewerber/inHat sich 2018 bei Career Solutions Holding GmbH in Hamburg als Marketing und HR Management (2 Positionen) beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Im Falle der ersten Position kam schnell eine Rückmeldung bzgl. eines Telefontermins. Dieser wurde bestätig - aber zum vereinbarten Termin erfolgte kein Anruf. Der Recruiter war über das Handy nicht erreichbar. Im Büro war der Recruiter nicht wg. Homeoffice. Der Termin war aber wie vereinbart im Kalender des Mitarbeiters. Nach einer halben Stunde Rückruf - angeblich stand der Termin nicht im Kalender. Das Gespräch war dann wirklich unprofessionell, der Recruiter schien nicht wirklich vorbereitet.
Im Fall der zweiten Position kam lange Zeit keine Rückmeldung. Auf Nachfrage stellte sich dann heraus, dass die Bewerbung im System "untergegangen" sei... Ich kenne moderne ATS Systeme - da geht nichts unter. Ganz im Gegenteil, sie erlauben ein professionelles Bewerbermanagement - vorausgesetzt man kann die Systeme bedienen und ist entsprechend qualifiziert. Ob das hier der Fall war, sei dahin gestellt.


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Julia ManderscheidHR Consultant

Liebe_r Bewerber_in,

bitte entschuldige die entstandenen Unannehmlichkeiten, die du ärgerlicherweise in zwei Fällen auf dich nehmen musstest.
Da wir die Prozesse in unserem System stetig weiterentwickeln und optimieren, passieren leider ab und zu einmal Fehler, welche natürlich in manchen Fällen auch auf unsere Menschlichkeit zurückzuführen sind.

Wir würden uns freuen, wenn du dich mit deinem Feedback noch einmal bei dem entsprechenden Recruiter meldest, damit wir dir persönlich Rückmeldung zu den genauen Umständen geben können

Viele Grüße
Das CareerTeam

Nicht wirklich professionell und unterirdische Vergütung

3,1
Absage
Bewerber/inHat sich 2018 bei CAREERTEAM GmbH in Berlin als Praktikum Human Resources beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Ich wurde von Anfang an mit "Du" angesprochen, was ich als sehr unangenehm empfand. Auch wenn das Unternehmen noch sehr jung ist und die Arbeitnehmer alle Ende 20/Anfang 30 sind, empfand ich es als unprofessionell geduzt zu werden ohne vorher gefragt zu werden. Zudem ist die Bezahlung unteriridisch. Da verdiene ich momentan als Werkstudent mehr bei einer 20 Std/Woche. Bei einem freiwilligen Praktikum von 6 Monaten ist es rechtlich vorgeschrieben Mindestlohn zu bekommen. Vor allem in einer Stadt, in der die Lebenserhaltungskosten sehr hoch sind, kann man einen Praktikant nicht mit so wenig Lohn vergüten. Daher sollte der Arbeitgeber nur Pflichtpraktikanten suchen bei denen die Regelung vom Mindestlohn nicht wirkt. Für mich war daher am Ende des Gesprächs klar, dass ich bei einer Zusage das Praktikum nicht machen würde.

Bewerbungsfragen

  • Selbstvorstellung
  • Lebenslauf, vorherige Praktikas, Studium
  • Fragen zur Praktikumstelle, wie man sich vorstellt wie die Prozesse ablaufen etc.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Sehr geehrte/r Bewerber/in,

zunächst möchte ich darauf hinweisen, dass bereits alle unserer Stellenausschreibungen in der persönlichen Ansprache verfasst werden und unsere Kultur sehr eindeutig kommuniziert wird. Die Ansprache im "Du" erfolgte bereits in der ersten Kommunikation sowie im Schriftverkehr, was anscheinend nicht als unangenehm wahrgenommen wurde. Ansonsten hätte bereits im Vorfeld die entsprechende Unannehmlichkeit kommuniziert werden können.

Des Weiteren können wir versichern, dass alle Praktikanten/innen, die in die Mindestlohn Regelung fallen, bei uns auch entsprechend vergütet werden. Ebenso kann eine Entscheidung für die Vergütung nicht pauschalisiert werden, da diese ebenso an Vorerfahrungen und den akademischen Grad der Ausbildung geknüpft sind. Diese sind individuell mit jedem Bewerber zu besprechen. Das Vergütungsmodell eines Praktikums sollte aber in keinem Fall mit dem einer Werkstudententätigkeit verglichen werden.

Die entstandenen Unstimmigkeiten bedauern wir natürlich und wünschen für die zukünftige Tätigkeit alles Gute.

Mit freundlichen Grüßen
Ihr CareerTeam

Exzellenter Prozess: schnell, wertschätzend, auf Augenhöhe und menschlich angenehm. War ein wirklich gute Erfahrung.

