Workplace insights that matter.

Login
Data Design System GmbH Logo

Data Design System 
GmbH
Bewertungen

22 Bewertungen von Mitarbeitern

kununu Score: 4,1Weiterempfehlung: 81%
Score-Details

22 Mitarbeiter haben diesen Arbeitgeber mit durchschnittlich 4,1 Punkten auf einer Skala von 1 bis 5 bewertet.

17 Mitarbeiter haben den Arbeitgeber in ihren Bewertungen weiterempfohlen. Der Arbeitgeber wurde in 4 Bewertungen nicht weiterempfohlen.

Coronavirus

Finde heraus, was Mitarbeiter von Data Design System GmbH √ľber den Umgang mit Corona sagen.

BEWERTUNGEN ANZEIGEN

Toller Arbeitgeber

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Offener und herzlicher Umgang sowohl zwischen F√ľhrung und Mitarbeiter wie auch innerhalb der Teams
- Möglichkeiten sehr selbständig zu arbeiten, Entscheidungen zu treffen und starke Aufgabenvielfalt, so dass es mir nicht langweilig wird
- F√∂rderung von Business-Bikes, Corporate Benefits, kostenfreie Kalt- und Warmgetr√§nke, Obstkorb und vor allem S√ľ√üigkeitenbox(!), Tolle Events

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Nichts!

Verbesserungsvorschläge

Erst einmal so weiter machen und auf Verwaltungsebene weiter professionalisieren und digitalisieren.

Arbeitsatmosphäre

Sehr freundliches Miteinander, Kollegen stehen bei Fragen gern zur Verf√ľgung.

Image

Sowohl Unternehmen wie auch Produkt genießt ein hohes Ansehen.

Work-Life-Balance

Flexible Arbeitszeiten unter Ber√ľcksichtigung von Kernarbeitszeiten und mobiles Arbeiten m√∂glich.

Karriere/Weiterbildung

Schulungsbedarf wird standardm√§√üig in den Mitarbeitergespr√§chen besprochen und entspechend vereinbart. Dar√ľber hinaus, wenn konkreter Bedarf besteht, in Absprache mit Abteilungs-/Teamleitung m√∂glich.

Gehalt/Sozialleistungen

Soweit fair, neben dem Gehalt gibt es noch kleine Benefits außer der Reihe.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ja, das kann ich schon bestätigen.

Kollegenzusammenhalt

Top, Team ist eine gute Mischung aus langjährigen Mitarbeitern und neuen Kollegen die auch wieder andere Ideen und Ansätze mitbringen.

Umgang mit älteren Kollegen

Sehr gut.

Vorgesetztenverhalten

In meinem Fall sehr wertschätzend, transparent und ehrlich.

Arbeitsbedingungen

R√§umlichkeiten sehr sch√∂n, i. d. R. Einzelb√ľros, die etwas gr√∂√üer sein k√∂nnten, aber f√ľr mich o.k. H√∂henverstellbare Schreibtische und vern√ľnftige B√ľrost√ľhle.
IT-Ausstattung ist sehr gut, so dass auch mobiles Arbeiten ohne Aufwand möglich ist.

Kommunikation

Standardmäßig:
- Monatsinfo durch GF, Abteilungs- und Teamleiter sowie Projektleiter zum aktuellen Status f√ľr alle Mitarbeiter
- Wöchentliches Meeting auf Abteilungs- bzw. Teamebene
Dazu kommen projektbezogene Besprechungen.

Gleichberechtigung

Ja, ist da.

Interessante Aufgaben

Sehr breites Spektrum von operativen wie aber auch strategischen Themenfeldern möglich.

Arbeitgeber-Kommentar

Maik Lagemann, Personalreferent
Maik LagemannPersonalreferent

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

vielen Dank f√ľr Deine positive Bewertung.

Weiterhin viel Erfolg als auch Spaß bei DDS!

