Navigation überspringen?
  

Einzelaktivistals Arbeitgeber

Deutschland Branche Transport/Verkehr/Logistik
Subnavigation überspringen?

Einzelaktivist Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Image
3,00
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

keine flex. Arbeitszeit kein Homeoffice keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung keine Betr. Altersvorsorge keine Barrierefreiheit Gesundheitsmaßnahmen bei 1 von 1 Bewertern Betriebsarzt bei 1 von 1 Bewertern kein Coaching Parkplatz bei 1 von 1 Bewertern keine gute Verkehrsanbindung Mitarbeiterrabatte bei 1 von 1 Bewertern kein Firmenwagen kein Mitarbeiterhandy keine Mitarbeiterbeteiligung Mitarbeiterevents bei 1 von 1 Bewertern keine Internetnutzung keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

Arbeitsatmosphäre

Anfangs sehr gut aber mit den extrem steigenden überstunden wird die atmosphäre immer schlechter.

Vorgesetztenverhalten

Man wird nicht wirklich ernst genommen.

Kollegenzusammenhalt

Der zusammenhalt ist teils gut aber es gibt kollegen die wegen jeder Kleinigkeit zum Chef gehen und Alles melden was ihnen nicht passt.

Interessante Aufgaben

Sehr eintönige Aufgaben

Kommunikation

Die kommunikation läuft unter den Lagerarbeitern gut, jedoch nicht zwischen lager und büro.

Karriere / Weiterbildung

Keine möglichkeit

Gehalt / Sozialleistungen

Wenn man ortsansässig ist, ist das geld ok jedoch nicht wenn man etwas weiter weg wohnt.

Arbeitsbedingungen

Die arbeitsbedingungen sind oft schlecht, (bei -10°C 10 stunden arbeiten als beispiel)

Work-Life-Balance

Sehr schlecht, täglich 10 Stunden und samstag 6 stunden, übergreifende saison, nur noch streit in der famielie und keine zeit für hobbys oder anderes, es wird ein fitnessprogramm angeboten das während der arbeitszeit ist und man 30 km fahren müsste.

Verbesserungsvorschläge

  • Endlich die überstunden in den griff kriegen!

Pro

Mittlerweile keinen mehr.

Contra

Überstunden im extremem ausmas, Wenn man mit dem Mit dem Führungspersonal nach lösung sucht wird man blöd angemacht, man wird nicht ernst genommen.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
3,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
3,00
Umgang mit älteren Kollegen
3,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
1,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
4,00
Work-Life-Balance
1,00
Image
3,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Gesundheitsmaßnahmen wird geboten Betriebsarzt wird geboten Parkplatz wird geboten Mitarbeiterrabatte wird geboten Mitarbeiterevents wird geboten
  • Firma
    Einzelaktivist
  • Stadt
    Hof
  • Jobstatus
    Ex-Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Logistik / Materialwirtschaft
Wie ist die Unternehmenskultur von Einzelaktivist? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.