5,0
Zusage
Bewerber/inHat sich 2018 bei CAREERTEAM GmbH in Berlin als Candidate Consultant beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Es ist schwer Verbesserungsvorschläge zu unterbreiten. Der Bewerbungsprozess lief reibungsfrei, effizient, sehr transparent und einfach angenehm.

Bewerbungsfragen

  • Situationen/Erfolge aus der Vergangenheit, auf die ich Stolz bin.
  • Vorbilder aus dem täglichen Leben (Arbeit, sowie Privat), von denen ich beeindruckt war und etwas gelernt habe.
  • Wie gehe ich mit stressigen und arbeitsintensiven Zeiten/Situationen um?
  • Hobbies (im Kontext von Stressabbau und Ausgleich)
  • Wie funktioniert Feedback m.M.n. (dann natürlich auch auf das CT-Team bezogen)
  • Studieninhalte wurden kurz angeschnitten (Studiengang und wichtigste Inhalte)
  • Berufserfahrung seit dem Studienabschluss
  • Motivation für eine berufliche Neuorientierung
  • Nebenberufliche Aktivitäten
  • Es gab noch einige, sich aus dem angeregten Gespräch entwickelnde, Fragen. Da nicht das Gefühl des Abfragens entstand, kann ein solcher Austausch viele Formen annehmen. Generell ist das Interesse an der Person groß, genauso wie die Vermittlung der eigenen "culture". Das Gemeinschaftliche wird bei CT wirklich geatmet. Da ergibt es keinen Sinn sich anders darzustellen, als man ist...wie überall sonst auch im Leben. Im Großen und Ganzen kann ich den Bewerbungsprozess und die Erfahrung als Bewerber nur wärmstens empfehlen.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Bewerbungsprozess gut, aber leider mit bitterem Nachgeschmack... absolut unwertschätzend - meldeten sich nicht mehr

2,9
Bewerber/inHat sich 2017 bei Career Solutions Holding GmbH in Berlin als Praktikum beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Nach der Bewerbung folgte wenige Tage später die Zusage zum Skype-Interview. Das Skype-Interview verlief spannend und vielversprechend, mir behagte allerdings die Länge des Gesprächs nicht. Es erscheint mir dann doch etwas unverhältnismäßig knapp 2 Stunden Gespräche und Tests durchzuführen, wenn es sich bei dem Bewerber lediglich um einen Praktikanten handelt. Schließlich wurde ich eingeladen und habe den weiten Weg nach Berlin aufgenommen.( 400 km) Danach: Keine Rückmeldung! Start-Up-Manier?


Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Arbeitgeber-Kommentar

Christian BickerGeschäftsführer

Liebe(r) Bewerber(in),

wir möchten uns für die entstandenen Unannehmlichkeiten im Bewerbungsprozess vielmals entschuldigen.

Durch die Weihnachtsfeiertage und einige Krankmeldungen am Anfang des Jahres hat sich unser Feedback im Januar verzögert.

Bei der Einladung zum persönlichen Gespräch muss es sich um ein Missverständnis gehandelt haben, da wir nur Bewerber aus der gleichen Stadt persönlich einladen.

Viele Grüße,

Das CareerTeam

Sehr chaotisch und im Nachhinein wirklich lustig

2,7
Absage
Bewerber/inHat sich 2017 bei Career Solutions Holding GmbH in Berlin als Praktikant im Recruiting beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Freundlicherer Umgang mit Bewerbern

Bewerbungsfragen

  • Typische Erklärungen des Lebenslaufs
  • Was kann ich mir als Teamevent vorstellen?
  • Wann könnte ich starten?
  • Wie stehe ich zu Überstunden?

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

Schneller und fairer Bewerbungsprozess!

4,9
Zusage
Bewerber/inHat sich 2016 bei Career Solutions Holding GmbH in Hamburg als Praktikant Recruiting beworben und eine Zusage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

- sehr schnelle Reaktion auf die Bewerbung
- gesamter Bewerbungsprozess lief innerhalb von zehn Tagen (Abschicken der Bewerbung, Gespräch, Zusage)

Bewerbungsfragen

  • Ziele, Wünsche und Ansprüche an das Praktikum (z.B. Was will ich dort lernen? Was ist mir wichtig?)
  • Führung der Recruiter durch den eigenen Lebenslauf
  • Rückblickende Bewertung eigener Entscheidungen (z.B. War die Wahl des Studiums das Richtige?)
  • Was habe ich aus ausgeübten Nebentätigkeiten mitgenommen?
  • Warum ins Recruiting Start-up?

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Zeitgerechte Zu- oder Absage

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort

MEHR BEWERTUNGEN LESEN