Im Auftrag der Geschäftsleitung der Data Design System GmbH

Dieser Kommentar bezieht sich auf eine fr√ľhere Version der Bewertung.

Nicht alles Gold was glänzt

3,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

- offene, "Du"-Kultur
- der Zusammenhalt der Belegschaft wird forciert

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

- strikte Arbeitszeiten
- teilweise Vorgesetztenverhalten

Verbesserungsvorschläge

- Transparenz (nicht nur in Worten, sondern auch in Taten)
- (team√ľbergreifende) Kommunikation
- "flache Hierarchen" leben!
- Arbeitszeiten sowieso HomeOffice

Work-Life-Balance

Normalerweise stehen Kicker und Playstation zur (freien) Verf√ľgung. Das s.g. interne "Team Spa√ü" organisiert weitesgehend regelm√§√üig Ausgleiche in Form von monatlichen Fr√ľhst√ľcken oder abendlichen Zusammenk√ľnfte.

Karriere/Weiterbildung

Alle Leitungspositionen sind besetzt. Da n√ľtzt auch die Frage im Jahresgespr√§ch nichts, ob man sich vorstellen k√∂nnen, mal eine Leitungsposition zu √ľbernehmen.

Gehalt/Sozialleistungen

Hier sollte dringend nach gebessert werden! Auch wenn sicherlich nicht unterstes Gehaltsniveau gezahlt wird, wird unter dem branchen√ľblichen Mittel gezahlt.

Kollegenzusammenhalt

Top!

Vorgesetztenverhalten

Es gibt Vorgesetzte, die sind Vorgesetzte. Andere Vorgesetze tun so...

Arbeitsbedingungen

Die meisten sitzen in (zu) kleinen Einzelb√ľros mit h√∂henverstellbaren Schreibtischen. Computer sind mit 2-4 Monitoren (genaue Anzahl h√§ngt vom Teamleiter ab) best√ľckt. Die Bel√ľftung ist unzureichend.

Kommunikation

Monatliche Termine informieren √ľber nahezu alle Teams und Gesch√§ftsfelder. Einzelne Teams haben zudem (detailliertere) w√∂chentliche Meetings. Informationen gehen team-√ľbergreifend schon des √Ėfteren verloren.

Gleichberechtigung

Die Gleichberechtigung geht so weit, dass explizit das weibliche Geschlecht bei internen Ausschreibungen angesprochen wird.

Interessante Aufgaben

Stellenbezogen nat√ľrlich unterschiedlich. Im Gro√üen und Ganzen sollte sich aber jeder zurecht finden.


Arbeitsatmosphäre

Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Maik Lagemann, Personalreferent
Maik LagemannPersonalreferent

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

vielen Dank f√ľr Dein detailliertes Feedback und Deine Beurteilung.
Sch√∂n, dass Du viele Kriterien positiv wahrnimmst, aber auch danke f√ľr Deine R√ľckmeldung zu Punkten, die aus Deiner Sicht noch besser gehen.

Herauslesen kann ich insbesondere, dass die Themenfelder Arbeitszeit und mobiles Arbeiten zentrale Kritikpunkte sind. Hier hat es in der Vergangenheit bereits einige Schritte Richtung verstärkter Flexibilität gegeben. Aktuell arbeiten wir an weiteren modernen Arbeitszeitmodellen um unsere Attraktivität noch weiter auszubauen.

Hierzu, aber auch zu Deinen weiteren Punkten, steht Dir Dein Teamleiter oder ich jederzeit vertrauensvoll zu einem pers√∂nlichen Gespr√§ch zur Verf√ľgung.

Im Auftrag der Geschäftsleitung der Data Design System GmbH

Teil einer fortlaufenden Verbesserung zu sein macht Spaß!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Den offenen und lockeren Umgang miteinander, es gibt Hierarchie, aber die ist kaum zu sp√ľren, ich w√ľrde behaupten egal an welcher Stelle man steht.
Verbesserungsvorschläge werden gehört, analysiert und umgesetzt.

