Clipper Beständig GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

1 Bewertung von Bewerbern

Man sollte die Finger von dieser Spedition lassen!

1,8
Bewerber/inHat sich 2018 als Verkehrsleiter nach EU/ Vo 1071/2009 beworben und sich schließlich selbst anders entschieden.

Verbesserungsvorschläge

Der Hauptsitz der Spedition ist inzwischen Münchberg/ Bayern und nicht mehr Gochsheim.Die erste Kontaktaufnahme nach der Bewerbung erfolgte nach 13 Stunden. Scheinbar brauchen sie dringend einen Verkehrsleiter, da der alte gekündigt hat. Das Telefonat verlief so gut, dass ich mich entschlossen habe einem Vorstellungstermin zuzustimmen. Bei dem Termin war ein Mitglied der Geschäftsleitung anwesend, der die Meinung vertrat, dass ein Verkehrsleiter nach EU- Verordnung 1071/2009 ein Allerwelts Job sei. Die Konditionen waren für die Verantwortung und Position, die man als Verkehrsleiter hat eine Beleidigung. Zu dem hatte ich den Eindruck, dass es der Spedition nur ums Geld verdienen geht, und das um jeden Preis.
Im Gespräch gemachte Ankündigungen wurden nicht eingehalten.
Fazit: Wer kein Wert auf seine zuverlässigkeit als Verkehrsleiter legt, ist in dieser Spedition richtig. Ansonsten Finger weg.

Bewerbungsfragen

  • Ob Office Kenntnisse vorhanden sind. Sonst nichts.
  • Ein paar obligatorische.

Erklärung der weiteren Schritte

Professionalität des Gesprächs

Zufriedenstellende Reaktion

Wertschätzende Behandlung

Vollständigkeit der Infos

Erwartbarkeit des Prozesses

Zufriedenstellende Antworten

Angenehme Atmosphäre

Schnelle Antwort