Navigation überspringen?
  

K-net Telekommunikation GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche Telekommunikation
Subnavigation überspringen?

K-net Telekommunikation GmbH Erfahrungsberichte

Bewertungsfaktoren

Vor dem Bewerbungsgespräch

Zufriedenstellende Reaktion
3,00
Schnelle Antwort
2,50
Erwartbarkeit des Prozesses
2,50

Nach dem Bewerbungsgespräch

Zeitgerechte Ab- / Zusage
3,00

Während des Bewerbungsgesprächs

Professionalität des Gesprächs
3,00
Vollständigkeit der Infos
3,00
Angenehme Atmosphäre
3,00
Wertschätzende Behandlung
3,00
Zufriedenstellende Antworten
3,00
Erklärung der weiteren Schritte
3,00
Bewertungen filtern

Filter

Bewertungen

  • 19.Juni 2018
  • Bewerber

Bewerbungsfragen

  • Ich habe einen Arbeitgeber gesucht, bei dem sich Familie und Job gut miteinander vereinbaren lassen, was für mich, als alleinerziehende Mutter, ein Sechser im Lotto ist.
Zufriedenstellende Reaktion
5,00
Schnelle Antwort
4,00
Erwartbarkeit des Prozesses
4,00
Professionalität des Gesprächs
5,00
Vollständigkeit der Infos
5,00
Angenehme Atmosphäre
5,00
Wertschätzende Behandlung
5,00
Zufriedenstellende Antworten
5,00
Erklärung der weiteren Schritte
5,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
5,00
  • Firma
    K-net Telekommunikation GmbH
  • Stadt
    Kaiserslautern
  • Beworben für Position
    kaufmännische Angestellte
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    Zusage
Wie ist die Unternehmenskultur von K-net Telekommunikation GmbH? Mit deinen Einblicken in das Unternehmen hilfst du anderen, die richtigen Entscheidungen zu treffen.
  • 17.Juni 2018
  • Bewerber
Zufriedenstellende Reaktion
1,00
Schnelle Antwort
1,00
Erwartbarkeit des Prozesses
1,00
Professionalität des Gesprächs
1,00
Vollständigkeit der Infos
1,00
Angenehme Atmosphäre
1,00
Wertschätzende Behandlung
1,00
Zufriedenstellende Antworten
1,00
Erklärung der weiteren Schritte
1,00
Zeitgerechte Ab- / Zusage
1,00
  • Firma
    K-net Telekommunikation GmbH
  • Stadt
    Kaiserslautern
  • Beworben für Position
    Vertrieb
  • Jahr der Bewerbung
    2018
  • Ergebnis
    selbst anders entschieden