Verbesserungsvorschläge

In manchen Bereichen strukturierter handeln/arbeiten, bzw. eine Struktur aufbauen.

Arbeitsatmosphäre

Gutes Betriebsklima, man geht wirklich gerne ins B√ľro.

Work-Life-Balance

F√ľr kreative Denkpausen stehen z.B. Kicker und PlayStation bereit, von Team-Spa√ü wird ein regelm√§√üiges Fr√ľhst√ľck oder auch ein Kicker-Turnier mit Pizza nach Feierabend organisiert.
Eine Teilnahme ist nat√ľrlich nicht verpflichtend und trotzdem sind diese Events immer gut besucht.

Karriere/Weiterbildung

Nat√ľrlich kann nicht jeder Karriere machen, aber hier hat es jeder selber in der Hand, wenn man es wirklich will und etwas daf√ľr tut, wird jeder unterst√ľtzt.

Gehalt/Sozialleistungen

Neben dem Gehalt gibt es Extras, wie z.B. Beteiligung am Business-Bike-Leasing, immer etwas S√ľ√ües und Obst, Wasser, Kaffee und Tee

Kollegenzusammenhalt

Es wird viel Wert auf ein gutes Team gelegt. F√ľr mein Empfinden ist die Teamf√§higkeit ein sehr wichtiger Aspekt bei einer Einstellung.

Vorgesetztenverhalten

Sie haben immer ein offenes Ohr, setzen sich f√ľr einen ein und stehen auch bei einem Fehlverhalten des Mitarbeiters hinter ihnen. Sie verhalten sich wie Teammitglieder, total auf Augenh√∂he. (Alles mein pers√∂nliches Empfinden und ist nat√ľrlich vom Vorgesetzten abh√§ngig)

Arbeitsbedingungen

Sehr moderne Ausstattung, wenn mal etwas nicht passt, kann man es sagen und es wird versucht eine passende Lösung zu finden.

Kommunikation

Das ein oder andere mal w√ľnsche ich mir eine offenere/schnellere Kommunikation, ich kann es aber gut verstehen, dass manche Dinge eben erst wirklich sicher sein m√ľssen, bevor man die Neugierde der Mitarbeiter stillen kann.

Gleichberechtigung

Hier ist jeder gleich, jeder hat die gleichen Chancen, es werden keine Unterschiede gemacht.

Interessante Aufgaben

Das ist nat√ľrlich immer von der Stelle im Unternehmen abh√§ngig, wenn man sich die richtige Stelle aussucht, dann ist der Arbeitsalltag sehr abwechslungsreich. Den Mitarbeitern wird vertraut, sodass wir sehr selbstst√§ndig arbeiten k√∂nnen. Eigene Aufgaben/Projekte kommen schnell, ich hatte schnell das Gef√ľhl, dass ich etwas bewegen kann.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Maik Lagemann, Personalreferent
Maik LagemannPersonalreferent

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

wie ich finde, hast Du sehr gut beschrieben, was das Arbeiten bei DDS ausmacht - sehe selber viele Punkte √§hnlich wie Du. Also vielen Dank f√ľr Dein ausf√ľhrliches und positives Feedback, wie nat√ľrlich auch f√ľr Deinen Verbesserungsvorschlag.

Weiter viel Spa√ü und Erfolg bei DDS und noch einmal Danke f√ľr Dein Engagement.

Im Auftrag der Geschäftsleitung der Data Design System GmbH

Meine Entscheidung f√ľr diese Firma t√§tig zu sein habe ich nie bereut.

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Famili√§re Atmosph√§re nicht nur unter Kollegen, sondern bis hin zur F√ľhrungsebene. Das zeichnet sich durch eine Vielzahl von langj√§hrigen Mitarbeitern in der Betriebszugeh√∂rigkeit aus.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Never change a running system.

Verbesserungsvorschläge

Mehr Vertrauen anstatt Kontrolle auf Basis von Arbeitsvorgängen der Mitarbeitern entgegenbringen.

