Navigation überspringen?
  

GGG Grundstücks- und Gebäudewirtschaftsgesellschaft mbHals Arbeitgeber

Subnavigation überspringen?

GGG Grundstücks- und Gebäudewirtschaftsgesellschaft mbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Wohlfühlfaktor

Arbeitsatmosphäre
2,33
Vorgesetztenverhalten
1,33
Kollegenzusammenhalt
1,33
Interessante Aufgaben
2,67
Kommunikation
2,33
Arbeitsbedingungen
2,67
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,33
Work-Life-Balance
2,00

Karrierefaktor

Gleichberechtigung
4,33
Umgang mit älteren Kollegen
2,33
Karriere / Weiterbildung
2,67
Gehalt / Sozialleistungen
2,75
Image
2,00
Benefits

Folgende Benefits werden geboten

flex. Arbeitszeit bei 1 von 3 Bewertern kein Homeoffice keine Kantine keine Essenszulagen keine Kinderbetreuung Betr. Altersvorsorge bei 2 von 3 Bewertern keine Barrierefreiheit keine Gesundheitsmaßnahmen Betriebsarzt bei 2 von 3 Bewertern kein Coaching kein Parkplatz keine gute Verkehrsanbindung keine Mitarbeiterrabatte kein Firmenwagen Mitarbeiterhandy bei 2 von 3 Bewertern keine Mitarbeiterbeteiligung keine Mitarbeiterevents Internetnutzung bei 2 von 3 Bewertern keine Hunde geduldet
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 15.Dez. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • alle Mitarbeiter gleich behandeln
Du hast Fragen zu GGG Grundstücks- und Gebäudewirtschaftsgesellschaft mbH? Stell sie hier und erhalte Antworten von Unternehmenskennern!
  • 27.Okt. 2017
  • Mitarbeiter

Verbesserungsvorschläge

  • Gleichbehandlung aller Mitarbeiter, Ausstattung der Büros für alle verbessern
  • 29.Juli 2013
  • Mitarbeiter

Gleichberechtigung

Team besteht zu 90 % aus Frauen

Karriere / Weiterbildung

es bieten sich ausschließlich Aufstiegschancen für Ja-Sager

Verbesserungsvorschläge

  • neue Geschäftsleitung und neue Abteilungsleiter, die auch schon mal über den Tellerrand der eigenen Firma geschaut haben

Contra

- starre Hierarchien
- sehr hoher Frauenanteil mit ausgeprägter Stutenbissigkeit und dadurch ein extrem schlechtes Betriebsklima
- sinnlos lange und vor allem unflexible Arbeitszeiten
- veraltete Arbeitsmethoden
- Geschäftsleitung hat Angst vor Eskalation und wirkt dieser mit extremer Kontrolle entgegen
- persönliche Bedürfnisse werden dogmatisch abgebügelt
- eigene Meinung oder gar neue Ideen sind unerwünscht
- äußerst eingeschränkte Arbeitsweise zu externen Kontaktstellen (alle E-Mails
müssen vor Versenden vom Abteilungsleiter unterzeichnet werden)