Freqcon GmbH als Arbeitgeber

Kein Firmenlogo hinterlegt

Gerechter Lohn, aber Weiterbildung nicht erwünscht

3,2
Empfohlen
Ex-Angestellte/r oder Arbeiter/inHat im Bereich Produktion bei Freqcon GmbH in Walsrode gearbeitet.

Gut am Arbeitgeber finde ich

Interessante Aufgaben, Weihnachtsfeier, Messebesuche

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Die Gleichberechtigung hat gelitten

Verbesserungsvorschläge

Aufstiegschancen geben und diese auch entlohnen.

Arbeitsatmosphäre

Nach außen hin die Technik von morgen, ständig neue Ideen bepaart mit chaotischer Planung.

Kommunikation

Team Meetings wären sinnvoll, gab es aber nicht. Oftmals auch zuviele Meinungen ohne zu wissen, welches nun der richtige Weg ist.

Kollegenzusammenhalt

Dieser war durchweg gegeben, trotzdem gab es das eine oder andere schwarze Schaf.

Work-Life-Balance

Normaler Tagesablauf mit festen Arbeitszeiten. Überstunden wurden nicht erzwungen.

Vorgesetztenverhalten

Leider oft mit Ablehnung und Desinteresse

Interessante Aufgaben

Es war nie langweilig und eintönig.

Gleichberechtigung

Wer gut reden kann, wurde auch finanziell anders behandelt zum Leide anderer

Umgang mit älteren Kollegen

Altersteilzeit war möglich.

Arbeitsbedingungen

Hochmoderne Maschinen gepaart mit z.T. laienhaftem Werkzeug

Gehalt/Sozialleistungen

War angemessen

Karriere/Weiterbildung

Solange man nicht mehr Lohn verlangt, hat niemand etwas dagegen.
Aufstiegsmöglichkeiten unerwünscht.


Umwelt-/Sozialbewusstsein

Image