Arbeitsatmosphäre

prima

Image

gut

Work-Life-Balance

ok

Karriere/Weiterbildung

ist gegeben

Gehalt/Sozialleistungen

könnte besser sein

Umwelt-/Sozialbewusstsein

darauf wird geachtet

Kollegenzusammenhalt

perfekt

Umgang mit älteren Kollegen

Das Alter spielt keine Rolle

Vorgesetztenverhalten

einwandfrei

Arbeitsbedingungen

absolut ok

Kommunikation

passt

Gleichberechtigung

stark vertreten

Interessante Aufgaben

immer eine positive Herausforderung

Arbeitgeber-Kommentar

Maik Lagemann, Personalreferent
Maik LagemannPersonalreferent

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

vielen Dank f√ľr Deine Zeit und die positive Bewertung.

Konstruktives Feedback ist ein wichtiger Bestandteil f√ľr unsere Entwicklung - wir freuen uns sehr dar√ľber!

Wir w√ľnschen Dir weiterhin viel Spa√ü und Erfolg f√ľr Deine Karriere bei DDS!

Im Auftrag der Geschäftsleitung der Data Design System GmbH

Es gibt so gut wie nichts auszusetzen!

4,8
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Arbeitsatmosphäre

Moderne B√ľros in einem angenehmen Umfeld in Verbindung mit netten Kollegen sorgen f√ľr eine gute Atmosph√§re.

Image

Da gibt es nichts auszusetzen.

Work-Life-Balance

Arbeitszeit und Freiziet lassen sich gut trennen, es werden auch gemeinsame Freizeitaktivitäten geboten.

Karriere/Weiterbildung

Der Weg in andere Positionen ist stets frei, die Möglichkeit sich in einer bestehenden Position weiterzuentwickeln ist begrenzt

Gehalt/Sozialleistungen

Mehr geht immer ;-)

Kollegenzusammenhalt

Ein tolles Team auf das man sich verlassen kann.

Umgang mit älteren Kollegen

Da gibt es keine Probleme, Risikogruppen wird in Covid19 Zeiten Homeoffice geboten.

Vorgesetztenverhalten

Verbindlich, empathisch, perfekt

Arbeitsbedingungen

Gut ausgestattete B√ľros mit H√∂henverstellbaren Tischen ergonomischen St√ľhlen und guter PC Ausstattung.

Kommunikation

Die Kommunination funktioniert √ľber verschiedene Wege je nach Anlass.

Gleichberechtigung

Habe bisher nichts negatives erlebt. Egal ob Geschlecht, Alter oder Behinderung.

Interessante Aufgaben

Jeder Tag bringt neue Herausforderungen f√ľr das Team


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Maik Lagemann, Personalreferent
Maik LagemannPersonalreferent

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter,

vielen Dank f√ľr durchweg 5 Sterne! Wir freuen uns sehr, dass es Dir bei Data Design System so gut gef√§llt und Du rundum zufrieden bist.

Wir w√ľnschen Dir weiterhin eine erfolgreiche Zeit und viel Spa√ü bei der Arbeit.

Im Auftrag der Geschäftsleitung der Data Design System GmbH

Nach √ľber 24 Jahren gehe ich jeden Tag sehr gerne zur Arbeit!

4,4
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Es passt mittlerweile alles gut zusammen. Nach GF Wechsel, war es nat√ľrlich schwierig
sich an neue Regeln zu gewöhnen. Mittlerweile hat sich der GF eingelebt und wir uns an die neuen Strukturen gewöhnt. Fazit: Es passt.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Das ich mir keinen Audi RS6 als Firmenwagen nehmen kann.

Verbesserungsvorschläge

Die Gleitzeit könnte nicht Tageweise, sondern besser Wochenweise geregelt sein.

Arbeitsatmosphäre

Einfach super tolle Kollegen. Ich freue mich, wenn die CORONA Isolierung abnimmt.

