Color-management.com GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

1 Bewertung von Mitarbeitern

Instruktor für Heidelberg, KBA, MAN, XEIKON, Kodak Nexpress, HP Indigo Maschinen für den Bereich Makulaturreduktion

5,0
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Forschung / Entwicklung gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Groß in der Niesche zu sein. In Ergänzung mit Brakensiek Systemhaus GMbH & Co. KG, der matchpart GmbH, der Living Image GmbH, der matchflow GmbH & Co. KG sowie der Systembau Dortmund GmbH & Co. KG können wirklich alle Kundenanforderungen realisiert werden, die man sich nur vorstellen kann. Ein perfekte Ideen- und Talentpool.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Man hätte noch mehr Personal einstellen sollen. Aber vielleicht geht es uns deshalb auch so gut und wir haben keinerlei Probleme.

Verbesserungsvorschläge

Neue Webseite, nen bischen mehr Werbung machen vielleicht. Aber es läuft so schon sehr gut mit Mund zu Mund Propaganda. Gerade können wir uns vor Heidelberg ImageControl Optimierungen kaum retten sowie vor Intellitrax Reparaturen und Wartungsverträgen.

Arbeitsatmosphäre

Ich war früher bei der Firma Heidelberger Druckmaschinen AG für den Bereich Image Control zusändig und fühlte mich hier von Anfang an genau richtig.

Image

Wie sonst kommt man an die First Level Domain Color-Management.com GmbH?

Work-Life-Balance

Da ich weltweit eingesetzt werde, habe ich garkeine Probleme mit Urlaub. Meine Reiseziele waren in 2018 Mauritius, Australien, Türkei, Indien, Thailand, USA, Norwegen, Schweden.

Karriere/Weiterbildung

Wir sind die Innovatoren und arbeiten eng mit unserem Team in Amerika zusammen.

Gehalt/Sozialleistungen

Ein BMW M5 Touring als Firmenwagen ist schon ganz gut und als Zweitwagen einen VW Ixelium T5 Business Unikat für die längeren Reisen nehmen zu dürfen ist ebenso prickelnd.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Was will man mehr als im Jahr Tonnen an Bäumen das Leben retten :-) Das ist das Ziel unserer Kunden und wir realisieren es.

Kollegenzusammenhalt

Super!

Umgang mit älteren Kollegen

Einwandfrei. Hier arbeitet noch das "Made in Germany" Personal und Leute aus dem alten HELL Team von Heidelberger Druckmaschinen AG.

Vorgesetztenverhalten

Ich arbeite auf höchsten Niveau und es gab nie Anlass zur Beanstandung.

Arbeitsbedingungen

Wir haben zum Testen alle nur erdenklichen Messysteme von Heidelberg wie das ImageControl, das KBA Litec System, die ganzen Techkon Systeme sowie natürlich die wunderbaren X-Rite Intellitrax Systeme da. Auch das neue MatchColor Rollen Inline System oder aber die PreProofer von Digital Infirmation mit deren Farbzonenvoreinstellungsystemen.

Kommunikation

Alle notwendigen Informationen werden zeitnah zur Verfügung gestellt. Das Unternehmen arbeitet gerade an der aktuellen ISO 9001:2015 Implementation.

Gleichberechtigung

Eine ex Kollegin von Heidelberg mit einem wunderbaren Namen ist teilweise manchmal sogar besser als ich. Zum Glück geht sie gerade in Rente und ich habe all ihr Wissen in mir aufgenommen :-)

Interessante Aufgaben

Maschinen einzurichten, die über mehre Millionen EURO teuer sind, ist schon ein tolles Gefühl. Die unglaublichsten Maschinen sind für mich immer noch Zeitungsrotationen. Die am einfachsten einzurichtenden immer noch die Xeikon Digitaldruckmaschinen. Immer wieder gerne arbeite ich auch an den neuen Heidelberg XL 165 und sehr gerne kitzle ich auch aus einer KBA Karat das Optimale heraus.