Workplace insights that matter.

Login
Kein Logo hinterlegt

HLS Engineering Group 
GmbH
Bewertung

Bewertung

1,5
Nicht empfohlen
Angestellte/r oder Arbeiter/inHat zum Zeitpunkt der Bewertung im Bereich Produktion bei hls-sacha gmbh gearbeitet.

Schlecht am Arbeitgeber finde ich

Es wurde darüber schon viel gesprochen

Verbesserungsvorschläge

Es wurde darüber schon viel gesprochen

Arbeitsatmosphäre

Lob von Vorgesetzten gibt es ab und zu. Leider kann sich der Mitarbeiter davon nichts kaufen.
Durch die Geschäftsleitung und die Vorgesetzten wird kein von Fairness und Vertrauen gepräktes Betriebsklima unterstützt.

Kommunikation

Seit HLS SACHA GmbH auf der Türe steht, gibt es so gut wie keine plausible Kommunikation bezüglich Ergebnisse, Erfolge und Gewinne. Auch wartet die Belegschaft seit 2019 auf einen nachvollziehbaren Kurs der Firma.

Work-Life-Balance

In der aktuellen Pandemie gibt es nur eine Work Balance. Life ist gerade nicht so toll. Dafür kann der Arbeitgeber aber natürlich nichts.

Vorgesetztenverhalten

Es wird viel besprochen was man machen will um es dann anschließend nicht zu machen...

Interessante Aufgaben

Leider nur noch Arbeiten deren Prozesse bereits optimiert wurden da sie häufig auftreten.

Gleichberechtigung

Leider wie im Rest des Landes. Amigos olè.

Umgang mit älteren Kollegen

Ältere Kollegen gibt es eigentlich kaum noch. Die die noch da sind hatten Glück, da sie noch vor kurzem dem Betriebsrat angehörten.

Arbeitsbedingungen

Neues Büro mit Lüftung und etc.
Home Office wurde dank Corona ermöglicht. Leider besteht hier noch verbesserungsbedarf, da die niederen Mitarbeiter privates Material verwenden müssen und auch nur aufgrund der B Lösung (Remote Desktop) mobil arbeiten können.

Umwelt-/Sozialbewusstsein

Es wurde darüber schon viel gesprochen

Gehalt/Sozialleistungen

Gehalt unter dem Durchschnitt aber werden in der Regel pünktlich ausbezahlt.
Gehälter werden auch zurückgehalten und den Mitarbeitern nahe gelegt, sollten sie damit nicht einverstanden sein könne man ja einen Anwalt einschalten.

Image

Leider gibt es eigentlich keinen Mitarbeiter mehr dem die Firma am Herzen liegt.

Karriere/Weiterbildung

Hier entscheidet leider wieder der Amigo faktor.


Kollegenzusammenhalt

Teilen

Arbeitgeber-Kommentar

Sabine HankePersonalleitung

Sehr geehrte(r) Bewerter/in, Kollege(in),
wussten Sie, dass über 35% unserer Kollegen 50 Jahre und älter sind und 12% jünger als 30 Jahre. Wir schätzen hier durchaus die Berufs- und Lebenserfahrung der "älteren Kollegen" und können die Bewertung dazu nicht nachvollziehen.
Es tut mir sehr leid, dass Sie sich bei der Homeoffice Regelung benachteiligt fühlen. Unsere IT hat Enormes geleistet um mit Beginn der Corona Krise allen Mitarbeitern Homeoffice zu ermöglichen, die angefragt haben. Dabei werden keine Unterschiede gemacht und die Quote wurde kontinuierlich erhöht. Sollte die Lösung nicht in Ihrem Sinne sein, bitte ich Sie um Kontaktaufnahme.
Viele Grüße
Sabine Hanke