Image

Ja DDS hat ein gutes Image.

Work-Life-Balance

Die Familie hat höchste Priorität bei der GL. Das ist extrem positiv.

Karriere/Weiterbildung

Hier spreche ich f√ľr mich, alles Top. Ich k√∂nnte mehr Weiterbildungen belegen, habe aufgrund meiner Verk√§ufer T√§tigkeit nicht so viel Luft und Zeit daf√ľr. W√ľrde aber sicherlich kein Problem darstellen.

Gehalt/Sozialleistungen

Absolut OK.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Ja der M√ľll wird getrennt. :-)

Kollegenzusammenhalt

Ich w√ľrde nahezu mit jedem Kollegen oder Kollegin ein Bierchen trinken wollen.

Umgang mit älteren Kollegen

Mit 56 Jahren habe ich keine Probleme. Wie man in den Wald ruft, so kommt es heraus. :-)

Vorgesetztenverhalten

Es kommt vor das die Gesch√§ftsleitung etwas entscheidet. Was nat√ľrlich absolut OK ist.

Arbeitsbedingungen

Super, es werden freie Getr√§nke, Obst und auch Leckereien kostenfrei zur Verf√ľgung gestellt.

Kommunikation

OK innerhalb der Abteilungen ist es gut. Abteilungs√ľbergreifend k√∂nnte es etwas besser werden, aber daran wird gearbeitet.

Gleichberechtigung

Das ist absolut kein Thema ob Männlich oder weiblich. Hier entscheidet die Leistung.

Interessante Aufgaben

Es muss als Aktiengesellschaft zu den Aufgaben entsprechend viel Struktur eingehalten werden. Was in meinem Fall letztendlich Sinnvoll ist.

Arbeitgeber-Kommentar

Maik Lagemann, Personalreferent
Maik LagemannPersonalreferent

Liebe Mitarbeiterin, lieber Mitarbeiter, vielen lieben Dank f√ľr Dein ausf√ľhrliches und positives Feedback!

Toll, dass es Dir bei Data Design System seit gut 24 Jahren so gut gef√§llt und Du andere daran teilhaben l√§sst, was es f√ľr Dich bedeutet, bei DDS zu arbeiten. Wir freuen uns sehr √ľber Deine positive Bewertung und das Lob.

F√ľr Deine Arbeit bei uns w√ľnschen wir Dir weiterhin viel Spa√ü, Erfolg und alles Gute! Wir freuen uns auf die n√§chsten Jahre mit Dir im DDS-Team!

Im Auftrag der Geschäftsleitung der Data Design System GmbH

Guter Arbeitgeber, professionelle Arbeitsweise und tolles Betriebsklima.

4,1
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich IT gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Das lockere Betriebsklima.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Hunde mit zur Arbeit nehmen ist nicht erlaubt.


Arbeitsatmosphäre

Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Kollegenzusammenhalt

Umgang mit älteren Kollegen

Vorgesetztenverhalten

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Maik Lagemann, Personalreferent
Maik LagemannPersonalreferent

Herzlichen Dank f√ľr Deine Bewertung. Offenbar treffen wir in vielen Punkten recht genau und in anderen sogar sehr genau Deine Vorstellungen von einem guten Arbeitgeber. Dies freut uns sehr. Wir hoffen, dass uns dies in Zukunft weiterhin so gut oder vielleicht sogar hier und da noch ein wenig besser gelingt. Auch f√ľr die Zukunft w√ľnschen wir Dir viel Spa√ü und Erfolg bei DDS!

Im Auftrag der Geschäftsleitung der Data Design System GmbH

Es gibt immer etwas, das besser sein könnte. Dennoch ein toller Arbeitgeber!

4,2
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

- Umgang untereinander
- Unternehmenskultur
- das Produkt ist gut
- jährliche Gehaltsanpassungen
- Faire Mitarbeitergespräche

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es wird teilweise Transparenz gepredigt, aber nicht umgesetzt.

