Navigation überspringen?
  

Laetus GmbHals Arbeitgeber

Deutschland Branche EDV / IT
Subnavigation überspringen?

Laetus GmbH Erfahrungsbericht

  • 10.Mai 2019
  • Mitarbeiter
  • Mit Arbeitgeber-Kommentar

Junge Mütter in Teilzeit sind nicht erwünscht! Elternzeit heißt Karriere Aus

2,46

Vorgesetztenverhalten

Kommt auf den Vorgesetzten an. Die wechseln aber sehr schnell.

Kommunikation

Alles Wichtige wird auf den letzten Drücker kommuniziert

Gleichberechtigung

Als Frau auf keinen Fall und Mutter schonmal gar nicht

Karriere / Weiterbildung

Weiterbildung ist ein Fremdwort für Angestellte und ein Privileg der Führungskräfte

Gehalt / Sozialleistungen

Gehälter werden gedrückt, Boni und Extraleistungen gestrichen

Arbeitsbedingungen

Standard

Work-Life-Balance

Immer mehr Arbeit und weniger Leute.

Image

Für das employer branding wird nichts gemacht

Contra

Keine klare Strategie. Die durchschnittliche Dienstzeit eines Geschäftsführers beträgt gerade mal ein Jahr. Dem entsprechend verläuft vieles im Sande.

Arbeitsatmosphäre
2,00
Vorgesetztenverhalten
2,00
Kollegenzusammenhalt
4,00
Interessante Aufgaben
4,00
Kommunikation
2,00
Gleichberechtigung
1,00
Umgang mit älteren Kollegen
4,00
Karriere / Weiterbildung
2,00
Gehalt / Sozialleistungen
2,00
Arbeitsbedingungen
3,00
Umwelt- / Sozialbewusstsein
2,00
Work-Life-Balance
2,00
Image
2,00
  • Firma
    Laetus GmbH
  • Stadt
    Alsbach-Höhnlein
  • Jobstatus
    Aktueller Job
  • Position/Hierarchie
    Angestellte/r - Arbeiter/in
  • Unternehmensbereich
    Personal / Aus- und Weiterbildung

Kommentar des Arbeitgebers

Liebe/r Bewerter/in, danke für Ihr Feedback. Eine solch umfassende Bewertung zu schreiben erfordert Zeit – vielen Dank, dass Sie sich eben diese für uns genommen haben. Es ist uns wichtig, die offenen Worte unserer aktuellen und ehemaligen Mitarbeiter wahrzunehmen und Ihnen auf Augenhöhe zu begegnen. Unsere Jobwelten sind so vielfältig wie die Lebenssituationen unserer Mitarbeiter. Ich möchte Sie dazu ermutigen, mit unserem Personalbereich aktiv in den Dialog zu gehen und dadurch Ihren Beitrag zu leisten, Dinge zu verändern. Nutzen Sie die Chance, uns ausführlich mitzuteilen, welche Änderungsvorschläge Sie haben und wie wir Ihre Erfahrungen bei uns konkret gestalten können. Ich wünsche Ihnen einen guten Start ins Wochenende und verbleibe mit freundlichen Grüßen.

Sabine Scholz
Talent Acquisition Specialist