Cliqz GmbH als Arbeitgeber

  • München, Deutschland
  • BrancheIT
Kein Firmenlogo hinterlegt

Hipster-Laden

2,7
Absage
Bewerber/inHat sich 2016 bei diesem Unternehmen beworben und eine Absage erhalten.

Verbesserungsvorschläge

Dass man Cliqz trotz des aktuellen Datenschutz-Hypes überhaupt nicht kennt, ist angesichts der Mannschaft dort kein Wunder.
Fast jeder meiner Gesprächspartner war vollkommen auf sich konzentriert und hat ellenlange, redundante Monologe gehalten. Wenn mal Fragen gestellt wurden, waren sie oft suggestiv.
Richtig zugehört hat mir, wie sich mir im Nachgespräch erschlossen hat, auch niemand. Und - in einem solchen Hipster-Laden kaum verwunderlich - es herrscht ein frappierendes Unwissen vor, da eine Interviewerin ein bekanntes, harmloses historisches Zitat nicht als solches erkannte und es völlig sinn- und kontextentstellt mir negativ auslegte. Leute, statt den ganzen Tag Insta Stories aus dem Fitnessstudio oder mit Smoothie zu posten, lest mal ein Buch.
Alles in allem eine grausige Erfahrung, weil jeder Externe gleich fühlt, dass hier nur eine Blase angefüllt mit Münchner Hipstern herumvegetiert. Aber wenn du Skinny Jeans trägst und 20k Insta-Follower hast, kriegst du sicher sofort ein gutdotierten Vertag. Die Firma wird zwar in nicht allzu langer Zeit insolvent sein, aber hey, bis dahin kann man da ja noch ein bisschen Tischkickern!
Positiv: die Antworten kamen schnell.


Zufriedenstellende Reaktion

Schnelle Antwort

Erwartbarkeit des Prozesses

Professionalität des Gesprächs

Vollständigkeit der Infos

Angenehme Atmosphäre

Wertschätzende Behandlung

Zufriedenstellende Antworten

Erklärung der weiteren Schritte

Zeitgerechte Zu- oder Absage