Verbesserungsvorschläge

Flexiblere Arbeitszeiten mit Stundenkonto einf√ľhren.
Es gibt zwar eine Gleitzeitregelung mit Kernarbeitszeiten, allerdings können nicht einmal innerhalb einer Woche Stunden gesammelt werden.

Arbeitsatmosphäre

Es gibt sicherlich nicht viele Unternehmen, bei denen sich abteilungs√ľbergreifend so harmonisch zusammenarbeiten l√§sst.
Man merkt, dass der skandinavische Ursprung des Unternehmens hier verwurzelt ist.
Die starke Du-Kultur und der Teamgeist helfen auch bei Arbeitsprozessen, da Kritik stets auf freundschaftliche und offene Art kommuniziert werden kann.

Die Vorgesetzten sprechen Lob offen und (wenn angebracht) regelmäßig aus, sodass der Mitarbeitende ein direktes Feedback zu seiner Arbeit bekommt.

Image

Wie der Titel bereits sagt gibt es immer etwas zu verbessern.
Sicherlich kann auch jeder √ľber irgendwas meckern, was ihm/ihr nicht passt.

Das Image der Firma ist dennoch sehr gut und jeder weiß zu schätzen, was er/sie an diesem Arbeitgeber hat.

Work-Life-Balance

Innerhalb der Abteilungen muss nat√ľrlich darauf geachtet werden, dass sich nicht alle gleichzeitig wochenlang im Urlaub befinden.
Urlaub kann jedoch meist sehr flexibel und auch spontan genommen werden, ohne dass daraus große Diskussionen entstehen.
Ebenfalls flexibel reagieren die Bereichsleiter auf "Notfälle". Sodass nicht immer ein Tag Urlaub notwendig ist, sondern man stattdessen auch einfach mal einen Tag HomeOffice machen kann, wenn bspw. ein Besuch eines Handwerkers ansteht, oder das Kind krank wird.

Karriere/Weiterbildung

Hier mangelt es vor allem an Weiterbildungen. Auf angefragte Weiterbildungen, auch auf die T√§tigkeit bezogen wartet man deutlich zu lange, wenn Sie √ľberhaupt genehmigt wird.

Voraussetzungen f√ľr Karrierespr√ľnge innerhalb des Unternehmens sind definiert.

Gehalt/Sozialleistungen

- Gehalt ist immer sehr p√ľnktlich.
- Gehaltsstruktur erscheint fair
- Geh√§lter grunds√§tzlich nicht √ľberdurchschnittlich hoch, aber es sind auch keine Hungerl√∂hne.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Hierzu kann ich nicht viel sagen.
Beispielsweise bei Kaffee wird nicht auf FairTrade geachtet.
Statt in der Weihnachtszeit Kunden ein Präsent zu schicken, wurden beispielsweise nur Grußkarten verschickt und das eingesparte Geld wurde an örtliche Tafeln o. ä. gespendet.

Kollegenzusammenhalt

Besser geht es nicht!
Offen, ehrlich, freundschaftlich.

Die regelmäßigen Aktivitäten außerhalb der Arbeitszeit werden gut angenommen und garantieren eigentlich immer eine Menge Spaß.

Umgang mit älteren Kollegen

Hier gibt man auch √§lteren Leuten eine Chance, selbst wenn es bedeutet, dass diese noch einmal etwas komplett neues lernen m√ľssen.

Die Betriebszugehörigkeit spielt hier eine untergeordnete Rolle und teilweise wird zu wenig getan, um Kollegen, die einen guten Job machen, zu halten.

Vorgesetztenverhalten

Die Vorgesetzten stehen stets f√ľr Ihre Mitarbeiter ein und sind bereit auch Verantwortung f√ľr die Fehler anderer zu √ľbernehmen.

Kritik wird manchmal sogar zu freundlich geäußert.

