Navigation überspringen?
  

JOM Jäschke Operational Media GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Marketing / Werbung / PR
Subnavigation überspringen?

JOM Jäschke Operational Media GmbH Erfahrungsbericht

  • 03.Nov. 2015
  • Mitarbeiter

Hier wird noch (Flur)funk hochgehalten

1,54

Image

Noch nie habe ich so viele frustrierte Mitarbeiter erlebt.

Verbesserungsvorschläge

  • Nur ein JOMler würde über Dritte Vorschläge ausrichten lassen.

Pro

Die Räumlichkeiten in der HafenCity wirken für eine Agentur deutlich überdurchschnittlich teuer.

Contra

Hier wird noch der Funk hoch gehalten und die langen Flure sind das Medium. Wer beim Flurfunk nicht auf Empfang stellt, ist von der Kommunikation gänzlich ausgeschlossen. Denn das persönliche Gespräch ist nicht gewollt; wie ein Aal windet man sich darum. Im Umgang und in der - praktisch nicht vorhandenen - Kommunikation mit den Mitarbeitern sowie im Projektmanagement und den Hierarchien, die man hier par tout wahren will, zeigt sich deutlich: Die JOM liebt die 90er.
Ein Hoch auf Beton und Graffiti.

Arbeitsatmosphäre
1,00
Vorgesetztenverhalten
1,00
Kollegenzusammenhalt
2,00
Interessante Aufgaben
2,00
Kommunikation
1,00
Gleichberechtigung
2,00
Umgang mit älteren Kollegen
2,00
Karriere / Weiterbildung
1,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
2,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
1,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
1,00

Folgende Benefits wurden mir geboten

Barrierefreiheit wird geboten Internetnutzung wird geboten
  • Firma
    JOM Jäschke Operational Media GmbH
  • Stadt
    Hamburg
  • Jobstatus
    k.A.
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Marketing / Produktmanagement