Arbeitsbedingungen

- Mix aus Einzel- und Doppelb√ľros
- Ergonomische Schreibtische
- Mehrere Bildschirme
- Mehrmals pro Jahr wird Hardware angeschafft, falls notwendig und gut begr√ľndet
- Laptops werden in sinnvollen Zyklen ausgetauscht

Die B√ľros k√∂nnten etwas gr√∂√üer sein.

Kommunikation

Monatlich werden die Umsätze und andere wichtige Zahlen, Daten und Fakten aller Abteilungen präsentiert und archiviert, sodass diese jeder Zeit wieder eingesehen werden können.

Teilweise werden Informationen zur√ľckgehalten, ohne dass ein wirklicher Grund daf√ľr ersichtlich ist.
Hier gibt es sicherlich noch Verbesserungspotential.

Gleichberechtigung

Frauen werden als Kolleginnen durchaus geschätzt.
Ob Frauen jedoch die gleichen Aufstiegschancen haben, wie Männer vermag ich nicht zu beurteilen, ich kann jedoch auch nichts gegenteiliges äußern.

WiedereinsteigerInnen werden sicherlich nicht benachteiligt, sondern eher "mit Kusshand" begr√ľ√üt.

Interessante Aufgaben

Meiner Meinung nach ist hier jeder seines Gl√ľckes Schmied.
Auch, wenn das abgedroschen klingt hat hier jeder die M√∂glichkeit √ľber seine "normale" T√§tigkeit hinaus aktiv zu werden, oder sich auf seine T√§tigkeit zu beschr√§nken.

So haben die Leute die persönliche Ziele verfolgen die Möglichkeit diese zu erreichen.
Personen, die Ihren Job aus√ľben m√∂chten, wie er ist, k√∂nnen dies tun, ohne eine schlechtes Gewissen haben zu m√ľssen, oder von anderen schief angeguckt zu werden.

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian SchmidtBereichsleiter Marketing

Vielen Dank f√ľr diese umfassende Bewertung. Sch√∂n, liebe Kollegin/lieber Kollege, dass es Dir im DDS-Team ganz offensichtlich gut gef√§llt. Deinen Kritikpunkt hinsichtlich der Intransparenz der Kommunikation haben wir registriert und m√∂chten gern daran arbeiten, auch diesen Punkt zu verbessern. Hierzu laden wir Dich gern ein, Deinem direkten Vorgesetzten oder der Gesch√§ftsleitung mitzuteilen, in welchen Punkten Du Dir eine klarere oder offenere Kommunikation gew√ľnscht h√§ttest. Vielleicht k√∂nnen wir hieraus lernen und in Zukunft auch in diesem Punkt Deine Erwartungen erf√ľllen.
Wir w√ľnschen Dir auch weiterhin viel Spa√ü und Erfolg im und mit dem DDS-Team!

Die Geschäftsleitung der Data Design System GmbH

Einzelne Vorgesetze zerstören leider viel....

3,5
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/in

Gut am Arbeitgeber finde ich

Zugehörigkeit zur Unternehmensgruppen.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Sch√ľtzt die wertvollen Mitarbeiter nicht vor einzelnen schlechten Vorgesetzten.

Verbesserungsvorschläge

Externe Weiterbildung der mittleren F√ľhrungsebene im Bereich Mitarbeiterf√ľhrungskompetenz.

Arbeitsatmosphäre

Kollegen sind wertvoll und liebenswert.

Kollegenzusammenhalt

toll

Vorgesetztenverhalten

Direkter Vorgesetzter unfähig. Geschäftsleitung ändert leider nichts.


Image

Work-Life-Balance

Karriere/Weiterbildung

Gehalt/Sozialleistungen

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Umgang mit älteren Kollegen

Arbeitsbedingungen

Kommunikation

Gleichberechtigung

Interessante Aufgaben

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sebastian SchmidtBereichsleiter Marketing

Durch jede Beurteilung in diesem Portal ‚Äď ob tendenziell positiv oder negativ ‚Äď erfahren wir viel √ľber unser Unternehmen. Auch und gerade die negativen √Ąu√üerungen bieten uns die Gelegenheit, die angesprochenen Punkte auf den Pr√ľfstand zu stellen und zu hinterfragen, ob und wie wir diese verbessern k√∂nnen. Deshalb vielen Dank f√ľr diese hilfreiche und ‚Äď bis auf einen Punkt ‚Äď durchaus positive Bewertung!
Wir w√ľnschen der/dem ehemaligen Kollegin/Kollegen alles Gute sowie spannende neue berufliche Aufgaben und ein nettes Team.

Die Geschäftsleitung der Data Design System GmbH

Guter Arbeitgeber!

4,7
Empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Vertrieb / Verkauf gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Die Arbeit macht Spaß und ist abwechslungsreich.
Das Miteinander ist wirklich sehr gut. Weiterhin sind die B√ľros gut ausgestattet und es gibt viele Dinge, die man auch √ľber die Arbeit hinaus nutzen kann. (eigener Laptop / Firmenfahrrad etc.)
Auf pers√∂nliche Belange wird weitestgehend R√ľcksicht genommen und die Gespr√§che mit den Vorgesetzten erfolgen auf Augenh√∂he.

Verbesserungsvorschläge

Die Klimaanlage schwächelt im Sommer etwas, das bringt einen schon mal ins Schwitzen... ansonsten ist alles prima.

Arbeitsatmosphäre

Sehr netter und freundlicher Umgang untereinander. Gut ausgestatteter Arbeitsplatz mit Einzelb√ľros.

Work-Life-Balance

Die Aufgaben sind anspruchsvoll und fordernd. Gleichzeitig wird jedoch darauf geachtet, dass die Familie, das soziale Umfeld und die Gesundheit nicht zu kurz kommt.

Karriere/Weiterbildung

Offene Stellen werden zuerst intern ausgeschrieben und entsprechend besetzt.

Gehalt/Sozialleistungen

Die Gehälter werden jährlich besprochen und regelmäßig angepasst.

Kollegenzusammenhalt

Auf Zusammenhalt wird sehr viel Wert gelegt. Die T√ľren der Kolleginnen und Kollegen stehen offen und man unterst√ľtzt sich untereinander, wenn es erforderlich wird.

Umgang mit älteren Kollegen

Es gibt junge und ältere Kolleginnen und Kollegen. Alle kommen gut miteinander aus.

Vorgesetztenverhalten

Man wird ernst genommen und einbezogen. Die Arbeitsleistungen werden anerkannt. Bei Schwierigkeiten wird einem ein offenes Ohr geschenkt und es wird gemeinsam nach Lösungen gesucht.

Arbeitsbedingungen

T√§glich frisches Obst, kleine Snacks, gemeinsam Fr√ľhst√ľcken auf Arbeitgeberkosten und und und und... Zudem ein eigenes Team was sich damit besch√§ftigt Events f√ľr Mitarbeiter zu planen und durchzuf√ľhren sprechen f√ľr sich.

Kommunikation

Es gibt mehrere Kommunikationswege mit entsprechenden Tools. Anfangs ist es etwas schwierig herauszufinden, welches Tool wof√ľr verwendet wird. Wenn man es einmal raus hat, dann geht es prima.

Gleichberechtigung

Ungleiche Chancen bei Frauen oder M√§nner sind mir nicht bekannt. Es gibt Abteilungen, z.B. im Support, bei denen es einen deutlichen M√§nner√ľberschuss gibt. Dies h√§ngt allerdings damit zusammen, dass es allgemein mehr Handwerker als Handwerkerinnen gibt.

Interessante Aufgaben

Die Aufgaben sind vielfältig und selten langweilig. Weiterhin werden verschiedene Arbeitsgruppen geboten, denen man sich bei Interesse anschließen kann.


Image

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Teilen
MEHR BEWERTUNGEN LESEN